Seite 3 von 4
#31 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von Dauer-Fan 04.08.2017 23:28

Gratulation zu dieser Energieleistung und die Werbung für den Fußball in der zweiten Halbzeit!

Gaaaanz wichtiger Dreier gleich zu Beginn der Saison angesichts der schweren nächsten Spiele.

Erste Halbzeit nicht so doll, in der zweiten wogte das Spiel so hin und her, wurde es zunehmend kämpferischer und giftiger und DANNNN KAM ER, SAH UND SIEGTE: Andreeeeew Woooooten !!!!!!!!

Außerdem: Karl war für mich heute bester Mann auf dem Platz!

Schuhen mit einer sehr starken Leistung (und ich war eigentlich gegen diesen überfallartigen Torwartwechsel).

RSP = leider Mister Chancentod; sorry, aber er hat in dieser Form in der ersten Elf nix zu suchen.

Die Stimmung im Stadion in der zweiten Halbzeit einfach super! Der unermüdliche support von A 4 war spitzenklasse (aus Sicht von C 4) und die Ost-Tribüne hat zu meinem Erstaunen immer wieder mit furiosem Fußstampfen und rhythmischem Klatschen, das sich dann auf das ganze Stadion übertrug, richtig gute Stimmung verbreitet. Auch vom C 4 - Block aus kam lautstarke, kräftige Unterstützung!

Saaaaandhaaaaauuuuuseeeeen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

.

#32 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von joma14 04.08.2017 23:31

Zitat von NicolasB
Mann erzählt sind der Toni kommt zurück

Ich fahr' hin und hol ihn ab!......
Obwohl, unser Neuer Dagfhous macht Toni fast vergessen, so leid es mir für Toni tut
War ein super Spiel! Kann mich den Vorrednern anschließen, tolle Manschaftsleistung. Genauso, wie Karl im Interview sagte, die mannschaftliche Geschlossenheit macht den SVS aus!
Noch was zum Schiri.....obwohl, ich glaub da ist jedes Wort zu viel

#33 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von SVS-DP 04.08.2017 23:33

Ich sehe RSP nicht so schlecht. Ja, er hat zur Zeit nicht die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor aber er reißt unheimlich oft Räume auf, hat super Laufwege - auch ein Wooten hatte schon mehrmals Ladehemmungsphasen. Ich wundere mich doch immer wieder, wie schnell ein Tor oder zwei, drei vergebene Chancen zu solch extremen Meinungen führen. Zu Schuhen: Er hat für mich genau die Stärken und Schwächen von Riemann. Knaller hat andere Stärken und Schwächen. Ich fand es heute schon positiv auffällig, wie er immer gleich geschaut hat sobald er den Ball hatte, wo eine schnelle Abspielmöglichkeit vorhanden ist. Ich kann mit beiden Torleuten leben, wobei ich auch Knaller den Vorzug gegeben hätte, weil er der erfahrene 2.Liga-Torwart ist. Aber mit Schuhen kann ich ebenso leben. Er wird Fehler machen und Glanzparaden zeigen. Wie Knaller auch. Positiv heute auch wieder das direkte, schnelle Spiel auch mal mit Risiko, um sich Torchancen zu erspielen. Auch wenn es beim Abschluss noch hakt, war das stellenweise sehr ansehnlich rausgespielt und kombiniert. Ganz stark für mich Karl. Er ist zwar nicht so ein Abräumer wie Kister aber dafür spielt er kluge Pässe und steht meistens richtig. Klingmann auch, wie fast immer top. Sowohl defensiv aber auch immer gefährlich im Passspiel und mit viel Spielübersicht. Gratulation zum Sieg! Hochverdient!

#34 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von Hardtwaldbauer 05.08.2017 08:19

Bei Wooten war die Auswechslung anscheinend ne reine Vorsichtsmaßnahme
http://www.svs1916.de/aktuell/nachrichte...impremiere.html
Kiste fällt leider 4 Wochen mit Muskelfaserriss aus (hat KK auf der PK nach dem Spiel verlauten lassen -> YouTube).
Ich würde insgesamt nach dem tollen Spiel niemand besonders hervorheben, war einfach ne klasse ManschaftsLeistung. Auch Schuhen hat mir heute schon besser gefallen als gegen Kiel. Allerdings denke ich mir bei Hackentricks vorm eigenen Tor:"Muss sowas wirklich sein?!" Sei es drum! RSP hat leider beste Werbung gemacht, ihn erstmal aus der Startelf zu nehmen. Zwei Riesenchancen (mit Kiel sogar drei) darf ein Stürmer nicht so leichtfertig versemmeln..

P.S.: auch ich fand die Stimmung im A4 gestern geil! Weitermachen!
Dass aber vereinzelte Hirnakrobaten nach jedem "Sieg"-Ruf ein "Heil" anfügen und grinsend den rechten Arm heben, muss ich erstmal sacken lassen. Zu viel Schorle frisst Hirn..

#35 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von Mack10 05.08.2017 08:57

Spiel und Stimmung waren gut...dafür ein Daumen.

@Hardtwaldbauer:
Bekam ich auch mit und ich weiss wer das war . So ein Schwachkopf.gehört eigentlich direkt angezeigt.

#36 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von freibeuter 05.08.2017 09:11

avatar

Zitat von Mack10

@Hardtwaldbauer:
Bekam ich auch mit und ich weiss wer das war . So ein Schwachkopf.gehört eigentlich direkt angezeigt.



Dann gib die Namen bitte an den Verein weiter. Solche Leute brauchen wir nicht im Stadion!

#37 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von freibeuter 05.08.2017 09:12

avatar

Ich finde wir haben ein gutes Spiel unserer Mannschaft gesehen und wir waren über die gesamten 90 Minuten besser als Ingolstadt.
Bilder vom Spiel gibt's hier:
Carpe Diem Sandhausen

#38 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von Mack10 05.08.2017 09:27

Sorry falsch formuliert. Ich kenne den Namen nicht weiss aber wie der aussieht. .stand aus Sicht vom Capo ca. 7-8 Stufen höher und leicht links.
Hatte eine Glatze und stand bei ein paar ortsbekannten Sandhäuser , die gegrinst haben dabei anstatt was dagegen zu tun. Hätte ich bloss ein Bild
So was ärgert mich dermaßen.

P.s.: könnte man gerne in einen anderen Thread verschieben

#39 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von Rohrhöfer 05.08.2017 09:43

Top Mannschaft- u. Trainerleistung gegen die "Memmen" aus Ingolstadt. Bei jeder Kleinigkeit haben die sich über den Rasen gerollt , wobei da vor allem Sportsfreund Lezcano negativ aufgefallen ist.
Für mich der Schiri mit der schwächste Mann auf dem Platz. Lächerliches und kleinliches Gepfeife.
Zu Schuhen: mir gefällt er , paßt perfekt in die Philosophie von KK , der das schnelle Spiel aus der Abwehr heraus liebt.Und das beherscht Schuhen mit seinen präzisen Abwürfen , Abschlägen u. Zuspielen.
Ob er auf der Linie und bei hohen Bällen so stark ist wie Knaller , muß sich allerdings noch zeigen.
Zu Sukuta-Pasu: mir wird er hier zu schlecht gemacht - er schirmt die Bälle super ab , ist immer in Bewegung( ok manchmal zu langsam) und schafft vorne wichtige Räume.
Persönlich hat mir gestern Höler sehr gut gefallen , technisch gut mit Zug in den Strafraum und stark beim 1 gegen 1. Außerdem vorbildlich in der Rückwärtsbewegung.
Mit ein bißchen mehr Präzision bei den Pässen in die Schnittstelle der Abwehr , gewinnen wir das Spiel locker mit mindesten 3:0.
Hoffe , daß bei Wooten nichts Ernstes ist - er hat gestern wieder gezeigt , wie wichtig es ist , einen abgezockten Stürmer zu haben.

#40 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von Don Jorge 05.08.2017 10:18

avatar

Holla, die Waldfee! Was für ein verdienter Sieg!!!
Statt des befürchteten Abfalls von Leistung und Konzentration war es unser SVS, der im Verlauf der 2. Hälfte immer mehr Oberwasser bekam. Toller mannschaftlicher Auftritt, Hut ab!!!

Hervorheben möchte ich Kulovits und Karl, bärenstarke Leistung von beiden! Auch Knipping ausgeprochen solide. Wooten ließ den Knoten platzen, auf einmal lief's sehr geschmeidig - ich hoffe, er hat sich nicht schwerer verletzt...in den paar Minuten hat er gezeigt, dass wir ihn dringend brauchen. Bei Höler klemmt's momentan irgendwie: Er rackert sich ab und wirft sich rein, aber so richtig zu Ende bringt er's nicht. Oft läuft er sich in zwei, drei Gegnern fest - vielleicht macht er sich selbst zu viel Druck? Und doch halte ich ihn nach wie vor für ganz wichtig.

Eindrucksvoll für mich auch Daghfous. In der ersten Hälfte noch etwas gehemmt brannte er in Hälfte 2 geradezu ein Feuerwerk ab. Schnell, robust, technisch stark. Mit welcher Abgezocktheit und Ruhe er Mal um Mal den Ball am Gegner vorbeigelegt hat, um dann explosiv durchzustarten, sowas ist effizient und noch schön fürs Auge.

Licht und Schatten bei Sukuta-Pasu...einerseits schirmt er den Ball gut ab und reißt Räume auf, andererseits Defizite bei Übersicht, Beweglichkeit und vor allem: Abschluss! Ein Stürmer wird an Toren gemessen, erst recht bei hochkarätigen Chancen. Wir können uns nicht leisten, so viel liegen zu lassen! Zudem bitte wieder Roßbach statt Paqarada, für mich das schwächste Glied in der SVS-Kette.


Seitenblicke:
Ingolstadt kann eigentlich froh sein. Eine Tätlichkeit nicht angemessen geahndet, Sportsfreund Kutschke hätte es verdient gehabt, früher unter die Dusche zu kommen. Dazu noch ein Elfmeterpfiff für uns, den es hätte geben können (für "müssen" müsste ich nochmal die Fernsehbilder sehen). Auch ansonsten eine richtig miese Performance des Schiedsrichter-Teams. Unsicher, kleinlich, schlecht aufeinander abgestimmt. Übrigens pfiff Günsch letzte Saison auch schon SVS - Aue und bekam dafür die charmante Kicker-Note 5. Wegen mir wieder eine, für diese "Leistung" von gestern.

#41 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von Sympathisant 05.08.2017 10:25

Ein extrem wichtiger Sieg für die Mannschaft. Sowohl kämpferisch als auch spielerisch sah das in weiten Teilen sehr gut aus. In der Defensive hat man keine einzige Großchance der Gäste zugelassen! Hier ist aufjedenfall schon einmal eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Kiel Spiel erkennbar gewesen. In der Offensive ist es gelungen drei Großchancen herauszuspielen und eine von diesen im Tor unterzubringen. Darüber hinaus konnte ich auf dem Spielfeld keine größere Schwächephase erkennen. Damit verbunden kann auch festgehalten werden, dass aktuell kein konditionelles Problem innerhalb der Mannschaft vorliegen dürfte. Es ist schwierig jemanden bei dieser Partie hervorzuheben. Allerdings freut es mich schon, dass die Neuzugänge eine ansprechende Leistung an den Tag gelegt haben. Schuhen hat wieder einmal fehlerfrei agiert, Daghfous seine Laufbereitschaft und Spielintelligenz führte vor allem zu einer Belebung des Offensivspiels, während Zejnullahu beim 1:0 einen sehr guten Job machte. Die Auswechslungen und Einwechslungen waren diesmal goldrichtig gewesen. Auch für die Moral sind die drei Punkte enorm wichtig. Während nach dem Kiel Spiel teilweise Untergangsstimmung verbreitet worden ist, konnte gegen Ingolstadt endlich ein Aufstiegsfavorit bezwungen werden. Das ist in der vergangenen Saison gegen kein Spitzenteam geglückt.

Das Sukuta Pasu in den zwei Spielen bisher drei Großchancen nicht verwerten konnte zeigt, dass er auf der einen Seite den richtigen Laufweg hat, auf der anderen Seite jedoch Chancen liegen lässt, die ein Stürmer in der zweiten Fußballbundesliga einnetzen sollte. Aufgrund der Tatsache, dass Andrew Wooten verletzungsanfällig ist und somit wahrscheinlich keine Runde komplett durchspielen wird, ist es zwingend notwendig noch einen torgefährlichen Stürmer zu verpflichten. Richard Sukuta Pasu hat durchaus seine positiven Momente. Jedoch ist er kein Spieler auf den der Verein 34 Spiele und 90 Minuten bauen sollte. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es demnächst noch einen Stürmer an den Hardtwald zieht.

#42 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von frans 05.08.2017 10:41

Auch wenn Ingolstadt dank unserer stabilen Defensive gestern nicht wirklich viele Chancen hatte: Gerade um die 70. Minute hatte ich das ungute Gefühl, dass das Spiel zu unseren Ungunsten kippen könnte. Insofern kam das Tor auf jeden Fall zum richtigen Zeitpunkt. Und verdient fand ich den Sieg dann schon alleine aufgrund dessen, dass wir in der Vorwoche ärgerlicherweise 2 Punkte in der Nachspielzeit noch haben liegen lassen. 4 Punkte nach 2 Spieltagen sehen vor Ligapause und Pokalspiel jedenfalls sehr gut aus und geben der Mannschaft hoffentlich weiteren Auftrieb.

Ich bin noch immer Sukuta-Pasu-Fan. Ich meine, Beckenbauer hätte das sinngemäß mal so ausgedrückt: "Ein Stürmer, der Chancen vergibt ist besser als einer der gar keine hat." Mir gefällt seine Spielweise, und ich bin mir sicher, dass auch im Abschluss demnächst der Knoten platzt.

#43 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von hanspeter 05.08.2017 11:18

Ein verdienter Sieg gegen den vermeintlichen Favoriten der Liga, wobei man das vielleicht wieder relativieren sollte, diese Liga kann diese Jahr ganz ausgeglichen sein.

Richard SP hat viel gearbeitet aber die Knipserqualitäten fehlen ihm einfach. Schade, zu seinen Leverkusener Zeiten galt er ja mal alsl eines der hoffnungsvollsten Talente im deutschen Fußball. Andererseits, wenn er am laufenden Band treffen würde, würde er wohl nicht in Sandhausen spielen.

Wooten hat direkt eine andere Qualität in unserer Angriffsspiel gebracht, hoffe er hat sich nicht wieder schwerer verletzt

Wie in der Vorbereitung schon zu sehen ist uns mit Daghfous ein richtig guter Transfer gelungen.

Die Stimmung im Stadion fand ich gestern ausgesprochen gut (und jede Tribüne hat im Rahmen ihrer Möglichkeiten mitgemacht)

#44 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von Alex 05.08.2017 11:21

Ist so frans, Chancen vergeben ist das eine, Chancen haben das andere. Wie gesagt, mit seiner Bulligkeit kann RSP schon einiges an sich abprallen lassen, und es sieht als auch behäbiger aus als es wahrscheinlich ist...dass er gestern wieder der Chancentod war, weiß er selbst. Und ja, ich bin in Schweinfurt für Wooten/Höler. Vieles Tagesform bei RSP.

#45 RE: 2. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 von freibeuter 05.08.2017 12:32

avatar

Zitat von Mack10
Sorry falsch formuliert. Ich kenne den Namen nicht weiss aber wie der aussieht. .stand aus Sicht vom Capo ca. 7-8 Stufen höher und leicht links.
Hatte eine Glatze und stand bei ein paar ortsbekannten Sandhäuser , die gegrinst haben dabei anstatt was dagegen zu tun. Hätte ich bloss ein Bild
So was ärgert mich dermaßen.



@Frank Löning: Der Fanblock wird doch die ganze Zeit von der Polizei gefilmt. Da muss der Typ doch auf den Bildern zu sehen sein. Kannst du da mal nachfragen? Und wenn auf den Polizeiaufnahmen sogar das Heben des Arm zu sehen ist, muss die Polizei sogar ermitteln. Das ist nicht nur ein Verstoss gegen die Stadionordnung, sondern auch strafbar.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz