Seite 3 von 6
#31 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von Legende10 28.10.2019 22:23

Passt zu helloween die Vorstellung heute... Richtig gruselig

#32 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von Polizistenduzer11 28.10.2019 22:29

avatar

wieder mal enttäuscht worden, dachte das die Zeit für Experimente nach 11 Spieltagen vorbei ist(was sollte das mit Paurevic^^??), einfach nur traurig!!!

#33 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von SVS1916 28.10.2019 22:35

Das war heute ein absoluter Offenbarungseid von Uwe Koschinat! Taktische Ausrichtung: absolut nicht vorhanden! Personalauswahl: absolut nicht nachzuvollziehen (Paurevic)! Mannschaftliches Zusammenspiel: nicht existent! Herr Koschinat, bitte treten sie freiwillig zurück, sie haben keine Abfindung verdient!

#34 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von SVFan 2011 28.10.2019 22:46

Not gegen Elend, schlechtes Spiel von beiden Mannschaften, Catering sehr schwach, Abstieg ? Trainer ?

#35 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von Quaksalber 28.10.2019 23:01

Was war denn das? Bester Mann heute Abend - Fraisl, der hat wenigstens für etwas Spaß und Spannung gesorgt...Oh Mann...

#36 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von Quaksalber 28.10.2019 23:07

Ich hoffe, dass nicht allzuviel aus Fussballdeutschland zugeschaut haben!

#37 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von SVS-DP 28.10.2019 23:20

Das war das erste Spiel seit langer Zeit, dass mich irgendwann völlig kalt gelassen hat. So langweilig, blutleer und auf Sommerkick-Niveau war dieses Spiel. Wirklich ganz schwere Kost aber das gibt es eben ab und zu auch, wenn man ins Stadion geht.

Der Trainer steht für mich dennoch nicht zur Diskussion aktuell. Man sollte ihm vertrauen anstatt jetzt gleich alles in Frage zu stellen. Offenbarungseid wegen Paurevic sei nicht nachzuvollziehen. Ja, ja von außen hat man gut reden. Er wird wohl im Training aufgefallen sein und zur Taktik gepasst haben. Verstehe nicht, wie man einzelnen Spielern unserers Kaders und auch dem Trainer nach Niederlagen so mißbilligend gegenübertreten kann. Ja, das war heute schwach. So schwach wie schon lange nicht mehr. Das stimmt allerdings.

#38 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von SVS_2010 28.10.2019 23:21

Es galt, gegen den Tabellenletzten den Bock umzustoßen. Und dann so ein uninspirierter Grottenkick.

#39 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von SVSMarkus 28.10.2019 23:30

Wären beide Torhüter heute nicht so bärenstark gewesen, wäre dieses hochklassige Spiel 4:4 ausgegangen. Ironie aus, Realität an: Das war ein taktischer und spielerischer Offenbarungseid, der schlechteste Auftritt seit Oberligazeiten! Ich bin sprach- und fassungslos.

Gute Besserung Erik Zenga!

#40 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von Polizistenduzer11 28.10.2019 23:36

avatar

um es nochmal auf den Punkt zu bringen:für das Spiel heute Eintritt zu verlangen war eine Frechheit!!!

#41 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von tha1983 28.10.2019 23:52

Zitat von SVS1916 im Beitrag #33
Das war heute ein absoluter Offenbarungseid von Uwe Koschinat! Taktische Ausrichtung: absolut nicht vorhanden! Personalauswahl: absolut nicht nachzuvollziehen (Paurevic)! Mannschaftliches Zusammenspiel: nicht existent! Herr Koschinat, bitte treten sie freiwillig zurück, sie haben keine Abfindung verdient!


Heute hat kein scheu gespielt, schwups hat man mit Paurevic den nächsten Sündenbock gefunden... Und der Trainer natürlich, der Trainer: wirds dir nicht langsam langweilig, immer die gleiche Leier runterzulabern? Was soll UK denn deiner Meinung nach machen? Er hat eben nur die Spieler zur Verfügung... Der Verein hat sich durch Förster vera... lassen mit der Vertragsverlängerung und dem adhoc Transfer, dieser fehlt an allen Ecken und Enden...
Zum Spiel: das war natürlich grausam anzusehen, aber natürlich auch auf wehener Seite: die waren ja quasi nur auf zerstören aus, spielerisch war das ja noch schlechter als bei uns. Wehen hat es geschafft uns auf ihr Niveau runter zu ziehen, unsrer elf fiel nichts gegen das Bollwerk ein. Der spielverlauf tat sein übriges: die gelbrote Karte gg Paurevic war ein schlechter Witz, dazu noch die Verletzung von Zenga, unter diesen Umständen kann man fast mit nem unentschieden zufrieden sein, dennoch: in den 65 Minuten vor der Karte muß mehr kommen, viel mehr! Einige haben immer noch anscheinend motivations probleme, der Rest wirkt blockiert und verkrampft, die wenigen Lichtblicke waren für mich biada und türpitz, vor allem in der schlussviertelstunde fand ich unser Spiel nicht so schlecht, stellt sich die Frage, warum nicht gleich so gespielt wird... Auch Paurevic fand ich so schlecht nicht, hat ein paar gute, öffnende Pässe gespielt, demgegenüber stehen natürlich auch ein paar wackler, dennoch könnte er mit mehr spielpraxis ne Verstärkung sein... Fraisl auch gewohnt stark, der Rest aber eher schwach bis unterirdisch.
Was jetzt? Trainer raus? Ich bitte euch... Wir stehen auf Platz 13 mit 4 Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone, aber 2 Punkten Rückstand auf Platz 7: da stellt sich die Frage nach einem neuen Trainer noch nicht... Ich habe die Hoffnung, daß die Achse biada türpitz funktioniert, das sah so schlecht nicht aus in der Schlussphase. In der winterpause muß aber dringend nachjustiert werden: wir brauchen einen Stürmer, der uns weiter hilft, behrens und bouhaddouz sind zu wenig: vielleicht hilft es, engels mehr in den Sturm zu ziehen, wobei der wahrscheinlich nicht geeignet ist für unser Spiel auf dieser Position.... Vielleicht mal beim ksc nachfragen, da versauern gerade 2 fähige Stürmer auf der Bank...
Trotzdem: 2 siege und 1 unentschieden bis zur Pause und wir sind im soll!

#42 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von Hans74 28.10.2019 23:52

avatar

Vor dem Stadion traf ich nach dem Spiel unseren Stadionsprecher Wolfgang Hell an und beglückwünschte ihn. Er war heute der beste Mann...

Was soll man sagen: Ein schwaches Zweitligaspiel. Es passte tatsächlich zu Halloween: Gruselig. Für so einen Kick friert man sich an einem Montag Abend die E**r ab. Mit 10 Mann spielten wir in den Schlussminuten mehr Chancen heraus als in den 80 Minuten davor. Paqarada zieht von 50 Freistößen 49 über das Tor. Was mich verwunderte waren die verhaltenen Offensivaktionen der Wehener nach unserem Platzverweis. Sie trauten sich nicht mehr zu, waren anscheinend mit dem Punkt zufrieden. Das wäre doch eigentlich die Möglichkeit für die Hessen gewesen uns einzuholen. Uns kann es recht sein, wobei wir gegen diesen Gegner eigentlich hätten 3 Punkte holen müssen.
Denn mit Hannover, Bielefeld, Fürth, Stuttgart und HSV kommen erst noch die dicken Brocken.

#43 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von SVS1916 29.10.2019 00:07

@tha1983: Ist das dein Ernst? Ich glaube, deine Ausführungen sind ironisch gemeint, anders kann ich es mir derzeit nicht erklären! 2 Siege und 1 Remis und wir sind im Soll? Bei den derzeitigen Leistungen werden wir keinen einzigen Punkt mehr holen bis zur Winterpause! Ich glaube, jeder im Stadion heute, außer dir, hat erkannt, dass Paurevic einfach zu schlecht ist für dieses Niveau! Ein extrem hölzerner Spieler mit 0 Technik, keinerlei Übersicht, welcher lediglich Sicherheitspässe zurück über 2-3 Meter spielt, und obendrein keine drei Schritte mit dem Ball am Fuß laufen kann! Wo hast du von ihm heute bitte öffnende Pässe beobachten können? :-D Sorry, aber deine Ausführungen erscheinen mir gerade wie ein sehr schlechter Witz! Man hat bei seinen vorigen Einsätzen bereits gesehen, dass es für Paurevic nicht reicht, ihn nun von Beginn an zu bringen, und Linsmayer dafür rauszunehmen, ist völlig unverständlich und ein weiterer großer Fehler von Koschinat! Ihn spätestens nach der gelben Karte nicht auszuwechseln, ist ebenfalls nur schwer nachvollziehbar! Mit diesem Trainer werden wir absteigen, da bin ich mir mittlerweile leider ziemlich sicher!

#44 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von SVS_2010 29.10.2019 00:18

Bezüglich Paurevic habe ich vor allem nicht verstanden, warum Koschinat ihn nicht zur 2. Hz ausgewechselt hat. Er war gelb belastet!! Hätte er ihn gegen Linsmayer ausgewechselt hätten wir das Spiel mit 11 Mann beendet.

#45 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden von runningholzwurm 29.10.2019 00:19

avatar

Ich war sehr, sehr lange nicht mehr im Stadion!
Heute schon!
Nach dem heutigen Abend werde ich wohl wieder sehr, sehr lange nicht mehr ins Stadion gehen!🤣

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz