Seite 13 von 24
#181 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Legende10 04.06.2019 20:19

Also mich haut das ganze alles nicht vom hocker bisher. Ich hoffe das noch 1-2 2 Liga Spieler geholt werden sonst finde ich den Kader nicht gerade stark.

#182 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von SVS1916 04.06.2019 20:48

Zitat von Legende10
Also mich haut das ganze alles nicht vom hocker bisher. Ich hoffe das noch 1-2 2 Liga Spieler geholt werden sonst finde ich den Kader nicht gerade stark.



Ich stimme zu: Die abgegebene Qualität steht bisher in keinem Verhältnis zu den Neuzugängen, besonders wenn Förster und Wooten uns ebenfalls verlassen! Womit ich sagen will, dass wir verdammt viel Qualität abgegeben und im Gegenzug wenig davon kompensiert haben durch die Neuzugänge. Der neue Torwart haut mich auch nicht gerade vom Hocker...

Es müssen für alle Mannschaftsteile Spieler verpflichtet werden, die 2. Liga nachweislich können, ansonsten wird es verdammt schwer in der neuen Saison! Auch ein Diekmeier alleine kann nichts ausrichten, wenn das ganze (eingespielte) Gerüst um ihn herum auseinanderbricht, wie es derzeit geschieht!

#183 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Don Jorge 04.06.2019 21:06

avatar

Damit ist die Sache mit Tim Boss von Dynamo vom Tisch - man hat sich dann wohl für die ablösefreie Variante entschieden.

Zitat von Jay
Ein neuer Torwart ist da: Martin Fraisl
https://www.instagram.com/p/ByS9PVmoowX/?hl=de
Österreicher, spielte zuletzt in Rumänien
https://www.transfermarkt.de/schuhen-ers...iew/news/337470



Keinen Schimmer, wie stark die rumänische 1. Liga einzuschätzen ist, bis auf Steaua hätte ich spontan kein weiteres Team nennen können. Scheinbar scheint sich Fraisl erst gegen Ende der Saison einen Stammplatz erkämpft zu haben.

Na, dann: Servus und willkommen, Martin! Halt uns die Bude sauber!

#184 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von tha1983 04.06.2019 21:33

Zitat von Legende10
Also mich haut das ganze alles nicht vom hocker bisher. Ich hoffe das noch 1-2 2 Liga Spieler geholt werden sonst finde ich den Kader nicht gerade stark.


Kann man das wirklich schon sagen? Ich traue es mir nicht zu... Vor der abgelaufenen Saison hätte ich Paderborn, Aue und regensburg auch wenig zugetraut: da wurden die richtigen Leute fürs System geholt: man kann auch ohne große Namen übers kollektiv erfolgreich sein. Für mich liest es sich so schlecht nicht (freilich vorausgesetzt, Förster und oder wooten bleiben): man hat nachweislich schnelle Leute geholt, die Zug zum Tor haben, die jung sind und sich beweisen wollen, defensiv sieht es auch nicht so schlecht aus und: es werden sicher auch noch Transfers getätigt werden

#185 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von SVS_2010 04.06.2019 21:53

Zu Fraisl: Koschinat hatte ja schon vor einigen Tagen verlauten lassen, dass er eine klare Nummer 1 für's Tor haben will. Ich gehe mal davon aus, dass Fraisl diese Nummer 1 NICHT ist. Man darf also in der Torhüter-Frage weiterhin gespannt sein.

#186 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Don Jorge 04.06.2019 22:03

avatar

Wulle wurde im Rahmen seiner Vertragsverlängerung doch als klare Nr. 2 ausgerufen, oder nicht? Fraisl auf 3 ergibt dann wenig Sinn. Würde wiederum bedeuten...man hat ihn als 1 geholt. Aber irgendwie habe ich da auch Zweifel - vermutlich, weil man ihn so gar nicht einschätzen kann.

#187 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von SVS_2010 04.06.2019 22:10

In der RNZ war vor wenigen Tagen zu lesen: "Die Torwart-Position hat für mich einen hohen Stellenwert. Der 47-jährige Fußballlehrer will eine klare Hierarchie. Gesucht wird eine unangefochtene Nummer eins, dahinter soll der sympathische Ziegelhäuser Rick Wulle mit dem zweiten neuen Torwart um den Platz auf der Bank streiten."

#188 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von SVS_2010 04.06.2019 22:22

Was ist mit Tschauner? Der hat noch ein Jahr Vertrag in Hannover, ist dort aber keine 1. Wahl mehr und hat auch gar keinen Bock mehr, in diesen Kind-Chaos-Klub zurückzukehren. Wenn Hannover auf eine hohe Ablöse verzichtet, wäre er für machbares Geld zu haben. Er ist mit 33 Jahren immer noch in einem guten Torwartalter. Für 1 - 2 Jahre könnte ich mir den als Nr. 1 in Sandhausen vorstellen.

#189 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Hardtwaldbauer 04.06.2019 23:53

Ein sehr interessanter Transfer. Ischdo hat ihn ja anscheinend wärmstens empfohlen. Krass, wo der seine Fühler hat .
Auch ich kann die rumänische Liga 0,0 einschätzen, aber wenn ich Fraisls Leistungsdaten richtig deute, hat er dort mit seinem Klub in der Abstiegsrunde gespielt und kam dort auch nicht in jedem Spiel zum Einsatz.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man mit ihm als Nummer eins plant. Falls doch, wäre es ein enormes Risiko. Schätze, dass er mit Wulle um den Platz auf der Bank konkurrieren wird und bin umso gespannter, wen man noch fürs Tor holt. Denn gerade, wenn Koschinat sagt, er möchte eine klare Nummer eins, kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand, der ein paar mal in der ersten rumänischen Liga gespielt hat, diese Rolle erfüllen sollte.
Nichtsdestotrotz: Servus Martin und auf ne gute Zeit beim SV! Ich hoffe, dass ich meiner Linie im chronischen Unterschätzen unserer Neuzugänge treu bleibe .

P.S.:BITTE nicht Förster abgeben! Und wenn doch, dann nur gegen ne saftige Ablöse und nem dicken Fisch für seine Position in der Hinterhand!

#190 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von frans 05.06.2019 07:32

Was heute in der RNZ über Fraisl zu lesen ist, stimmt positiv: Hat sich wohl schnell im neuen Umfeld eingelebt (Landessprache gelernt), war seit Herbst Stammtorhüter und wurde zum besten Torhüter der Liga gewählt. Ist natürlich alles noch keine Garantie, dass das auch hier in der 2. Liga gut läuft, ich bin jetzt aber einfach mal zuversichtlich und glaube daran, dass man da einen guten Riecher hatte und für überschaubar viel Geld einen guten Torwart geholt hat. Ist mir allemal lieber als ein vielumworbener Königstransfer, der dann in ein Leistungsloch fällt.

Und was die Frage der Nr. 1 angeht verstehe ich das so, dass man nun erstmal schaut (Trainingseindrücke und Testspiele), wie man mit Fraisl und Wulle aufgestellt ist - und vermutlich auch, wie viel Geld man bis dahin bereits an anderen Positionen investiert hat. In Abhängigkeit davon wird man dann wohl in einigen Wochen noch entweder eine Nr. 1 oder eine Nr. 3 auf der Torhüterposition holen. Auch dieses Vorgehen finde ich sehr vernünftig.

#191 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Quaksalber 05.06.2019 07:42

Sehe ich genauso wie Hardtwaldbauer. Der neue Torwart konnte in der 1. rumänischen Liga kaum Erfahrung sammeln, somit zweifel ich doch auch ganz stark, dass er unsere neue 1 werden soll. Das er das Niveau der 2. Liga sofort abruft, kann ich mir nicht vorstellen. Ich irre mich gerne...

#192 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Don Jorge 05.06.2019 08:03

avatar

Zitat von frans
Hat sich wohl schnell im neuen Umfeld eingelebt (Landessprache gelernt), ...



Tja, dann muss er hier quasi wieder (fast) bei Null anfangen. In beiden Punkten.

#193 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Alex 05.06.2019 08:26

Hier ein kleiner Eindruck, der gefällt https://www.youtube.com/watch?v=OhSIJ8YtW_Q

#194 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von Rec 05.06.2019 08:36

avatar

Bei Förster bleibt einem schon das Musebrot im Hals stecken. Aber klar, ein Wechsel zu Union alleine wäre schon schöner ein Karriereschritt - und dann noch in die Bundesliga.
Das wird man dem Jungen nicht verwehren wollen. Man sieht sich ja als Sprungbrett und nach all den ertraglosen Weggängen ist es auch nett mal eine Ablösesumme zu bekommen.

Sollten am Ende des Tages tatsächlich Förster und Wooten gehen würde es mir auch für DD leid tun. Der dachte wahrscheinlich, wie ich, dass der Kader eher auf- statt abgewertet wird.
Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend. Wer weiß wer seine Zelte noch am Hardtwald aufschlägt bis zum Deadline Day.

Wie auch immer es ausgeht, wir haben es in den letzten Jahren hinbekommen und werden es auch nächste Saison irgendwie wieder in trockene Tücher bekommen.

#195 RE: Kaderplanung Saison 2019/2020 von tha1983 05.06.2019 08:59

Was den neuen Torhüter angeht: die rumänische Liga hat sicher auch nicht gerade Kreisliga-Niveau, ob da jetzt jemand aus Liga 3 oder 4 oder der rumänischen ersten Liga kommt, dürfte leistungsmässig wenig Unterschied machen, zudem ist bei den Torhütern der Unterschied zwischen den Ligen nicht so gravierend wie bei Feldspielern: der Strafraum und das Tor ist gleich groß: entweder man hat Strafraumbeherrschung und Reflexe oder eben nicht...
Wenn man sich mal Videos von Fraisl anschaut, sieht das so schlecht nicht aus (natürlich muß man da vorsichtig sein...): er scheint ein ziemlich kompletter Torhüter zu sein (zumindest auf den gezeigten Sequenzen hat er auch eine recht gute Übersicht und Strafraumbeherrschung, was ein Alleinstellungsmerkmal sein kann...das haben nicht viele), der wohl auch am Ball einiges kann, schon ein Typ vom Schlag Schuhen oder Riemann, mit (anscheinend) besseren fussballerischen Möglichkeiten, wobei ich bei den gezeigten Ausflügen ins Spielfeld wohl jedes mal Schnappatmung bekommen werde bzw würde.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz