Seite 1 von 4
#1 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von Alex 29.10.2020 07:06

Wie gewohnt im Bericht ein paar Infos in ungewohnten Zeiten..vorm TV https://bwa-sport.de/content/kann-sandha...UaFwhj3kSlL555Q

#2 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von Block A 29.10.2020 15:11

avatar

Jetzt hat es Kister erwischt!
Corona

#3 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von Alex 29.10.2020 17:05

In der PK gibts noch Detalis dazu. Alles Gute natürlich an Tim Kister und für die anderen, die sich auch dreimal diesen Teststäbchen unterziehen müssen...scheint sich schon zu bessern bei Tim und man hört jetzt auch nicht von so schweren Verläufen bei Sportlern.

https://www.youtube.com/watch?v=x8Zph3QdcWI&t=467s

Passt ihr natürlich auch alle auf euch auf und die, die immer noch sagen "nur Grippe" und auch sonst die Weisheit mit Löffeln...

#4 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von freibeuter 29.10.2020 18:57

avatar

Zitat von Block A im Beitrag #2
Jetzt hat es Kister erwischt!
Corona


Gute Besserung lieber Tim und werde bald wieder gesund!

#5 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von Moe13 30.10.2020 09:27

avatar

Ich hab ja keine Ahnung, wie die Reporter sich in die PK einwählen, es kann aber doch nicht sein, dass weder die Zuschauer verstehen was da gefragt wird noch die Teilnehmer der PK sich anstrengen müssen etwas zu verstehen.
Es gibt eine ganz neue Erfindung, die nennt sich Lautsprecher. Und wenn es über einen PC gehen sollte e gibt so tolle "Konferenzsterne" mit USB.

#6 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von Don Jorge 30.10.2020 09:39

avatar

Ich gehe mal von Rauchzeichen aus. Moment...ist ja nicht mehr PC...Trommeln? Ach nee, die würde an hören. Keine Ahnung.

Fakt ist: So ist es Quark.

#7 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von Legende10 31.10.2020 13:48

Junge hungrige Spieler hätte man holen können mit dem ganzen Geld was diese Altstars kosten... Kein gutes Spiel wieder einmal....
Das wird ganz schön schwierig diese Saison aber daran ist man leider selbst Schuld.

#8 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von tha1983 31.10.2020 13:48

Gurkentruppe mit einem gurkentrainer

#9 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von Hardtwaldbauer 31.10.2020 13:55

Kopf- und konzeptlos. Einfache Fehler. Im Moment fehlen mir etwas die Worte für diese "Leistung".
Positiv: Es kann kaum schlechter werden.

#10 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von SVS1916 31.10.2020 13:56

Boah, ist das schwach! Keinerlei Struktur oder taktische Ausrichtung zu erkennen, die Stürmer hängen wie auch in den letzten Spielen völlig in der Luft!

Contento und Fraisl zudem mit individuellen Fehlern... Besonders Contento zuletzt sehr enttäuschend, es wurde versäumt, einen fähigen Backup für die LV- Position zu verpflichten!

Mattuschka hatte es als Sky Experte zuletzt richtig festgestellt:

Die Kaderzusammenstellung passt nicht, wir haben zuviele „alte“ Spieler und zu wenig junge, talentierte & hungrige Leute!

Unter den Versäumnissen von Koschinat & Kabaca werden wir diese Saison leider noch länger leiden müssen! Hoffe, dass wir es dennoch schaffen, die Klasse zu halten...

#11 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von Pucki 31.10.2020 13:59

So spielst du nicht mal um den 9. Platz in der dritten Liga mit.

Jetzt bitte nicht in der 2. Hz. komplett auseinanderbrechen.

Und kann mir mal jemand bitte erklären, was diese dämliche "Doppelung" bei den Eckstössen soll!?

#12 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von SVSMarkus 31.10.2020 14:00

avatar

In der Pause 3 Energy Drinks für Contento, damit er aufwacht, oder auswechseln!

#13 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von Mollero 31.10.2020 14:02

Eine Mannschaft bringt der SV zwar Woche für Woche auf den Platz, aber keine Einheit. Nicht erst heute habe ich ein unwohles Gefühl, wenn ich die Jungs über den Platz laufen sehe. Irgend etwas stimmt in der Truppe nicht.
Und was Contento bisher heute anbietet, ist indiskutabel.
Es macht wenig Spaß, sich dieses uninspirierte, lustlos wirkende Gekicke anzusehen.

#14 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von SVS-DP 31.10.2020 14:04

So, so Gurkentruppe und Gurkentrainer... es vergeht einem wirklich die Lust hier zu lesen und zu schreiben. Jetzt passt der Kader nicht, Versäumnisse werden angeprangert - Leute, bleibt mal entspannt statt gleich auszuticken.

Osnabrück nicht besser aber eben mit zwei Toren. Schlimmes Spiel von beiden Seiten bislang. Ich finde es auch sehr uninspiriert und blutleer. Aber kein Grund schon wieder alles in Schutt und Asche zu reden. Vielleicht geht ja noch was? Und wenn nicht, dann gilt es aufzuarbeiten und es besser zu machen.

#15 RE: 6. Spieltag: VfL Osnabrück - SV Sandhausen von 31.10.2020 14:09

Habe mich monatelang hier nicht mehr zu Wort gemeldet, da meine teilweise geübte Kritik hier nicht auf Wohlgefallen gestoßen ist. Nun muss ich leider doch noch einmal zu Wort melden.

Wir stellen fest: Der SVS hat akt. offensichtlich den teuersten und objektiv betrachtet den qualitativ & quantitativ besten Kader der bisherigen Zweitliga Zugehörigkeit. Allerdings verfügt der Übungsleiter über keinerlei taktische Fähigkeiten, um die theoretischen Möglichkeiten dieses Kaders zu nutzen. Dies wäre eigentlich eine Grundvoraussetzung, um in der Liga erfolgreich zu bestehen. Es tut schon fast körperlich weh, dieses wöchentliche "Gegurke", sorry Spiele des SVS zu verfolgen. Wenn man die bisherigen Punkte in der Nachschau betrachtet bleibt festzuhalten, dass wir die 2 Siege gegen Darmstadt und St. Pauli auch nur dank großen Glücks erzielen konnten. Wir waren dem Gegner auch in diesen Partien mehr als deutlich unterlegen. Die Krönung im negativen Sinne war die mehr als indiskutable Leistung gegen den KSC, was einem Offenbarungseid gleichkam. Was versucht der Trainer eigentlich seinem Team in den ständigen Trainingseinheiten zu vermitteln? Ich kann Woche für Woche keinerlei taktische Ausrichtung bzw. einen Matchplan erkennen. Unsere "Taktik" ist so einfach & für jeden Trainer eines Oberligisten einfach zu lesen. Auch die angeblich von Koschinat so gelobten "Mentalitätsmonster" im Kader versagen in aller Regelmäßigkeit Woche für Woche und zeigen erbärmliche Leistungen. Ich fühle mich als Fan bzw. Mitglied hier ziemlich verschaukelt. Das einzig verlässliche des Trainers ist die Tatsache, dass er jede Woche den jeweiligen Gegner unglaublich stark redet. Man könnte meinen, die jeweilige Mannschaft erscheint unschlagbar.

Aufwachen Koschinat, sonst überleben Sie den Nov. nicht mehr in Sandhausen. Für den Verein wäre das vermutlich sogar das Beste; zumindest nach meiner bescheidenen Meinung...

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz