#1 RE: Fan Bus nach Regensburg von frank 09.05.2019 07:16

Jetzt für die letzte Busfahrt der Saison 2018/19 anmelden.
Am Sonntag, den 19. Mai, geht es zum letzten Saisonspiel nach Regensburg.
Abfahrt ist um 09:30 Uhr vor dem BWT-Stadion am Hardtwald.
Der Fahrpreis beträgt 22 Euro, Mitglieder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 16 Euro.


Anmeldungen werden bis zum 13.05.2019 entgegengenommen.
Anmeldungen für Busfahrten erfolgen nur im Fanshop oder im Büro der Fanbetreuung. Die Fahrten müssen vorab bezahlt werden.

Bislang gibt es nur wenige Anmeldungen. Wir benötigen noch mindesten 30 Personen damit der Bus bestellt werden kann.

#2 RE: Fan Bus nach Regensburg von Rohrhöfer 12.05.2019 22:26

Vorschlag: wäre es nicht sinnvoll, gerade nach der Pleite heute , seitens des Vereins mal wieder ein paar Busse zu organisieren( wenn das in der Kürze der Zeit überhaupt möglich ist)? Würde der Mannschaft bestimmt helfen und eventl. zusätzliche Kosten für die Relegation sparen

#3 RE: Fan Bus nach Regensburg von Dauerkartenbesitzer 13.05.2019 00:20

Vorschlag: wäre es nicht sinnvoll, gerade nach der Pleite heute, seitens der Fans, die bei den Spielen in Ingolstadt und Duisburg auf Kosten des Vereins und Mannschaft auswärts mitgefahren sind, der Mannschaft etwas zurück zu geben und ohne finanzielle Vorteile den Arsch hoch zu bekommen? Würde der Mannschaft bestimmt helfen!!!

#4 RE: Fan Bus nach Regensburg von lauer 13.05.2019 07:30

Arsch hoch und selbst hin!

#5 RE: Fan Bus nach Regensburg von Rohrhöfer 13.05.2019 08:48

Nur zur Info an die Beiden , die mir unterstellen , ich möchte kostenlos nach Regensburg fahren- ich bin sowieso dort !! .
Die Frage ist doch , was ist es dem Verein wert , dass möglichst viele die Mannschaft unterstützen (nicht alle haben die Kohle um laufend auswärts mitzufahren).
War nur ein Vorschlag , die letzten Bus-Aktionen waren doch hilfreich für das Team.Und am nächsten Sonntag ist möglicherweise der wichtigste Tag , seit wir in der 2.Liga sind.

#6 RE: Fan Bus nach Regensburg von SVS_2010 13.05.2019 09:58

Rohrhöfer hat absolut Recht. Die Auswärtsfahrten nach Ingolstadt und Duisburg waren für alle Beteiligten ein voller Erfolg, eine Win-Win-Situation. Es war blauäugig vom Verein, zu glauben, diese Auswärtspower für das Abstiegsendspiel in Regensburg nicht nocheinmal organisieren zu brauchen. Statt dessen organisiert man eine Nichtabstiegsparty für nach dem Bielefeld-Spiel. Sorry, aber das war nicht nur blauäugig, sondern ganz einfach unprofessionell.

Es wäre mehr als peinlich, wenn im entscheidenden Spiel nächsten Sonntag nur 30, 40 Leute da wären.

#7 RE: Fan Bus nach Regensburg von Rohrhöfer 13.05.2019 10:29

Danke SVS_2010 für deine Unterstützung diesbezüglich . Verstehe auch nicht , warum man das nicht schon im Voraus geplant hat. Zumal unser Trainer ja immer der Meinung war,dass die Entscheidung am letzten Spieltag fallen wird.Womit er ja leider auch recht hatte .

#8 RE: Fan Bus nach Regensburg von Don Jorge 13.05.2019 11:01

avatar

Zuerst: Auch ich fahre anderweitig hin.

Eine weitere Kostenlos-Rundum-Sorglos-Aktion fände ich zu viel. Gerade gestern habe ich wieder gesehen, wie viele so etwas gar nicht zu schätzen wissen: Ein Großteil der Leute, die gerne die Freigetränke genommen haben, haben einen feuchten Kehricht drum gegeben, was Koschi, Kulo und Kaba auf der kleinen Bühne zu sagen hatten. Da wurde munter-beschwingt weitergequasselt. War schon ein etwas peinliches Szenario.

Und doch hat Rohrhöfer recht: Ganz wichtige Partie, bei der man Unterstützung auch zum Teil organisieren muss. Wir kennen unsere Pappenheimer. Wenn man "Gemeinsam unten raus" ernst nimmt, dann könnte man die Fahrt auch zu einem vergünstigten Preis anbieten. Wem's wichtig genug ist, der leistet dann auch gerne seinen eigenen Anteil.

#9 RE: Fan Bus nach Regensburg von Moe13 13.05.2019 13:01

avatar

Ich bin mir sehr sicher, dass die meisten, die bei den kostenlosen Fahrten dabei waren, sich die ein oder andere Fahrt leisten könnten, es geht nicht darum, dass man jede Fahrt mitkommt aber bei solch einem wichtigen spiel sollte man den hintern hoch bekommen und hinfahren.
Im übrigen werden Mitglieder finanziell unterstützt, sie bekommen die Fahrt bereits günstiger.
Wir reden hier von unter 50 Euro inkl. Eintrittskarte und da hab ich die Bierchen schon mit eingeplant.

#10 RE: Fan Bus nach Regensburg von frans 13.05.2019 13:38

Selbst die Fahrten zum regulären Preis werden vom Verein ja schon in der Form unterstützt, dass die Organisation rundherum übernommen wird. Und wer einen ausgibt, kann natürlich auch entscheiden, wann/ wie oft und in welcher Form er das tut. Grundsätzlich finde ich aber Don Jorges Gedanken gut, dass diese Zuschüsse eher über viele Spiele verteilt werden und so jeweils Teilkosten bei den Mitfahrern bleiben. Das würde wohl auch die durchschnittliche Mitfahrerzahl erhöhen und tatsächlich denen zu Gute kommen, die häufig bis immer dabei sind.

Denn egal ob man sich's anders wünscht oder man sich drüber aufregt: Es wird wohl immer so sein, dass um so mehr Mitfahrer dabei sind je geringer die Kosten sind. Einen Effekt, der davon unabhängig zumindest einen Teil der Diskrepanz zwischen Duisburg und Heidenheim erklärt, sollte man aber auch nicht vergessen: Der Ostersamstag war vermutlich für viele auch terminlich sehr günstig. Nächsten Sonntag könnte z.B. ich nicht mal mitfahren, wenn mir jemand noch einen Hunderter oben drauf legt. Da habe ich einfach einen Termin, der unverrückbar ist und der mich das Spiel nur am Ticker verfolgen lässt. Manch anderen wird es auch so gehen.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz