Seite 1 von 5
#1 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von Alex 20.04.2021 07:16

Eine Antwort wegen Kapino hab ich auch noch nicht im Vorbericht..wirklich Heerwagen? Warum nicht. Da will aber jemand gehört haben, man versucht alles, dass Kapino spielen kann. Alle auf dem Weg der Besserung, aber es bleibt irre.. https://bwa-sport.de/content/f%C3%BCr-sv...NbBbsyWKCxM__Gk

#2 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von seppi850 20.04.2021 09:27

Die Vorbereitung auf den HSV ist für den Tabellen-Vorletzten in jedem Fall eine Katastrophe. Nach der nun folgenden ersten Einheit mit dem gesamten verbliebenen Team, steht am Mittwoch nur noch das Abschlusstraining an. Das war’s. Automatismen einzustudieren, ist nicht möglich.

„Natürlich hätten wir uns mehr Vorlauf vor dem Spiel gewünscht, aber wir nehmen die Situation so an und werden mit aller Kraft das Beste daraus machen“, so Sandhausens Sportlicher Leiter Mikayil Kaba


Einstudierte Automatismen habe ich, in der kompletten Saison nicht gesehen.

Also ein Nachteil kann es jetzt gegen den HSV nicht sein.

#3 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von frans 20.04.2021 13:00

Mein Mitleid wäre an der Stelle auch deutlich größer, wenn wir uns ganz am Anfang der Saison befinden würden und sich eine neu zusammengestellte Mannschaft erst noch finden muss. Wenn man es in einem Dreivierteljahr noch nicht geschafft hat, Automatismen einzustudieren, dann kommt es auf 2 Wochen Pause wirklich nicht an.

#4 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von Dauer-Fan 20.04.2021 18:57

Osnabrück hat uns mit seinen Niederlagen die erhoffte Steilvorlage geliefert.
Jetzt heißt es, daraus Profit zu schlagen!

Auf geht’s Männer: Beton anrühren und unbedingt und egal wie gegen den HSV einen Punkt ermauern!

… Und den 16. Tabellenplatz dann nicht mehr hergeben!!
_____________________________________
Saaandhaaauuuseeen!

#5 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von Alex 20.04.2021 19:10

Braunschweig ist auch grad am verlieren - fünf Punkte mehr für die, aber auch drei Spiele mehr. Was noch alles möglich..wäre. Schon möglich, dass wieder Beton anrühren in der Phase und gegen nervöse Hamburger das probate Mittel ist, aber wie oben angesprochen wäre man mit etwas mehr Innovation statt dem SV-System vielleicht nicht in der misslichen Lage. Was mache Zagrofakis?

#6 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von SVS SVS SVS 20.04.2021 20:23

mittlerweile finde ich unsere pause gut,weil wir schön zuschauen können wie die anderen verhauen werden und wir ab donnerstag punkt für punkt gut machen werden....,
und die können nix machen dagegen......

#7 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von 1916 20.04.2021 21:40

Dein Wort in Gottes Ohr aber irgendwie sehe ich nicht mehr wie maximal 6 bis 9 Punkte...das könnte dann für die Relegation reichen...aber irgendwie fehlt mir der Glaube warum sie jetzt auf einmal das fussball spielen beginnen und wir ausgerechnet gegen die 5 vorderen in der Tabelle die nötigen Punkte holen

#8 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von SVS_2010 20.04.2021 22:44

Zitat von 1916 im Beitrag #7
Dein Wort in Gottes Ohr aber irgendwie sehe ich nicht mehr wie maximal 6 bis 9 Punkte...das könnte dann für die Relegation reichen...aber irgendwie fehlt mir der Glaube warum sie jetzt auf einmal das fussball spielen beginnen und wir ausgerechnet gegen die 5 vorderen in der Tabelle die nötigen Punkte holen

Für Platz 16 könnte es reichen. Die Frage ist allerdings, was der wert ist.

#9 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von Don Jorge 21.04.2021 07:25

avatar

Egal. Mir ist jede Chance recht. Auch wenn ich keine Ahnung habe, wie ich eine Relegation nervlich durchstehen soll.

#10 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von 1916 21.04.2021 09:24

Ich will nächstes Jahr Schalke haben...mit denen haben wir noch was offen...😂

#11 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von nai_günder_svs 21.04.2021 11:25

avatar

Kapino ist laut Instagram aus der Quarantäne raus, ob es für morgen reicht weiß man nicht.

#12 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von Don Jorge 21.04.2021 12:43

avatar

Zitat von Alex im Beitrag #5
Was mache Zagrofakis?


Der macht den Nono.

#13 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von ElliPirelli 21.04.2021 13:06

avatar

Auf den Aufstiegsplätzen ist genau wie auf den Abstiegsplätzen noch alles möglich.
Wer jetzt nicht das Letzte aus sich heraus holt ist selber Schult.
Egal ob Quarantäne oder nicht, die Meisten werden keine/kaum Beschwerden gehabt haben
und in dieser Saison haben es schon so manche getroffen.Interessiert doch im Nachhinein
keinen und sollte nun nicht als Alibi fungieren. HSV will aufsteigen und kann das noch , Sandhausen
will nicht absteigen und kann das zumindest rechnerisch noch schaffen.
Nun zählt Moral,Kampfgeist und Wille.Ich bin gespannt. Relegationsplatz ist nun das minimal Ziel.

#14 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von tha1983 21.04.2021 15:18

Laut pk sind die 4 coronapatienten soweit wieder fit und trainieren, kapino soll sogar definitiv spielen am Donnerstag... Dafür gibt's mit Halimi, Röseler und Rossipal Ausfälle... Bin mal gespannt, wie sich das Team präsentiert, gut möglich, daß die Situation eher motiviert und zusammen schweißt....

#15 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - Hamburger SV von frankenthaler 21.04.2021 18:50

Yannick Bachmann war der vierte Profi mit Corona. Dies hat Kleppo auf der PK auf Nachfrage mitgeteilt. Wichtig ist aber nur, dass es allen vier Spieler wohl wieder so gut geht, dass ein Einsatz morgen zumindest möglich ist. Trainieren konnten sie laut Trainer in Quarantäne auch.

Es freut mich, dass Kleppo einen aufgeräumten Eindruck gemacht hat. Er hat klare Ziele vorgegeben (z.B. Braunschweig angreifen) und unnötiges "rum eiern" und lamentieren unterlassen. Als Botschaft kam bei mir an: Enger zusammenrücken, jetzt erst recht, ja, die Quarantäne ist ein Nachteil und das Restprogramm ist straff und schwer, aber jammern macht keinen Sinn....

Alles geben für den Verein, alle an einem Strang ziehen. Die Spieler sind das dem Verein schuldig, der sie dafür mehr als fair bezahlt! Alle Zuschauer und Fans sollten jetzt nochmal alle Daumen drücken, die sie haben. Was nach der Saison ist, ist erstmal egal. Jetzt gilt es zu retten, was noch zu retten ist.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz