Seite 3 von 3
#31 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von Legende10 26.05.2020 21:30

Diekmaier! Respekt! Gekämpft wie letzte Saison!

Achja Jeder findet Scheu wäre schlecht? Er kämpft und gibt immer alles!
Finde es spielerisch schwach die letzten Spiele aber sie kämpfen. Das macht Mut!
Jetzt den Kenan und Fürth weg hauen dann wars das hoffentlich...

#32 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von SVS-DP 26.05.2020 22:25

@Legende10: Manche brauche halt Schuldige auf die man mit dem Finger zeigen kann. Scheus Spiel ist sehr riskant im Zweikampf und dann kommt es zu vielen Fouls. Das wirkt dann oft übermotiviert und etwas plump, aber ich finde gerade in den letzten beiden Spielen hat man gesehen was seine Vorzüge sind. Er stört den Gegner permanent, wuselt in der Offensive, auch wenn nicht alles gelingt. Diese Einteilung in zweitligatauglich oder nicht fand ich schon immer etwas seltsam. Egal bei welchem Spieler. Spielt Scheu schlecht fällt das auch einfach mehr auf als bei manchen anderen Spielern. Ich finde ihn in der jetzigen Position auf jeden Fall nicht schlecht.

#33 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von seppi850 26.05.2020 23:07

Kleiner Schritt in die richtige Richtung. 6 Punkte Spiel gewonnen.

#34 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von Alex 26.05.2020 23:35

Glückwunsch dem Team und besonders Diekmeier, mit dem kleinen Polster nach unten lässts sichs doch gleich weicher schlafen - auch unsereins, die wir gestern noch so Bedenken hatten.

Ich schätze, es ist halt eine der physischsten Mannschaften der letzten Jahre, aber wenn sie mit dem Einsatz den Spitzenteams entgegenkommen, gibts noch die nötigen Punkte. Kister möchte ich auch noch erwähnen, der der Truppe auch grad sehr weiterhilft.

#35 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von SVS_2010 27.05.2020 00:55

Mann des Spiels ist für mich Denis Linsmayer - große kämpferische Leistung mit viel Herzblut und bemerkenswert guten Offensivaktionen. Unserem Kapitän hat die Zwangspause gut getan - auch er mit einer deutlich besseren Leistung als in seinen letzten Spielen. Auch Kister möchte ich hervorheben. Er ist der Fels in der Brandung, an dem man erst mal vorbeikommen muss. Was der weggrätscht und weggeköpft - Wahnsinn. Biada der wichtigste Aktivposten in der Offensive - wer hätte das vor einem halben Jahr gedacht? Spielerisch war das heute natürlich Not gegen Elend. Die Fehlpassorgien und vergeigten Konterchancen haben mich an den Rand des Kreislaufkollaps gebracht. Jetzt gegen Hannover mutiger und selbstbewußter auftreten, dann kann die Saison noch ein gutes Ende nehmen.

#36 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von Alex 27.05.2020 08:40

1:0 wie in Würzburg und in Magdeburg - Ei...was sagt man dazu, Nerven aus Stahl ^^. 63:37 % Zweikampfquote drückt das Geschehen auch ganz gut aus, spielerisch ruhig noch was draufpacken.

Mitteilung auf Facebook: Das Tor ist um 19:16 Uhr gefallen...zwei Gärten weiter hatten sie Sky, wie zu hören war...und ich sehe so 1:0 durch Kimmich, nee auch 1:0 durch Diekmeier.

und kostenlose Beflockung von Diekmeier-Trikots..da schlagen wir doch gleich zu...vielleicht

#37 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von SVS_2010 27.05.2020 10:50

Zitat von Alex im Beitrag #36
Das Tor ist um 19:16 Uhr gefallen

Geil!

#38 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von frans 27.05.2020 13:57

Zitat von Alex im Beitrag #36
und ich sehe so 1:0 durch Kimmich, nee auch 1:0 durch Diekmeier


Ja, wie sagt man doch so schön: Der SVS ist der FC Bayern der 2. Liga.

Oder so ähnlich...

#39 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von Alex 27.05.2020 14:33

Ja, den Beinamen hat der SV natürlich in den 80ern bekommen.

Falls meine zwanghafte ironische Ader übrigens nicht so durchkam, so ein Trikot ist eine schöne Sache, aber ich renn dann doch eher nicht in den Laden aufgrund des zweifelsohne schönen Anlasses.

#40 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von frans 27.05.2020 14:40

Zitat von Alex im Beitrag #39
ich renn dann doch eher nicht in den Laden aufgrund des zweifelsohne schönen Anlasses


Vom Reinrennen würde ich bei unserem Fanshop generell eher abraten, selbst bei offener Tür: So schmal wie der Laden ist, reicht es dir vor der Theke vermutlich nicht mehr zum Abbremsen.

#41 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von seppi850 27.05.2020 19:43

Ja es hätte auch wieder ein 0:0 geben können, dann hätten wir ein richtiges Problem. Sind wir doch mal ehrlich zu uns selbst.
Das Tor war rumgestochert im Strafraum und per Zufall ist das Tor gefallen. Das System klappt aber leider alle 5-6 Spiele und das ist zu wenig.
Ich hoffe nur ,dass es irgendwie klappt die Runde zu überstehen. Und dann endlich Leute eine Mannschaft zusammen stellen die was vom Fußball verstehen.

#42 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von Hardtwaldbauer 27.05.2020 19:50

Was bin ich froh! Die auch von mir gescholtene Mauertaktik hat der Mannschaft defensiv unheimliche Stabilität verliehen. Ich zieh tief die Zipfelmütze vor UK :). Obendrein macht der ebenfalls in letzter Zeit (auch von mir) schwer gescholtene Diekmeier sein erstes Tor. Was bin ich froh, so wenig vom Fußball zu verstehen!
Natürlich war gestern nicht alles perfekt, genauso wie bei einer Niederlage meist nicht alles Schrott ist. Daher will ich gar nicht groß auf unseren Chancenwucher eingehen, freue mich über den langersehnten Sieg und hoffe, dass der KSC nicht gewinnt :D.
Jetzt hat die Mannschaft Selbstvertrauen getankt und kann auch wegen der verbesserten tabellarischen Situation befreiter gegen unsere Freunde aus Hannoi aufspielen - ick freu mir!

#43 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von frans 27.05.2020 22:19

Zitat von seppi850 im Beitrag #41
Ja es hätte auch wieder ein 0:0 geben können, dann hätten wir ein richtiges Problem.


Wenn's richtig dumm läuft, verlieren wir das Spiel sogar. Z.B. dann, wenn Knöll die Großchance in der ersten Halbzeit rein macht. Die Tabelle will ich mir in dem Fall tatsächlich gar nicht vorstellen.

Andererseits könnte es schon eine gewisse Aussagekraft haben, dass jetzt zweimal nacheinander die 0 gehalten wurde, nachdem das vorher monatelang nicht mehr gelungen war. Vielleicht ist zumindest in der Defensive gerade noch rechtzeitig das für unseren Kader beste System gefunden worden. Wenn dann vorne auch in den nächsten Spielen hin und wieder einer reingestochert wird, ist letztlich alles gut.

#44 RE: 28. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Sandhausen von Don Jorge 27.05.2020 22:35

avatar

Bisweilen fragt man sich schon, ob manche Zeitgenossen auch noch ein Tröpfchen Suppe zwischen all den Haaren finden...

Leider liefen die heutigen Spiele nicht ganz für uns. Egal, wir müssen es selbst richten!
Nur der SVS!

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz