Seite 3 von 6
#31 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von Don Jorge 12.05.2020 21:40

avatar

Soso, "verwundert" ist der DFB. Umgekehrt wundert mich da gar nix mehr, beim DFB.

#32 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von Paolo 14.05.2020 11:19

avatar

Gibt es eine Extraworscht oder Sonderrolle für den Fußball?
Unser Experte Lauterbach von der SPD gibt ja zum Besten, dass die Bevölkerung das nicht verstehen kann, wenn sich die Bürger an die Regeln halten müssen und der Fußball eine Sonderstellung bekommt.
Dazu kann ich nur folgendes sagen: Ich kann nicht verstehen, dass Jugendliche die in kleinen Grüppchen zusammenstehen mit Bußgeldern belegt werden, während in der Fabrikhalle nebenan 200 Menschen in der Produktion arbeiten. Abstand halten? Ein Witz!
Ich kann nicht verstehen, wenn Nazis und Verschwörungstheoretiker zu Tausenden demonstrieren dürfen und von der Polizei geschützt werden- ohne Abstand, ohne Mundschutz. Wenn mal ein paar Linke zu einer Friedensdemo kommen, setzt man gnadenlos Gummiknüppel, Wasserwerfer und Tränengas ein.
Ich kann nicht verstehen wenn man 80000 Spargel-Rumänen und 100000 weitere Arbeiter im Billiglohnsektor (siehe Fleischverarbeitende Industrie) mit sittenwidrigen Arbeitsverträgen ohne Kontrollen ins Land holt und in Massenunterkünften unterbringen lässt.
Ich könnte noch zig Beispiele anführen wo es Sonderrollen gibt. Immer da wo der Rubel rollen muss. Die Gesundheit der Menschen- egal.
Ich kenne so genannte Mittelständler bei denen es keine 14 Tage gedauert hat als das Gejammer der Existenzbedrohung und der Schrei nach Unterstützung durch den Staat laut wurde. Ein Unternehmen des Mittelstandes, das keine 3 Monate Rücklagen bilden kann hat schlichtweg auf dem Markt nichts verloren.
Es geht bei den großen Wirtschaftsunternehmen, dem Mittelstand oder den Selbstständigen keinen Deut anders zu als im Profifußball. Gewirtschaftet wird für den Moment. Rücklagen Fehlanzeige, vernünftige Haushaltsplanung Fehlanzeige. Aber draufhauen muss man beim Fußball?
Entgegen vieler Unternehmen hat die DFL ein umfangreiches Konzept vorgelegt. Da regen wir uns auf wenn bei einer Freiluftveranstaltung ohne Zuschauer 11 gegen 11 spielen, während im Verteilerzentrum von Amazon Hunderte Mitarbeiter ohne Testung fröhlich ihrer Arbeit nachgehen- natürlich immer mit dem nötigen Abstand. Ich lach mich krumm.
Ich finde das alles nicht gut- Geisterspiele ohne Fans- Vereine die mit Millionen um sich schmeißen und sich wundern wenn sie nun in Not kommen. Das war aber schon lange vor Corona zu beanstanden.
Als Dauerpessimist glaube ich nicht daran, dass nach Corona irgendetwas in unserer Welt anders sein wird- eher im Gegenteil: Das Streben nach noch mehr Gewinn in allen Bereichen wird schlimmer werden als jemals zuvor, muss man doch das, was verloren ging, dreimal wieder rausholen. Im Fußball wird es nicht anders sein. Eine Sonderrolle gibt es nicht.

#33 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von Moe13 14.05.2020 14:04

avatar

Zitat von Paolo im Beitrag #32
Als Dauerpessimist glaube ich nicht daran, dass nach Corona irgendetwas in unserer Welt anders sein wird- eher im Gegenteil: Das Streben nach noch mehr Gewinn in allen Bereichen wird schlimmer werden als jemals zuvor, muss man doch das, was verloren ging, dreimal wieder rausholen. Im Fußball wird es nicht anders sein. Eine Sonderrolle gibt es nicht.


Ich würde mich freuen, wenn im Profifußball Gewinne erwirtschaftet würde, aber dort wird ja mehr Geld ausgegeben, als eingenommen.

#34 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von Hans74 15.05.2020 21:00

avatar

16 Stunden bevor sich das Fußball-Karussell wieder anfängt zu drehen, bleibt festzuhalten:

Durch Bratworscht und Corona fett,
komm` ich morgens nimmi aus dem Bett.
Die Epidemie trifft uns Bürger hart,
die Bundesliga nun trotzdem am Start.
Das DFL-Konzept ist ausgewogen,
Kalou bei Hertha ausgezogen.
Der DFB, mit stolz geschwellter Brust,
wirbelt die Ministerpräsidenten durch die Luft.
Mit neuem Mund-Nase-Schutz im SVS-Style,
nehm` ich am TV-Event doch gar nicht teil!
Ohne Fans, die Stimmung machen,
gibt es fast nichts mehr zu lachen.
Wohin geht am 16. Mai die Reise?
Mir egal, Geisterspiele bleiben…schlecht.
Hoffentlich kommen aus den Spielen alle heile raus,
doch abseits gebührt manch anderen etwas mehr als nur Applaus.
Was uns sonst noch zu Tränen rührt?
Herrlich, wie eine Hautcreme zur Missachtung der Quarantäne-Regeln führt.

#35 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von Don Jorge 16.05.2020 08:35

avatar

Auch in Belgien wurde die 1. Profiliga nun endgültig abgebrochen. Die nach dem 29. Spieltag eingefrorene Tabellensituation gilt als Endstand. Meister wurde Club Brugge.

Ich schätze mal, DFB / DFL spekulieren durch ihren Weg auch darauf, auf dem internationalen Markt wieder mehr ins Gespräch zu kommen. Man schaut ja schon neidisch darauf, wie z.B. die Premier League selbst am A.... der Welt vermarktet wird.
Ka-Ching!

#36 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von frans 16.05.2020 10:28

Dass die weltweite Aufmerksamkeit gerne mitgenommen wird bzw. sogar ein unterstützendes Argument für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs ist, das wird ja auch offen von der DFL ausgesprochen - einerseits sicher mit Blick auf die ureigenen Vermarktungsinteressen, andererseits im großen Maßstab etwas überspitzt ausgedrückt nach dem Motto "Schaut her, wie gut unser Land die Krise in den Griff bekommen hat, wir können jetzt schon wieder Fußball spielen."

Persönlich sehe ich das nicht als komplett verwerflich an, halte das damit verbundene Risko wie schon an anderer Stelle erwähnt in der Gesamtabwägung für vertretbar. Wirklich wissen wer Recht hat, werden wir - wenn überhaupt - erst in der Nachbetrachtung.

Was ich jedenfalls für überschätzt halte, sind die diesbezüglichen Zahlen. Dass das jetzt außerhalb von Deutschland (wie teils behauptet) wirklich hunderte Millionen oder sogar ein Milliardenpublikum aus den Sitzen reißt, wenn in Freiburg oder Leipzig wieder 22 Mann hinter dem Ball her laufen, wage ich sehr zu bezweifeln.

#37 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von Don Jorge 23.05.2020 12:51

avatar

Eins hat dieses verdammte Corona geschafft: Ich fühle mich alt. Der SV spielt daheim...und ich habe einen Sitzplatz.
8-(

#38 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von Don Jorge 05.06.2020 17:27

avatar

Hauptsache Haare schön...

https://www.kicker.de/776913/artikel/nac...estraft_bvb_duo

Tja, auch da brennt das Lichtlein im Oberstübchen offenbar nicht ganz so helle.

#39 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von frans 28.08.2020 13:40

Seit gestern scheint jetzt wohl gesichert, dass es mindestens bis Ende Oktober nichts wird mit Fußball im Stadion.

Persönlich hätte ich mir eine andere Entscheidung gewünscht, z.B. eine Obergrenze von 20% der Stadionkapazität hätte es hier in Sandhausen ja schon ermöglicht, dass alle Dauerkarteninhaber dabeisein können. Und im Stadion hätte ich dann sicher auch deutlich infektionssicherer sitzen können als wenn ich mir jetzt 20 Leute zum Fußballgucken ins Wohnzimmer hole (mache ich nicht, dürfte ich aber).

Was ich nachvollziehen kann, ist hingegen die Problematik bei An- und Abfahrt der Fans. Zumindest dann, wenn man letztlich eine bundeseinheitliche Lösung haben will - denn hier in Sandhausen wäre das sicher auch kein Problem gewesen: Unser Stamm-Heimpublikum dürfte zum weit überwiegenden Teil zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem eigenen Pkw zum Spiel kommen.

Letztlich also eine für Verein und Fans unerfreuliche Entscheidung, die zumindest in lokaler Betrachtung m.E. nicht notwendig war. Und wenn man die Entscheidung auch ab 1.11. weiterhin unmittelbar an die Entwicklung der bundesweiten Infektionszahlen koppelt, dann kann ich mir leider kaum vorstellen, dass diese im Herbst besser werden.

#40 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von frans 01.09.2020 16:16

Regenbogen 2 meldet heute mit Berufung auf die Bild, dass es wohl doch - in Abstimmung mit den regionalem Gesundheitsämtern - zu Saisonstart Spiele mit Zuschauern geben soll, in Leipzig dazu wohl die Planungen recht weit sind.

Nach Regenbogen2-Informationen gibt es im Rhein-Neckar-Kreis aber keine entsprechenden Anträge, weder aus Hoffenheim noch aus Sandhausen.

Falls das alles soweit richtig ist: Lieber SVS, bitte aktiv werden!

#41 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von Don Jorge 01.09.2020 16:35

avatar

Zitat von frans im Beitrag #40

Falls das alles soweit richtig ist: Lieber SVS, bitte aktiv werden!


So aktiv wie bei den U-Mannschaften?

#42 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von SVS1916 01.09.2020 19:35

Unser Verein pennt an allen Fronten, könnte man manchmal meinen!

Jetzt muss schnell gehandelt werden von den Verantwortlichen, auf geht’s!!! Zumindest die Dauerkarteninhaber könnten vermutlich wieder ins Stadion!

#43 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von freibeuter 02.09.2020 10:24

avatar

Leider wird der SVS hier vermutlich wohl der letzte Verein sein, der sich dafür einsetzt frühzeitig Fans wieder ins Stadion zu lassen. Das steht auf der Prioritätenliste ganz unten und bevor es nicht eine bundesweite Regelung oder Vorgabe der DFL gibt, wird hier nichts passieren. Wir schaffen es als einziger Verein in der Oberliga BW ja nicht mal ein paar Zuschauer ins Stadion zu lassen...

#44 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von Don Jorge 02.09.2020 10:48

avatar

Ich habe ja Verständnis dafür, dass man da auch rechnen muss - was kostet es, die Infrastruktur im Stadion hochzufahren, und was kommt dafür bei rum. Andererseits könnte man sich schon die Frage stellen: Wenn man jetzt so auf mich pfeift, warum soll ich dann danach, wenn die Tore wieder aufgehen...

#45 RE: Auswirkungen von Corona auf den Fußball von frans 02.09.2020 16:33

Klar wäre es vermutlich erstmal ein Verlustgeschäft. Wenn ich mir den Gesamtetat eines Profivereins anschaue, glaube ich aber, dass die Kosten im Verhältnis wirklich sehr überschaubar wären.

Und dass eine Zuschauerrückkehr oder zumindest das deutliche Signal, dass man sich darum bemüht, für Fans UND Verein einige positive Aspekte mit sich bringen würde, wurde ja in den Beiträgen hier schon aufgeführt. Man könnte dann auch zugleich den Dauerkartenverkauf starten. Wir Fans könnten sicher auch damit leben, wenn es dabei die Einschränkung gibt "Ob du gleich bei den ersten Heimspielen dabeisein kannst, können wir leider noch nicht zusagen - wir versprechen aber, dass wir alles dafür tun".

Das alles müsste man schnellstmöglich in die Wege leiten. Dass das tatsächlich geschehen wird, da teile ich leider die Bedenken meiner Vorredner...

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz