Seite 4 von 4
#46 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von SVS_2010 21.08.2017 10:43

Zitat von Moe13
Es war aber auch keine Tätlichkeit sondern ein rücksichtsloses Einsteigen.


JEDER Ellenbogencheck ist eine Tätlichkeit, bei der schwere Verletzungen des Gegners billigend in Kauf genommen werden. Es liegt an der DFL, die entsprechende Disziplin durchzusetzen. Mittlerweile haben die Spieler ja auch begriffen, dass man im eigenen 16er die Arme anlegen sollte. Genauso gut können die Spieler sich angewöhnen, ihren Luftkampf so anzugehen, dass dem anderen Spieler nicht die Fresse eingeschlagen wird.

#47 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Don Jorge 21.08.2017 10:56

avatar

Zitat von SVS_2010

JEDER Ellenbogencheck ist eine Tätlichkeit, bei der schwere Verletzungen des Gegners billigend in Kauf genommen werden.



Mag man so sehen, regeltechnisch ist das weit weniger eindeutig. Die FIFA sagt dazu:

Zitat

Fahrlässigkeit, Rücksichtslosigkeit, übermäßige Härte
„Fahrlässigkeit“ liegt vor, wenn ein Spieler unachtsam, unbesonnen oder unvorsichtig in einen Zweikampf geht.
„Fahrlässige“ Fouls ziehen keine disziplinarische Maßnahme nach sich.

„Rücksichtslosigkeit“ liegt vor, wenn ein Spieler ohne jede Rücksicht auf die Gefahr oder die Folgen seines Einsteigens für seinen Gegner vorgeht.
„Rücksichtslose“ Fouls ziehen eine Verwarnung nach sich.

„Übermäßige Härte“ liegt vor, wenn ein Spieler übertrieben hart in einen Zweikampf geht und die Verletzung des Gegners in Kauf nimmt.
„Übermäßige Härte“ zieht einen Feldverweis nach sich.



Wenn der Schiedsrichter der Meinung ist, dass das Einsteigen nicht "übertrieben hart" und auch nicht "ohne jede Rücksicht" war, dann ist das als Tatsachenentscheidung zu sehen. Ich gehe davon aus, dass Hartmann auch im Nachhinein nix zu befürchten hat. Allerdings war das ja nicht die einzige Aktion, bei der er aufgefallen ist: Als er selbst Kister in den Spieler reinschubst - das führte zu der Spielunterbrechung, die das 1:1 verhinderte - hatte er selbst auch noch die Chuzpe, sich lautstark und gestenreich beim Schiri zu beschweren, weil dieser den Treffer nicht anerkannte...da wird's dann albern.
Umso drolliger sind dann einzelne Dynamo-Stimmen in deren Forum, die auch noch über die angeblich so unfaire Spielweise des SVS herummaulen, die Einlage von Hartmann aber als völlig normal hinstellen. Sollen sie. Der Sieg bleibt bei uns.


Übrigens:
Endlich scheinen es unsere Jungs kapiert zu haben. Solange der Schiedsrichter nicht pfeift (gegnerischer Spieler am Boden / vermutetes Abseits), wird weitergespielt. SEHR gut! Nie wieder Braunschweig (ihr erinnert euch sicherlich an die Szene)!

#48 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Moe13 21.08.2017 11:07

avatar

Zitat von SVS_2010

Zitat von Moe13
Es war aber auch keine Tätlichkeit sondern ein rücksichtsloses Einsteigen.


JEDER Ellenbogencheck ist eine Tätlichkeit, bei der schwere Verletzungen des Gegners billigend in Kauf genommen werden. Es liegt an der DFL, die entsprechende Disziplin durchzusetzen. Mittlerweile haben die Spieler ja auch begriffen, dass man im eigenen 16er die Arme anlegen sollte. Genauso gut können die Spieler sich angewöhnen, ihren Luftkampf so anzugehen, dass dem anderen Spieler nicht die Fresse eingeschlagen wird.




Ich wollte mit meinem Beitrag den Einsatz der Ellenbogen nicht verharmlosen.
Aber eine Tätlichkeit war es nicht, dies würde unterstellen, dass er den Ellenbogen mit Absicht ins Gesicht gedonnert hätte und das möchte ich dem Herrn nicht unterstellen.

#49 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Gav 21.08.2017 14:23

Finde es schon schwach vom "Kicker", wenn ein Spieler der 2 Torvorlagen und ein Tor selbst erzielt hat, es nicht in die Elf des Tages schafft (mit einer Note von 1,5).

#50 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von RW70 21.08.2017 14:50

Zitat von Gav
Finde es schon schwach vom "Kicker", wenn ein Spieler der 2 Torvorlagen und ein Tor selbst erzielt hat, es nicht in die Elf des Tages schafft (mit einer Note von 1,5).



Zumal Großkreutz mit ner 2 als Mittelfeldspieler in die Elf des Tages kam. Offenbar können die beim Kicker nicht rechnen. Für mich ist ne 1,5 die bessere Note als eine 2.

#51 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Don Jorge 21.08.2017 14:57

avatar

Aber Kevin ist natürlich Kevin, und nicht bei Sandhausen. Wer fragt da nach Noten? Muss man nicht verstehen, nur den Kopf schütteln, lächeln und winken.

#52 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Moe13 22.08.2017 09:51

avatar

Der SV hat zur Zeit im Schnitt die beste Kicker Note (2,81): http://www.kicker.de/news/fussball/2bund...der-saison.html
Und immerhin haben es Klingmann und Linsmayer in die Elf des 3. Spieltags geschafft: http://www.kicker.de/news/fussball/2bund...m-spieltag.html

#53 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von NicolasB 22.08.2017 11:46

Ja und Klinge zum 2. mal ....der Gipson tut ihm gut

#54 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von joma14 23.08.2017 07:43

Jetzt weiß ich auch, warum Vollmann nicht in Dresden dabei war (was mich ziemlich erstaunte). Er hat sich lt. RNZ einen Bänderriss zugezogen und fällt voraussichtlich 6 Wochen aus.
Wäre nett, wenn man so eine Nachricht nicht immer zuerst aus der Zeitung erfahren müsste, sondern von Vereinsseite. Kanäle dafür gibt es ja inzwischen genug

#55 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Alex 23.08.2017 07:50

Oh Mann, Never Ending Story....echt gute Alternativen auf den Flügeln mit Vollmann, Born, Hermann, Förster, Vunguidica - in einigen Monaten eben. Gute Besserung allen. Ist man doch noch gezwungen, in der einen Woche was zu tun? Pledl?

Aber vielleicht baut ja der neue Ingo-Trainer auf Pledl. Dort, wo nach drei Spielen schon die Panik wegen dem Saisonziel ausbricht..

#56 RE: 3.Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Moe13 23.08.2017 15:05

avatar

Und ich hab mich noch gewundert, warum es ausgerechnet Vollmann nicht nach DD geschafft hat, der Trainer hatte ja Konsequenzen angekündigt aber warum Vollmann hat sich mir nicht erschlossen.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz