34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon frankenthaler » Dienstag, 08. Mai 2018, 14:32:04

Bielefeld scheinbar mit einigen Spannungen im Team:

http://www.sportbuzzer.de/artikel/whats ... itspieler/

Gott sei Dank ist unser großes Ziel erreicht - das ist und bleibt ein Fußballwunder! Punkt!

Jetzt erwarte ich das die Mannschaft nochmal alles mobilisiert für den bestmöglichen Tabellenplatz und um die Rückrundenbilanz etwas aufzupolieren.
Niemand, der jemals sein Bestes gegeben hat, hat es später bereut.

George Halas
(1895-1983, ehemaliger Fußballspieler, Trainer,
Eigentümer und Pionier im professionellen American Football)
frankenthaler
Auswärtsfahrer
Auswärtsfahrer
 
Beiträge: 529
Registriert: Samstag, 20. Juli 2013, 11:17:32
Hat sich bedankt: 481 mal
Danksagungen: 392 mal

Re: 34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon Don Jorge » Dienstag, 08. Mai 2018, 16:05:08

Na, da scheint der kleine Keanu (!) aber ein richtiger Feingeist zu sein. Das deutet ein wenig auf einen mittelschweren Fall von Kevinismus hin. Bruder. Ichschwör. :lol:
Soll uns recht sein, wenn's da knirscht.
Zuletzt geändert von Don Jorge am Dienstag, 08. Mai 2018, 17:36:57, insgesamt 2-mal geändert.
_______________________________________
BIER! Echt anders.
Benutzeravatar
Don Jorge
1916% Sandhäuser
1916% Sandhäuser
 
Beiträge: 4114
Registriert: Samstag, 09. März 2013, 14:09:51
Hat sich bedankt: 2523 mal
Danksagungen: 1700 mal

Re: 34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon Alex » Dienstag, 08. Mai 2018, 16:18:14

Der Mann sollte Rap-Mu..also Rap machen. Aber zum Thema: Man merkt langsam, was Schuhens Leistung in Duisburg wert war..dann hoffen wir noch auf die beste statt die schlechteste Platzierung in der Zweitligahistorie, verbunden mit einigen Euros.
Alex
1916% Sandhäuser
1916% Sandhäuser
 
Beiträge: 2021
Registriert: Dienstag, 28. Juni 2011, 06:13:41
Hat sich bedankt: 937 mal
Danksagungen: 562 mal

Re: 34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon Don Jorge » Dienstag, 08. Mai 2018, 17:41:35

Alex hat geschrieben:Der Mann sollte Rap-Mu..also Rap machen.


Bringt den mal nicht auf dumme (also noch dümmere) Ideen. Am Ende kriegt er noch einen Echo verliehen. ;)

Laut KK soll übrigens an den Gerüchten, dass Seegert zum Waldhof zurückkehre, nichts dran sein. Umso besser! Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir ihn am Sonntag neben Karl in der IV sehen werden. Wobei natürlich auch Rossi eine Option wäre.
_______________________________________
BIER! Echt anders.
Benutzeravatar
Don Jorge
1916% Sandhäuser
1916% Sandhäuser
 
Beiträge: 4114
Registriert: Samstag, 09. März 2013, 14:09:51
Hat sich bedankt: 2523 mal
Danksagungen: 1700 mal

Re: 34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon Alex » Dienstag, 08. Mai 2018, 17:44:12

Wurde doch abgeschafft, der Echo. Was Rap so alles bewirkt..aber gut, das mit Seegert.
Alex
1916% Sandhäuser
1916% Sandhäuser
 
Beiträge: 2021
Registriert: Dienstag, 28. Juni 2011, 06:13:41
Hat sich bedankt: 937 mal
Danksagungen: 562 mal

Re: 34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon SVS_2010 » Dienstag, 08. Mai 2018, 22:55:52

Don Jorge hat geschrieben:Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir ihn am Sonntag neben Karl in der IV sehen werden. Wobei natürlich auch Rossi eine Option wäre.

Warum nicht ANSTELLE Karl? Karl ist schon seit mehreren Spielen ein Risikofaktor, schießt in fast jedem Spiel einen Bock. Die beste Abwehr der Liga?? Das war einmal.
SVS_2010
Auswärtsfahrer
Auswärtsfahrer
 
Beiträge: 848
Registriert: Dienstag, 28. Juni 2011, 12:46:39
Wohnort: Bin Sandhaiser - reicht des??
Hat sich bedankt: 283 mal
Danksagungen: 334 mal

Re: 34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon frans » Dienstag, 08. Mai 2018, 23:18:48

SVS_2010 hat geschrieben:
Don Jorge hat geschrieben:Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir ihn am Sonntag neben Karl in der IV sehen werden. Wobei natürlich auch Rossi eine Option wäre.

Warum nicht ANSTELLE Karl? Karl ist schon seit mehreren Spielen ein Risikofaktor, schießt in fast jedem Spiel einen Bock. Die beste Abwehr der Liga?? Das war einmal.


Nö, ist immer noch und wird wohl auch bis Saisonende so bleiben: aktuell 33 Gegentore - 3 weniger als Nürnberg.
Für mich hat sich mit dieser Saison die alte Fußballerweisheit "Der Sturm gewinnt Spiele, die Abwehr gewinnt die Meisterschaft" jedenfalls erledigt. Wobei wir im Vergleich zu Braunschweig da definitiv noch gut wegkommen: Die haben 5 Gegentore weniger kassiert als Aufsteiger Düsseldorf und sind im Moment ganz heißer Kandidat für den Direktabstieg. Wenn's so kommt, wird man in Braunschweig mit derzeit 15 Unentschieden wohl außerdem auch die 3-Punkte-Regel verfluchen.

Zurück zum SV: Seegert würde ich am Sonntag auch gerne in der Startformation sehen - neben Karl, der tatsächlich seine Schwachpunkte hat, daneben aber eben auch Kopfballstärke und ein ordentliches Stellungsspiel. Wenn dann in der kommenden Runde Kister wieder fit ist, könnte ich mir Seegert gut neben dem vorstellen - zumindest solange Knipping noch ausfällt. Karl sehe ich - wenn wir genug fitte Innenverteidiger haben - generell eher als Alternative für die 6er-Position. Und insbesondere auch als einen Spieler, den man immer gut für die letzten Minuten brauchen kann: um entweder (bei eigener Führung) die hohen Bälle des Gegners zu klären oder (bei Rückstand) als Abnehmer für die eigenen hohen Bälle in der Offensive.
frans
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1525
Registriert: Montag, 27. Juni 2011, 18:36:55
Hat sich bedankt: 227 mal
Danksagungen: 436 mal

Re: 34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon Mollero » Dienstag, 08. Mai 2018, 23:55:16

Mehr als eine Konjunktivübung:

Für kein Geld auf dieser Welt
zöge ich nach Bielefeld.
Eher führ' ich lebenslang
Sessellift in Balderschwang.
Mollero
Auswärtsfahrer
Auswärtsfahrer
 
Beiträge: 718
Registriert: Freitag, 21. Februar 2014, 03:47:18
Hat sich bedankt: 388 mal
Danksagungen: 310 mal

Re: 34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon Hans74 » Donnerstag, 10. Mai 2018, 18:46:46

Aus dem TM-Forum: https://www.transfermarkt.de/34-spielta ... chor_14684

34. SPIELTAG DER 2. BUNDESLIGA -> DAS SAISONFINALE: DIE DREI ???

DSC ARMINIA BIELEFELD GmbH & Co. KGaA
GEGEN
SPORTVEREIN SANDHAUSEN 1916 E.V.

Spielzeit: Sonntag, den 13.05.2018 um 15:30 Uhr
Spielort: Alm (Schüco-Arena)
-> DSC-Thread
Wetter: 16 Grad, unbeständig

Die drei ??? - Wir übernehmen jeden Fall...
Unser geschäftstüchtiger Sportchef Otmar Schork kam zügig vor das Hardtwaldstadion gefahren, als er bemerkte wie es in einem Gebüsch nahe dem Stadion raschelte. Vorsichtig näherte er sich diesem an. Plötzlich sprang ein Junge aus dem Busch hervor, der sich so schnell wie möglich vom Acker machen wollte. Eine Stimme aus dem Busch rief ihm hinterher: "Peter, bleib hier ! Es ist doch nur Herr Schork !" Peter blieb stehen. Ein zweiter, etwas pummeliger Junge trat aus dem Gebüsch hervor.
"Was macht Ihr hier ?", fragte Herr Schork.
Der pummelige Junge antwortete: "Ich bin Justus Jonas von den drei Detektiven. Und das ist Peter Shaw. Bob, Du kannst jetzt auch aus dem Gebüsch herauskommen. Herr Schork, wir sind die drei ???, hier...unsere Karte".
Herr Schork nahm die Karte und las laut vor: Die drei ??? - Wir übernehmen jeden Fall ! 1. Detektiv Justus Jonas, 2. Detektiv Peter Shaw, 3. Detektiv, verantwortlich für Recherchen und Archiv Bob Andrews.
Justus: "Das Fragezeichen ist ein Symbol für das Unbekannte. Für unbeantwortete Fragen, ungelöste Rätsel. Unsere Aufgabe ist es Fragen zu beantworten, Rätsel zu lösen und Geheimnisse jeglicher Art zu lüften. Daher sind die drei Fragezeichen das Markenzeichen unserer Detektivfirma. Wir haben bereits einige Erfolge zu verzeichnen: Wir lösten z.B. das Rätsel vom Phantomsee, sowie das Rätsel der Geisterinsel. Ich muss jedoch zugeben, unser 1. Fall war wirklich, und da muss ich den Superlativ bemühen, am verzwicktesten. Wir hatten wirklich lange daran zu knabbern. Doch wir konnten ihn lösen und so nahm unsere Erfolgsstory ihren Lauf."
Herr Schork: "Gut, ich verstehe. Und was verschlägt Euch von Rocky Beach hier an den Hardtwald ? Das ist ein weiter Weg...."
Justus: "Unser Fahrer Mr. Morton holte uns im Rolls-Royce vom Schrottplatz ab und chauffierte uns hierher, damit wir für unseren Auftraggeber folgende 3 Rätsel zu lösen:

1.) Welche Vereine steigen in die 1. Fußball-Bundesliga auf ?
2.) Welche Vereine steigen in die 3. Liga ab ?
3.) Welche Vereine müssen Relegationsspiele bestreiten ?"

Schork: "Wer ist denn Euer Auftraggeber und könnt Ihr bereits erste Erfolge verzeichnen ?"
Justus: "Das 1. Rätsel haben wir bereits gelöst. Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg steigen direkt in die 1. Bundeliga auf. Allerdings ist uns noch nicht klar, wer der Zweitligameister wird, da beide im letzten Spieltag im Direktduell aufeinandertreffen werden. Was das dritte Rätsel betrifft , können wir bereits einen Teilerfolg verkünden: Holstein Kiel spielt in der Relegation um den Aufstieg in die 1. Bundesliga."
Schork:" Das ist doch schon mal was."
Justus:" Ja, aber die restlichen Rätsel sind ziemlich knifflig und schwer zu lösen."
Schork: "Ihr solltet Euch bei Euren Recherchen jedoch besser beeilen, denn Ihr seid nicht die einzigen, die sich in dieser Gegend hier umgesehen haben. Gestern kauerte schon einmal jemand in einem der Büsche !"
Justus: "Wie bitte ? Wer war das ? Was wollte er ?" Schork: "Ich weiß es nicht, da er es mir nicht mitteilte. Er sagte nur "ich solle mich vor Sherlock Holmes im Breitformat und seinen zwei vertrottelten Spürhunden in Acht nehmen."
Justus: "Das kann nur unser Erzfeind E. Skinner „Skinny“ Norris gewesen sein. Womöglich ist er uns einen Schritt voraus. Glauben Sie ihm jedoch kein Wort, Herr Schork ! Nehmen Sie sich vor ihm in Acht. Er führt niemals etwas Gutes im Schilde ! Falls er Probleme machen sollte, rufen Sie Hauptkommissar Reynolds an, er wird sich um ihn kümmern."
Schork: "Wie geht es jetzt weiter ?"
Peter: "Wir geben auf ! Wer dafür ist hebt die Hand!"
Justus: "Nein, Peter. Das kommt gar nicht in Frage."
Bob: "Justus hat Recht, unser Firmenmotto lautet: Wir übernehmen JEDEN Fall."
Justus: "So ist es Kollege. Wir halten fest: Der SVS, auch "der Ligazwerg" genannt, hat den Klassenerhalt bereits in der Tasche !
Er kann weder über die Relegation noch über den direkten Abstiegsplatz absteigen. Das ist besonders für Sie interessant, Herr Schork. "
Schork: "Das ist gut zu wissen, Justus. Nach unserem Spiel gegen Nürnberg wurde in unserem Stadion des Rätsels Lösung leider nicht verkündet."
Justus: "Wenn es optimal läuft, kann der SVS durch einen Sieg bei Arminia Bielefeld maximal den 8. Platz erreichen. Mit 45 Punkten würde er sogar seinen bisherigen Zweitligarekord von 44 Punkten (Saison 2013/2014) brechen !! Ich kombiniere: Da der FCSP noch beim MSV in Duisburg zu Gast ist, wird eine der beiden Mannschaften in der Endabrechnung vor dem SVS stehen. Der FCI müsste zu Hause gegen Lautern verlieren und Union Berlin bei Dynamo Dresden.

Schork: "Sehr interessant, Justus. Was kannst Du mir über den Verein Arminia Bielefeld erzählen ?"
Justus:" Der Verein wurde am 03.05.1905 gegründet. Der Cheruskerfürst Arminius verkörperte die Eigenschaften "stur", "hartnäckig" und "kämpferisch" ebenso, wie es die Ostwestfalen heute tun. Daher leitet sich der Vereinsname vom Cherusker Arminius ab. Hervorgegangen ist die Arminia aus Gesellschaftsvereinen, deren Aktivitäten sich auf Tanztees beschränkten. Organisator war ein Herr Bohlen mit seinen Partnern. Mit diesen kam er auch auf die Idee den 1. Bielefelder Fußballclub Arminia zu gründen. Da die Vereinsnamen zu jener Zeit weiblich gehalten wurden, hieß der Verein also Arminia. Seit dem Jahre 1926 nennt sich der Verein Deutscher Sportclub (DSC) Arminia Bielefeld e.V. und spielte seitdem auf der Bielefelder Alm. Die Sportstätte dort heißt "Alm", da ein Bauer namens Lohmann auf die Idee kam, seine stoppelige Wiese an der Melanchton-Straße an den Verein zu verpachten. Der damalige Spieler der Arminia, Heinrich "Mondo" Pehle, taufte dieses Gelände als "Alm", da es insbesondere nach der Aufschüttung von Wällen wie eine Alpenlandschaft aussah.

DSC ARMINIA BIELEFELD - "Wir sind Ostwestfalen"
DIE ERFOLGE DER ARMINIA:
- 17 Spielzeiten in der 1. Bundesliga
- 3 x Meister der 2. Bundesliga: 1999, 1980, 1978
Die Arminia stand bereits 3 x im Halbfinale des DFB-Pokals. 2015, 2006 und 2005 !"
Schork:"Alle Achtung, Du bist ein gebildeter Junge, Justus !"
Bob: "Oh Mann, Just. Danke für diesen Vortrag, aber Du hättest Dich wirklich kürzer fassen können."
Justus: "Ja, und die Geschichte von Heidi, Peter und dem Almöhi entstammt auch aus Bielefeld."
Peter: "Wirklich, Justus ?"
Justus:" Nein, das war natürlich nur ein Scherz."
Bob:" Manchmal erinnerst Du mich an den Fall "Die drei ??? und der notorisch peinliche Moderator". Der wusste auch immer viel und vor allem alles besser. Nie ließ er seinen Gegenüber ausreden."

Justus: "Kommen wir zu den kniffligen Fragen: Es kommen 5 Mannschaften für den direkten Abstiegsplatz, 6 Mannschaften für die Relegation in Frage:
Der 1. FCH allein für die Relegation; Dynamo Dresden, Darmstadt 98, FCE Aue, Eintracht Braunschweig und Greuther Fürth zusätzlich für den direkten Abstiegsplatz !

1. FC Heidenheim:
Da die Mitkonkurrenten DA98 und der FCE Aue direkt gegeneinander spielen, kann der FCH NICHT mehr DIREKT absteigen, nur noch über die Relegation gegen den KSC. Ein Remis im Spiel gegen den weiteren Mitkonkurrenten, Greuther Fürth, würde reichen, damit sich die Ostälbler vollkommen der Abstiegssorgen entledigen.

SG Dynamo Dresden:
Es müsste für das Team aus Elbflorenz ziemlich dumm laufen, damit diese auf einem direkten Abstiegsplatz landen: Die SGD müsste mit 0:5 zu Hause gegen Union Berlin verlieren, gleichzeitig müssten dazu DA98 und FCE Aue Unentschieden spielen, die Braunschweiger bei Holstein Kiel gewinnen UND Greuther Fürth in Heidenheim gewinnen. Solch eine Kombination ist nicht unmöglich aber sehr unwahrscheinlich. Sofern Braunschweig Remis spielt, reicht Dynamo ebenfalls ein Remis, um die Relegation zu vermeiden.

SV Darmstadt 98:
Verlieren die Darmstädter gegen Aue und gewinnt gleichzeitig Fürth in Heidenheim, sowie Braunschweig in Kiel, stehen die Lilien auf dem direkten Abstiegsplatz. Bei einem Remis gegen Aue würde DA98 auf dem 15. Tabellenplatz landen und wäre somit gerettet, da die Mitkonkurrenten Heidenheim und Fürth gegeneinander spielen. Das bessere Torverhältnis sollte ausreichen.

FCE Aue:
Sollte der FCE Aue bei DA98 verlieren, muss er auf eine Niederlage der Braunschweiger UND der Fürther hoffen, um die Klasse zu halten. Sollten Fürth und Braunschweig jeweils ein Punktgewinn gelingen, müssten die Veilchen selbst bei Darmstadt mindestens 1 Punkt holen, um Platz 15 zu erreichen.

Könnt Ihr mir folgen, Kollegen ?"
Peter: "Also, ich verstehe immer nur Bahnhof".
Justus: "Weiter im Text:

Eintracht Braunschweig:
Verliert die Eintracht ihr Spiel bei Holstein Kiel, so könnten die Blau-Gelben nur den direkten Abstieg vermeiden, indem sie darauf hoffen, dass auch die Fürther ihr Spiel in Heidenheim verlieren.
Sollte Fürth in Heidenheim Unentschieden spielen und Aue in Darmstadt verlieren, reicht den Löwen ein Unentschieden zum Klassenerhalt. Bei einem Sieg könnte man sogar noch den SVS überholen, sofern dieser auf der Bielefelder Alm eine Packung bekommt.
In Kiel zu spielen ist eine schwere Aufgabe. Aber: Holstein Kiel wird vor den anstehenden Relegationsspielen keinesfalls „Alles-oder-Nichts“ spielen. Vor allem will man von Kieler Seite her mit Sicherheit eine Verletzung von wichtigen Spielern vermeiden. Das könnte die Chance für die Braunschweiger sein. Alles ist drin.

SpVgg Greuther Fürth:
Für die Kleeblätter ist klar: Sie MÜSSEN in Heidenheim punkten und evtl. etwas Glück in Anspruch nehmen, um die Chance auf den Klassenerhalt am Leben zu erhalten.
Theoretisch könnte ein Unentschieden beim FCH reichen, vorausgesetzt Braunschweig verliert in Kiel und Aue verliert in Darmstadt.
Bei einem Sieg der Fürther in Heidenheim ist der Klassenerhalt sicher, da DA98 und der FCE Aue gegeneinander spielen.

Fazit zum Saisonfinale:
Es ist in dieser Saison durchaus möglich als Zweitligamannschaft mit 41 Punkten noch nicht den Klassenerhalt sicher zu haben und gegen den KSC in der Relegation antreten zu müssen. Der 40-Punkte-Mythos ist in dieser Saison stark gefährdet !

Alles klar, Kollegen ?"
Bob:"Justus, Du bist einfach unglaublich !"
Justus: " Wenn jemand sonst noch etwas wissen möchte, der kann die nächsten Fragen fragen.
Schork: "Welchen Tabellenplatz kann eigentlich die Arminia erreichen ?"
Justus: "Ich kalkulierte zuerst mit dem 3. Tabellenplatz, aber "Errare humanum est - Irren ist menschlich", es war doch nicht so. Die Ostwestfalen haben es selbst in der Hand mit einem Sieg gegen den SVS den 4. Tabellenplatz festzumachen. Sollte der DSC allerdings 0:3 gegen den SVS verlieren, der VfL Bochum gegen Jahn Regensburg Remis spielen UND Union Berlin bei Dynamo Dresden gewinnen UND der FCI gegen Lautern gewinnen UND Union Berlin bei Dynamo Dresden gewinnen, könnte die Arminia sogar auf Platz 9 zurückfallen ! Puh...kurz durchschnaufen...
Ich habe vernommen, in Bielefeld rumort es. Ein Mitspieler, wir nennen ihn mal K.S., hatte vor Kurzem einige seiner Mitspieler beleidigt und zwar auf die übelste Weise. Er hat sich zwar inzwischen bei den Kollegen entschuldigt, ob dieses teaminterne Problem aber vollständig gelöst wurde, wage ich zu bezweifeln. Da könnte etwas zurückleiben. Die Gelegenheit für den SVS ist gegeben, um gegen diesen Gegner 3 Punkte einzufahren."
Schork: "Das sind sehr interessante Informationen für uns, Justus."
Peter: "Justus, du bist ein Genie !"
Justus: "Nenn mich bloß nicht so! Ich bemühe mich lediglich, meine angeborene Intelligenz, durch ständiges Üben, voll zu entfalten !"
Peter: "Ja...naja...eigentlich müsste Dich Tante Mathilda jetzt mit einem schönen Kirschkuchen beglücken !"
Justus: "Das hat sie bereits. Die erste Hälfte habe ich schon zu Hause auf dem Schrottplatz von meinem Onkel Titus Jonas in Rocky Beach verputzt. Tante Mathilda können wir leider nur damit beeindrucken, körperliche, anstrengende Arbeiten auf dem Schrottplatz verrichten, was ich ja so liebe."
Peter: "Wenigstens ist das gut gegen Dein Übergewicht."
Bob:"Stimmt nicht, Peter. Körperliche Arbeit verringert nicht das Übergewicht, sondern steigert den Appetit."
Justus: "Genau, Bob. Das ist ja das Problem."

Schork: "Wie geht es weiter, Justus ?"
Justus: "Ich würde sagen, wir begeben uns nach Bielefeld. Ich bin mir sicher, nur dort werden wir die endgültigen Antworten auf alle Rätsel bekommen. Die Bielefelder sind dort gut informiert, sie werden uns dabei helfen, alle drei Rätsel vollständig zu lösen."
Schork: "Also sehen wir uns in Bielefeld...ich fragte Euch vorhin nach Eurem Auftraggeber. Die Antwort seid Ihr mir bis jetzt schuldig geblieben."
Justus: "Das ist doch klar, wer unser Auftraggeber ist, Herr Schork: Alfred Hitchcock natürlich ! Sollten Sie auf den Gedanken kommen, unsere Dienste einmal in Anspruch nehmen zu wollen, zögern Sie nicht, rufen Sie die drei ??? - wir übernehmen jeden Fall."

DIE AUFSTELLUNG DES SVS
-----------------------Schuhen------------------------
Klingmann-----Karl-------Seegert--------Paqarada
---------------Kulovits-----Linsmayer---------------
Daghfous-------------Förster---------------Gislason
----------------------Sukuta-Pasu----------------------

Trainer: Kenan Kocak
Nicht dabei: Gipson, Stiefler, Kister, Knipping

DIE AUFSTELLUNG DER ARMINIA
-------------------------Ortega-------------------------
Dick----------Weigelt---------Salger-------Hartherz
-----------------Prietl----------Schütz-----------------
Massimo-------------------------------Kerschbaumer
-----------------Klos----------Voglsammer-----------

Trainer: "Le Chef" Jeff Saibene
Nicht dabei: Behrendt, Quaschner

SV SANDHAUSEN - DER LIGAZWERG - KLEINES DORF -> GROSSER FUSSBALL !

Schwarz-Weiße Grüße
Hans74

P.S. Zum Saisonfinale die 50. STTE. Ein guter Zeitpunkt Dankeschön zu sagen, an alle die mitgelesen haben.
""Morgens um sieben ist die Welt noch in Dortmund."
(Sepp Maier)

Bei Hans74 haben sich 12 Benutzer für diesen Beitrag bedankt:
Alex, Block A, Clubhaus_DJ, Don Jorge, michael60er, Mollero, Paolo, Quaksalber, Romy, runningholzwurm, SVS Mike, SVSMarkus
Benutzeravatar
Hans74
Auswärtsfahrer
Auswärtsfahrer
 
Beiträge: 570
Registriert: Sonntag, 03. August 2014, 17:59:34
Wohnort: Ofdasche
Hat sich bedankt: 257 mal
Danksagungen: 667 mal

Re: 34. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen

Beitragvon Don Jorge » Freitag, 11. Mai 2018, 14:12:45

Hans74 hat geschrieben:P.S. Zum Saisonfinale die 50. STTE. Ein guter Zeitpunkt Dankeschön zu sagen, an alle die mitgelesen haben.


Auch von meiner Seite ein dickes DANKESCHÖN für die Zeit, Mühe und Kreativität, die du immer wieder in die Spieltagsfäden reinsteckst. Ginge es danach, dann wären wir schon lange erstklassig!

Saisonabschluss in Bielefeld - für beide geht es nur noch um die Platzierung, aber was heißt "nur"? Bares Geld, das einem winkt...oder eben durch die Lappen geht.

Wäre schön, wenn unsere Jungs zum Ende nochmal einen Dreier von der Alm mit nach Hause bringen würden, die letzten Wochen ernährte sich nicht das Eichhörnchen, sondern der Frechdachs nicht nur mühsam, sondern geradezu karg. Angesichts der abermals tollen Hinrunde wäre es schade, wenn man am Ende so viel abschenken müsste.

Wer soll ran? Ein massives Mittelfeld wird das Spiel entscheiden, wer durchbricht und dann auch noch kaltschnäuzig genug ist, der gewinnt das Spiel. In beiden Disziplinen sind wir schon seit geraumer Zeit nicht so erfolgreich. Zeit, nochmal ein Ausrufezeichen zu setzen! Eines, dass der Vertragsverlängerung von Linsi (ich kann's immer noch nicht glauben!) gerecht wird! Daher: Ein Block ins Zentrum, 3-4-2-1, und mit Schmackes den Laden wuppen!

Auf geht's SV kämpfen und siegen!!!

-------------------Gislason
-------Vollmann---------------Förster
Paqarada----------------------------Klingmann
-----------Kulovits-------Linsmayer
---------Roßbach----Karl-----Seegert
---------------------Schuhen
_______________________________________
BIER! Echt anders.

Bei Don Jorge hat sich 1 Benutzer für diesen Beitrag bedankt:
Hans74
Benutzeravatar
Don Jorge
1916% Sandhäuser
1916% Sandhäuser
 
Beiträge: 4114
Registriert: Samstag, 09. März 2013, 14:09:51
Hat sich bedankt: 2523 mal
Danksagungen: 1700 mal

Nächste

Zurück zu Spiele Saison 2017/2018



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste