Seite 1 von 4
#1 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von stefan 25.08.2016 02:35

Heimspiel gegen VfB Stuttgart

Am Freitag kommt es zum absoluten Highlight in der 2. Bundesliga gegen den VfB Stuttgart. Das letzte Pflichtspiel gegen die Profis vom VfB liegt schon, fast auf den Tag genau, 21Jahre zurück, es war das denkwürdige DFB Pokalspiel, das wir im Elfmeterschießen 15:14 gewonnen haben. Ein Rekord der wohl noch lange bestehen wird. Diesmal ist nach 90 Minuten Schluss und wir müssen ganz fest zusammenhalten, alles geben für unseren Sportverein um wieder erfolgreich zu sein, denn die Übermacht aus Stuttgart auf den Rängen wird groß sein. SVS Fans, am Freitag könnt ihr zeigen wie sehr ihr hinter unserem Sportverein steht. Dies ist eigentlich ganz einfach, unterstützt unseren Sportverein lautstark.
Werdet zur Legende, kämpfen bis zum Ende, für die 2. Liga, Sportverein...
Stefan, Fb

#2 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von joma14 25.08.2016 09:50

Leider muss ich sagen, dass ich nach den Leistungen unserer Mannschaft in Aue und auch in Paderborn mit einer klaren Niederlage rechne.
Ich hoffe, wir gehen nicht unter, wie damals gegen Hertha

#3 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von Pucki 25.08.2016 21:17

Vor dem Spiel gegen den VfB einige Beobachtungen:

Zuschauerzuspruch: es besteht zum ersten Mal die Möglichkeit, dass das Stadion ausverkauft ist, sehr positiv auch wenn dies lediglich aufgrund der Gästefans passiert
Spiel: das Spiel wird deshalb einfacher für uns, da der VfB sowohl der klare Favorit ist als auch das Spiel machen wird, wir können defensiv gut stehen und uns auf's Kontern verlegen
Fans: wollen wir stimmungsmäßig nicht gegen die Schwaben untergehen, heißt es alle zusammen stehen und zusammen anfeuern - der Ligazwerg wird darauf hin die Krallen ausfahren
Mannschaft: hier Bedarf es einer Steigerung um 200% gegenüber den letzten beiden Auftritten (inkl. Pokal) von allen um 1 Punkt am Hardtwald zu behalten
und hier sehe ich speziell unsere Doppel-Sechs gefordert, da muss neben der Absicherung definitiv mehr für den Spielaufbau kommen, um unsere Offensive besser in Szene zu setzen
Kuba wird ein tolles Spiel liefern und ein Tor machen
Trainer: ich wünsche Herrn Kocak ein glückliches Händchen bei der Aufstellung und möge seine Taktik bei der Mannschaft ankommen, angenommen werden und schließlich aufgehen
Verletzte: gute Genesung an alle Verletzten auf dass sie bald wieder ins Team zurück kehren

Uns allen ein schönes, faires Spiel und hoffentlich bleibt was Zählbares am Hardtwald !
PS: ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Matthias Zimmermann, der es leider neben Knoll damals nicht mit dem Durchbruch beim SVS geschafft hat.

#4 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von Don Jorge 25.08.2016 22:01

avatar

Morgen gilt's! Der (vermutlich) größte Name der 2. Liga zu Gast am Hardtwald, Duell Schwaben gegen Baden (!), Landeshauptstadt gegen stolzes Dorf, gefallener Riese gegen Ligazwerg. Ich gehe davon aus, dass wir uns morgen leichter tun werden gegen einen Gegner, der sicherlich nicht hintendrin stehen wird. Das macht es allerdings nicht einfacher, denn der VfB hat natürlich um Welten mehr fußballerische Qualität zu bieten als Aue oder Paderborn. Sicher kann man sich sein, dass unsere Jungs alles geben werden, um dem Goliath vielleicht ein Beinchen stellen zu können. Vielleicht hat David ja seine Schleuder frisch überholt und einsatzbereit?

Meine Glaskugel sagt....

--------------------Sukuta-Pasu
Wooten-------Kulovits---Linsmayer----------Pledl
------------------------Karl
Paqarada------Knipping------Kister--------Gordon
------------------------Knaller

#5 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von stefan 25.08.2016 22:19

Das wäre meine Aufstellung

---------------------Höhler-------------------
------kosecki------wooten------pledl------
--------------karl---------kulovitz
Paqarada---knipping---Gordon---thiede
--------------------Knaller-------------------

#6 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von Polizistenduzer11 26.08.2016 21:02

avatar

schade drum, leider zu spät aufgewacht und leider wieder mal Schlafeinlagen bei Standards...
der Caterer hat sich heute anscheinend auch übernommen...

#7 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von freibeuter 26.08.2016 22:37

avatar

Bilder vom Spiel gibt es auf unserer Homepage:

Carpe Diem Sandhausen

#8 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von SVS_2010 27.08.2016 00:18

Positiv ist, dass sich die Mannschaft nach dem 0:2 nicht aufgegeben hat. Die Schlussviertelstunde war ein einigermaßen versöhnlicher Spielabschluß - nach einer enttäuschenden, weil mut- und ideenlosen 1. HZ. Kosecki macht Freude und Wooten mit einem gekonnten Abschluß, der Hoffnung weckt, dass er vielleicht doch wieder an bessere Zeiten anknüpfen kann. Pledl kann als quirliger Mittelfeldspieler auch gefallen, aber sein völlig misslungener Abschluß einer Großchance (War das ein missglückter Torschuß oder einfach nur ein mieser Pass ) läßt weiterhin Zweifel an seiner Zweitligatauglichkeit bestehen. Sukuta-Pasu erinnert an Onuegbu
Der Trainer hat noch viiiiel Arbeit vor sich!

#9 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von Alex 27.08.2016 00:41

Kleines meines Fazit hm....im Moment würde sich eine Offensive mit Wooten und dahinter Kuhn, Pledl und Kosecki anbieten, allerdings haben die drei Sechser den Stuttgartern ja auch etwas Wind aus den Segeln genommen. Pledl nach wie vor quirlig, Sukuta-Pasu kann Bouhaddouz noch nicht gaaaanz ersetzen, bei Wooten kann sich evtl. wirklich was gelöst haben und Kuhn hat ja mal wirklich frischen Wind gebracht.

Habe einen abgezockten, aber nicht unbedingt verdienten Sieger gesehen. Der Inbegriff der Abgezocktheit war ja wohl Gentner beim Tor und seinen Aktionen zum Zeit gewinnen...heißes Spiel sonst...

#10 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von Chesd333ddd 27.08.2016 01:21

Nachdem die ersten 2 3 Frustbier verdaut sind, mein Fazit.
Ohje SVS...
Es wird dieses Jahr hart für dich.

Fangen wir bei den Spielern an:
Paqarada eine komplette Nullnummer heute (und das nicht zum ersten Mal).
Keine Flanke kommt, Stellungsspiel wie in der C-Klasse, Schuld am 0:2, den rechten Fuß trägt er auch nur zum laufen mit sich.
Kister: Habe es heute zum ersten mal aktiv wahrgenommen. Soll es bitte lassen seine Mitspieler grundlos zusammenzufalten (Knipping beim 0:2). Lieber mal auf den Spielaufbau konzentrieren.
Karl: Für mich jetzt schon die Fehlverpflichtung diese Saison. Warum bekommt man ihn ablösefrei aus Lautern? Die Frage muss man mal stellen.
Bringt weder Stabilität noch Ordnung in das Spiel, im Gegenteil. Durch Laschipässe bringt er die eigenen Mitspieler in Bedrängnis.

Für das nächste Spiel würde ich wohl Gordon und Ola in der IV fordern, wenn er den noch da wäre...
Ist er nicht, leider.

Zum Trainer:
Mit OS und Brück per du und zwar vor Beginn der Tätigkeit...
Man muss mal zwischen den Zeilen lesen. Ich war skeptisch, ich bin skeptisch und werde auch weiterhin skeptisch zur Personalie KK sein.

Zum Spiel: Stuttgart war heute mehr als nur eine lösbare Aufgabe. Letztes Jahr hätten wir mindestens einen Punkt geholt. Wenn nicht sogar mehr.

Zum Schiri: Realschullehrer aus Niedersachsen sagt schon alles aus.
Was will man hier auch erwarten.
Mit dem Mercedes ausm Stadion zu fahren (selbst gesehen) und wohl 2 Tage vorm Spiel den Bückling vor der DFL gemacht.
Zum Schluss als es Richtung Ausgleich ging, hat er alles abgepfiffen.
Klare rote Karte am Foul von Wooten hat er wohl auch nicht gesehen (hier haben mir sogar Stuttgarter Recht gegeben, dass es wohl doch Rot war)
Nach Trinkpause, 6 Auswechslungen, 2 Toren zum Schluss 3 Minuten Nachschlag zu geben setzt dem ganzen den Hut auf.

Zur Stimmung:
Außerhalb unseres Fanblocks macht keine Sau mit. An was das liegt? Keine Ahnung!

Die Krönung:
Kein normales Bier, in der 60. Minute waren Wasser und bleifreies Bier aus.
Man weiß auch erst seit gestern, dass 13000 Leute kommen und das es warm wird.
Lachnummer sowas...

#11 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von schwalbenkönig 27.08.2016 09:17

Spätestens seit gestern muss auch der letzte gesehen haben,das diese Liga Mannschaft und Umfeld(CaterIng,Einlasskontrollen,usw) komplett überfordern.In der Halbzeit kein Wasser unter teilweise.kein Bier mehr zu bekommen. Vorm Eingang stand man ewige Zeiten in der prallen Sonne weil diese ebenfalls komplett überforderten kontrolletis sich die schlüüslbunde!!!! und brillenetuis zeigen ließen???. Dann nochmal warten bis die Karte gescannt War.
Zum Spielgibt's nichts zu sagen. Katastrophe.Aber mit dieser Mannschaft ist nicht mehr drin. Selbst in der 3. Liga gäb es nicht viel zu holen.

#12 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von freibeuter 27.08.2016 09:34

avatar

Warum die Getränke schon in der Halbzeit aus waren? Der Caterer hat doch gar keine ausreichenden Lagermöglichkeit in seinen kleinen Verkaufsständen für genügend Getränke. Wenn das Stadion wie gestern ziemlich voll ist, ist doch klar das das nicht das ganze Spiel reicht. Der Caterer meinte zu mir sie wollten eigentlich noch zusätzliche Hänger als Lagermöglichkeit aufstellen, was Ihm aber nicht genehmigt worden ist.

Gestern waren mal wieder viele Leute beim SVS, die sonst nicht oder nur sehr unregelmäßig zu den Spielen kommen. Die kommen eben Gegnerabhängig. Waren auch einige Kollegen von mir da und die wussten erstmal nix von der Bezahlkarte, waren dann teilweise doppelt und ewig angestanden und haben dann nicht mehr das bekommen was sie wollten. Die kommen so schnell nicht wieder. Wir schaffen es irgendwie immer wieder selbst uns weitere Zuschauer zu vergraulen.

#13 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von SVFan 2011 27.08.2016 09:38

...traurig aber wahr...wie ich schon sagte...dies wird die schwerste Saison für unsere Mannschaft...wenn man die todsicheren Torchancen nicht reinmacht, steht man halt am Ende als Verlierer da...der Schlußspurt kam leider zu spät...zum allerletzten Mal...das Bezahlsystem ist ein schon ein Mist, aber das Caterering gestern war eine einzige Katastrophe...der Stadionsprecher fordert vorher noch die Fans auf, viel zu trinken (richtig!) und an den Verkaufstellen gibt es ab der Halbzeit kein Wasser mehr...unmöglich, total überfordert das Ganze...leider nicht bundesligareif...schön wäre auch gewesen, wenn man bei der Gluthitze überall Wassereimer aufgestellt hätte...an denen man sich ein bißchen erfrischen kann...oder einfach mit dem Wasserschlauch in die Fans gesprüht hätte (Gaudi dazu)...
da ist auch der Stefan mit seinem Team gefordert...das man mehr auf das Wohl aller Fans achtet...Bsp., eine Frau kam an unseren Verkaufsstand und schrie
"holt den Catering Chef, es gibt nichts mehr zu trinken für unsere eigenen(tollen) Fans im Block A4!!" ...Sowas darf es nicht geben...unterirdisch und oberpeinlich...!!!...zum Trainer, ob seine Nichterfahrung für die 2.Liga reicht, glaube ich nicht...mir wäre da G.D. lieber gewesen(erfolgreich beim SVW gestartet!)...habe fertig...

#14 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von SVS_2010 27.08.2016 09:49

Zitat von Chesd333ddd
Stuttgart war heute mehr als nur eine lösbare Aufgabe.


Ganz genau. Und wenn Kocak sich nun hinstellt und sagt "Wir haben dem großen VfB Paroli geboten", dann könnte ich kotzen. Das ist eine Schönrednerei - noch schlimmer als bei Schwartz.

Zitat von Chesd333ddd
Letztes Jahr hätten wir mindestens einen Punkt geholt. Wenn nicht sogar mehr.


Nun ja, in der Hinrunde hätten wir gewonnen. In der Rückrunde hätten wir 0:3 verloren. Auch das muß man fairerweise sagen.

#15 RE: 3. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart von Alex 27.08.2016 10:12

Das kann natürlich alles nicht sein mit der Verpflegung, bleibt zu hoffen, dass das jeder bei der Hitze und den vielen Leuten gut überstanden hat. Und es bleibt zu hoffen, dass man jetzt die Schuld nicht beim anderen sucht, wobei es ja einen klaren Sachverhalt gibt wie oben geschildert - und es gegen Lautern besser klappt, da steht ja die nächste volle Hütte an. Zwei Wochen sind ja Zeit.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz