Seite 1 von 24
#1 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Chesd333ddd 25.02.2019 14:07

Aus aktuellem Anlass:
Gibt es Infos welche Verträge auch in der 3. Liga Gültigkeit besitzen und welche nicht?

#2 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von freibeuter 25.02.2019 14:18

avatar

Zitat von Chesd333ddd
Aus aktuellem Anlass:
Gibt es Infos welche Verträge auch in der 3. Liga Gültigkeit besitzen und welche nicht?



Nein. Ist mir nichts bekannt.

#3 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Don Jorge 25.02.2019 14:22

avatar

Zitat von Chesd333ddd
Aus aktuellem Anlass:
Gibt es Infos welche Verträge auch in der 3. Liga Gültigkeit besitzen und welche nicht?



Der des Trainers. Bei allen anderen mache ich mir ernsthafte Sorgen.

#4 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Alex 28.02.2019 20:24

Hier was zum Thema Verträge...auf zu Platz 16 am Wochenende https://www.heidelberg24.de/sport/sv-san...iyJwnTMwCF23bC0

#5 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von tha1983 01.03.2019 08:07

Wenn das, was in dem Bericht steht, wirklich stimmt, hab ich jeglichen Respekt vor der sportlichen Führung verloren... Wie kann man nur so d*** sein und nicht von vornherein zweigleisig zu planen...
Daß die Starspieler beim Abstieg weg sind, ist klar, aber zumindest die Spieler, die aus einer niedrigeren Liga gekommen sind, kann man ja mit einem 3. liga Vertrag ausstatten...

#6 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von schmittl 01.03.2019 08:45

Richtig.

Wenn man jetzt liest, dass laut Manager fast kein Spieler Verträge hat für die 3. Liga, wäre der Abstieg nicht nur ein finanzielles Fiasko, sondern man stände auch sportlich vor dem Nichts bzw. freien Fall.

Mal die nächsten beiden Spiele abwarten. Wenn dort nix rumkommt, gehe ich davon aus, dass die meisten Spieler schon mit dem Kopf weg sind - man soll niemandem etwas schlechtes unterstellen, aber für 95% ist das nur ein Job, die meisten hängen nicht an Sandhausen oder der Region (Ausnahme wir Linsi, Klinge, Karl usw. mal ausgenommen) - denn wer nicht vertraglich für die 3. Liga gebunden ist, kann dann jetzt schon seinen Manager losjagen wegen neuem Arbeitgeber...

Wenn mich nicht alles täuscht, hatten früher die meisten zweigleisige Verträge. Fühlte man sich da etwa schon als etablierter Zweitligist bei den neuen Vertragsabschlüssen?

Ich würde mich freuen, wenn ich komplett falsch läge

#7 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Don Jorge 01.03.2019 17:12

avatar

Zitat von Alex
Hier was zum Thema Verträge...auf zu Platz 16 am Wochenende https://www.heidelberg24.de/sport/sv-san...iyJwnTMwCF23bC0



Da bleibt einem die Spucke weg. Dass, realistisch gesehen, keiner hier anheuert, weil der SVS sein Herzensverein und die Stimmung im Stadion so umwerfend ist, das dürfte ja klar sein. Aber gerade bei Spielern, die wir aus Liga 4 und 3 holen, sollte man doch darauf bestehen, dass sie auch im Abstiegsfall gebunden bleiben. Absteigen und dann noch einen Großteil des Teams neu aufbauen müssen, da können wir uns eindosen lassen. Aber wir Fans haben natürlich alle keine Ahnung. Außerdem sind wir ja auch zu wenige, wissen wir ja.

#8 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von freibeuter 01.03.2019 18:13

avatar

Ich habe das Thema aus dem Thread "Vertragsstatus unserer Spieler" abgetrennt.

#9 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Hans74 01.03.2019 20:20

avatar

Zitat von Don Jorge

Zitat von Alex
Hier was zum Thema Verträge...auf zu Platz 16 am Wochenende https://www.heidelberg24.de/sport/sv-san...iyJwnTMwCF23bC0



Da bleibt einem die Spucke weg. Dass, realistisch gesehen, keiner hier anheuert, weil der SVS sein Herzensverein und die Stimmung im Stadion so umwerfend ist, das dürfte ja klar sein. Aber gerade bei Spielern, die wir aus Liga 4 und 3 holen, sollte man doch darauf bestehen, dass sie auch im Abstiegsfall gebunden bleiben. Absteigen und dann noch einen Großteil des Teams neu aufbauen müssen, da können wir uns eindosen lassen. Aber wir Fans haben natürlich alle keine Ahnung. Außerdem sind wir ja auch zu wenige, wissen wir ja.



Ich würde mir auch wünschen, man könnte die Spieler binden. Nur stellt sich dann die entscheidende Frage, zu welchen finanziellen Konditionen würden die Spieler in der 3. Liga antreten ? Wer wäre bereit, erhebliche finanzielle Einbußen in Kauf zu nehmen ? Da die Einnahmen in der 3. Liga durch die fehlenden TV-Gelder rapide nach unten sinken, wird kaum ein Berater seinem Spieler raten, neben einem Zweitligavertrag eine Klausel für die 3. Liga mit zu unterschreiben. Als Verein ist man in der Situation eines Abstiegs der Leidtragende. Man muss zwangsläufig einen neuen Kader mit günstigen Spielern neu aufbauen. Viele Vereine schaffen das nicht vernünftig und geben mehr aus als sie einnehmen, weil sie unbedingt den Schritt zurück in die 2. Liga schaffen wollen, koste es, was es wolle. Das ist aber nicht der richtige Weg. Man muss mit kühlem Kopf an die Sache herangehen und die 3. Liga annehmen.

#10 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Don Jorge 01.03.2019 20:31

avatar

Zitat von Hans74

Ich würde mir auch wünschen, man könnte die Spieler binden. Nur stellt sich dann die entscheidende Frage, zu welchen finanziellen Konditionen würden die Spieler in der 3. Liga antreten?



Sicher richtig. Aber hat nicht unser Präsi immer wieder betont, dass wir uns nicht kleiner machen sollen, als wir sind? Das sollte dann auch bei Vertragsverhandlungen gelten. Wir bieten solchen Spielern aus unteren Klassen die Möglichkeit, sich hier zu präsentieren. Wenn sie das gut machen, können sie den SVS als Sprungbrett nutzen. Es gibt aber keine Chance ohne Risiko. Man kann nicht immer nur die positiven Aspekte mitnehmen und wenn's eng wird dann den [fiiiip] einziehen. Zumindest in der Theorie...

Wenn also ein OS hier freiweg herausplaudert, dass ein Großteil der Spieler keine Klausel für die 3. Liga hat, dann MUSS doch die Rückfrage kommen: Warum nicht? Beide Seiten setzen doch ihre Unterschrift drunter.

#11 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von tha1983 01.03.2019 20:41

Was für Optionen haben die durchschnittlichen Spieler unseres Kaders denn? Kann mir nicht vorstellen, daß ein Großteil in der 2. Liga unterkommen kann nach dem Abstieg... Für jemand, der aus Liga 3 oder 4 kommt wäre ein vertrag beim svs in Liga 3 eben kein Absturz: man sollte doch das ganze realistisch sehen, auch auf seiten der Berater, aber ich sehe schon wieder: auch hier geht's nur um ein paar Kröten mehr oder weniger... Es ist echt zum kotzen
Eigentlich müßten die Spieler so viel Schneid haben und die scharte des Abstiegs auswetzen zu wollen, aber auf sowas braucht man ja gleich gar nicht zu setzen... Wer hat schuld an der ganzen Sache? Wir Fans, die das hypen dieses sports unterstützen und das ganze Umfeld erst ermöglichen.

#12 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von SVFan 2011 02.03.2019 17:46

...die Kaderplanung für die 3.Liga kann ab heute beginnen...bitte mit neuem Manager...

#13 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Moe13 22.03.2019 13:54

avatar

Ob Diekmeier seine Beziehungen spielen lassen kann

https://www.transfermarkt.de/kein-vertra...iew/news/332193

#14 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Dauer-Fan 31.03.2019 20:42

Diekmeier ist ein absoluter, riesiger Glücksgriff, einer, der mit überragenden Leistungen alle anderen mitreißt, der uns tatsächlich retten kann und der wohl die beste Winter-Verpflichtung ist, die der Verein jemals vornahm!

Glückwunsch an diejenigen, die diesen superstarken, für die 2.Liga überqualifizierten Spieler entdeckten und unter Vertrag nahmen!

#15 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Moe13 04.04.2019 09:09

avatar

Wie es schein möchte Diekmeier beim SV bleiben:

https://bwa-sport.de/content/der-svs-m%C...im3l3vxKHvnANFo

Beim Klassenerhalt hat seine Familie einen Umzug von Hamburg in die Kurpfalz in Aussicht gestellt.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz