Seite 2 von 3
#16 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von joma14 13.04.2019 16:20

DANKE, DANKE, DANKE!!! Was ein Spiel, was für eine Comeback- Mentalität! Nach dem 0:1 und dem knapp verpassten 0:2 hab‘ auch ich nicht mehr daran geglaubt, obwohl unsere Mannschaft Dresden hoch überlegen war, nur die Tore fehlten.
Aber das zeichnet eine echte MANNSCHAFT aus! Super!
Danke auch an Darmstadt für das 0:1!
Jetzt nächste Woche in Duisburg nachlegen mit mindestens 500 Fans im Rücken. GEMEINSAM UNTEN RAUS!

Gute Besserung an Karl und Förster! Hoffentlich ist es nicht allzu schlimm.

#17 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von SVS1916 13.04.2019 16:33

Zitat von SVS1916
Atik ist mir vor einigen Jahren beim Harder Cup in der SAP Arena bereits durch andauernde Provokationen als Hohlbrot aufgefallen... dem Typen ist tatsächlich eine irreparable Knieverletzung mit daraus resultierend frühzeitigem Karriereende zu wünschen, so böse es sich auch anhört. Der Typ scheint einfach generell einen ekligen Charakter zu haben, kein Wunder, bei der Hoffenheimer Vergangenheit!

Für das Spiel gegen Dresden wünsche ich mir, dass unsere Jungs mit derselben Leidenschaft wie zuletzt agieren und 90 Minuten plus x Gas geben, damit die 3 Punke am Hardtwald bleiben!
Für Gislason wünsche ich mir Daghfous in der Startelf, er kann uns mit seiner Kreativität und Spielfreude eine große Hilfe sein gegen das Dresdner Defensivbollwerk! Zudem übernimmt er Verantwortung und war letzte Saison nicht umsonst häufig unser Kapitän. Darüber hinaus könnte er auch gleich die Standardsituationen von Gislason übernehmen, also der perfekte Ersatz!



Also ich möchte mich ja nicht selber loben, aaaber....mit meiner Einschätzung bzgl. Daghfous lag ich glaube ich nicht soo falsch! Wo wir wohl stünden, wenn wir ihn in dieser Saison bereits früher zur Verfügung gehabt hätten... Grandioses Comeback heute mit 1 Vorlage und 1 Tor, Glückwunsch Nej!

Riesenspiel von unserer Mannschaft, großes Kompliment an jeden einzelnen Spieler und das Trainerteam!!! Überragend gespielt heute, kämpferisch wie spielerisch, wahnsinn! Das war ein richtig geiles Spiel, danke Jungs, das hat Spaß gemacht zuzuschauen! Vor allem die weltklasse Moral nach diesem Spielverlauf, das war spitze! 30 Punkte, in den letzten 5 Spielen fast so viele geholt wie in den 25 zuvor! Diese Saison läuft es tatsächlich umgekehrt, wir drehen in der Rückrunde auf statt in der Vorrunde, wie in den letzten Saisons stets der Fall!

#18 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von freibeuter 13.04.2019 16:47

avatar

Leider mal wieder das wichtigste zuerst: Gute Besserung an Markus Karl und auch an Philipp Förster. Zwei ganz wichtige Spieler in unserem System.

Starke erste Halbzeit, aber wieder mal versammelten wir viele Chancen oder der Schiri pfiff klare Situationen gegen uns. Zur Pause muss es eigentlich 2:0 für uns stehen.
Das Gegentor war mal wieder ein Geschenk. Freut mich sehr für Tim Kister, dass wir das Spiel dann noch drehen konnten.
Dagfous mit einem guten Einstand. Der kann ich ganz wichtig werden in den nächsten Spielen. Und Wooten wieder mal eiskalt vor dem Tor.
War ein gutes Spiel unserer Jungs und ein absolut verdienter Sieg. Jetzt bitte in Duisburg einen weiteren großen Sprung nach vorne machen. Mit einem Sieg könnten wir Aue überholen und Dresden spürt auch schon unseren Atem.

Ich freue mich für die Mannschaft, das Trainerteam, Vereinsverantwortliche und auch für uns Fans über die letzten Wochen. Es macht wieder Spaß dem SVS zuzuschauen.

Bilder vom Spiel gibt es hier:
Carpe Diem Sandhausen

#19 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von joma14 13.04.2019 16:55

Tim Mister ???
How the f... ist „Tim Mister“ ?

#20 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von freibeuter 13.04.2019 16:56

avatar

Zitat von joma14
Tim Mister ???
How the f... ist „Tim Mister“ ?


Ich solle mal die Autokorrektur ausschalten...
Hab's geändert.

#21 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von joma14 13.04.2019 16:57

Och, „Mister Tim“ passt ja auch

#22 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von 1916 13.04.2019 17:03

Grandios jungs und gute Besserung an Karl und förster...
Wie schön wäre es nur wenn aue und Dresden nicht gegen die beiden vermeintlichen Aufsteiger spielen würden nächste Woche...so wird das nächste Woche leider nichts das wir an beiden vorbeiziehen

#23 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von Chesd333ddd 13.04.2019 17:18

Ich ziehe meinen Hut nach dieser Vorstelllung....
Mehr gibt es nich zu sagen!!!!

#24 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von Hans74 13.04.2019 18:29

avatar

Kompliment an die Mannschaft und an das Trainerteam zu den 3 Punkten und der damit verbundenen Willensleistung! Das kostet zwar Nerven, aber das ist Abstiegskampf.

Trotz der Rückschläge (Schiri - mangelnde Chancenverwertung - Karl und Förster raus - dem Gegner das Tor aufgelegt) kam die Mannschaft zurück und gewann das Spiel hochverdient gegen schwache Dresdner.
Ich hoffe, Herr Atik hatte auch seinen Spass, obwohl er in der einen oder anderen Situation heute nicht so glücklich aussah.

Dieser Spieltag ist gut für uns gelaufen, da unsere Konkurrenten patzten, doch es ist noch nichts gewonnen. Wir müssen uns sammeln und wieder alle Kräfte mobilisieren für das wichtige Spiel in Duisburg.

#25 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von Alex 13.04.2019 19:07

Cristian Fiel erinnert mich ein bisschen an Cat Stevens....aber was wollt ich schreiben? Freudeeee.

Wie schon gegen Ingolstadt tolle Moral gezeigt, und natürlich auch spielerisch überzeugt. Zwei Tore wohl nach Standards, aber es hätte ja 3:0 zur Halbzeit stehen müssen. Wenn Berko natürlich das 2:0 macht, sieht das auch anders aus. Keine Ahnung, was da nach Aue passiert ist. Daghfous sehr effektiv, Glückwunsch zu so einem Comeback - Behrens wohl nicht, aber was der an Kilometern gemacht hat. Zenga mit toller Passsicherheit, fand ich.

Hoffentlich kehrt gegen Duisburg der ein oder andere zurück, aber die Mannschaft ist auch so wie ausgewechselt - ein Sieg dort wär natürlich die Entscheidung die direkten Abstiegsplätze betreffend...wer hätte es gedacht? Und sicher geht es für die Zebras um alles oder nichts.

#26 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von Micha 13.04.2019 20:13

avatar

Mir hat Leart heute sehr gut gefallen. Der musste heute einiges an Laufmetern zurücklegen, besonders wenn er nach einer selbst geschlagenen Ecke von rechts, wieder auf die linke Seite eilen musste. Respekt

#27 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von Don Jorge 13.04.2019 20:28

avatar

Was für ein Sieg des Willens und des Kampfes!!! Trotz Blackout-Gegentreffer, trotz Schiedsrichter (der in Hälfte 1 sogar noch schlechter war als sein Kollege letzte Woche), trotz der Verletzungen von Karl und Förster (gute Besserung!!!) haben unsere Jungs nicht aufgesteckt und das Ding hochverdient rumgerissen! WAHN-SINN!!!

Zudem muss man sagen: Unser Team war auch taktisch hervorragend auf den Gegner eingestellt. Es schien, als hätten wir permanent einen Mann mehr im Mittelfeld gehabt, deshalb machten wir die Räume nach hinten eng und nach vorne liefen die Bälle gut.

PS:
Ich hoffe, bei Karl und Förster ist's nichts ernsteres.

PPS:
Was für eine Rückkehr von Daghfous! Glückwunsch!

PPS:
Ich hoffe auch, Sandhausen war Herrn Atik nicht zu emotional. SO geht Abstiegskampf!

#28 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von Dauer-Fan 13.04.2019 21:08

Klasse, was für eine willensstarke Leistung!!!! Wie die Mannschaft das 0:1 gedreht hat, war einfach spitze! Vor 6 Wochen wäre dieses Spiel vermutlich verloren worden. Die Spieler scheinen mittlerweile jegliche Nackenschläge im Spiel wegzustecken und an die eigene Stärke zu glauben.
Da habe ich um den Klassenerhalt eigentlich überhaupt keine Sogen mehr!
Bravo, bravo,bravoooooooooooooooooo!

______________________________
Saaandhaaauuuseeen!

#29 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von SVS-DP 13.04.2019 22:31

@SVS1916: Super Vorhersage mit Daghfous! Wobei er ohne die Verletzung wahrscheinlich gar nicht gekommen wäre oder vielleicht zum Ende hin. Aber man hat gesehen wie er gebrannt hat. Beim Freistoß hat er die anderen wegbeordert. Er wollte das Ding machen und reinhauen. Sehr stark. Klar, wir können einen starken Daghfous gebrauchen aber im Gegensatz zu weiten Teilen der Saison stimmt seit ein paar Spielen einfach die Einstellung, der Wille, der Mut, das Selbstbewusstsein. Wir werden bestimmt noch mal verlieren aber ich glaube diese Mannschaft kann im Momement nichts umhauen. Selbst eine Niederlage in Duisburg würde uns nicht ins Hintertreffen bringen aber natürlich sehe ich auch die schweren Spiele gegen Kiel und in Heidenheim (schon beim Schreiben des Namens wird mir ganz anders ). Mit diesem Team kann man mitfiebern, mitfeiern und mittrauern, wenn es mal nicht so klappt. Die Bindung zwischen Mannschaft und Stadion ist da - selbst auf den Rentnerplätzen (nix gegen Rentner!). Es macht natürlich einfach Spaß, wenn die Mannschaft so auftritt. Das wird nicht immer so klappen aber heute war das für mich sensationell nach den zwei Verletzungen, Gislason nicht dabei, Elfmeter nicht gegeben, 0:1 hinten. So was schafft normalerweise nur ein Spitzenteam und zur Zeit sind wir punktemäßig ganz oben mit dabei! Gratulation!!!!

#30 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Dynamo Dresden von Quaksalber 14.04.2019 10:48

So, eine Nacht drüber geschlafen....und ich bin immer noch total beeindruckt vom gestrigen Spiel!!! Ich hatte nach dem 0:1 schon alle abgedroschenen Fußballweisheiten am Horizont aufgehen sehen - und was macht unsere Mannschaft, schüttelt sich kurz, und macht einfach weiter und dreht das Ding innerhalb von 10 Minuten - HAMMER!!! Wäre ich nicht schon lange Fan, jetzt müsst! Ich einer werden...

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz