Seite 4 von 5
#46 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von Don Jorge 31.07.2017 01:14

avatar

Ich bin enttäuscht und verärgert, wie man heute zwei Punkte ohne Not verschenkt hat. Nicht Kiel hat das Spiel herumgebogen, sondern wir haben einen Gegner, der uns technisch wie spielerisch unterlegen war, schlichtweg stark gemacht, weil wir in den Verwaltungsmodus gegangen sind, und selbst der war schlampig und schluderig umgesetzt: In der zweiten Hälfte ein Fehlpass-Festival sondergleichen. Wie kann es sein, dass man nicht konzentriert das einfache Abspiel sucht und den Gegner rennen lässt, sondern stattdessen unbedrängt immer wieder in gegnerische Füße reinspielt, die das dann für den nächsten Angriff nutzen. Von selbst hätte Kiel niemals so einen Druck aufbauen können. Das wirft schon Fragen auf. Wo war sie denn auf einmal hin, die Leichtigkeit und Sicherheit der Testspiele?

Wie Richie die Chance zum 3:0 versemmeln kann, das weiß nur er allein - dann wäre der Käse nämlich gegessen gewesen. Ich kann übrigens seine Auswechslung nachvollziehen, denn gezeigt hat er spätestens ab da nicht mehr viel. Aber ob nicht eine Verstärkung im Mittelfeld mehr Entlastung gebracht hätte? Am Ende wollten wir uns den Sieg ermauern (sehr ungewöhnlich für KK), haben regelrecht um den Ausgleich gebettelt - und ihn auch gekriegt. Ob das Ding haltbar war...keine Ahnung. Schuhen fand ich insgesamt gar nicht so schlecht, aber für Knaller - immerhin einer der besten Zweitliga-Torhüter der letzten Saison - ist das schon bitter. Würde mich nicht wundern, wenn er jetzt seine Konsequenzen zieht und wechselt. Ob man sich damit nicht einen Bärendienst erwiesen hat?

Ein Unentschieden, das sich wie eine Niederlage anfühlt. Ist's nicht letzte Saison gegen Düsseldorf genauso losgegangen? Mannmannmann...

#47 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von runningholzwurm 31.07.2017 07:14

avatar

Sehr sehr enttäuscht!
Da stimmt's in den Köpfen noch nicht!
Aber es geht ja Mal wieder nur um den Klassenerhalt....

#48 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von freibeuter 31.07.2017 08:33

avatar

Sehr ärgerlich der Spielverlauf gestern. Da führt man auswärts bei einem Aufsteiger zur Pause mit 2:0 und schenkt das Spiel in der zweiten Hälfte einfach her. Der Punkt für Kiel geht mehr als in Ordnung und wir müssen froh sein, dass der Ausgleich erst in der 95. Minute gefallen ist. Fällt das Tor früher hätten wir wahrscheinlich verloren. Hier war gestern wohl wieder der Kopf mit ausschlaggebend. Nach der Vorbereitung mit 7 Siegen und der Pausenführung war der Sieg wohl bei den meisten schon fest gebucht. Kiel hat aber mit Einsatz und Leidenschaft gezeigt, wie man in der zweiten Liga spielen kann und muss. Bezeichnend die Szene von Trainer Markus Anfang mit der "Brust raus" Geste. Während wir in Hz 2 immer schwächer gespielt haben wurde Kiel (zumindest vom Kampf, Einsatz und Leidenschaft) immer stärker.
Sehr schade, die 3 Punkte wären wichtig gewesen und man hätte gleich einen Vorsprung vor Kiel gehabt, für die es dieses Jahr auch nur um den Klassenerhalt geht.
Zum Torwartwechsel: Schuhen ist ein guter Torwart, allerdings hat er mich in den Testspielen die ich gesehen habe noch nicht 100% überzeugt. Marco Knaller kennen wir alle und wir wissen welch wichtiger Rückhalt er in den letzten Jahren im Tor des SV Sandhausen war. Ich bin im Training nicht dabei und kann die Leistung dort nicht beurteilen. Aber ich hätte Knaller spielen lassen.
Schuhen hatte gestern keine große Möglichkeiten sich auszuzeichnen und beim Freistoss sah sein Stellungsspiel und die Mauer, welche er gestellt hat, zumindest fragwürdig aus. Mal gespannt ob er Freitag weiter im Kasten steht.
Weiter hätte ich gestern mit Gipson für Klingmann begonnen. Gipson ist deutlich schneller und macht für mich mehr Druck nach vorne.
Die restliche Ausftellung hat sich dann wohl mehr oder weniger so ergeben. Von Zejnullahu hätte ich nach der Einwechslung etwas mehr erwartet und wie manche schon geschrieben haben, die letzten Minuten haben wir nach der Knipping Einwechslung mit einem 8 Mann Bollwerk hinten gespielt. Sowas geht meist irgendwann schief...
Vor dem Spiel hätte ich einen Punkt aus Kiel gerne genommen. Nach dem Spielverlauf bin ich aber ziemlich enttäsucht. Und Freitag gegen die Ingos wird das nicht leichter...

#49 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von NicolasB 31.07.2017 10:56

Die 2 Punkte kannst du KK vom Gehalt abziehen Hey Kiel hätte vorher schon ein Tor machen müssen, deshalb ist das 2:2 eigentlich ok.
Klar wäre ein Sieg möglich gewesen aber so ist Fußball eben...darum lieben wir ja den Sport...alles ist möglich.
Jetzt mußt du eben gegen die Ingos gewinnen.

#50 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von Don Jorge 31.07.2017 11:08

avatar

Wenn wir gegen die Ingos was reißen möchten, dann sollte man sich aber schleunigst was für unsere Offensiv-Abteilung überlegen. Höler hatte gestern keinen guten Tag, aber ich halte ihn dennoch für gesetzt, weil er flexibel agiert und auch nach hinten ackert. Wenn er allerdings mal so ausfällt wie gestern, dann kann ein Sukuta-Pasu das nicht im geringsten auffangen. Dafür bringt er zu wenig Explosivität mit und setzt einfach viel zu wenig Impulse. Wenn das nicht da ist, dann sollte man wenigstens verlässlich knipsen können. Wenn Wooten nicht fit werden sollte, dann lieber Derstroff (falls man eine zweite Spitze möchte). Oder Luci eben als einzige Spitze, dafür aber noch einen guten OM mehr, z.b. Stiefler.

#51 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von NicolasB 31.07.2017 11:14

Es muss in erster Line das zu 0 gehalten werden....! Dann haben wir eine sorgenfreie Saison...denn Offensiv sind wir stärker glaube ich als
letzte Saison, man wird sehen. Aber in der Defensive suchen wir noch die Stabilität habe ich das Gefühl .

#52 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von SVS_2010 31.07.2017 11:16

Ich bin auch überrascht, dass der SVS offensichtlich mit Schuhen als Nr. 1 in die Saison startet. Aber ich finde es völlig deplaziert, ihn nach dem 1. Spiel dermaßen anzuzweifeln. Das war sein erstes Zweitligaspiel! Auch Knaller zeigte in seiner ersten Saison als Nr. 1 in den ersten Spielen einige Unsicherheiten. Das ist menschlich!! Ihm das Freistoßtor als klaren Fehler anzukreiden halte ich für gewagt. Aber offensichtlich gibt es in unseren Reihen viele Torwarttrainer, die das sehr gut beurteilen können.
Viel mehr ärgert mich, dass RSP genau so weitermacht, wie er die letzte Saison beendet hat - als Chancentod und spielerisch nicht zweitligawürdig. Ich kann nur hoffen, dass Wooten schnell wieder fit wird und dann das bewährte Duo Höler / Wooten wieder zu alter Stärke aufläuft.

#53 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von Alex 31.07.2017 11:41

Schuhens Qualitäten anzuzweifeln ist auch nicht die Frage, denke ich, sondern eher, hat Knaller nach zwei guten Jahren nicht noch einen Bonus? Sind beides Torleute mit super Reflexen, von denen man sich auch im Training überzeugen kann, und haben sich irgendwelche vermeintlichen Schwächen überhaupt so ausgewirkt bisher?

Für die Offensive hoffe ich am Freitag wieder auf Wooten, ansonsten hat sich KK zum Thema gestern geäußert https://www.rnz.de/sport/svsandhausen_ar...rid,292687.html

#54 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von Polizistenduzer11 31.07.2017 11:46

avatar

Zitat von SVS_2010

Viel mehr ärgert mich, dass RSP genau so weitermacht, wie er die letzte Saison beendet hat - als Chancentod und spielerisch nicht zweitligawürdig. Ich kann nur hoffen, dass Wooten schnell wieder fit wird und dann das bewährte Duo Höler / Wooten wieder zu alter Stärke aufläuft.



mir graut es langsam vor Dir - Du kannst meine Gedanken lesen !!!

Da die Schanzer auch noch ihr Heimspiel verloren haben wird das am Freitag ein heißer Tanz!
Ich wünsche mir Knaller wieder ins Tor und dem Trainer ein glücklicheres Händchen bei den AUswechslungen.
Mehr als 1 Punkt dürfte nach der Leistung in Halbzeit 2 gegen Ingolstadt nicht drin sein.

#55 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von Legende10 31.07.2017 12:02

Mit Wooten wäre auch nicht mehr gegangen zumal er nicht für seine Kämpferqualitäten bekannt ist. RSP kann immerhin einen Ball behaupten. Außerdem hatten alle 4 Offensive keinen guten Tag gestern. Wenn man Hoffnungen hat das es mit Wooten besser wird dann gute Nacht!!!

#56 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von SVS_2010 31.07.2017 12:14

Zitat von Alex
ansonsten hat sich KK zum Thema gestern geäußert https://www.rnz.de/sport/svsandhausen_ar...rid,292687.html


Interessant finde ich KKs Aussage "Das Spiel hat gezeigt, dass man in der Offensive etwas dünn besetzt ist". Weiter heißt es, KK reklamierte, dass er kaum Alternativen hatte und er plädiere für weitere Neuzugänge. Hört sich sehr nach einem Dissens mit Schork an, der sich bisher in Sachen Offensiv-Verstärkungen offensichtlich ziert.

#57 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von SVSMarkus 31.07.2017 12:19

Zitat von SVS_2010

Zitat von Alex
ansonsten hat sich KK zum Thema gestern geäußert https://www.rnz.de/sport/svsandhausen_ar...rid,292687.html


Interessant finde ich KKs Aussage "Das Spiel hat gezeigt, dass man in der Offensive etwas dünn besetzt ist". Weiter heißt es, KK reklamierte, dass er kaum Alternativen hatte und er plädiere für weitere Neuzugänge. Hört sich sehr nach einem Dissens mit Schork an, der sich bisher in Sachen Offensiv-Verstärkungen offensichtlich ziert.




Verstärkungen in der Offensive? Gerne! Aber Aygünes hat für mich kein Zweitligaformat. Sollte es hier einen Dissens zwischen OS und KK geben, bin ich auf der Seite von OS.

#58 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von Don Jorge 31.07.2017 12:45

avatar

Zitat

"Höler und Sukuta-Pasu waren müde, aber ich hatte kaum noch Möglichkeiten", bedauerte der Trainer. "



Ach so. Kaum noch Möglichkeiten. Wozu nehme ich dann Ibrahimaj und Derstroff mit und bringe sie nicht? Und setze einen Stiefler nicht mal auf die Bank?

Nix gegen Aygünes, der Junge hat sich wirklich reingehängt in der Vorbereitung. Aber DER soll unsere Offensiv-Probleme lösen, wenn (s.o.) Höler und RSP "müde" sind?!??

Dieses Spiel hinterlässt überraschend viele Fragezeichen.

#59 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von Moe13 31.07.2017 12:58

avatar

Wer denkt, dass Schuhen nicht gut ist, sollte sich das mal ansehen:

Nürnberg - Lautern 3:0, Marius Müller mit zwei Megafehlern
https://www.youtube.com/watch?v=0Xkf_tl9h9g

oder das

Darmstadt - Fürth 1:0, der Schuß war zwar ein Hammer, aber das darf nicht passieren
https://www.youtube.com/watch?v=3uFfsuwGScg

#60 RE: 1. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von stefan 31.07.2017 14:44

Unser Trainer hat sich für Schuhen entschieden, natürlich kann man geteilter Meinung sein, doch wichtig ist jetzt dass wir die Entscheidung akzeptieren und Schuhen den nötigen Rückhalt geben, denn laut Pressekonferenz wird Kenan nicht wöchentlich den Torhüter wechseln.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz