Seite 1 von 5
#1 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Mollero 02.11.2018 07:22

Auch am höchst verdienstvollen, untadeligen Kampfschwein Kulo gehen die Jahre nicht einfach so vorbei. Wann, wenn nicht heute, wäre der passende Zeitpunkt, den jungen Terrier Taffertshofer einmal von der Leine zu lassen? Das Spiel gegen Dresden könnte so der Start in eine beachtliche Karriere als Mittelfeldaufräumer werden.

#2 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Alex 02.11.2018 09:36

Taff..wer? Linsi wird ja wahrscheinlich für Kulo spielen, aber durchaus ein erwähnenswerter Punkt..ohne Kulo jetzt auf einmal sämtliche Kompetenz absprechen zu wollen. Sooo ein klarer Elfer wars nicht, und davor gabs einen Fehler von Verlaat..

Der Schuss, den besten Mann im Pokal zu schonen, ging etwas nach hinten los, aber man kanns irgendwo verstehen. Schork hätte eine Verlegung auf Sonntag gefreut, zumal die Dresdener nach dem Pokalaus am Dienstag die Beine baumeln lassen konnten. Naja, das Beste draus machen..auf Karl für Kister und Vollmann oder Gislason wirds wohl sonst hinauslaufen.

#3 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Don Jorge 02.11.2018 09:51

avatar

Zitat von Alex
Schork hätte eine Verlegung auf Sonntag gefreut, zumal die Dresdener nach dem Pokalaus am Dienstag die Beine baumeln lassen konnten.



Da Ansetzung heute ist halt die übliche Frechheit gegenüber dem uneinträglichen Störfaktor SVS. Niemandem wäre ein Zacken aus der Krone gebrochen, wäre das Spiel für Sonntag angesetzt worden.

#4 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von SVS_2010 02.11.2018 11:13

3 (Auswärts!)Spiele innerhalb von 7 Tagen ist schon heftig. Aber die Mannschaften, die am Mittwoch gespielt haben und morgen wieder ran müssen, haben ja auch nur 3 Tage Pause. (Sogar ein paar Stunden weniger.) Kein Grund, schon wieder Verschwörungstheorien zu bemühen.

#5 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Don Jorge 02.11.2018 11:56

avatar

Verschwörungstheorie ist zu weit gegriffen. Es geht um schlichtweg um die fehlende Achtsamkeit, mit der man - würde man bei den Ansetzungen anständig und mit Augenmaß agieren - deren bloßes Aufkommen verhindern könnte. Wenn ich mir zum Vergleich anschaue, bei welchem Kleckerleskram das Führungspersonal großer Vereine gerne mal medial ausflippt...

#6 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von joma14 02.11.2018 15:55

Wir sind aber die einzigen in der 1. & 2. BL, die drei Auswärtsspiele innerhalb von 7 Tagen haben!!!! Da kommen ja auch noch die An- und Abreisezeiten dazu, die bei Regeneration und Training fehlen.
Ich hoffe trotzdem, die Mannschaft zeigt die gleiche Reaktion wie letzte Saison nach dem Ausscheiden im DfB-Pokal...da haben wir in Dresden 0:4 gewonnen !

#7 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Hermann_Sandhäuser 02.11.2018 19:05

Wenn Koschinat die Abwehr nicht schleunigst in den Griff kriegt, dann gute Nacht! So kann man in der 2. Liga nicht bestehen!

Karl unterirdisch in der Innenverteidigung, wo ist eigentlich Seegert?!

#8 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Gav 02.11.2018 19:19

Aus dem nichts bekommen wir andauernd Gegentore. Der Lomb kann da auch gerne mal einen halten...

#9 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von stefan 02.11.2018 19:24

Zitat von Hermann_Sandhäuser
Wenn Koschinat die Abwehr nicht schleunigst in den Griff kriegt, dann gute Nacht! So kann man in der 2. Liga nicht bestehen!



Da muss ich dir mal recht geben

#10 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Atze 02.11.2018 20:14

avatar

Tag der offenen Tür in der Abwehr

#11 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Mollero 02.11.2018 20:21

Die nächste Saison bereitet mir keine Sorgen, denn wir haben eine Mannschaft, die einen Mittelfeldplatz in der dritten Liga belegen kann.

#12 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Atze 02.11.2018 20:23

avatar

Die bricht doch e auseinander so wie jedes Jahr

#13 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von Hermann_Sandhäuser 02.11.2018 20:49

Koschinat war der Nagel in den Sarg diese Saison. Drei Spiele hintereinander jeweils drei Gegentore, das ist absolut inakzeptabel!

Unserem Trainer ist leider nicht bewusst, was in der 2. Bundesliga der Schlüssel zum Erfolg ist: eine stabile Defensive!

So naiv, wie er spielen lässt, kann das vielleicht in der 3. Liga funktionieren, aber ganz sicher nicht in der 2.!

#14 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von SVS SVS SVS 02.11.2018 20:54

Maschmeier und Schork raus ganz schnell
Eine Frechheit was die aus unserem SVS machen. Pfui

#15 RE: 12. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen von tha1983 02.11.2018 21:00

Zitat von SVS SVS SVS
Maschmeier und Schork raus ganz schnell
Eine Frechheit was die aus unserem SVS machen. Pfui


Der Carsten ist aber auch wirklich eine zwielichtige Gestalt... Aber was hat er mit dem SVS zu tun?
Mit so einer abwehrleistung wirds schwer auch nur ein Spiel zu gewinnen... Mir unerklärlich, wie aus der besten Abwehr der 2. Liga ein Trümmerhaufen werden konnte, letzte Saison hätten wir das 1:1 mitgenommen und gut...
Jetzt aber wieder UK die Schuld zu geben ist halt auch zu kurz gedacht: verunsichert hat die ein anderer und UK kann noch einige Spiele verlieren, um so eine Bilanz vorzuweisen wie sein Vorgänger

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz