#1 Frank Balles tritt als Vorstand zurück von 1916 24.09.2020 12:20

Frank steigt auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus...
https://www.rnz.de/sport/svsandhausen_ar...rid,554058.html
Dann mal am dieser Stelle vielen Dank für deine jahrelange Arbeit und bleib dem Verein als Fan erhalten...
Desweiteren kündigt JM weitere Veränderungen in der Vorstandschaft an inkl. einer Satzungsänderung...
Es bleibt spannend...

#2 RE: Frank Balles tritt als Vorstand zurück von Moe13 24.09.2020 16:41

avatar

Ist ja schon per Post an die Mitglieder raus

#3 RE: Frank Balles tritt als Vorstand zurück von 1916 24.09.2020 17:50

Ok wusste ich nicht

#4 RE: Frank Balles tritt als Vorstand zurück von Alex 25.09.2020 08:11

und eine Erläuterung von Frank Balles hinterher. Alles Gute, eure Würscht werd ich unverändert genießen, und die Namen Balles und Machmeier bleiben alles für den SVS.

https://www.rnz.de/sport/svsandhausen_ar...rid,554607.html

#5 RE: Frank Balles tritt als Vorstand zurück von Moe13 25.09.2020 09:11

avatar

Das hört sich aber nicht so positiv an.

Zitate:

RNZ: In der Tradition Ihres 84-jährigen Vaters Erich, dem Ehrenpräsidenten, verkörpern Sie Nähe und Warmherzigkeit. Wir haben das Gefühl, dass diese Eigenschaften etwas verloren gegangen sind.

FB: Ein Klub der 2. Liga ist wie ein mittelständisches Unternehmen. Es bedarf einer straffen Führung. Aber: Man muss wissen, dass ein Fußballverein keine Firma ist.

RNZ: Beim SV Sandhausen macht man viel richtig. Ein Hort der Meinungsvielfalt ist der Verein aber leider nicht. Sie gehörten zu denen, die auch mal widersprochen haben.

FB: Ich denke, Jürgen weiß, was er tun muss.

RNZ: Werden wir Sie am Freitag in einer Woche beim Heimspiel gegen den FC St. Pauli am Hardtwald sehen?

FB: Nein, ich will erst mal Abstand bekommen.


Frank Balles scheint zu verstehen, dass ein Fußballclub keine Firma ist und dass die Fans keine Mitarbeiter die man einfach wie Fußvolk behandeln darf.
Und JM scheint sauer auf FB zu sein: Zitat FB: Ich hoffe, dass mir Jürgen die Entscheidung nicht lange übel nimmt.

#6 RE: Frank Balles tritt als Vorstand zurück von Alex 25.09.2020 09:22

Nun ja...die erste Antwort lässt sich irgendwie nachvollziehen..

#7 RE: Frank Balles tritt als Vorstand zurück von SVS1916 25.09.2020 11:21

Würde hier nicht zuviel reininterpretieren... Vielen Dank an die gesamte Familie Balles für ihr jahrzehntelanges Engagement!

#8 RE: Frank Balles tritt als Vorstand zurück von Don Jorge 26.09.2020 09:42

avatar

Mag sein, ein Faktor allein wird es auch nicht gewesen sein, wenn so eine Institution sich für einen Rückzug entscheidet. Wenn die Fragen und die Antworten wirklich genau so gefallen sind, dann schwingt da für mich noch eine andere Komponente ordentlich mit.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz