Seite 12 von 57
#166 RE: Kommunikation nach außen von Paolo 21.01.2015 12:13

avatar

Facebook, HP hin oder her. Mir ist das jetzt nicht soooo wichtig ein Bildchen vom Trainingslager zu sehen. Mich interessieren dann schon die Testspielergebnisse und die Form unserer Spieler- da komm ich ja bei der Vielfalt an Medien irgendwie dran.
Und die Fragen die unbeantwortet bleiben sollen: "Um welche drei Spieler handelt es sich?" - bleiben unbeantwortet.

#167 RE: Kommunikation nach außen von SVSMarkus 21.01.2015 13:35

Es steht außer Frage, dass das Medium Facebook vom Verein genutzt werden muss. Wenn es tatsächlich 15.000 Liker für den SV gibt, wäre es fahrlässig, dieses Medium nicht zu bedienen.

Es muss aber genauso selbstverständlich sein, dass im offiziellen Internetauftritt des Vereins vernünftige Informationen eingestellt werden.

• Inhaltlich aussagekräftige Spielberichte (es kann doch nicht sein, dass die Spielberichterstattung von Fans im Forum qualitativ so deutlich besser ist, als die des Vereins).

• Aktualisierte Informationen, wenn ich schon informiere. Klickt mal auf SVS / Teams / SVS I / Rene Gartler. Außer der Trikotnummer 13 sind keine Informationen über den Spieler eingestellt. Der ist seit über einem halben Jahr bei uns. Dies nur als Beispiel.

• Duplizierung der Facebook-Einträge. Wenn das andere Vereine hinbekommen, ist dies technisch ja möglich, oder?

• und und und.....

Das gehört einfach dazu, die Öffentlichkeit, vor allem die interessierten Fans, vernünftig zu informieren.

#168 RE: Kommunikation nach außen von Paolo 21.01.2015 16:50

avatar

Zitat von SVSMarkus


• Inhaltlich aussagekräftige Spielberichte (es kann doch nicht sein, dass die Spielberichterstattung von Fans im Forum qualitativ so deutlich besser ist, als die des Vereins).



Ja, wünschen würde ich mir das auch. Da muss ich aber auch sagen, wenn Du die Spielberichte der anderen Vereine auf deren Homepage liest, dann lesen die sich auch immer zu Gunsten der eigenen Mannschaft. Gerade was fragwürdige Entscheidungen betrifft: Elfmeter, Freistösse die zu Toren führen. So gesehen darf man keine objektiven, neutralen, kritischen Berichte erwarten. Aber ein paar mehr info's könnten es schon sein. Auf die Temperatur des Rasens kann man dagegen gerne verzichten.
Wir haben aber das Glück, dass hier die objektiven, kritischen Berichterstatter im Forum schreiben. Ich fühle mich jedenfalls gut informiert.
Auf der HP werden ja Info's gestreut, aber das worauf es am Ende ankommt, was den Leser wirklich interessieren könnte fehlt. Inhaltlich aussagekräftig sollte es Allgemein sein.

Aktuelle Beispiele, wo mir einfach die entscheidende, wichtige Aussage FEHLT:

- Wenn dann neue Mitarbeiter wichtige Aufgaben im Verein übernehmen, wie z.B. der neue Marketing- Öffentlichkeitsmensch, dann könnte man auch vorstellen WELCHE Aufgaben er denn nun hat. Sonst kritisiert man ihn am Ende noch für etwas, was gar nicht in seinen Bereich fällt.

- Wenn dann 3 Feldspieler im Niemandsland verschwinden, weil sie weder verletzt noch im Trainingslager sind, könnte man erklären, was es damit auf sich hat. Sonst verselbstständigen sich Gerüchte, die niemand gebrauchen kann.

- Und weil wir hier im "Freundschaftsspiele- Brett" sind: Stuttgarter Kickers fehlte mir die Info ob Dauerkartenbesitzer freien Entritt haben. Sonst könnten ja ein paar Hanseln mehr kommen.

#169 RE: Kommunikation nach außen von freibeuter 21.01.2015 17:38

avatar

Zitat von Moe13

Zitat von freibeuter
Es gibt aber auch viele Vereine die auf ihrer Homepage an der Seite ihre Twitter oder Facebook Timeline anzeigen. Somit haben auch die nicht FB und Twitter Nutzer die Möglichkeit die dort geposteten Infos zu sehen.



Kennst du da einen Kontakt beim Verein, dem man dies mal vorschlagen könnte?




Werde es mal ansprechen.

#170 RE: Kommunikation nach außen von frankenthaler 21.01.2015 17:57

Die Hautnah Slogans (bei facebook zu sehen) halte ich für sehr gelungen.

#171 RE: Kommunikation nach außen von joma14 21.01.2015 22:47

Was ich noch viel schlimmer finde ist, dass man es nicht schafft, das nächste Heimspiel am Stadion rechtzeitig anzukündigen.
Dort wird immer noch das Spiel vom 17. Dezember gegen Darmstadt beworben. (Stand heute morgen) !!!!!

#172 RE: Kommunikation nach außen von Atze 22.01.2015 03:46

avatar

Ja ja die Kommunikation beim SVS is 8.Liga reif.Wurde schon oft genug angesprochen. Es is einfach nur Oberpeinlich

Kommunikation.is heut zu tage das A und O aber da is der is SVS in der Steinzeit leider

#173 RE: Kommunikation nach außen von Mack10 22.01.2015 09:53

Dem muss ich mich anschließen. Wird am falschen Ende gespart.

#174 RE: Kommunikation nach außen von SvenHD 22.01.2015 11:11

Zitat von joma14
Was ich noch viel schlimmer finde ist, dass man es nicht schafft, das nächste Heimspiel am Stadion rechtzeitig anzukündigen.
Dort wird immer noch das Spiel vom 17. Dezember gegen Darmstadt beworben. (Stand heute morgen) !!!!!



Hab ich schon zu Drittliga Zeiten hier im Forum kritisiert.
Fahre täglich am Stadion vorbei und es nervt ziemlich wenn am 22.1.15 noch das nächste Heimspiel für den 17.12.14 angekündigt wird.
Ist da keiner für verantwortlich sich ne dämliche Leiter zu nehmen und das Schild zu entfernen? Das sind 5min. Arbeitsaufwand.
Peinlich und amateurhaft.

#175 RE: Kommunikation nach außen von RW70 22.01.2015 11:19

Man merkt eben, dass der club von der Kleinstadt-Prominenz geführt wird. Hier haben einfach wenige Leute, die in der Verantwortung stehen, große Ahnung vom Geschäft. Selbstverständlichste Dinge klappen hier nicht. Ist so, kann man sich noch so drüber aufregen wie man will...

#176 RE: Kommunikation nach außen von Moe13 22.01.2015 11:31

avatar

Ich glaube einfach, dass die anfallende Arbeit zu viel ist. Ich denke, dass viele Baustellen bekannt sind. Es ist aber nicht immer leicht den Wald vor lauter Bäumen zu sehen.
Klar wirkt die Arbeit nicht so professionell. Ging aber auch alles sehr schnell von der Regionalliga in die zweite Liga.
Seht euch bitte mal das Vereinsbudget an. Es wird sehr viel mit Ehrenamt gemacht. Wer es besser haben will kann sich ja auch als Hilfskraft anbieten.
Kann mir gut vorstellen, dass hier im Stadion auch 2-3 Professionelle Webseiten Programmierer dabei sind.
Und wen das Schild stört, geht abends einfach in die Geschäftsstelle und fragt nach der Leiter.
Nehmt mich bitte nicht all zu wörtlich aber im Prinzip meine ich was ich schreibe.

#177 RE: Kommunikation nach außen von SvenHD 22.01.2015 11:38

Lockt halt auch keine Laufkundschaft ins Stadion die mal zufällig vorbei kommt und ein Spiel zum 17. Dezember angepriesen wird.
Aber Zuschauer haben wir ja genug

#178 RE: Kommunikation nach außen von Paolo 22.01.2015 11:45

avatar

Man kann sich halt schlecht vorstellen,bei all den Geldern die im Fußball fließen- bei uns nicht zuletzt auch durch den Stadionausbau- dass die 5000 Öre für zwei Angestellte nicht machbar sind. Eine Homepage muss kein Web-Fachmann pflegen. Eine Allroundkraft mit ein wenig Kaufmännischen Kenntnissen, der/die auch mal ne Leiter in die Hand nimmt, muss doch bezahlbar sein. Ein Azubi, ein Praktikant.

#179 RE: Kommunikation nach außen von Moe13 22.01.2015 11:52

avatar

Zitat von Paolo
Man kann sich halt schlecht vorstellen,bei all den Geldern die im Fußball fließen- bei uns nicht zuletzt auch durch den Stadionausbau- dass die 5000 Öre für zwei Angestellte nicht machbar sind. Eine Homepage muss kein Web-Fachmann pflegen. Eine Allroundkraft mit ein wenig Kaufmännischen Kenntnissen, der/die auch mal ne Leiter in die Hand nimmt, muss doch bezahlbar sein. Ein Azubi, ein Praktikant.



Hier wird ja zum Teil auch die Seite an sich kritisiert. Es ist nicht schlecht, wenn das von einem Profi in einen zeitgemäßen Auftritt umgebaut wird. Evtl. ist bei der momentanen Homepage das aktualisieren der News zu umständlich.
Azubis und Praktikanten müssen auch eingearbeitet werden, dafür muss man Zeit haben.
Ich mach doch kein Praktikum um dann nur Schilder zu tauschen und den Hof zu kehren. Praktikanten und Azubis haben heutzutage Ansprüche an den Ausbildungsbetrieb.

#180 RE: Kommunikation nach außen von Don Jorge 06.03.2015 13:56

avatar

PK für das Spiel gegen 1860: Nix für Leute mit schlechterem Gehör - leider wieder ein Rückfall zum miesen Sound.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz