Seite 1 von 6
#1 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von Alex 13.05.2021 11:16

Vorbericht https://bwa-sport.de/content/vorweggenom...yTx2ooB73jLcALs

#2 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von 1916 13.05.2021 15:50

Stand jetzt macht Regensburg gerade den Klassenerhalt klar,feiert die nächsten Tage kräftig,kommt mit nem dickem Kopf bei uns an und dann können wir vielleicht die überlebenswichtigen 3 Punkte holen...
Edit:Kiel schießt den Ausgleich und Regensburg hat noch nichts zu feiern🙄

#3 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von tha1983 13.05.2021 16:11

Wichtig ist, daß die müde sind, ob sie gewinnen oder verlieren ist egal: bei ner Niederlage heute sind sie in Reichweite, gewinnen sie, sind sie satt... Aber das Spiel zeigt: ein selbstläufer wird das nicht....

#4 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von seppi850 13.05.2021 16:28

Die ersten 45 Minuten von Regensburg, vs Kiel, haben mir sehr gut gefallen. Die gehen in die Zweikämpfe und haben Biss.

Das was ich bis jetzt gesehen habe, macht mir große Sorgen. Wir müssen eine Topleistung abrufen um eine Chance zu haben.

Ob wir Kräftemäßig am Sonntag Kapital daraus schlagen können wird sich zeigen. Mein Gefühl ist nicht das beste für Sonntag.

#5 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von Pucki 13.05.2021 22:42

Ich mache mir für Sonntag keine Sorgen. Die Verhältnisse sind klar, das Spiel MUSS gewonnen werden. Egal wie.

Sonst steigen wir ab. Und zwar zu Recht, ohne jeglichen Zweifel und völlig verdient.

JM hat es angedeutet: es muss die Elf spielen, die den Existenzkampf bedingungslos annimmt und bereit sein wird, in den nächsten beiden Partien über die Schmerzgrenze hinweg zu gehen.

Fußball kann manchmal sehr einfach sein.

#6 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von tha1983 13.05.2021 23:17

Wenn Regensburg nicht geschlagen wird, hat unsere Truppe den Klassenerhalt halt auch nicht verdient... Irgendwann muß man sich das eingestehen! Allerdings glaube ich auch nicht daran, daß das eintreten wird: bei den entscheidenden Spielen wurde in der Vergangenheit immer ne Schippe drauf gelegt: Klingmann, Kiste, Linsmayer und Behrens werden das Ding schaukeln und den Rest mitreißen! Ich tippe auf einen (knappen) Sieg, auch weil ich unseren Kader eigentlich als den stärkeren und variableren ansehe

#7 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von miro1916 13.05.2021 23:30

Zitat von tha1983 im Beitrag #6
Wenn Regensburg nicht geschlagen wird, hat unsere Truppe den Klassenerhalt halt auch nicht verdient... Irgendwann muß man sich das eingestehen! Allerdings glaube ich auch nicht daran, daß das eintreten wird: bei den entscheidenden Spielen wurde in der Vergangenheit immer ne Schippe drauf gelegt: Klingmann, Kiste, Linsmayer und Behrens werden das Ding schaukeln und den Rest mitreißen! Ich tippe auf einen (knappen) Sieg, auch weil ich unseren Kader eigentlich als den stärkeren und variableren ansehe


Klingmann hab ich jetzt nicht als Lautsprecher in Erinnerung, Kister hat kein Level um andere hoch zu hieven, Linsmayer wird wohl wieder, leider, nicht in der Startelf stehen und Behrens steht in letzter Zeit mehr neben sich, als dass er da den Abstiegskampf annimmt.
Sehe da eher Kapino oder Keita-Ruel in der Lage andere mitzureißen.

#8 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von tha1983 14.05.2021 09:23

Zitat von miro1916 im Beitrag #7
Zitat von tha1983 im Beitrag #6
Wenn Regensburg nicht geschlagen wird, hat unsere Truppe den Klassenerhalt halt auch nicht verdient... Irgendwann muß man sich das eingestehen! Allerdings glaube ich auch nicht daran, daß das eintreten wird: bei den entscheidenden Spielen wurde in der Vergangenheit immer ne Schippe drauf gelegt: Klingmann, Kiste, Linsmayer und Behrens werden das Ding schaukeln und den Rest mitreißen! Ich tippe auf einen (knappen) Sieg, auch weil ich unseren Kader eigentlich als den stärkeren und variableren ansehe


Klingmann hab ich jetzt nicht als Lautsprecher in Erinnerung, Kister hat kein Level um andere hoch zu hieven, Linsmayer wird wohl wieder, leider, nicht in der Startelf stehen und Behrens steht in letzter Zeit mehr neben sich, als dass er da den Abstiegskampf annimmt.
Sehe da eher Kapino oder Keita-Ruel in der Lage andere mitzureißen.


Muß man auf dem Platz rumkrakelen, um andere mitzureißen? Klingmann ist immer mit Herz und vollem Einsatz bei der Sache, das kann den Rest auch mitreißen... Beim Rest wird man sehen: Kister hatte ein miserables Spiel gegen Kiel, davor war er in der Abwehr ein Fels: motiviert und konzentriert wird auch er sein und für Linsmayer wünsche ich mir einfach, daß er spielt, ich finde, daß er nach wie vor unser konstantester und bester 6er ist: er kann für Ruhe und Abgeklärtheit sorgen. Natürlich kommt es auf den Rest auch an, aber die genannten Spieler sollten eben den größten Bezug zum Verein haben: es wäre beschämend, wenn ein Leihspieler wie Kapino das Vorbild in Sachen Kampf für den Verein geben müßte...

#9 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von Don Jorge 14.05.2021 09:41

avatar

Gewinnen. Egal wie. Ich würde übrigens Linsmayer bringen, unbedingt. Wenn sich einer mit dem Verein identifiziert, dann der.

#10 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von Block A 14.05.2021 10:32

avatar

Zitat von Don Jorge im Beitrag #9
Gewinnen. Egal wie. Ich würde übrigens Linsmayer bringen, unbedingt. Wenn sich einer mit dem Verein identifiziert, dann der.

So ist es! Punkt.

#11 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von miro1916 14.05.2021 12:37

Zitat von tha1983 im Beitrag #8
Zitat von miro1916 im Beitrag #7
Zitat von tha1983 im Beitrag #6
Wenn Regensburg nicht geschlagen wird, hat unsere Truppe den Klassenerhalt halt auch nicht verdient... Irgendwann muß man sich das eingestehen! Allerdings glaube ich auch nicht daran, daß das eintreten wird: bei den entscheidenden Spielen wurde in der Vergangenheit immer ne Schippe drauf gelegt: Klingmann, Kiste, Linsmayer und Behrens werden das Ding schaukeln und den Rest mitreißen! Ich tippe auf einen (knappen) Sieg, auch weil ich unseren Kader eigentlich als den stärkeren und variableren ansehe


Klingmann hab ich jetzt nicht als Lautsprecher in Erinnerung, Kister hat kein Level um andere hoch zu hieven, Linsmayer wird wohl wieder, leider, nicht in der Startelf stehen und Behrens steht in letzter Zeit mehr neben sich, als dass er da den Abstiegskampf annimmt.
Sehe da eher Kapino oder Keita-Ruel in der Lage andere mitzureißen.


Muß man auf dem Platz rumkrakelen, um andere mitzureißen? Klingmann ist immer mit Herz und vollem Einsatz bei der Sache, das kann den Rest auch mitreißen... Beim Rest wird man sehen: Kister hatte ein miserables Spiel gegen Kiel, davor war er in der Abwehr ein Fels: motiviert und konzentriert wird auch er sein und für Linsmayer wünsche ich mir einfach, daß er spielt, ich finde, daß er nach wie vor unser konstantester und bester 6er ist: er kann für Ruhe und Abgeklärtheit sorgen. Natürlich kommt es auf den Rest auch an, aber die genannten Spieler sollten eben den größten Bezug zum Verein haben: es wäre beschämend, wenn ein Leihspieler wie Kapino das Vorbild in Sachen Kampf für den Verein geben müßte...


Müssen sicherlich nicht, nur sehe ich eben Klingmann nicht als solchen Spieler der andere mitreißen kann. Kister hat unbestritten viel für den Verein geleistet, meine Meinung zu ihm sollte jedoch hinlänglich bekannt sein und wenn einer von hinten wichtige Kommandos nach vorne gibt sehe ich da eher Kapino als Kister.
Und Linsmayer wäre auch wie gesagt schön, nur spielt er halt nicht, Gott weiß warum.
Beschämend finde ich das gar nicht, würde ich eher als Charakterstärke von dem Leihspieler erwarten, der dann anscheinend eine andere Verbundenheit als so mancher Söldner an den Tag legt.
Am Ende ist es wichtig, dass ein gewisser Teamgeist vorhanden ist, wir haben immer schon am Besten ausgesehen, wenn der eine für den anderen bis zum Ende gerannt ist.

#12 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von seppi850 14.05.2021 12:59

Ich weis nur, dass ich gestern eine starke Regensburger Mannschaft gesehen habe. Wäre der Gegner nicht

Kiel gewesen, hätten sie die 3 Punkte mitgenommen.

#13 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von nai_günder_svs 14.05.2021 17:31

avatar

Kulovits: An dieser Stelle erstmal gute Besserung an Dennis Diekmeier! Wir sind uns noch nicht ganz sicher, wer den Kapitän am Sonntag ersetzen wird.
Jeder weiß um den Stellenwert um Dennis in unserer Mannschaft. Klingmann, Scheu oder auch Esswein könnten die Alternativen auf dieser Position sein.

#14 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von Don Jorge 14.05.2021 18:02

avatar

Er hat das Wort mit "S" gesagt...

#15 RE: 33. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg von joma14 14.05.2021 18:04

avatar

„Schicksalspiel“?

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz