Seite 2 von 3
#16 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von nai_günder_svs 18.05.2019 12:46

avatar

1500 "Fans" von Ingolstadt kommen nach Heidenheim; haben die jedem Auswärtsfahrer ein Audi dazu geschenkt?
Anders kann ich mir diese Zahl an Kunden nicht erklären..

#17 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von Chesd333ddd 18.05.2019 13:53

Ich will nicht den Spielverderber spielen. Aber wir spielen morgen in Regensburg. Ob xxx bei xxx spielt, spielt eigentlich keine Rolle. Welcher Trainer von xxx was meint bzw. was behauptet interessiert keine Sau.
Fakt ist wir müssen, wollen und werden gewinnen, Aus basta.,. Dann ist der Käse gegessen.
Auf andere zu schauen und zu gucken was die machen zeigt nämlich Schwäche und das können wir momentan am wenigsten gebrauchen.

#18 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von tha1983 18.05.2019 15:17

Zitat von Don Jorge
Tomas Oral betont auf seiner PK vollmundig, dass er nicht in der Haut von Sandhausen stecken möchte. Angesichts der Tatsache, was er schon so alles gegen die Wand (und in die Waschanlage) gefahren hat, würde ich sagen: Danke. Ich in deiner auch nicht.



Ist doch sch...egal, was ein Trainer meint, der bisher den Nachweis komplett schuldig geblieben ist, auch mal über mehr als 4-5 Spiele Erfolg zu haben: Oral ist ein Phrasendrescher und ne Laberwurst vorm Herrn: ob ich in seiner Haut stecken möchte? Da bin ich zwiegespalten: das fürstliche Gehalt für größtenteils erfolglose Arbeit würde ich schon nehmen, andererseits: die Körpergröße, gepaart mit der überhebliche Art....so arg schön ist er nicht, nach seinem Gelaber zu urteilen auch nicht die hellste Kerze...ne lass mal: das Gesamtpaket überzeugt mich nicht und Geld ist nicht alles
Lieber arm und sexy: gilt übrigens auch für das ganze Konstrukt FC Ingolstadt: Brot und Spiele für das Audi-Arbeitsvieh: schafft corporate identity, der gemeine Audi-Mitarbeiter hat was, wo er hingehen kann, so arg viel außer Audi gibts da ja auch nicht im Umland.
So, jetzt aber genug auf den Gegner gelugt: ich bin eigentlich vollkommen bei Chesd333ddd: wenn unsere Mannschaft so spielt wie bis zum vorletzten Spieltag, holen die den 3er und dann kann Oral und das Produkt machen, was es will und meinetwegen auch den höchsten Sieg in der deutschen Fussballgeschichte abliefern: es wird nicht reichen!
Wir brauchen uns nicht in die Hose zu machen: Regensburg ist keine Übermannschaft (zumal zu Hause nicht...) und sollte uns von der Spielweise her besser liegen als Bielefeld: sicher wird der Jahn nichts abschenken, aber ob bei einem Adamyan die Motivation so gigantisch ist, in jeden Zweikampf zu gehen, wenn der Abgang feststeht, wage ich mal zu bezweifeln: der wird den Teufel tun und sich in erhöhte Verletzungsgefahr zu begeben: es wird viel daran hängen, eine Körperlichkeit an den Tag zu legen, eng am Mann zu bleiben und die zweifelsohne starke Offensive des Jahn zu bearbeiten. Ich hoffe, daß Paqarada und Förster fit sind, in der IV würde ich mir Knipping wünschen, da Verlaat oft noch den ein oder anderen Schlendrian drin hat, ich habe aber irgendwie das Gefühl, daß Knipping mit dem Kopf schon woanders ist und deswegen nicht mehr zum Einsatz kommt: egal wie: es braucht morgen 11 Männer, die Gas geben und sich in die Zweikämpfe werfen, die aber auch nicht so naiv agieren wie gegen Bielefeld: in diesem Spagat liegt die Kunst, der Schiri wird auch eine Rolle spielen: so eine Figur wie Aarnink könnte das Zünglein an der Waage spielen: ich hoffe, daß alles regulär abläuft und der Schiri eine saubere Linie für beide Mannschaften findet...
Und, breaking news: selbst wenns total besch... und alles gegen uns läuft: abgestiegen sind wir auch dann noch nicht: selbst dann haben wir es gegen eine 3.-Liga-Mannschaft in der eigenen Hand, die zwar einen Lauf und eine starke Offensive (ob die jedoch auch gegen eine der besseren 2.-Liga-Defensive so funktioniert, ist halt eben auch fraglich), aber auch ne recht anfällige Defensive und auch generell nicht den Kader, den einem 2.-Ligisten Angstschweiß auf die Stirn treibt, hat: insofern: noch ist alles drin!!

#19 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von Don Jorge 19.05.2019 10:21

avatar

Gleich starten wir in Richtung Regensburg. Heute gilt's...wenn wir nicht nachsitzen wollen. Ein Sieg, und alles ist gut. Ein Punkt, und alles ist wahrscheinlich gut.

Den ganzen Pharisäern, die uns belächeln oder gar als störend im Profifußball erachten, soll heute früh ihr Brötchen im Hals stecken bleiben. Für den Ligazwerg! Für den Klassenerhalt! Für Sandhausen!

#20 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von Polizistenduzer11 19.05.2019 17:33

avatar

Glückwunsch zum Klassenerhalt!!
Bin jetzt schon gespannt auf das Gesicht der Mannschaft in der nächsten Saison, dann wahrscheinlich ohne Schuhen und Wooten ...

#21 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von tha1983 19.05.2019 17:36

Breaking news:
Thomas Oral beimFC Ingolstadt wegen Dummschwätzerei entlassen, er befindet sich momentan in der Waschanlage um sich den Kopf zu waschen
Sauber,Jungs!!

#22 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von Mollero 19.05.2019 17:44

Zitat von tha1983
Breaking news:
Thomas Oral beimFC Ingolstadt wegen Dummschwätzerei entlassen, er befindet sich momentan in der Waschanlage um sich den Kopf zu waschen
Sauber,Jungs!!



Auch meine Begeisterung für Herrn Anal hält sich in äußerst eng bemessenen Grenzen.

#23 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von Hans74 19.05.2019 18:04

avatar

Yes !!! Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer: Das verflixte 7. Jahr ist doch noch gut ausgegangen. Sensationell, dass wir das noch gerockt haben! Zwischendurch waren wir nur 1 Tor von der Relegation entfernt. Dieser Fußball schafft einen...

#24 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von Hardtwaldbauer 19.05.2019 19:18

...Ja, absolut. Mitterweile ist der Puls - dank des Bieres - wieder halbwegs unten. Es war für mich persönlich wahrscheinlich die emotionalste Saison mit dem SV. Ich hätte es nie gedacht. Gerade als wir hinten waren und es 2:2 in Hdh stand...Scheiß egal!!!!
Bin sowas von glücklich - ein Riesen Dankeschön an dieses Team! Ich freu mich so!!!
Wir bringen auch nächste Saison wieder ne MANNschaft aufn Platz! Auch ein großes Dankeschön an jemanden, der nicht untergehen DARF: Hochtachtung, Monsieur Schork und Danke für alles!!!

#25 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von tommy65 19.05.2019 20:10

Ich bin nervlich völlig fertig. Super gefightet auch wenn die letzten beiden Spiele nicht so gut liefen. Der Akku war ziemlich leer. Danke an alle die dazu beigetragen haben.
Ich bin mächtig stolz SVS-Fan zu sein

#26 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von Gav 19.05.2019 20:13

Bei all der Freude, heute wieder mal mit diversen Böcken die zu den beiden Gegentoren führten: Jesper Verlaat. Einfach nicht 2.Liga tauglich...

#27 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von Chesd333ddd 19.05.2019 20:48

Was eine brutale nervliche Belastung heute, Gott sei dank mit Happy End
Ich dachte zwar ich schaue nicht nach Heidenheim, habe mir aber den Alert für das Spiel doch eingestellt. Als wir 2:1 hinten waren und plötzlich auf dem Handy das 2:2 angezeigt wurde, habe ich Rotz und Wasser geschwitzt.
Zum Spiel brauche ich eigentlich nichts zu schreiben... Echt eine unfassbare Leistung seit dem Aue-Spiel. Ich hätte es nicht gedacht, dass die Mannschaft solche Cochones hat und das Ruder noch rumreißt.

Am meisten freue ich mich auf das Spiel gegen den HSV nächste Saison Und auch das unsere Freunde aus Hannover wieder hier antanzen dürfen.

#28 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von Don Jorge 20.05.2019 07:32

avatar

Boah. Und wer geht heute für mich arbeiten?

WURSCHT! KLASSENERHALT!!!

#29 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von freibeuter 20.05.2019 08:23

avatar

Das Spiel hat Nerven gekostet. Aber wie die Mannschaft nach der miserablen Vorrunde nochmal zurückgekommen ist und den Klassenerhalt fix gemacht hat ist überragend.
Hier im Forum stand unser Team von den meisten ja auch schon lange als Absteiger fest. Respekt an den User SVS-DP, der die Hoffnung nie aufgegeben hat und am Ende Recht hatte.

Danke an den Trainer, die Mannschaft und das ganze Umfeld welches zum Klassenerhalt beigetragen hat.

War gestern auch noch ein schöner Empfang am Stadion als die Mannschaft kurz vor 23 Uhr aus Regensburg am Hardtwaldstadion ankam.

#30 RE: 34. Spieltag: SSV Jahn Regensburg - SV Sandhausen von 1916 20.05.2019 08:43

Puh das war nochmal ein hartes Stück Arbeit.
Danke an das gesamte Team und besonders an UK.
Ich gebe es zu und bin froh das ich mich getäuscht habe,nachdem Offenbarungseid gegen Aue hab ich keinen Pfifferling auf die Mannschaft gegeben aber wahnsinn wie sie dann die Serie gestartet haben...
Ja und was soll ich zu Behrens sagen er ist wohl mehr der Typ für die ganz ganz wichtigen Tore

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz