Seite 1 von 2
#1 Oberliga U23 - 2020/2021 von Block A 25.08.2020 21:39

avatar

Wie ich gerade in Erfahrung gebracht habe, ist von Seiten des Vereins nicht gewünscht, aber noch nicht nach außen kommuniziert, das zum ersten Heimspiel KEINE Zuschauer gegen Bissingen dabei sein sollen, obwohl dies von den Statuten des Verbandes her, im Rahmen der Coronahygiene, erlaubt wäre.
Irgendwie habe ich das Gefühl, das unsere Zweite immer stiefmütterlicher behandelt wird.
Da kann man sie auch gleich abmelden, das wäre zumindest ehrlich!

#2 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von Moe13 26.08.2020 13:00

avatar

Kommt das wirklich vom Verein oder von der Gemeinde?

#3 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von Moe13 26.08.2020 13:03

avatar

https://fsv08bissingen.de/herren/aktueller-spieltag/

#4 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von freibeuter 26.08.2020 13:55

avatar

Mich würde mal interessieren welche Hygieneregeln nur auf dem Kunstrasen umgesetzt werden können.

#5 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von Moe13 26.08.2020 14:56

avatar

Es geht wohl nicht um den Rasen-Platz, sondern um das Stadion, evtl auch die Umkleiden der Spieler.

#6 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von freibeuter 26.08.2020 15:44

avatar

https://www.svs1916.de/aktuelles/news/de...auer-statt.html

Irgendwie schon komisch. In Neuenheim und Hoffenheim z.B. fanden die BFV Pokalspiele mit Zuschauern statt und gleich nebenan beim FC Sandhausen sind auch Zuschauer möglich. Auch in der 3. Liga überlegt man im Rahmen der lokalen Möglichkeiten Zuschauer in die Stadien zu lassen. Man kann das ganze bei der U23 ja auf 200-300 Zuschauer begrenzen und natürlich sollen auch die Abstandsregeln eingehalten werden. Würde man im WRS spielen sind die Abstandsregeln für Zuschauer und Spieler sogar noch leichter umzusetzen, weil man genügend Platz hat. Ich vermute mal das ist dem Verein aber zu aufwendig, weil man dann wieder einige Ordner bei U23 Spielen bezahlen muss. Sehr schade. Vielleicht hätten sich auch einige Fans und Fanclubs bereiterklärt die Ordner zu stellen und auf die Hygienevorgaben zu achten, dann wäre dem Verein auch keine zusätzlichen Kosten entstanden.

Noch ein Nachtrag. Beim Spiel der U23 in Villingen letztes Wochenende waren 500 Zuschauer anwesend:
...500 Zuschauer sorgten dafür, dass das Stadion unter Corona-Bedingungen ausverkauft war. Und die Vorfreude auf dieses Spiel bei den Nullachtern und ihren Anhängern war deutlich spürbar. Die Fans hielten sich hervorragend an das Hygiene-Konzept des FC 08, bewegten sich nur mit Nasen-Mund-Schutz in der Arena und hielten vorbildlich Abstand, verteilten sich im weitläufigen Rund...
https://fcvillingen.de/yahyaijan-elf-sta...t-ungluecklich/

Scheint mal wieder überall zu gehen, nur in Sandhausen nicht :-(

#7 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von joma14 26.08.2020 16:06

Sorry, aber das ist echt beschämend den Fans gegenüber!

Bin gespannt, ob ich in dieser Saison überhaupt ein Spiel live im Stadion sehen werde.

#8 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von stefan 26.08.2020 17:46

Ich bin gespannt ob wir am Wochenende die Einzigen sind die keine Fans ins Stadion lassen. Für mich ist dies nicht nachvollziehbar!

#9 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von tha1983 26.08.2020 19:40

SVS, ein Verein macht sich lächerlich...

#10 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von SVS1916 26.08.2020 20:03

Und wer sagt es dem Verein?

Hoffe, dass hier ein Verantwortlicher mitliest und entsprechende Maßnahmen in die Wege geleitet werden!

#11 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von Gav 26.08.2020 22:44

Wieviele Fans kommen denn zu den Heimspielen der U23?
300 oder 30?
Schonmal den Nutzen/Aufwand überlegt? Bei den 1. Mannschaften wo wirklich 500 Leute ins Stadion kommen passt das vielleicht aber bei der 2. Mannschaft?

#12 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von freibeuter 27.08.2020 09:04

avatar

Die U23 hatte letzte Saison einen Zuschauerschnitt von 200 Zuschauern. Vermutlich würden aktuell aber etwas mehr Leute zu den Heimspielen kommen, da die Profis ja ohne Zuschauer spielen und viele Fans endlich mal wieder ein Fußballspiel sehen möchten.
Wenn man die Zuschauerzahl auf 300 Leute begrenzt, Maskenpflicht vorschreibt, im WR-Stadion spielt und 5€ Eintritt von jedem Zuschauer verlangt, dann kann man auch locker einige Securities vom Eintrittsgeld bezahlen, die auf Einhaltung der Hygieneregeln achten und macht am Ende sogar noch einige Euro plus.
Bei der U23 von Walldorf waren gestern Abend gegen Nöttingen übrigens auch 200 Zuschauer...

#13 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von Don Jorge 27.08.2020 09:10

avatar

Wenn es die Rechtslage und die Statuten momentan hergeben, dann muss das irgendwie möglich sein. Falls man seitens des Vereins überhaupt Wert darauf legt - und damit wären wir vermutlich schon beim entscheidenden Punkt.

#14 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von Moe13 31.08.2020 13:14

avatar

Leider hat die U23 3:4 gegen Bissingen verloren:

https://svs1916.de/nachwuchs/news/detail...gen-mit-34.html

Aber gegen Walldorf II sollte doch am Mittwoch um 19 Uhr mehr drin sein

#15 RE: Oberliga U23 - 2020/2021 von Don Jorge 03.09.2020 09:51

avatar

Auch das Spiel unserer U23 in Walldorf ging leider 1:2 verloren. Nach wirklich ansehlichen ersten 25 Minuten von Frankies Truppe und einer 1:0-Führung fand dann unser Gegner leider immer besser ins Spiel. Die Astoria drehte gegen Ende der Partie das ganze dann zwar etwas glücklich, aber nicht ganz unverdient.

Es waren erfreulich viele Sandhäuser vor Ort. Gespielt wurde übrigens im Waldstadion und es war auf den Rängen ohne Probleme möglich, die Abstandsregeln einzuhalten. Unmengen an Personal war auch nicht vor Ort.

Lieber SVS - bitte kommt in die Pötte und bietet das auch bei uns an!!! Viele SV-Fans haben Bock und der U23 würde das auch gut tun! Wir sind ein Fußballclub mit Fans, keine Schraubenfabrik mit Angestellten und Arbeitern!

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz