Seite 5 von 5
#61 RE: 30. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von SVS_2010 06.05.2021 10:01

Die einzige belastbare Aussage der 2 Vor-Posts ist "Wenn unsere Truppe Vollgas gibt ...". Tja, WENN ...
Ich halte mich lieber an Fakten. Fakt ist, dass unser positiver Lauf gerissen ist. Gegen Fürth gut gespielt und unglücklich verloren. Gegen Kiel verhalten gespielt (keine Eier gezeigt) und verdient verloren. Damit sind wir wieder in der Vor-Quarantäne-Zeit angekommen. Fakt ist weiterhin, dass Braunschweig gegen dann bereits abgestiegene Würzburger spielt und man zu 99% von 3 Punkten ausgehen kann. Bei uns kann man in allen restlichen Spielen nicht wirklich von einem Sieg ausgehen. Wer jetzt Heidenheim oder Bochum schwach redet, weil es für die um nichts mehr geht, macht sich selbst was vor. Bochum hat am letzten Spieltag vielleicht schon den Aufstieg sicher, aber die Meisterschaft noch nicht. Die werden einen Teufel tun und sich mit einer Niederlage aus dieser Saison verabschieden. Und last but not least: Die bessere Tordifferenz kann auch noch kippen - vor allem wenn Brauschweig gegen Würzburg einige Tore macht.
Summa summarum sehe ich Braunschweig mindestens gleichauf was die Chancen auf Platz 15 betrifft.

#62 RE: 30. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von SVS_2010 06.05.2021 10:02

Doppelter Post aufgrund technischer Probleme gelöscht

#63 RE: 30. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen von tha1983 06.05.2021 20:00

Zitat von SVS_2010 im Beitrag #61
Die einzige belastbare Aussage der 2 Vor-Posts ist "Wenn unsere Truppe Vollgas gibt ...". Tja, WENN ...
Ich halte mich lieber an Fakten. Fakt ist, dass unser positiver Lauf gerissen ist. Gegen Fürth gut gespielt und unglücklich verloren. Gegen Kiel verhalten gespielt (keine Eier gezeigt) und verdient verloren. Damit sind wir wieder in der Vor-Quarantäne-Zeit angekommen. Fakt ist weiterhin, dass Braunschweig gegen dann bereits abgestiegene Würzburger spielt und man zu 99% von 3 Punkten ausgehen kann. Bei uns kann man in allen restlichen Spielen nicht wirklich von einem Sieg ausgehen. Wer jetzt Heidenheim oder Bochum schwach redet, weil es für die um nichts mehr geht, macht sich selbst was vor. Bochum hat am letzten Spieltag vielleicht schon den Aufstieg sicher, aber die Meisterschaft noch nicht. Die werden einen Teufel tun und sich mit einer Niederlage aus dieser Saison verabschieden. Und last but not least: Die bessere Tordifferenz kann auch noch kippen - vor allem wenn Brauschweig gegen Würzburg einige Tore macht.
Summa summarum sehe ich Braunschweig mindestens gleichauf was die Chancen auf Platz 15 betrifft.


Jetzt erkläre mir mal, warum daß Würzburg das Spiel gegen Braunschweig abschenkt und Bochum gegen uns Vollgas gibt? Beides wird so nicht passieren, trotzdem wird weder Würzburg, noch Heidenheim oder Bochum alles in die Spiele hauen, da zieht man im Zweifel zurück um eine Verletzung zu verhindern, das geschieht ganz unbewusst. Abschenken wird niemand, aber wenn ein Team wie Bochum oder Heidenheim vielleicht nur 95% abruft und unsere Mannschaft den Willen der vorigen Spiele zeigt, ist da durchaus was drin... Letztendlich ist es eine wundertüte, aber: wir sind in einer um 1 Punkt besseren Ausgangssituation und haben ein deutlich besseres Torverhältnis, daß auch Bestand haben wird: Braunschweig wird Würzburg sicherlich nicht mit einem Kantersieg Heim schicken

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz