Seite 23 von 30
#331 RE: Allgemeines in Liga 2 von Don Jorge 30.05.2017 22:30

avatar

Zitat von freibeuter
?Da hat der SV Sandhausen nun 300TSD€ zusätzlich in der nächsten Saison zur Verfügung.



Da fällt mir auf...die Zahl kommt mir doch bekannt vor....hoffentlich nimmt Hannover das jetzt nicht zum Anlass...

#332 RE: Allgemeines in Liga 2 von Paolo 31.05.2017 18:56

avatar

Platzsturm in Sandhausen und ein irreguläres Spiel was hätte abgebrochen werden müssen.
Platzsturm in Braunschweig
Platzsturm in München? Nein, es flogen neben Eisenstangen nur Sitzschalen. Ein Regensburger Torwart mit Lebensmüdigkeit hat schwere Aufräumarbeiten zu verrichten, die Geschosse fliegen ihm links und rechts um die Ohren. Was mach die Figur im Auftrag des DFB? Er lässt weiterspielen.
Also liebe Fußballfreunde ich fühle mich nur noch verkaspert, von den Entscheidungen. Das hat mit fairem sportlichen Wettkampf und einheitlich gleichen Bedingungen NICHTS mehr zu tun. Meine Erinnerung geht zurück an ein DFB- Pokalspiel Osnabrück gegen die Dosenvereinigung. Der Schiri wird von einem Feuerzeug gestreift und bricht das Spiel ab. Osnabrück lag in Führung, wenn ich mich recht erinnere. Die Wertung: 2.0 Sieg für die Blechdosenbande.

In welcher Fussballwelt lebe ich eigentlich? Ich kann das nicht mehr nachvollziehen und reihe mich ein mit der Meinung Sch...DFB.

#333 RE: Allgemeines in Liga 2 von Dauerkartenbesitzer 31.05.2017 22:09

Auf Anraten der Polizei wurde das Spiel gestern nicht abgebrochen, weil befürchtet wurde, dass es dann noch weiter eskaliert. Da hat auf dem Papier der Schiedsrichter alleinige Verfügungsgewalt, aber tatsächlich sieht das anders aus.
Der Torwart von Regensburg sagte auch, dass es mit ihm abgesprochen war und er weiter spielen wollte ("ich kenne das schon aus dem Osten").
Zu dem Thema empfehle ich auch die Tweets von CollinasErben.

Gegen Braunschweig wird von DFB Seite aus ermittelt.

#334 RE: Allgemeines in Liga 2 von frans 31.05.2017 23:27

Zitat von Dauerkartenbesitzer
Auf Anraten der Polizei wurde das Spiel gestern nicht abgebrochen, weil befürchtet wurde, dass es dann noch weiter eskaliert. Da hat auf dem Papier der Schiedsrichter alleinige Verfügungsgewalt, aber tatsächlich sieht das anders aus.
Der Torwart von Regensburg sagte auch, dass es mit ihm abgesprochen war und er weiter spielen wollte ("ich kenne das schon aus dem Osten").



Der zweite Punkt (Torwart wollte weiterspielen) sollte in dem Fall aber für diejenigen, die die Entscheidung über einen möglichen Spielabbruch treffen müssen, keine Rolle spielen. Ist für mich erstmal ähnlich wie beim Boxen: Dort wirft ja auch der Trainer im Sinne seines Schützlings das Handtuch, selbst wenn der unter Adrenalin stehende Kämpfer meint es muss noch weitergehen. Ist zumindest in den Rocky-Filmen so. Und daneben finde ich's für künftige vergleichbare Situationen verheerend, wenn der Schiedsrichter da die Meinung des Torwarts einholt. Denn: Was, wenn der Torwart sagt, dass er so NICHT weiterspielen will? Wird er dann von den Spinnern auf den Rängen noch zum Sündenbock für den Spielabbruch gemacht???

Der erste Punkt ist eher nachvollziehbar (Vermeiden weiterer Eskalation) - und zumindest im Nachhinein für die gestrige Situation vielleicht die bessere Lösung im Sinne eines relativ glimpflichen Ausgangs. Trotzdem bleibt zumindest ein sehr fader Beigeschmack - denn zum einen möchte ich mir gar nicht ausmalen, was passiert wäre, wenn eben dann doch eine Eisenstange jemanden getroffen hätte. Und zum anderen ist auch das kein gutes Signal für künftige vergleichbare Situationen.

#335 RE: Allgemeines in Liga 2 von SVS_2010 01.06.2017 11:04

Die DFL ist definitiv nicht mehr Herr der Lage. Vor und nach den Spielen sowieso schon lange nicht mehr. Aber - und das ist eine neue Dimension: Sie kann nicht mal mehr einen regulären Spielablauf gewährleisten. Und es sind nicht ein paar vollgesoffene Idioten, wie es von allen Seiten immer heißt. Das sind vielmehr konzertierte, abgesprochene Aktionen. Glaubt denn wirklich jemand, dass das Eindringen in den Innenraum in Sandhausen ab der 80. Minute ganz spontan war? Auch das Randalieren in München war ganz sicher bereits im Vorfeld avisiert - für den Fall, dass München untergeht.
Ich wiederhole mich, es müssen klare, erwartbare Konsequenzen her, so sich die Ultras bereits im Vorfeld solcher Aktionen bewusst machen können, was sie anrichten würden:
1. Spielabbruch zuungunsten des randalierenden Vereins
2. Bei besonders schweren Vergehen zusätzlich Punktabzüge
3. Geister-Heimspiele

#336 RE: Allgemeines in Liga 2 von hanspeter 29.07.2017 19:59

Wo werden denn dieses Jahr die Zusammenfassungen der Sonntagsspiele gezeigt?
Sport 1 scheint ja raus zu sein

#337 RE: Allgemeines in Liga 2 von Alex 29.07.2017 20:59

In der ARD und den Dritten dürfte 2. Liga laufen, montags auf Nitro. Sport1 nimmt Schaden und vielleicht auch der ganze Fußball.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...166a154eeb.html

#338 RE: Allgemeines in Liga 2 von Don Jorge 29.07.2017 21:13

avatar

Oha, das hatte ich so noch gar nicht auf dem Schirm (hoho, mieser Wortwitz). Tja, Fußball ist gefragt, die kann man die Zuschauer ausquetschen, bis die Kerne quietschen. Zum K***en, diese Entwicklung.

#339 RE: Allgemeines in Liga 2 von Moe13 01.08.2017 15:23

avatar

Zum Glück sehe ich mir fast nur die 2. Liga an und ich hab Sky. Da ändert sich für mich nicht viel.

#340 RE: Allgemeines in Liga 2 von Don Jorge 27.01.2018 11:16

avatar

In Kaiserslautern wird munter weitergemacht wie bisher - immer schön schützend die Hand drüberhalten:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/un...n-15418711.html

Laut Oberbürgermeister handele es sich um eine „bittere Pille“, sei allerdings aufgrund der Situation „alternativlos“. Wie ich diesen hochverlogenen Begriff mittlerweile liebe. Und wieder werden sie damit durchkommen.

#341 RE: Allgemeines in Liga 2 von SVS SVS SVS 27.01.2018 12:14

Und wenn man Mittwoch gesehen hat,welche Show die da abgezogen haben.
Jetzt werden schon Schwächeanfälle etc vorgetäuscht und der Schiri fällt noch drauf rein.
Jetzt wird auch noch das Spiel neu angesetzt obwohl es 3:0 für die armen Darmstädter gewertet werden müsste.

Bringt alles Zeit um Neuzugänge zu intrigieren.
Wie ich dieses Volk hasse

#342 RE: Allgemeines in Liga 2 von freibeuter 27.01.2018 13:31

avatar

Zitat von SVS SVS SVS
Und wenn man Mittwoch gesehen hat,welche Show die da abgezogen haben.
Jetzt werden schon Schwächeanfälle etc vorgetäuscht und der Schiri fällt noch drauf rein.
Jetzt wird auch noch das Spiel neu angesetzt obwohl es 3:0 für die armen Darmstädter gewertet werden müsste.

Bringt alles Zeit um Neuzugänge zu intrigieren.
Wie ich dieses Volk hasse



Bei aller Rivalität gegenüber dem FCK , aber so eine Unterstellung finde ich total daneben und ist eine bewusste Verbreitung von Falschinformationen.
Wenn du etwas Ehrenrühriges behauptest, ohne es beweisen zu können, ist das erstmal üble Nachrede. Wenn du sogar weisst, dass die Behauptung nicht stimmt, ist das Verleumdung. Und das ist strafbar. Also wäre ich sehr vorsichtig so etwas zu behaupten

#343 RE: Allgemeines in Liga 2 von Don Jorge 27.01.2018 15:22

avatar

Zitat

Laut Oberbürgermeister handele es sich um eine „bittere Pille“, sei allerdings aufgrund der Situation „alternativlos“.



So gesehen war die Heimniederlage der Bimbes-Brüder heute einfach alternativlos. Danke, Düsseldorf!

#344 RE: Allgemeines in Liga 2 von Moe13 17.04.2018 15:27

avatar

Markus Anfang geht zum FC Köln. Er hat wohl keine Lust auf erste Liga oder er glaubt nicht an den Aufstieg.

http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...mit-anfang.html

#345 RE: Allgemeines in Liga 2 von Don Jorge 18.04.2018 09:41

avatar

Passt irgendwie zur Saison, alles schräg. Wobei, lieber mit Köln bei besseren Bezügen gefeiert aufsteigen (und über ein Jahr im Amt sein) als mit Kiel abgewatscht nach 12 spielen ausgetauscht zu werden.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz