Seite 7 von 13
#91 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von stefan 29.08.2016 23:34

Wie bereits von mir angekündigt habe ich alle Beschwerden gesammelt und unserem Verein vorgelegt. Auch gab es heute erste Gespräche. Ein erstes Statement wird es morgen geben. Glaubt mir, ich war auch geschockt dass es schon so früh kein Wasser mehr gab und ich bleibe dahinter dass dies nicht mehr passiert. Nur ein offizielles Statement kann ich nicht geben, das ist nicht meine Aufgabe. Das habe ich so auch der RNZ gesagt.

#92 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von Helmhöltzerin 30.08.2016 09:19

avatar

Die Mail an den SV habe ich an info@ geschickt und im Betreff "z.Hd. Herrn Jürgen Machmeier" adressiert. Gelesen wurde sie jedenfalls schon mal.
Ebenso habe ich den Caterer angeschrieben, der unverzüglich geantwortet hat. Er versteht unseren Unmut und wird mit dem SV gemeinsam nach Lösungen suchen. Ich vermute, es wird dann eine gemeinsame Stellungnahme geben.

Nach wie vor geht es darum, Lösungen zu finden, um in Zukunft solche groben Fehler zu vermeiden. Wenn wir den Werbe-/Marketing-Bereich mal außen vor lassen , empfinde ich es schon so, dass es in den letzten Jahren in allen Bereichen Entwicklungen und Verbesserungen gab. Für weitere benötigen wir alle Geduld . Den Caterer jetzt schon als totale Fehlbesetzung zu bezeichnen, halte ich für verfrüht.

#93 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von Rec 30.08.2016 11:05

avatar

Hab von dem großen Trubel gar nicht so viel mitbekommen, ein paar Anmerkungen habe ich aber auch.

- Beim Einlass mussten die Karten tlw. 3-4 mal eingescannt werden bis es funktioniert hat.
- Endlose Schlangen beim Geld aufladen weil der Automat einfach ewig braucht (und weil sich manche einfach doof anstellen).
- Der Bezahlvorgang mit der Karte dauert meines Erachtens auch ziemlich lange, zumal ich immer ein bisschen Angst hab dass sich jemand im Gedränge die Karte krallt und abhaut.
- A3 kein Pfand, A4 Pfand...
- Leider erst beim dritten Bier gemerkt dass es "alkoholreduziert" ist (nächstes mal besser kucken)

#94 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von stefan 30.08.2016 13:40

Liebe Fans des SV Sandhausen und Besucher der Partie gegen den VfB Stuttgart,

wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr, die beim Heimspiel am 3. Spieltag im Hardtwaldstadion entstanden sind.
Wir nehmen die berechtigte Kritik ernst und werten die Hinweise über die betroffenen Bereiche zeitnah aus, um bei den kommenden Heimspielen einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können und Missstände zu beheben.
Wir bitten dennoch, bei vorgetragener Kritik sachlich zu bleiben und die Missstände detailliert an die Geschäftsstelle zu richten, damit für die Zukunft an den richtigen Stellschrauben gedreht werden kann.

Das Geschäftsstellen-Team des SV Sandhausen

#95 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von freibeuter 30.08.2016 15:47

avatar

Ich sammel hier mal ein paar Kritikpunkte von Freitag, die gerne ergänzt werden dürfen. Kann Stefan dann ja gesammelt an die Geschäftsstelle geben.

* Nicht ausreichend Getränke vorhanden! Teilweise sind Vorräte schon mitte der ersten Hälfte aus
* Keine Ausschilderung oder Infos im Stadion, dass nur mit Bezahlkarte etwas gekauft werden kann
* Aufladen der Karte an den Automaten dauert zu lange
* Abbuchungsvorgang der Karte an der Kasse dauert lange
* Pfandrückbuchungen dauern zu lange (funktioniert teilweise erst beim 3. oder 4. mal)
* Kartenscan beim Einlass funktioniert erst beim 3. oder 4. Scan
* An manchen Ständen wurde Pfand kassiert, an anderen Ständen nicht
* Lange Schlangen und Wartezeiten vor den Kiosken ( teilweise 20 Minuten während dem Spiel auf Getränke gewartet)

Wünsche:
*Neben bargeldloser Zahlung auch Cash Zahlung im Heimbereich ermöglichen

#96 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von SvenHD 30.08.2016 15:52

Und wenn ich ein Bier bestelle dann will ich auch ein Bier haben.
Es gab keinerlei Hinweise das gedrosseltes Bier ausgeschenkt wird.

#97 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von Don Jorge 30.08.2016 16:16

avatar

Zitat von SvenHD

Es gab keinerlei Hinweise das gedrosseltes Bier ausgeschenkt wird.



Beim Bratwurststand links in Richtung A4 gab's diesen Hinweis...aber auffällig war er nicht.

Bitte als Kritikpunkt noch die seltsame Geschmacksveränderung beim Bier im Verlauf des Spiels hinzufügen. Wurde da verwässert? Wurde ohne Hinweis auf komplett alkoholfrei umgestellt? Oder gab's irgendein Hygiene-Problem?

#98 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von frans 30.08.2016 17:13

Ich bin 2x am Bratwurststand angestanden. Zumindest dort war m.E. an den langen Wartezeiten nicht das bargeldlose Zahlen das Problem sondern folgendes:

  • Dieselbe Person hat jeweils die Bestellung aufgenommen, kassiert und die alkoholfreien Getränke eingeschenkt. 1 Person mehr, die (auf kurzfristigen Vorrat) einfach nur diese Getränke einschenkt, sodass man sie bei Bestellung schon fertig ausgeben kann, hätte das deutlich beschleunigt.[/*]
  • Beim Bier war der Stau zumindest kurz vor dem Spiel so groß, dass man da beim Bezahlen erstmal einen Gutschein bekommen hat, mit dem man sich dann nochmal in der Schlange vor der Zapfanlage aufstellen durfte (die nebenbei praktischerweise direkt an den Ketchup- und Senfspendern endete...). Eine Zapfanlage (mit weiterer Person) mehr - und auch dieses Problem wäre gelöst gewesen.[/*]


Zusammenfassend: 2 Personen und eine Zapfanlage mehr in den Stand -> deutlich kürzere Wartezeiten und vermutlich für den Caterer auch deutlich mehr Umsatz als das, was diese Zusatzinvestitionen gekostet hätten.

#99 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von Moe13 30.08.2016 18:14

avatar

Könnt ihr bitte dazuschreiben in welchen Blöcken ihr Probleme hattet?

Ich war im Block A4.

Da hatte ich den Eindruck, dass es schneller gegangen wäre, wenn nicht alles ausverkauft gewesen wäre.

Ich stand am Tresen, wollte ein Wasser und eine Saure Schorle.
Beides nicht möglich weil Wasser aus war.
Grübel, grübel.
Dann überlegst du, sagst ok, dann Spezi und Radler, geht nicht weil Cola und Bier aus war. Dann die Info aus den Hintergrund: Bier wieder da
Grübel, grübel.
OK dann nehm ich Radler und süße Schorle.
Zahlen ging bei mir einwandfrei.
Der Radler war mit dem "frischen" Bier zum K... und ich musste feststellen, dass süße Schorle nicht wirklich erfrischend ist.
Mit der Pfandrückgabe hatte ich keine Probleme, mir war die Schlange zu lang und ich hab die zwei Becher gespendet


Vor dem Spiel:
Der Einlass war Problemlos, Scannen ging in A4 Block, zumindest bei mir. Hat auch nicht lange gedauert. Wir waren ca. 18 Uhr da.
Das erste Getränk ging auch ganz gut und "schnell", ich muss gestehen, ich hab noch nie am Automaten aufgeladen, unter dem A4 Block ist das rechte Fenster am Getränkestand eine Auflade Station mit Menschen, man gibt Karte und Geld hin, die Person macht die Kohle auf die Karte und gut is.

Noch vorer dem Spiel, oder so
Im Online Ticketshop war nicht ersichtlich, dass es noch Karten für die Blöcke A2-A4 gab. Mir ist klar, dass das ein Schutz war, dass nicht Stuttgart Fans Online die Karten wegkaufen.
Stand heute ist der Block A4 für das Lauterspiel ausverkauft(Kann das wirklich sein). Für A2 und A3 sind noch Karten verfügbar.
https://ticketing35.cld.ondemand.com/onl...e=3&nextstate=4

Gästefans können nicht sehen, was der Gästebereich ist und vor allem, dass die ihre Karten in ihrer Heimgeschäftstelle kaufen müssen, ebenso kann man nicht sehen, dass der A4 Block und auch der A3 Block Supportblocks sind oder sein sollen
Hier muss zwingend die Information rein, dass auswärtige Fanbekleidung nicht geduldet ist. Und das nicht nur auf der Homepage sondern auch im Ticket-Shop selbst.

#100 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von SVFan 2011 30.08.2016 19:39

..wann steht davon was in der RNZ...Hallo Herr Brück...

#101 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von frankenthaler 30.08.2016 20:08

Zitat von SVFan 2011
:| ..wann steht davon was in der RNZ...Hallo Herr Brück...



Von mir aus braucht der Herr Brück nichts über diese Misere zu schreiben (auch wenn es seine Aufgabe wäre). Damit wäre dem SVS öffentlich geschadet und größere Medien könnten dies zu einer hämischen Story aufbauschen.

Halten wir es lieber intern bzw. in dieser kleineren Öffentlichkeit hier. Die Zeitung kann dann gerne berichten, wenn gegen den FCK ein ähnliches Chaos herrschen sollte. Dann hat der Verein nämlich keine große Rücksichtnahme mehr verdient.

#102 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von Chesd333ddd 30.08.2016 20:16

Zitat von Moe13
Stand heute ist der Block A4 für das Lauterspiel ausverkauft(Kann das wirklich sein). Für A2 und A3 sind noch Karten verfügbar.
https://ticketing35.cld.ondemand.com/onl...e=3&nextstate=4




Schwuppdiwupp es gibt wieder Karten für den A4
Im Ernst: Es war schon gegen Stuttgart so. Jeden Tag waren andere Blöcke auswählbar und andere nicht. Es wechselte sogar stündlich. Was soll das???

#103 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von runningholzwurm 31.08.2016 00:28

avatar

A4 wird in hundert Jahren nicht ausverkauft sein. Der war bis heute doch noch nicht mal zu einem Drittel je gefüllt!
Liegt alles wohl an der schrottigen Software mit der gearbeitet werden muß!
Und bei dem durchwachsenen Support der im Block zelebriert wird werden wir eher wieder Fans an A3 verlieren als dazugewinnen!

Schade eigentlich!

#104 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von stefan 31.08.2016 13:35

Zitat von Chesd333ddd

Zitat von Moe13
Stand heute ist der Block A4 für das Lauterspiel ausverkauft(Kann das wirklich sein). Für A2 und A3 sind noch Karten verfügbar.
https://ticketing35.cld.ondemand.com/onl...e=3&nextstate=4




Schwuppdiwupp es gibt wieder Karten für den A4
Im Ernst: Es war schon gegen Stuttgart so. Jeden Tag waren andere Blöcke auswählbar und andere nicht. Es wechselte sogar stündlich. Was soll das???




Die A Blöcke sind normal über online nicht buchbar, wenn dann hat das folgende Hintergrund. Wird im Fanshop eine Karte verkauft dann ist für diese Zeit auch eine Onlinebuchung möglich. Leider kann man das nicht trennen.

#105 RE: Bargeldloses Bezahlen im Hardtwaldstadion von Chesd333ddd 31.08.2016 13:50

Zitat von stefan

Zitat von Chesd333ddd

Zitat von Moe13
Stand heute ist der Block A4 für das Lauterspiel ausverkauft(Kann das wirklich sein). Für A2 und A3 sind noch Karten verfügbar.
https://ticketing35.cld.ondemand.com/onl...e=3&nextstate=4




Schwuppdiwupp es gibt wieder Karten für den A4
Im Ernst: Es war schon gegen Stuttgart so. Jeden Tag waren andere Blöcke auswählbar und andere nicht. Es wechselte sogar stündlich. Was soll das???




Die A Blöcke sind normal über online nicht buchbar, wenn dann hat das folgende Hintergrund. Wird im Fanshop eine Karte verkauft dann ist für diese Zeit auch eine Onlinebuchung möglich. Leider kann man das nicht trennen.




Danke für die Info!

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz