Brauseblubberer

Von der Champions League bis zur Kreisklasse

Re: Brauseblubberer

Beitragvon runningholzwurm » Sonntag, 26. Februar 2017, 21:36:18

Es ist leider immer wieder erschreckend festzustellen wie wenig gut hier einige Forumschreiber lesen und verstehen können, was in manchen Posts wirklich geschrieben wurde.
Aber dieses Phänomen haftet selbst einigen sehr erstklassigen Schreibern hier an – letztes „Opfer“ war Paolo im Schalkefaden.

Lieber @sandhäuser knappe,
Ich gestehe jedem seine freie Meinung zu jedem Thema hier auf dieser Welt zu, nehme mir aber hin und wieder selbst die Freiheit auch etwas zu kommentieren was ich für unangebracht halte.
Ein „teilweise“ Live gesehenes Fußballspiel suggeriert mir ,dass du live im Stadion warst, wenn auch nur teilweise! Und von daher sehr wohl beurteilen kannst wer, wann, wie gepfiffen hat!
Von daher – entschuldige ich mich hiermit für für die Unterstellung einer subjektiven Wahrnehmung deinerseits beim Leipzig – Köln Spiel!
Hättest du es nur am TV gesehen/gehört wäre ich davon ausgegangen, dass die Tonübertragung eventuell, dass weiß ich natürlich auch nicht wirklich, vom übertragenden Sender Medienwirksam auf vielleicht manipulative Weise gezielt über steuert und eingesetzt wurde.
Aber da du es ja teilweise live gesehen hast kommt dies nicht in Frage!
Ich kann mich noch gut an die Diskussionen hier bei uns erinnern, dass Sky die Mikros immer vor dem Gästeblock stehen hatte und wir uns beklagten unseren Support im Fernsehen nicht zu hören obwohl es ihn gab.
Auch ich bin ein leidenschaftlicher Pfeifer im Stadion und hab mich auch schon selbst gefragt, wenn ein Tor für uns gefallen ist ,ich jubelnder weiße pfeife, es jemand falsch interpretiert und als Kritik am Torschützen hören könnte.
Ich werde also diese Pfiffe nicht mehr pfeifen! ;)
Zu der Diffamierung, nicht das Wort „Operettenpublikum“(steht in Anführungszeichen da nicht meine Wortwahl!) finde ich herabsetzend, im Gegenteil das finde ich eher ganz süß und witzig aber was du direkt danach schreibst in deinem Post über die Leipziger und in angedeuteter Fäkalsprache, das ist pauschalisierend, beleidigend -mein Empfinden.
sandhäuser knappe hat geschrieben:Und mal wieder unterstreicht dieses leipziger operettenpublikum, dass sie sich einen sch.. dreck um mannschaft und verein scheren sondern nur wegen des vermeindlich garantierten erfolgs in ihre dosen-arena kommen: ...

Auch meine Aussage bezüglich der Hetzkampagne hast du etwas miss gelesen!
Dort steht:
runningholzwurm hat geschrieben:...
Somit sehe ich deine Kritik @sandhäuser knappe, an dem Leipziger "OperettenPublikum" als rein subjektive Diffamierung im Rahmen einer , unter sogenannten möchtegern "Traditionalisten" gerade angesagten, Welle von Hetzkampagnen gegen vermeintliche Bedrohungen für Leib und Leben aller ach so tollen Fußballfans ;)

Also nicht du bist die Gefahr für Leib und Leben, nein Rasenball Leipzig, Hoffenheim, Ingolstadt, Leverkusen..... sind eine Gefahr für dein Leben! Verstanden? :D
Ich hoffe ich konnte die Missverständnisse aus dem Weg räumen?

Abschließend möchte ich nur noch bemerken, ein Sportverein Sandhausen würde heute nicht in der Zweiten Bundesliga spielen ohne die vielen Hunderttausen oder gar Millionen Euronen, aus der Privatkasse, eines Jürgen Machmeier.
Was vielleicht Quantitativ einen Unterschied zu Hoffenheim oder den anderen macht aber nicht qualitativ.

Nicht Hoffenheim und Leipzig machen den Fußball kaputt -
sondern Hohlbirnen die unzufrieden mit sich selbst sind und sich künstlich Feindbilder kreieren denen sie dann grundlos aufs Maul hauen!
Selbstverständlich unterstelle ich nicht einem Sandhäuser Fan eine solche Denkweise!

In diesem Sinne weiterhin viel Spaß mit Fußball!
___________________________________
LIGAZWERG UND STOLZ DARAUF!
Benutzeravatar
runningholzwurm
100% SVS Fan
100% SVS Fan
 
Beiträge: 1221
Registriert: Montag, 19. Januar 2015, 14:03:36
Hat sich bedankt: 709 mal
Danksagungen: 1021 mal

Re: Brauseblubberer

Beitragvon sandhäuser knappe » Sonntag, 26. Februar 2017, 22:16:22

Oh mann...es ist unglaublich inwelches fahrwasser man hier gerät,wenn man seine harmlose meinung preisgibt +::nein:
hoppenheim zerstört den fussball...
sandhäuser knappe
Schönwetterfan
Schönwetterfan
 
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag, 11. September 2012, 17:29:19
Hat sich bedankt: 7 mal
Danksagungen: 26 mal

Re: Brauseblubberer

Beitragvon SVS SVS SVS » Sonntag, 26. Februar 2017, 22:20:59

Keine Angst,diese Erfahrung hab ich auch schon gemacht,sogar seitens privaten Nachrichten......
SVS SVS SVS
Sympathisant
Sympathisant
 
Beiträge: 70
Registriert: Samstag, 09. April 2016, 15:28:35
Hat sich bedankt: 1 mal
Danksagungen: 3 mal

Re: Brauseblubberer

Beitragvon Don Jorge » Montag, 27. Februar 2017, 13:16:50

runningholzwurm hat geschrieben:Es ist leider immer wieder erschreckend festzustellen wie wenig gut hier einige Forumschreiber lesen und verstehen können, was in manchen Posts wirklich geschrieben wurde.


Najaaaaa...die einen sagen, es läge am Sender der Nachricht. Die anderen, es läge am Empfänger. Und wieder andere verdächtigen die Nachricht selbst. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen - erst recht, wenn man (wie in jeder Diskussion) gleichzeitig Sender und Empfänger ist.

runningholzwurm hat geschrieben:Aber dieses Phänomen haftet selbst einigen sehr erstklassigen Schreibern hier an – letztes „Opfer“ war Paolo im Schalkefaden.


Wenn es ein "Opfer" gab, gab es dann auch "Täter" oder "Mittäter"? Nö. Empfinde ich nicht so. Kein "Opfer" dort, kein "Täter" hier. Nicht mal mit Anführungszeichen. So schwarz-weiß ist die Welt nicht, nicht mal beim SVS. Zur Zeit bin ich sowieso eher bunt unterwegs, ja, die Wahrheit sind Schattierungen von Bunt.

Ob die Leipziger Fans (den Begriff kann ich denen ohne Probleme zugestehen, auch wenn ich nur schwer nachvollziehen kann, wie man Fan einer Sache sein kann, die so viele Makel und Legitimationsdefizite aufweist) ihre Truppe ausgepfiffen haben oder nicht, das ist mir eigentlich herzlich egal. Sollen sie, wenn sie das möchten. Gab's eigentlich schon einen Kommentar von Verantwortlichen oder der Mannschaft dazu?

Wo viele Menschen sind, da steigt die Chance, dass auch viele Hohlbirnen darunter sind, und das wird in Leipzig nicht anders sein. Gilt übrigens auch für Dortmund, auch wenn mancher die dortige Fanszene auf der Süd lange wie ein Heiligenbild des Fußballs vor sich hergetragen hat.

Aber den Dosenclubs steht ja schon das nächste Problem ins Haus, ist ja die Tage durch die Medien gegeistert: Was passiert, wenn sich wirklich Salzburg und Leipzig fürs internationale Geschäft qualifizieren? Knickt die UEFA ein? Findet man ein rechtliches Schlupfloch? Kann Salzburg freiwillig zurückziehen (bzw. zurückgezogen werden)? Oder wird Salzburg auf wundersame Weise gegen Ende der Saison eine unerwartete Schwächephase ereilen? Für mich steht außer Frage, dass sich der Konzern im Zweifelsfall für den Standort mit dem größeren Werbe- und Erfolgspotential entscheiden wird - und das ist Leipzig. Zumindest, bis man den ersten Premier-League-Club übernimmt. 8-)
_______________________________________
Thiede's on fire, your defence is terrified...
Benutzeravatar
Don Jorge
100% SVS Fan
100% SVS Fan
 
Beiträge: 3291
Registriert: Samstag, 09. März 2013, 14:09:51
Hat sich bedankt: 1827 mal
Danksagungen: 1278 mal

Re: Brauseblubberer

Beitragvon Clubhaus_DJ » Montag, 27. Februar 2017, 13:54:41

Don Jorge hat geschrieben:Aber den Dosenclubs steht ja schon das nächste Problem ins Haus, ist ja die Tage durch die Medien gegeistert: Was passiert, wenn sich wirklich Salzburg und Leipzig fürs internationale Geschäft qualifizieren? Knickt die UEFA ein? Findet man ein rechtliches Schlupfloch? Kann Salzburg freiwillig zurückziehen (bzw. zurückgezogen werden)? Oder wird Salzburg auf wundersame Weise gegen Ende der Saison eine unerwartete Schwächephase ereilen?


Gar nichts wird passieren - rein faktisch sind es zwei Clubs - zumindest in den Finanzbüchern!
Das genügt.
Werdet zur Legende - kämpfen bis zum Ende
Clubhaus_DJ
Spammer
Spammer
 
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag, 20. August 2015, 14:04:57
Wohnort: Reilingen
Hat sich bedankt: 60 mal
Danksagungen: 79 mal

Re: Brauseblubberer

Beitragvon Moe13 » Montag, 27. Februar 2017, 18:40:04

Clubhaus_DJ hat geschrieben:
Don Jorge hat geschrieben:Aber den Dosenclubs steht ja schon das nächste Problem ins Haus, ist ja die Tage durch die Medien gegeistert: Was passiert, wenn sich wirklich Salzburg und Leipzig fürs internationale Geschäft qualifizieren? Knickt die UEFA ein? Findet man ein rechtliches Schlupfloch? Kann Salzburg freiwillig zurückziehen (bzw. zurückgezogen werden)? Oder wird Salzburg auf wundersame Weise gegen Ende der Saison eine unerwartete Schwächephase ereilen?


Gar nichts wird passieren - rein faktisch sind es zwei Clubs - zumindest in den Finanzbüchern!
Das genügt.


Nur wenn sie beweisen könne, dass keinerlei Steuerung von RB erfolg.

Zitat auf Spox:
Denn die Regularien der UEFA besagen, dass keine zwei Vereine gleichzeitig in Europa spielen dürfen, die vom selben Geldgeber oder den selben Personen gesteuert werden. Zwar wurde die formelle Trennung der beiden Teams schon vollführt, die UEFA sieht sich die Sache aktuell aber ganz genau an.
http://www.spox.com/at/sport/fussball/c ... zburg.html
Benutzeravatar
Moe13
Hardtwald Supporter
Hardtwald Supporter
 
Beiträge: 747
Registriert: Donnerstag, 31. Januar 2013, 11:09:44
Wohnort: Sandhausen
Hat sich bedankt: 161 mal
Danksagungen: 259 mal

Re: Brauseblubberer

Beitragvon Don Jorge » Samstag, 12. August 2017, 18:45:10

Also...im Lidl in Sandhausen (!) direkt an den Kassen auf einen prall und umfangreich bestückten Verkaufsaufsteller mit 1899-Fanartikeln zu treffen, das muss nun wirklich nicht sein. Geht's noch?!?!?? :evil:
_______________________________________
Thiede's on fire, your defence is terrified...
Benutzeravatar
Don Jorge
100% SVS Fan
100% SVS Fan
 
Beiträge: 3291
Registriert: Samstag, 09. März 2013, 14:09:51
Hat sich bedankt: 1827 mal
Danksagungen: 1278 mal

Re: Brauseblubberer

Beitragvon Clubhaus_DJ » Montag, 14. August 2017, 08:36:38

In Hockenheim auch! :evil:
Werdet zur Legende - kämpfen bis zum Ende
Clubhaus_DJ
Spammer
Spammer
 
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag, 20. August 2015, 14:04:57
Wohnort: Reilingen
Hat sich bedankt: 60 mal
Danksagungen: 79 mal

Re: Brauseblubberer

Beitragvon lattweg´ler » Montag, 14. August 2017, 11:44:23

Clubhaus_DJ hat geschrieben:In Hockenheim auch! :evil:


Nicht einmal bei Rewe Sandhausen (ist ja auch ein Sponsor vom SVS) sieht man was vom SV Sandhausen.
Keine Reklame, keine Fanartikel.
Typisch SVS Standard. +::sad:
Benutzeravatar
lattweg´ler
Spammer
Spammer
 
Beiträge: 161
Registriert: Mittwoch, 29. Juni 2011, 13:28:04
Hat sich bedankt: 177 mal
Danksagungen: 46 mal

Re: Brauseblubberer

Beitragvon Don Jorge » Montag, 14. August 2017, 12:13:07

Huch...da fällt mir auf...ist ja der Brauseblubberer-Faden. Asche auf mein Haupt. Naja...ähnliche Schublade. :lol:
_______________________________________
Thiede's on fire, your defence is terrified...
Benutzeravatar
Don Jorge
100% SVS Fan
100% SVS Fan
 
Beiträge: 3291
Registriert: Samstag, 09. März 2013, 14:09:51
Hat sich bedankt: 1827 mal
Danksagungen: 1278 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiger Fußball

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast