Seite 3 von 3
#31 RE: 17. Spieltag: Hannover 96 : SV Sandhausen von Moe13 18.12.2016 21:44

avatar

So, wieder daheim und glücklich

#32 RE: 17. Spieltag: Hannover 96 : SV Sandhausen von Mollero 18.12.2016 22:19

Irgendwann im Herbst 2012, wir spielten die erste Vorrunde in Liga zwei, schrieb ich ein Gedichtchen, um allen bundesrepublikanischen Fußball- und Erdkundebanausen - man musste seinerzeit noch oft lesen, dass sehr viele unser Dörfchen auch nicht annähernd verorten konnten - etwas Nachhilfe zuteil werden zu lassen. Inzwischen dürfte sich das erübrigt haben.

Fußballnabel der Kurpfalz

Wo liegt... Wie ist... Kennst du Sandhausen?
Fußball- und Geografiebanausen
stell'n verwirrt in diesen Tagen
immer wieder diese Fragen.

Wer von Nord' nach Süden fährt,
oder aber umgekehrt,
ob Auto, Zug, 's is' einerlei,
kommt an Sandhausen stets vorbei.

Im warmen Tal des Oberrheines
liegt als kleines aber feines
kurpfälzisches Fußballnest
der Ort Sandhausen at its best.

Man wird von ihm, ich könnt's beschwören,
in Zukunft noch 'ne Menge hören.

#33 RE: 17. Spieltag: Hannover 96 : SV Sandhausen von stefan 18.12.2016 22:22

Unsere Busfahrt nach Hannover

Wie es im Winter halt so ist, es war ungemütlich, kalt war es, als wir uns zur Abfahrt vor unserem Stadion trafen. Leider hagelte es an diesem Morgen noch an Absagen, sodass wir, mit ein paar leeren Sitzen, uns um 6.01 Uhr auf den Weg nach Hannover machten. Für die Uhrzeit ungewöhnlich, es war relativ laut im Bus. Die Vorfreude war sehr groß, erstmals fuhren wir nach Hannover und das war eines der Gesprächsthemen, aber natürlich auch die Frage, haben wir eine Chance bei den Niedersachsen? Auf der Autobahn lief es wie am Schnürchen, den Tempomat auf 100 gestellt und so fuhren wir problemlos in Richtung Norden. Kurz vor halb acht, die Lungenflügel wollten auf ihre Kosten kommen, fuhren wir auf einen Rasthof und machten dort unsere 1. Pause. Bei 3 Grad und Nieselregen war es nicht unbedingt ein Genuss, aber was muss das muss. Gut 25 Minuten machten wir rast, bevor es wieder zurück auf die Autobahn ging. Weiterhin war kein Stau weit und breit in Sicht, einzig das Wetter spielte nicht mit. Es regnete weiterhin, es war neblig, doch davon ließen wir uns die gute Laune nicht nehmen. Genau 2 Stunden nach der letzten Pause steuerten wir wieder einen Rasthof an. Hier gab es für Busse kaum noch Plätze, unser Hans versuchte dann einen freien Platz rückwärts anzufahren. Hinten die schmale Lücke, vorne parkende Autos. Ja und dann passierte es, Hans touchierte einen Pkw und die Folge davon war eine größere Delle an einem Pkw. Hatten wir auch nicht, doch zum Glück war es nur ein Blechschaden. Die Polizei war glücklicher Weise schnell da und so konnten wir nach einer knappen Stunde unsere Fahrt fortsetzen. Bis dahin kam es immer mal wieder zu frotzeleien wegen der frühen Abfahrtzeit, u.a. die Frage, der Klassiker, an mich, ob ich das Stadion aufschließen will. Nun waren alle froh, dass ich den Puffer eingeplant hatte. Auf der Autobahn lief es weiter gut und die Anspannung stieg von Minute zu Minute. Bereits 15 Kilometer vor dem Stadion wurden wir von der Polizei in Empfang genommen und bis zum Gästeparkplatz gelotst, den wir kurz nach 12 Uhr erreichten. In Hannover optimal, der Gästeeingang ist nur wenige Meter vom Parkplatz entfernt. Zum Spiel, ich habe selten so ein spannendes 0:0 Spiel gesehen, anfangs wirkte unsere Mannschaft etwas nervös, aber dann stemmten sie sich mit aller Kraft gegen Hannover. Ich bin stolz auf unsere Jungs, sie haben bis zum Umfallen gekämpft, sich auch gute Torchancen erspielt, wobei man zu geben muss, die letzte Viertel Stunde hatten wir auch Glück, da hatte Hannover einige sehr gute Torchancen. Im Bus waren wir uns einig, eine sehr starke Leistung unserer Mannschaft. Zur Rückfahrt, bereits 3 Minuten vor der geplanten Abfahrtszeit fuhren wir los, allerdings auch bedingt durch das nasskalte Wetter. 440 km lagen vor uns, aber egal, wir waren erstmal alle glücklich über den Punktgewinn. Dementsprechend gut war die Stimmung im Bus. Nach ca. 130 km legten wir die erste Pause an einem Parkplatz mit WC ein, knapp 15 Minuten, dann ging es wieder Richtung Heimat. Wie schon zuvor ging es ohne Staus über die Autobahn und das schöne war, man sah nur strahlende Gesichter. 130 km vor Sandhausen kamen, neben den Rauchern, auch noch die Burgerfans auf ihre Kosten. Bei einer Raststätte machten wir die 2. Pause, relativ kurz, denn nach genau 24 Minuten rollte unser Bus wieder. Auch der letzte Abschnitt unserer Fahrt stellte uns vor keinerlei Probleme und so erreichten wir bereits um 21.15 Uhr unser geliebtes Hardtwaldstadion. Unsere letzte Auswärtsfahrt im Jahr 2016 war zu Ende, schön wars, wir konnten ein geiles Spiel genießen sowie eine insgesamt sehr harmonische Fahrt. Vielen Dank an alle Helfer für das ausräumen und säubern vom Bus und ich möchte mich an dieser Stelle noch bei allen Fans für ein wirklich schönes Jahr, nicht nur bei den Auswärtsfahrten, bedanken.
Stefan, Fb

#34 RE: 17. Spieltag: Hannover 96 : SV Sandhausen von Polizistenduzer11 18.12.2016 22:39

avatar

Einen ganz herzlichen Dank an das Team, die Trainerschaft und sonstige Verantwortliche beim SVS für diese sehr schöne Hinrunde!!!
Wir sind und bleiben das gallische Dorf des deutschen Profifußballs mit (bei konstanter Leistung) Aussicht auf eine weitere Zweitligasaison !!
Möge uns der DfB noch so blinde Schiri`s ansetzen - unsere Jungs biegen das auf dem Spielfeld gerade und das ist nur einer von vielen Punkten, die mich unheimlich stolz machen!!
KK hat sein Herz in die Hand genommen, hat Mut bewiesen und wurde bisher gerechterweise dafür belohnt!!
Möge am 4.2. gegen Aue ein dreckiger Sieg für uns herausspringen und wir weiter Höhenluft schnuppern!!

#35 RE: 17. Spieltag: Hannover 96 : SV Sandhausen von runningholzwurm 18.12.2016 22:40

avatar

Lieber Stefan,
Ein herzliches Danke für deine viele Mühe und Zeit die du auch dieses Jahr wieder für uns Fans und den Verein investiert hast.
Es hat wieder viel Spaß mit dir gemacht , bei allen Höhen und Tiefen die es im 100 . Jubeljahr so gab.
Ich finde auch dass diese " Jahresabschlussfahrt" wirklich eine sehr gelungene Veranstaltung war.
Ich freue mich schon jetzt wieder auf die Fahrt nach Düsseldorf
[schild=21,1,000000,FFFFFF]Forza Stefan[/schild]

#36 RE: 17. Spieltag: Hannover 96 : SV Sandhausen von Georg 18.12.2016 23:42

Habe mich vor der Zugrückfahrt aus Hannover mit ein paar 96-Fans bei einigen Bieren über das Spiel ausgetauscht.

Deren Hauptaussage (Originalton): "Sandhausen war in dieser Saison in den Heimspielen die bisher härteste Nuss für 96." Ich finde, ein größeres Kompliment kann man nicht bekommen. Vor allem, weil es bekanntlich besser ist, von anderen gelobt zu werden als sich selbst auf die Schulter zu klopfen.

Auch ansonsten: Großer, ehrlich gemeinter Respekt vor der Entwicklung des SVS in den vergangenen Jahren und seinem Durchhaltevermögen in dieser 2. Liga.

Dem kann ich mich nur anschließen. Das Wort "Respekt" trifft auch meine Einstellung zum SVS am besten: Respekt für das Standhalten in dem heutigen Spiel (nicht einfach gegen diese offensivstärkste Mannschaft der 2. Liga - vgl. die letzten 20 Minuten) und für die Entwicklung in den letzten Jahren!

#37 RE: 17. Spieltag: Hannover 96 : SV Sandhausen von Clubhaus_DJ 19.12.2016 10:45

Zitat von Don Jorge
... Sogar der Sky-Mann gibt mal ganz sinnvolle Sachen von sich, es geschehen noch Zeichen und Wunder...



Das dachte ich mir auch. Allerdings ritt der gute Herr mir dann zum Schluss doch zu sehr auf dem vermeintlichen (nicht gegebenen) Elfmeter rum. Aktion Kulovits gegen Klaus. Hier wird darauf beharrt, dass es hätte einen Elfmeterpfiff geben müssen. Das sehe ich allerdings nicht so. Auch ohne SVS Brille. Kulovits will den Ball aus dem 16er schlagen, sieht den von hinten heranstürmenden 96-Angreifer nicht. Daher blöde Aktion , aber niemals ein Foulspiel. Im Gegenteil. Ich gehe fast soweit und sage - hier hätte man sogar Freistoß Sandhausen entscheiden können. Gestrecktes Bein von hinten, gefährliches Spiel.

Respekt vor der aufopferungsvollen Leistung. Fortuna war schon im Weihnachtsurlaub, sonst hätten wir sogar drei Punkte aus Niedersachsen entführt. Kuba MUSS das Ding machen......

Danke für ein tolles Jahr. Bitte weiter so.

Edit hat einige Rechtschreibfehler korrigiert.

#38 RE: 17. Spieltag: Hannover 96 : SV Sandhausen von hanspeter 19.12.2016 13:45

Zusammenfassung:

https://www.youtube.com/watch?v=srDQ8HCesmY

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz