Seite 2 von 3
#16 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von SVS_2010 28.09.2012 12:59

Ich unterstelle Herrn Weber nicht, daß er das "nur" so negativ gemeint hat - so wie es hier ausgelegt wird. Ohne besseres Wissen sollte man ihm zu Gute halten, daß er damit lediglich die Relation zwischen Heim- und Gästefans ausdrücken wollte: 30000 zu 500 - und damit das 60-fache an Heimfans!

Viel mehr hat mich das Dais-Zitat überrascht, da bin ich fast vom Stuhl gefallen: "Ich bin optimistisch, dass wir einen oder drei Punkte mitnehmen."
Ich glaube, diesen Optimismus hat unser Trainer exklusiv. Das kann man ja schon fast als Galgenhumor auslegen. Wenn man mal sieht, wer aktuell alles verletzt ist oder deutlich unter seiner Bestform spielt (Kandziora, Ulm, Glibo) und wie der generelle derzeitige Zustand der Mannschaft ist, dann muß man schon zufrieden sein, wenn Sandhausen nur mit einem Tor Unterschied verliert. Wenns blöd läuft, kann ich mir auch gut eine 4-Tore-Unterschied-Packung vorstellen. Aber das schöne am Fußball ist ja auch, daß es immer wieder zu großen Überraschungen kommt. Wenn die Mannschaft wie entfesselt auftritt - ich denke z.B. da an das Pokalspiel vor 2 Jahren gegen Augsburg, als man nach schlechtem Saisonstart chancenlos antrat und fast gewonnen hätte - dann ist auch morgen wieder alles möglich.

#17 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von schmittl 28.09.2012 13:56

Zitat von SVS_2010
Ich unterstelle Herrn Weber nicht, daß er das "nur" so negativ gemeint hat - so wie es hier ausgelegt wird. Ohne besseres Wissen sollte man ihm zu Gute halten, daß er damit lediglich die Relation zwischen Heim- und Gästefans ausdrücken wollte: 30000 zu 500 - und damit das 60-fache an Heimfans!



Hi,ich hab mit den Absatz 10x durchgelesen, bevor ich dieses Posting erstellt habe. Wahrscheinlich hast Du sogar recht, aber es liest sich anders. Klar wäre es gwesen, wernn er es in einem Satz geschrieben hätte: Es kommen 30000 60er Fans, aber nur 500 aus Sandhausen. So schreibt er : "Aus der Kurpfalz werden nur rund 500 Fans erwartet. " OHNE (direkten) Bezug auf die andere Zahl. Deshalb liest es sich so, also ob dies enttäuschend / negativ wäre. Und von einem Journalisten erwarte ich einfach, dass er solche Feinheiten in einem Artikel abbilden kann...

Zitat von SVS_2010
Viel mehr hat mich das Dais-Zitat überrascht, da bin ich fast vom Stuhl gefallen: "Ich bin optimistisch, dass wir einen oder drei Punkte mitnehmen."
Ich glaube, diesen Optimismus hat unser Trainer exklusiv. Das kann man ja schon fast als Galgenhumor auslegen. Wenn man mal sieht, wer aktuell alles verletzt ist oder deutlich unter seiner Bestform spielt (Kandziora, Ulm, Glibo) und wie der generelle derzeitige Zustand der Mannschaft ist, dann muß man schon zufrieden sein, wenn Sandhausen nur mit einem Tor Unterschied verliert. Wenns blöd läuft, kann ich mir auch gut eine 4-Tore-Unterschied-Packung vorstellen. Aber das schöne am Fußball ist ja auch, daß es immer wieder zu großen Überraschungen kommt. Wenn die Mannschaft wie entfesselt auftritt - ich denke z.B. da an das Pokalspiel vor 2 Jahren gegen Augsburg, als man nach schlechtem Saisonstart chancenlos antrat und fast gewonnen hätte - dann ist auch morgen wieder alles möglich.



An der Stelle habe ich auch gestutzt, wenn er recht hat, dann umso besser

#18 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von SVFan 2011 28.09.2012 15:47

...glaube unser Doc muss Sonderschichten/Nachschichten einlegen...er muss die Jungs wieder topfit bekommen ...sonst wird's eng...

#19 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von TorstenGütschow 28.09.2012 19:04

avatar

Hi,
im letzten Jahr hatten wir das "Wies`n-Spiel" bei den "Löwen" und holten dort völlig unerwartet alle drei Punkte. Ein Hammer Erlebnis, das Spiel unter Gleichgesinnten zu verfolgen. Leider hatten wir keine Zeit mehr fürs Oktoberfest und mussten direkt wieder heim gurken.

Genießt also dieses Erlebnis, vielleicht springt ja am Ende auch was zählbares heraus.

#20 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von Atze 29.09.2012 08:10

avatar

Was regt ihr euch über das 'nur' auf. Lasst doch den Brück jetzt hat er den Kredit wieder verspielt

#21 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von schmittl 29.09.2012 08:57

Atze, das war net der Brück... der Weber Claus war's...

#22 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von Fish 29.09.2012 13:55

Man liest im Ticker immer nur den Namen Daniel Halfar...unser Busch ist wohl mit ihm heillos überfordert. Das sollte wohl (hoffentlich...) seine endgültige Aussortierung bedeuten. Ich hätte da lieber den Falkenberg spielen lassen, der ist wenigstens noch jung und halt Potenzial nach oben.

#23 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von frans 29.09.2012 15:09

Zitat von Fish
Man liest im Ticker immer nur den Namen Daniel Halfar...unser Busch ist wohl mit ihm heillos überfordert. Das sollte wohl (hoffentlich...) seine endgültige Aussortierung bedeuten. Ich hätte da lieber den Falkenberg spielen lassen, der ist wenigstens noch jung und halt Potenzial nach oben.



Das muss er aber auch erst noch zeigen. Busch und Falkenberg scheinen derzeit in ihren Leistungen auf einer Stufe zu stehen - leider eben deutlich unter Schauerte, der wie zu befürchten war schmerzlich vermisst wurde. Wie gesagt: Die beste der Notlösungen wäre für mich, sowohl Halfar als auch Achenbach als Außenverteidiger spielen zu lassen, einen davon eben auf rechts.

Die ersten 4 Spiele haben gezeigt, dass wir in der Liga mithalten können. Und die letzten 3 Spiele haben jetzt gezeigt, dass das leider nur dann gilt, wenn wir nicht zu viele Ausfälle haben. Auch heute wieder ging über die Mitte zu wenig und über die Flügel gar nichts. Man kann nur hoffen, dass sich da ab kommender Woche unsere Verletztenliste dauerhaft deutlich reduziert.

#24 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von SVS_2010 29.09.2012 16:44

Freundlicherweise haben die 60er Milde walten lassen und uns nicht abgeschlachtet. Wenn sie auf dem Gas geblieben wären, hätte es heute auch 6:0 ausgehen können. Ich hatte zwar 4:1 getippt, aber das wir so chancenlos sein würden, war dann doch ziemlich frustrierend.

#25 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von wolf 29.09.2012 17:54

Um den Busch als bereits aussortierten Spieler aufzustellen muss man schon ziemlich ratlos sein
da ist mMn Falkenberg allemal die bessere Alternative auch wenn er als Neuzugang bisher noch
nicht überzeugen konnte. Klar fehlen die Alternativen, wenn aber Achenbach rechts spielen kann
wäre das eine Möglichkeit. Uns fehlt auch die Kreativität im Mittelfeld, Ulm/Danneberg fit und in
guter Form, und - um den letzten Frust auch noch loszuwerden, den Pinto könnten wir jetzt brauchen.

So, genug gejammert, Kopf hoch und weiter kämpfen

Grüße
Wolf

#26 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von freibeuter 29.09.2012 18:39

avatar

Zitat von wolf

So, genug gejammert, Kopf hoch und weiter kämpfen



Genau so sollte das sein. Und zu Busch, er ist vielleicht nicht der beste Fußballer im Team aber er wollte heute und hat gekämpft. An ihm lag unsere Niederlage sicher nicht!

#27 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von Polizistenduzer11 29.09.2012 18:46

avatar

Pinto wäre immer noch vertragslos und verletzungsfrei zu haben ...
bitte zurückholen!!!selbst vorm live-TV hat der Nachmittag bis 16.30 richtig weh getan!!!!
zum Spiel sach ich nix, sonst werde ich gesperrt...

#28 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von frans 29.09.2012 18:56

Zitat von Polizistenduzer11
Pinto wäre immer noch vertragslos und verletzungsfrei zu haben ...



Das hätte man spätestens vor 3 Wochen machen sollen, als das Verletzungspech eingesetzt hat, dann wäre unsere Mannschaft in den letzten 3 Spielen nicht so flügellahm aufgetreten. Wenn das da nicht passiert ist, werden wir das jetzt sicher nicht mehr erleben - wo denn hoffentlich in den nächsten Tagen unsere 3 offensiven Flügelspieler wirklich wieder fit sind. Ich hoffe ganz schwer, dass wir dann nach den nächsten 3 Spielen Pinto nicht mehr ganz so sehr hinterhertrauern müssen. Jetzt muss die Mannschaft wirklich zeigen, dass sie auch ohne die Anfangseuphorie in der Liga mithalten kann. Klar werden Schauerte, Danneberg und Dorn noch immer fehlen. Das verteilt sich dann aber immerhin auf 3 verschiedene Positionen, und das muss eine Mannschaft dann auch verkraften können und im besten Fall dadurch ausgleichen, dass jeder auf dem Feld nochmal ein paar Prozent draufpackt. Gegen Dresden hat das ja noch ganz gut geklappt, an der Stelle muss unser Team kommende Woche wieder ansetzen.

#29 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von Polizistenduzer11 29.09.2012 20:36

avatar

Zitat von frans

Zitat von Polizistenduzer11
Pinto wäre immer noch vertragslos und verletzungsfrei zu haben ...



Ich hoffe ganz schwer, dass wir dann nach den nächsten 3 Spielen Pinto nicht mehr ganz so sehr hinterhertrauern müssen.




träum weiter!!!ein Pinto mit seiner Erfahrung ist und bleibt für die erste 2.Liga-Saison unersetzbar!!!und das nicht unbedingt als Spieler, sondern vor allem als Mensch!!!!und da denke nicht nur ich so;)!!!

#30 RE: 8. Spieltag: 1860 München - SV Sandhausen von Mirko n 29.09.2012 20:37

Der Abstiegskampf hat nun richtig begonnen,hoffentlich finden wir wieder einen Weg um Spiele zu gewinnen.Zur Zeit fehlt es an allen Ecken,bis vielleicht der arme Ischdonat.Selbst Schulz ist völlig von der Rolle,da sollte schnellstens sich ein Erfolgserlebnis einstellen.Kein Spieler hat zur Zeit Normalform,es ist eben auch eine Frage ,ob wir mit unserem Defensivsystem in Liga 2 bestehen können.Ob Busch oder Falkenberg ist eigentlich egal,beide haben viel Erfahrung,doch sie allein verantwortlich zu machen ist falsch.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz