Seite 5 von 5
#61 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von Paolo 16.04.2016 13:23

avatar

Zitat von Gav

Zitat von Paolo


Am Ende bleiben für mich dennoch ein paar Fragen:

1. Beim Einlauf der Mannschaften gibt es schwarz-grauen Rauchnebel. ?? Heiko Mallwitz kommentiert bei Sky, dass dies "Teil der Show ist"
Jener Heiko Mallwitz, der ansonsten jedes Rauchwölkchen in deutschen Stadien kommentiert als ein von Verbrechern und Fußballidioten verübter krimineller Akt, der gesundheitsgefährdend besonders für die Kinder im Stadion ist.
Habe verstanden in Leipzig ist das "Teil der Show"

2. Warum der Wechsel Vollmann/ Stolz? Für mich nicht nachvollziehbar
3. Warum der Wechsel Rossbach/ Linsi? Für mich nicht nachvollziehbar.

4. Warum werden 4 Minuten nachgespielt. Habe kaum Unterbrechungen gesehen.



Zu 2.:
Also man hat schon gemerkt, dass Vollmann komplett platt war zu dem Zeitpunkt.

Zu 3.:
Paqarada wurde für Linsmayer ausgewechselt, er humpelte, ich nehme mal an Schlag aufn Fuss / Knöchel




uff, ja klar wars Paqarada. Kannste mal sehen, wie vernebelt so ein SAUGEILER Sieg einen machen kann

#62 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von SVS Mike 16.04.2016 13:39

Glückwunsch an unsere Mannschaft & das Trainerteam. Das war endlich einmal eine richtige Reaktion, auch wenn diese schon früher hätte kommen müssen. Der SVS hat endlich wieder einmal unbändigen Willen, Leidenschaft und großen Kampfgeist demonstriert. Das Kollektiv hat den Sieg heute hart erarbeitet. Vieles hat an die überaus erfolgreiche Hinrunde erinnert. Um ehrlich zu sein, hätte ich diese Leistungssteigerung niemals gegen dieses Retortenteam erwartet. Umso schöner ist der Sieg allerdings. Aber die auch hier im Forum teilweise heftig geäußerte Kritik an Team & Trainer (schließe mich hier auch explizit mit ein) schien dann zumindest positiv gefruchtet zu haben. Trotzdem sollte man sich durchaus konstruktiv kritisch mit den letzten Wochen bzw. Monaten auseinander setzen. Diese erfordern eine schonungslose & offene Aufbereitung. Hoffentlich erfolgt diese & es werden die richtigen Schlüsse hieraus gezogen. Stand heute bin ich erst einmal sehr happy, dass unser SVS gerade noch einmal rechtzeitig die Kurve gekriegt hat. Ich freue mich auf eine weitere 2. Liga Saison an unserem geliebten Hardtwald (hierbei lege ich mich fest). Trotz der gestrigen Siege der Konkurrenten sollte nichts mehr passieren. Würde mir für das folgenden Spiel auch die gleiche Aufstellung wünschen. Für einen hat es mich gestern ganz besonders gefreut. Der "ewige Ola" (in Anlehnung an Frankfurts Ex-Keeper Oka Nikolov) hat es gestern allen gezeigt und eine super Leistung abgerufen. Herzlichen Glückwunsch, Ola. Auch K. Vollmann fand ich gestern sehr gut. Er könnte sich in der kommenden Saison zu einer wichtigen Stütze unserer Offensive entwickeln, was wir auch dringend notwendig haben.

#63 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von runningholzwurm 16.04.2016 14:47

avatar

JaJa, der Ligazwerg...

http://www.heidelberg24.de/sport/sv-sand...ig-6316282.html

"Natürlich mit dabei im Leipziger Fußball-Tempel: Das populäre SVS-Fanplakat mit der Aufschrift „Ligazwerg und stolz darauf“, das an diesem Tag besser denn je passt. Klar, dass die „Bullenbezwinger 2.0“ auch noch für ein ‚Party-Foto‘ in der Kabine posieren."

#64 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von runningholzwurm 16.04.2016 15:22

avatar

Beim Empfang unserer Leipzighelden heute morgen waren übrigens doch drei begeisterte Fans anwesend!

#65 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von frankenthaler 16.04.2016 15:33

WOW, ein berauschender Sieg. V.a. da niemand auch nur einen Cent auf den SVS verwettet hätte vor dem Spiel (außer Paolo natürlich… Glückwunsch… ).

Für mich die Matchwinner:

- ein bärenstarker Ola in der Abwehr
- ein KNALLER, der sich seines namens würdig erwies
- die Defensivleistung des ganzen Teams, der unbedingte Wille die Null zu halten, der von der 1. Minute an spürbar war
- ein gute, fairer Schiedsrichter (samt Assistenten), die nicht bei jeder Berührung sofort auf den Punkt zeigten. Vier Minuten Nachspielzeit war bestimmt um zwei Minuten zu lang, aber das auch aus meiner Sicht der einzige Kritikpunkt am Schiri.

Unser Alois hat ja fast geweint nach dem Spiel. Das zeigt, er ist mit Herz dabei.

JA, eigentlich müsste der Klassenerhalt nun geschafft sein. Aber so richtig zu feiern traue ich mich erst wenn es zu 1916% durch ist…


#66 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von Polizistenduzer11 16.04.2016 17:31

avatar

Zitat von runningholzwurm
Beim Empfang unserer Leipzighelden heute morgen waren übrigens doch drei begeisterte Fans anwesend!



wer die 3 auch immer waren (wahrscheinlich Feierbiester aus`m Kiefernhof) - absoluter Respekt meinerseits!!!!

#67 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von SVSMarkus 17.04.2016 19:01

Einmal angefangen, ziehe ich das jetzt durch, bis auch rechnerisch nichts mehr passieren kann:
***************************************
Nach dem 29. Spieltag sind noch 5 Spieltage bis Saisonende. Unser Vorsprung pro Spiel beträgt aktuell gegenüber:

Frankfurt - 0,80 Punkte pro Spiel
Düsseldorf - 1,0 Punkt pro Spiel
1860 - 1,6 Punkte pro Spiel
Paderborn - 1,8 Punkte pro Spiel
Duisburg - 2,2 Punkte pro Spiel
****************************************

Nach dem 30. Spieltag sind noch 4 Spieltage bis Saisonende. Unser Vorsprung pro Spiel beträgt aktuell gegenüber:

Bielefeld - 0,5 Punkte pro Spiel
Frankfurt - 1,75 Punkte pro Spiel
Düsseldorf - 2,0 Punkte pro Spiel
Paderborn - 2,25 Punkte pro Spiel
1860 - 2,75 Punkte pro Spiel
Duisburg - 2,75 Punkte pro Spiel

Meine emotionale Rechnung: Wir sind durch und machen die Kiste Sonntag zu! So schlecht kann keine Mannschaft spielen, um diesen Vorsprung (+ bessere Tordifferenz) noch zu verspielen.

#68 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von Rohrhöfer 17.04.2016 22:49

So, zurück von einem schönen WE in Leipzig und immer noch sprachlos ob der bärenstarken Leistung.
Überragend verteidigt und auch offensiv einige Nadelstiche gesetzt.Forsberg und Poulsen fast komplett abgemeldet.
Perfekte Einstellung von AS auf den Gegner, der absolut überrascht wirkte ob der Leistung unserer Mannschaft.Wenn man aus dem tollen Kollektiv welche herausheben möchte , dann Knaller , Ola( wenn man bedenkt , wie wenig der gespielt hat) und für mich auch Thiede.Was der Junge gelaufen ist, war schon überragend und auch die Aktionen nach vorne waren deutlich besser, als das was Klingmann in letzter Zeit gezeigt hat.
Als die Jungs nach dem Abpfiff ( die 4 Min. Nachspielzeit waren echt ein Witz ) zu uns gekommen sind hat man die Ungläubigkeit über die eigene Leistung in ihren Gesichtern gesehen und auch daß alle komplett platt waren.
Auf diesem Weg auch vielen Dank an die Unterstützenden Fans von Chemie und LOK Leipzig ( das waren keine Studenten aus unserer Gegend , sondern RB Anti-Sympatisanten , die es doch auch sehr zahlreich in Leipzig gibt) - Jungs ihr seid spitze gewesen. Mit 15 Mann einen Sandhauseeeen!! - Wechselgesang aufzuziehen - Respekt.Bleibt euch treu!!
Zu den RB-Fans : ich bin mit der Straßenbahn im SVS - Trikot sowohl hin als auch zurück gefahren , niemand hat mich angepöbelt oder ähnliches . Im Gegenteil , einige haben mich angesprochen und echt Respekt für die Leistung des SVS in dieser Saison bekundet und mir sogar Glück gewünscht.Das sollte auch mal gesagt sein.
Ihr Team haben sie eigentlich bis zum Schluß wirklich angefeuert , die Pfiffe am Ende waren wohl der Enttäuschung über die verpaßte Vorentscheidung im Aufstiegskampf geschuldet.

An die Mannschaft: Jungs - ihr habt mich überrascht ( und begeistert) - was war los in der letzten Zeit ???? - ihr habts doch drauf , wie man gesehen hat.Diese Gier und Einsatzfreudigkeit gegen den FSV und alles ist gut.

#69 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von frans 18.04.2016 06:48

Zitat von SVSMarkus

Meine emotionale Rechnung: Wir sind durch und machen die Kiste Sonntag zu! So schlecht kann keine Mannschaft spielen, um diesen Vorsprung (+ bessere Tordifferenz) noch zu verspielen.




Wenn's nochmal dumm läuft, verliert man schon auch mal 4 Spiele nacheinander. Damit dann noch was anbrennt, müssten aber gleich 3 der letzten 5 Mannschaften nochmal einen richtigen Lauf bekommen. Und das scheint mir alles in allem dann doch auch ziemlich unwahrscheinlich.

Trotzdem gilt's weiter dranzubleiben, jeder Punkt ist wertvoll: Für's Selbstvertrauen auch über die Saison hinaus, für die Außenwirkung, für die (Fernsehgeld-)Tabelle - und um den Sack endgültig zuzumachen.

#70 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von Moe13 18.04.2016 14:03

avatar

http://www.bild.de/video/clip/bundesliga...17488.bild.html
Zu sehen, das Nichttor gegen 1860 und seht euch mal das video ab Minute 4 an
Bundesliga Hitparade Platz eins SV Sandhausen

#71 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von Block A 18.04.2016 14:12

avatar

Zitat von Moe13
http://www.bild.de/video/clip/bundesliga-news/buli-news-30-45417488.bild.html
Zu sehen, das Nichttor gegen 1860 und seht euch mal das video ab Minute 4 an
Bundesliga Hitparade Platz eins SV Sandhausen



"Die 9b der Realschule in Sandhausen feiert den 1:0 Sieg in Leipzig - oben ohne!"

#72 RE: 30. Spieltag: RB Leipzig - SV Sandhausen von joma14 20.04.2016 20:02

Knaller in der kicker- Elf des Tages. Habe nix anderes erwartet, er hat ja sensationell gut gehalten +::bindafür:
http://www.kicker.de/news/fussball/2bund...m-spieltag.html

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz