Seite 3 von 4
#31 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von Don Jorge 22.04.2018 12:42

avatar

Ein leistungsgerechtes 1:1 zuhause gegen Darmstadt - uns hilft dieser Punkt aber mehr wie den Lilien. Über 10.000 Zuschauer am Hardtwald, und obwohl die Heiner ein optisches und vermutlich auch akustisches Übergewicht hatten, hielten auch wir gut dagegen. Insbesondere in Hälfte 1 war der Support in A4 so druckvoll wie schon lange nicht mehr - sauber, weiter so! Danke auch für die Choreo, bin schon auf Bilder oder Aufnahmen gespannt. Das leidvolle ist ja immer: Stehst du mit drunter, siehst du's halt nicht. Sozusagen mittendrin, aber nicht live dabei.

In Halbzeit 1 waren unsere Jungs klar spielbestimmend, ehrlich gesagt fand ich's sogar überraschend, dass die Lilien so zurückhaltend agierten - schließlich müssen die da unten raus. Zu unseren beiden Toren, von denen nur eins zählte, fehlen mir noch die TV-Bilder. Die Aktion von Richi, sich den Ball zu holen und dann für Linsi aufzulegen, sah jedenfalls einfach geil aus.

Halbzeit 2 währte leider nicht allzu lange, und schon bekamen wir einen eingeschenkt. Auch da hab ich noch keine TV-Bilder gesehen, und ich wusste im Stadion auch nicht so recht, was da nun gepfiffen wurde. Ich hatte nur den Zusammenprall links gesehen (für mich unglücklich, aber kein Elfmeter!), gepfiffen wurde aber wohl die Aktion links. Was dann folgte war verwirrend, aber passte zur schwachen Leistung des Schiedsrichtergespanns...die sich zum Glück in beide Richtungen auswirkte. Dass sich das dann auch die etwas harschen Reaktionen in Richtung des am Kopf verletzten Bregerie auswirkte, war verständlich - wenn auch etwas unschön. Ob Bregerie dann unbedingt noch so lange vor dem Block stehen musste, um lautstark in unsere Richtung zu schimpfen, naja, Deeskalation geht auch anders.

Leider brachte das Gegentor (wieder einmal!) unsere Team völlig aus dem Tritt. Comeback-Qualitäten entwickelt man so natürlich nicht, aber ich frage mich, warum das diese Saison so auffällig ist. Bezeichnenderweise kamen wir für den Rest des Spiels zu keiner nennenswerten Torchance mehr, und am Ende war der Punktgewinn dann doch irgendwie nervenaufreibend.

Spielerbewertungen? So richtig herausgeragt hat gestern keiner, es war eher eine Sache der Kollektivleistung. Einsatz und Kampfgeist haben meines Erachtens gestimmt...auch wenn natürlich ein Dreier schön gewesen wäre. Fazit: 42 Punkte und ein immer noch gutes Torverhältnis. Noch immer ist der Deckel nicht endgültig drauf, aber wir sind wieder ein gutes Stückchen näher dran.

PS:
Schon wieder farbetragende Gästefans in einem Heimblock. Und das trotz (wegen?) einer neuen (alten) Security. Liebe Verantwortliche, bekommt dieses Problem ENDLICH in den Griff. Muss es erst mal richtig scheppern, bevor das ernst genommen wird? Ja, wir sind Sandhausen, und bei uns ist vieles familiärer. Aber DAS geht gar nicht. Hausaufgaben machen! Und zwar dringend, denn ein Ansturm von Nürnbergern steht uns bevor. Und sicherlich nicht alle werden in der Stimmung für Tee und Gebäck sein.

#32 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von Rohrhöfer 22.04.2018 22:17

Nochmal was zum SR Timo Gerach: der Sportsfreund kommt aus Landau in der Südpfalz und hat sich bestimmt über die 2 Niederlagen des FCK gegen unseren SV geärgert .
Zumindest hat er gefühlsmäßig so gepfiffen - Mann o Mann , was für eine Kartoffel.

#33 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von Block A 23.04.2018 15:01

avatar

Linsmayer erneut und damit verdient zum 4. Mal in der Mannschaft der Woche.
http://www.kicker.de/news/fussball/2bund...m-spieltag.html
Hoffe, - das merkt unsere Konkurenz nicht, bevor der Anschlußvertrag mit DL fix ist!

#34 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von SVS SVS SVS 23.04.2018 15:51

Zitat von Rohrhöfer
Nochmal was zum SR Timo Gerach: der Sportsfreund kommt aus Landau in der Südpfalz und hat sich bestimmt über die 2 Niederlagen des FCK gegen unseren SV geärgert .
Zumindest hat er gefühlsmäßig so gepfiffen - Mann o Mann , was für eine Kartoffel.



da könnte sogar was dran sein,auf jedenfall hat er uns 3 sichere pkt gekostet,alleine der Elfer war eine Frechheit
Eine Stellungsnahme unseres SVS wäre nicht schlecht dazu

#35 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von Don Jorge 23.04.2018 15:58

avatar

Zitat von SVS SVS SVS

Eine Stellungsnahme unseres SVS wäre nicht schlecht dazu



Fände ich überzogen. Beide Treffer, die er als gültig anerkannt hat, fielen unter irregulären Umständen. Ja, unterm Strich eine ziemlich miese Leistung des Gespanns - aber in beide Richtungen. Von daher gehe ich - trotz seiner Herkunft - von keiner willentlichen Benachteiligung aus. Vielleicht hatte er einfach am Vorabend ein paar Schoppe zu viel, oder die Schlachtplatte war nicht gut. Da wär ich auch seltsam drauf.

#36 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von SVS SVS SVS 23.04.2018 16:08

wie schon von anderen hier und auch die TV Bilder belegen dass unser Tor Regelkonform war,der Ball war niemals im Toraus,ist auch egal es zählte ja

Trotzdem ein bitterer Beigeschmack,wo wären wir über die Saison gesehen gelandet,wenn wir nicht so massiv benachteiligt geworden wären,
Düsseldorf und Nürnberg können sich froh schätzen.......

#37 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von freibeuter 23.04.2018 16:40

avatar

Zitat von SVS SVS SVS
wie schon von anderen hier und auch die TV Bilder belegen dass unser Tor Regelkonform war,der Ball war niemals im Toraus,ist auch egal es zählte ja



Also in der Zusammenfassung der ARD Sportschau am Samstag Abend war der Ball klar hinter der Torauslinie zu sehen.

#38 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von Don Jorge 23.04.2018 16:44

avatar

Zitat von SVS SVS SVS
wie schon von anderen hier und auch die TV Bilder belegen dass unser Tor Regelkonform war,der Ball war niemals im Toraus,ist auch egal es zählte ja



Ich beschwer mich ja nicht, dass er zählte.
Aber für mich (ich habe mal die Torauslinie rot verlängert, das ist genau der Moment, in dem Richy ihn berührt) ist der draußen...insofern ausgleichende Ungerechtigkeit angesichts des Lilien-Elfers.

#39 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von Gav 23.04.2018 17:46

Der Ball war aber in dem Moment nicht auf dem Boden sondern in der Luft. Also nur die Linie einzeichnen hilft nicht wirklich.

#40 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von Anpuco 23.04.2018 18:08

Hört doch auf jedes Mal auf die Schiedsrichter einzuprügeln. Man hat einfach immer nur die Szenen längerfristig im Kopf, bei denen man benachteiligt wurde, wenn man von Fehlentscheidungen profitierte, ist das nach einer Sekunde wieder vergessen.

In der Sky Zusammenfassung sieht man doch eindeutig, dass der Ball im Aus war.

#41 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von lauer 23.04.2018 18:16

Bericht und Bilder sind online
http://www.szene1916.de

#42 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von frans 23.04.2018 18:38

Mir sind die Kommentatoren mit ihren "eindeutigen" Bewertungen oft zu schnell.

  • Vor dem 1:0 scheint mir der Ball auch im Aus zu sein - wie aber richtig angemerkt: Aus der Fernsehbildperspektive ist es denn auch wieder nicht so klar zu erkennen, wenn der Ball in der Luft ist.[/*]
  • Im Gegensatz zum Reporter bin ich auch nicht überzeugt, dass man das Abseits nach dem ersten Eckball pfeifen muss. Klar wurde der Abwehrspieler ein bisschen gestört - auch ohne das hätte er aber m.E. den Ball nicht mehr klären können.[/*]
  • Als (schon im Stadion) eindeutige Fehlentscheidung sehe ich lediglich den Elfmeter aufgrund des im Zweikampf vorher übersehenen Fouls.[/*]

Die Schiedsrichterentscheidungen liefen somit unter dem Strich eher gegen uns, dafür hat es Fortuna eindeutig gut mit uns gemeint - alles in allem also ein gewonnener Punkt.

#43 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von nai_günder_svs 23.04.2018 22:33

avatar

außerdem, um nochmal auf die schiedsrichtersache zurück zu kommen, war der treffer im Hinspiel von rsp eindeutig ein Handspiel und er hat gezählt. also es gleicht sich doch alles wieder aus....

#44 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von Don Jorge 24.04.2018 07:50

avatar

Zitat von Gav
Der Ball war aber in dem Moment nicht auf dem Boden sondern in der Luft. Also nur die Linie einzeichnen hilft nicht wirklich.



Die Perspektive ist schwierig, stimmt. Aber die Indizien sind's: Der Fuß von Richy steht auf dem Boden, und zwar recht weit hinter der Auslinie. Ich hab's ja geschrieben, das ist exakt der Moment, in dem er den Ball berührt - also kann man auch die Höhe des Balles gut abschätzen. Schaut man sich noch den Schattenwurf an, dann wird der Abstand zwischen Fuß und Auslinie einfach zu groß, als dass der Ball die Linie nicht in vollem Umfang überquert haben könnte. Aber wenn man hier schon eine Superzeitlupe und ein Standbild bemühen muss, dann heißt das nix anderes als: War in der Realität unfassbar schwer zu erkennen, weil schnell und knapp. Insofern freuen wir uns, dasss wir mal davon profitiert haben.

#45 RE: 31. Spieltag: SV Sandhausen - SV Darmstadt 98 von SVS1965 24.04.2018 12:26

Zitat von frans
Mir sind die Kommentatoren mit ihren "eindeutigen" Bewertungen oft zu schnell.
  • Vor dem 1:0 scheint mir der Ball auch im Aus zu sein - wie aber richtig angemerkt: Aus der Fernsehbildperspektive ist es denn auch wieder nicht so klar zu erkennen, wenn der Ball in der Luft ist.[/*]
  • Im Gegensatz zum Reporter bin ich auch nicht überzeugt, dass man das Abseits nach dem ersten Eckball pfeifen muss. Klar wurde der Abwehrspieler ein bisschen gestört - auch ohne das hätte er aber m.E. den Ball nicht mehr klären können.[/*]
  • Als (schon im Stadion) eindeutige Fehlentscheidung sehe ich lediglich den Elfmeter aufgrund des im Zweikampf vorher übersehenen Fouls.[/*]

Die Schiedsrichterentscheidungen liefen somit unter dem Strich eher gegen uns, dafür hat es Fortuna eindeutig gut mit uns gemeint - alles in allem also ein gewonnener Punkt.



Vor dem 1:0 war der Ball klar im Aus. Bei Sky konnte man das entsprechende Standbild sehen.
Das Abseits in der ersten Spielminute finde ich auch strittig. Auch wenn RSP aktiv zum Ball geht, hat er keinen anderen behindert.
General wirkte das Schiri Gespann etwas überfordert. Es gab mehrere merkwürdige Entscheidungen aber ich denke nicht dass eine Seite benachteiligt wurde

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz