Seite 2 von 47
#16 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Don Jorge 12.04.2017 18:32

avatar

"Flügelflitzer"? Mit 1,80 Meter?

Aber vielleicht bin ich einfach zur sehr an unsere Rennzwerge gewöhnt. Wie auch immer, er sei uns herzlich willkommen am Hardtwald!

#17 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Hans74 12.04.2017 20:08

avatar

Ich weiß nicht, ob bei LP da ein Lerneffekt eingetreten ist, vielleicht ist die Verlängerung eher der Tatsache geschuldet, dass er keine bessere Alternativen (Angebote) bekommen hat. Ich gehe mal davon aus, LP`s Vertrag gilt auch für die 3. Liga !?
Entwicklungsfähigkeit zeichnet sich nicht durch das junge Alter aus, sondern von der Fähigkeit, sich weiter verbessern zu wollen und daran zu arbeiten. Das sehe ich bei LP nicht. So wie diese Saison verlaufen ist, kann es mit LP nicht weitergehen und der SVS kann es sich auch nicht leisten, sich von dem Gemüt von Mimosen abhängig zu machen. Ich gehe davon aus, dass KK mit dem Duo LP/DR in die neue Runde geht. Das halte ich für ein großes Risiko und auch fahrlässig.

Hinzu kommt unser Neuzugang Ibrahimaj vom SV Waldhof. Er wird im August 26 Jahre alt und hat bisher nur in der OL und RL gekickt und dieser soll unserer ersten Mannschaft helfen ? Bringt KK nun ebenso wie AS seine Spieler aus früheren Clubs mit ? Was ist mit unserer Scouting-Abteilung ? Schauen wir nicht mehr auf die gut ausgebildeten Spieler aus den zweiten Mannschaften der BL- Clubs ?

Vielleicht sind meine Erwartungen zu hoch, aber der Beginn unserer Personalpolitik löst bei mir, ehrlich gesagt, keine Luftsprünge aus.

Trotzdem: Ein herzliches Willkommen unserem neuen Spieler am Hardtwald.

#18 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Alex 12.04.2017 20:39

Ich würde Ibrahimaj mit 14 Torbeteiligungen schon als starken Spieler einer Mannschaft sehen, die ziemlich dominierend in der Regionalliga ist. Man weiß es nie, aber Bouhaddouz, der ebenso länger auf den "Durchbruch" warten musste, kommt einem da auch in den Sinn. Pendant zu Kosecki, auf den wir auch noch hoffen dürfen, und etwa...Ersatz für Pledl?

Liveübertragungen mit dem Waldhof werd ich noch interessierter verfolgen, obs dann am Ende diesmal reicht bei dem Modus...

#19 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von schwalbenkönig 12.04.2017 21:17

3.Liga wird er schon packen.

#20 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Pucki 12.04.2017 22:03

Ist mir immer noch lieber als unsere damaligen Königtransfers Morena, Zabavnik, Gartler ... usw.

Also herzlich willkommen am Hardtwald(mit oder ohne BWT ist mir jetzt wurscht!) und möge er lange von Verletzungen verschont bleiben.

#21 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Polizistenduzer11 12.04.2017 22:37

avatar

Ich gebe Hans mit seiner Einschätzung zu LP vollkommen recht!
Ehrlich gesagt habe ich mich bei dem Jungen auch zu früh gefreut, seinen fehlenden Einsatz nach guten 6-8 Spielen mit nachfolgenden gedanklichen Höhenflügen schmerzen noch heute.
Nur weil er dann Nationalspieler eines in Europa fünftklassigen Teams geworden ist und sich darauf beim geliebten "Dorfverein" was einbildet nehme ich ihm heute noch übel!
Zum ersten Neuzugang für die nächste Saison vorab nur soviel:herzlich willkommen und wer beim Gerd auf der Bank überwiegend sitzt als Joker muss es in Liga 2 nicht unbedingt einfacher haben .
Ich hätte eher mit Seegert oder Hebisch als Neuzugängen gerechnet ...

#22 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von NicolasB 13.04.2017 07:25

Jetzt noch ein Mainzer und ein Würzburger

#23 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Don Jorge 13.04.2017 07:32

avatar

An Seegert waren wir angeblich ja letztes Jahr schon dran. Falls Kister nicht verlängert, dann sollte man unbedingt in dieser Richtung was unternehmen. Und als ein Backup (wenn auch nur als Ausweichposition) für Klingmann würde er auch taugen.

#24 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von SVSMarkus 13.04.2017 08:46

Man kann zur Vertragsverlängerung von LP stehen wie man will, kann es drehen und wenden und nochmals von beiden Seiten braten......

Fakt ist: Der Junge kann mehr, als er in dieser Saison gezeigt hat!
Fakt ist: Für den Sprung nach "oben" reicht es wohl doch noch nicht!
Fakt ist: Leart muss liefern!

#25 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von 1916 13.04.2017 14:10

Zitat von SVSMarkus
Man kann zur Vertragsverlängerung von LP stehen wie man will, kann es drehen und wenden und nochmals von beiden Seiten braten......

Fakt ist: Der Junge kann mehr, als er in dieser Saison gezeigt hat!
Fakt ist: Für den Sprung nach "oben" reicht es wohl doch noch nicht!
Fakt ist: Leart muss liefern!



Aber ganz gewaltig...Ich könnte mir vorstellen dass der Verein seine Bezüge etwas gekürzt hat und er es mangels an Angeboten angenommen hat und es als 2 Chance sieht...
Sollte er jetzt liefern haben wir nen guten Spieler und können später vielleicht noch ablöse generieren...
Nur kenan bitte halte ihn von ruhenden bällen fern

#26 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Georg 15.04.2017 08:37

Man hätte es sich ja denken können - der Wechsel von Ali Ibrahimaj zu unserem SVS schlägt in Mannheim hohe Wellen.

Nachfolgend die wichtigsten Passagen aus einem langen Artikel im heutigen Mannheimer Morgen unter der Überschrift „Aufregung um Ibrahimaj“:

(Artikel Beginn) ….Ganz chancenlos scheint der SVW aber nicht gewesen zu sein, den auslaufenden Vertrag mit dem 25-jährigen Flügelstürmer zu verlängern: „Die Gespräche mit dem Waldhof haben auch ein bisschen zu lange gedauert. Ich wäre schon gerne geblieben, aber es hat sich alles hinausgezögert. Dann kam das Angebot aus Sandhausen und es stand für mich außer Frage, dass ich das dann annehme.“ Es habe erst Anfang März konkrete Gespräche mit dem Verein über ein weiteres Engagement am Alsenweg gegeben.

Aussagen, denen Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp widerspricht. „Wir haben bereits Anfang Januar mit den Beratern Gespräche geführt. Ali hat das im Trainingslager auch öffentlich bestätigt. Wir waren sehr weit in den Verhandlungen, aber vor etwa zwei Wochen gab es einen überraschenden Beraterwechsel, woraufhin die Gespräche abgebrochen wurden."

Fakt ist so oder so, dass Ibrahimaj als einer der Eckpfeiler des aktuellen Teams bald weg ist, was wiederum auf die Laune von Waldhof-Trainer Gerd Dais schlägt. „Ali hat, seit ich hier bin, eine tolle Entwicklung genommen. Ich finde es natürlich schade, dass er uns verlässt." ..... Dais deutet an, dass der SVW Ibrahimaj unter Umständen hätte halten können: „Die Verhandlungen sind aus meiner Sicht sehr unglücklich gelaufen.“

Zusätzliche Brisanz bekommt der Transfer, weil der noch in Frankfurt lebende Tempo-Dribbler ausgerechnet zum letztjährigen Mannheimer Meister-Trainer Kocak wechselt. Einige frustrierte Anhänger bezichtigen deshalb den Ex-Coach und früheren Waldhof-Profi in den einschlägigen sozialen Netzwerken und Fan-Foren des Verrats.

Die Sündenbock-Rolle in der Angelegenheit will Kocak aber nicht auf sich sitzen lassen. „Nachdem ich gehört habe, dass Ali bei anderen Vereinen im Fokus ist und sogar kurz vor der Unterschrift bei einem anderen Zweitligisten steht, war doch klar, dass ich mich da einklinke. Das war ein akuter Fall.“ Es könne keineswegs die Rede davon sein, dass er die bekanntermaßen gute Beziehung zu vielen ehemaligen Spielern jetzt für Sandhausener Interessen nutze. „Von Philipp Förster habe ich in der Winterpause die Finger gelassen, weil ich den Waldhof nicht schwächen wollte, obwohl ich ihn auch hätte gebrauche können. Das Ende vom Lied war, dass er in Nürnberg unterschrieben hat.“ Von Ibrahimaj verlange er, „dass er bis zum Schluss alles für den SV Waldhof gibt und im Idealfall den Aufstieg schafft.“ (Artikel Ende)

Auszug aus einem neben dem Artikel aufgeführten Interview mit Ali:

Frage: "Welche Rolle hat das besondere Verhältnis zu Kenan Kocak bei der Entscheidung gespielt?"

Ali: "Kenan hat mich zum Waldhof geholt und mich dort ein Jahr weiterentwickelt. Ich habe sehr viel von ihm gelernt und habe ihm viel zu verdanken. Das weiß er und das wissen alle in meinem Umfeld. Jetzt will ich mich in Sandhausen beweisen. Kenan hat mir gesagt, dass ich eine realistische Chance habe, mich in der Zeiten Liga durchzusetzen. Ich will immer spielen. Klar wird es schwer für mich, die ersten Monate werden sehr hart mit der Umstellung auf höhere Trainingsintensität und auch die höhere Qualität der Gegner. Aber er traut mir zu, es zu schaffen."

Fazit: Aus meiner Sicht bleibt abschließend für den SVS, intensiv daran zu arbeiten, dass die monatelange Ergebniskrise kurzfristig gestoppt und ein Abstieg vermieden werden kann und somit zu hoffen, dass sich Alis Träume tatsächlich in der 2. Liga umsetzen lassen und er sich nicht in der nächsten Saison in der 3. Liga in einem Lokalderby SVS-Waldhof wiederfindet.

#27 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Georg 15.04.2017 09:14

Noch ein Nachtrag zur Causa "Wechsel Ali Ibrahimaj": Am Ostermontag um 13:15 Uhr wird das Spitzenspiel der Regionalliga Südwest, Waldhof-Saarbrücken, live im SWR übertragen.

Sicher interessant, sich mal einen Eindruck von Ali und seiner Spielweise zu verschaffen. Und auch: Wie reagieren die Waldhof-Fans auf den Wechsel eines ihrer Lieblingsspieler?

#28 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Rohrhöfer 15.04.2017 15:15

Ich hab ein paar Kumpels in Mannheim , die natürlich Waldhof-Fans sind .Die trauen Ali die 2. Liga allesamt zu.Leider ist er etwas verletzungsanfällig , aber ich denke KK wird da schon genau wissen , warum er ihn an den Hardtwald geholt hat.
Ansonsten hätte ich noch einen interessanten Spieler für das OM gehabt : Patrick Göbel vom FSV Zwickau . Ich verfolge den Verein schon seit längerer Zeit , weil meine Tochter dort studiert- der Mann hat eine beeindruckende Saison gespielt. Angesichts der Dauerverletzten Zenga , Jansen ( wer weiß schon , was da noch wird) sicher eine Überlegung wert.

#29 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von SVS_2010 15.04.2017 17:31

Zitat von Pucki
Ist mir immer noch lieber als unsere damaligen Königtransfers Morena, Zabavnik, Gartler ... usw.


Du sprichst mir aus der Seele. Bitte nie wieder Königstransfers ...

#30 RE: Kaderplanung 2017 / 18 von Alex 16.04.2017 20:07

Zitat von Georg
Noch ein Nachtrag zur Causa "Wechsel Ali Ibrahimaj": Am Ostermontag um 13:15 Uhr wird das Spitzenspiel der Regionalliga Südwest, Waldhof-Saarbrücken, live im SWR übertragen.

Sicher interessant, sich mal einen Eindruck von Ali und seiner Spielweise zu verschaffen. Und auch: Wie reagieren die Waldhof-Fans auf den Wechsel eines ihrer Lieblingsspieler?



Mit Kenan Kocak als Co-Kommentator wirds auf Sport1 übertragen.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz