Seite 3 von 4
#31 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von Alex 17.08.2013 21:42

Zitat von SVSMarkus
Frust! Unser Spiel hatte wenig mit Fußball in der zweiten Bundesliga zu tun. Die Defensive ist um einiges stärker als letzte Saison, im Spiel nach vorne waren wir letzte Saison stärker. Bitte ganz schnell handeln!!!



is nicht weiter verwunderlich - Wooten und Löning waren es, die letzte Saison geknipst haben bzw. für Wirbel gesorgt haben. Jovanovic kommt evtl. noch besser in Tritt, Ulm und Löning auch, aber sonst sollen es da vorne Spieler richten, die mit hartnäckigen Verletzungen zu kämpfen hatten, allgemein noch nicht überragten oder bei anderen Vereinen mehr von der Bank kamen..nicht ganz nachzuvollziehen, von wem da Wunderdinge erwartet werden, und ich red nicht von Thiede..

#32 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von Don Jorge 17.08.2013 22:21

avatar

Zitat von SVS_2010
Das KSC-Spiel wird nun schon zu einer echten Bewährungsprobe für Mannschaft und Trainer.



Es kann auf jeden Fall schon mal richtungsweisend sein. Und ein Unentschieden reicht als Lebenszeichen nicht mehr. Ich habe grad keinen Schimmer, wie das klappen soll, aber Karlsruhe MUSS geschlagen werden.

#33 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von Chris 17.08.2013 23:37

Vor der Saison wurden "echte Vestärkungen" auch für den Sturm angekündigt, aber wahrscheinlich war nach dem 10. neuen Abwehrspieler kein Geld mehr da ... . Hätte man sich denken können, dass es so kommt. Man braucht nur die Einträge von Juni hier nachzulesen. So blöd ist der allgemeine Pöbel dann doch nicht ...

Der Rieman hat mich echt aufgeregt. Das war nicht das erste mal, dass der so weit draußen steht, dass wissen die gegnerischen Spieler ja auch ...

Und der Schwartz, der für die 3. Liga verpflichtet wurde, steht die ganze Zeit da draußen nur rum.

In der Offensive muss sich noch EINIGES tun. Da reicht auch ein einziger sehr guter Neuzugang nicht aus!!!!

#34 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von holger 18.08.2013 04:05

Ihr bekommt die zwote Chance in der 2 Liga auf dem Silbertablett serviert und macht haargenau die gleichen Fehler wie vergangene Saison. So geht es definitiv endgültig bergab. Wer nicht will, der hat schon.

An die Politesse
Melde dich mal wieder bei uns im Forum. Da bekommste erstmal Feuer unterm Hintern gemacht.

#35 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von tommy65 18.08.2013 15:43

Ich habe das Spiel nur im Liveradio gehört und kurz in der Zusammenfassung gesehen. Aber selbst da kann man erahnen, was für ein Gegurke das war. Der Reporter war auf alle Fälle von beiden Mannschaften nicht überzeugt. Was mich insgesamt bisher bei allen Spielen gestört hat, ist die "Hosenscheißermentalität" Warum greift man gegen verunsicherte Kölner nicht mehr an und bringt stattdessen noch eine Defensivabsicherung. Spätestens nach dem 1:0 muß ein offensiver Wechsel kommen und nach dem 2:0 noch einer, da brauche ich keinen Innenverteidiger einwechseln.
Wir sind einfach viel zu ängstlich, das gilt aber nicht nur für den Trainer, sondern für den ganzen Verein. Keine finanziellen Risiken, keinen "echten Typen" lieber Spieler von der Stange, beliebig austauschbar.
Ich kann nur hoffen, dass gegen den KSC der Schalter umgelegt wird, sonst sehe ich schwart (auch für Schwartz)

#36 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von Chris 18.08.2013 15:51

Der Verein scheint das Geld lieber für Abfindungen für Trainer auszugeben. Bald ist es ja wieder so weit

#37 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von Don Jorge 18.08.2013 16:39

avatar

Zitat von tommy65
Was mich insgesamt bisher bei allen Spielen gestört hat, ist die "Hosenscheißermentalität" Warum greift man gegen verunsicherte Kölner nicht mehr an und bringt stattdessen noch eine Defensivabsicherung. Spätestens nach dem 1:0 muß ein offensiver Wechsel kommen und nach dem 2:0 noch einer, da brauche ich keinen Innenverteidiger einwechseln.



Naja, nach dem 1:0 durften sich Löning und Ulm irgendwann mal lange warm machen. Dann flog Kister völlig unnötig vom Platz und das 2:0 fiel, so dass sich die Sache mit Ulm erledigt hatte. Zwischen dem ersten Gegentor und dem Platzverweis von Kister lagen 20 Minuten. Da hätte man VIEL schneller reagieren müssen.

Löning konnte in den 10 Minuten, die er noch hatte, dann auch nix mehr reißen. Und die Einwechslung von Hübner sah dann fast schon ein bissl so aus, als wollte man das Ergebnis über die Zeit bringen.

Was soll man sagen...ja, Hosenscheißermentalität.

#38 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von Spitzkicker 18.08.2013 18:27

Zitat von Don Jorge
Was soll man sagen...ja, Hosenscheißermentalität.



Die Aufstellung mit den gelernten drei "Sechsern" Zimmermann, Kulovits und Linsmayer sendete doch schon vorab ein eindeutiges Signal in Richtung des Gegners und an die eigene Mannschaft aus.
Die Leistung der Kölner war gerade in der 1. HZ überschaubar, da lief wenig zusammen, aber wenn man den Gegner bereits mit der eigenen Taktik dermaßen aufbaut und die eigenen Spieler klein macht...

Zum Vergleich die taktische Ausrichtung gegen Nürnberg: Da wurde bereits im gegnerischen Abwehrdrittel angegriffen. Zudem stand die Viererkette richtig hoch. Konsequenz, die Räume waren eng, Anspielstationen für den Gegner damit erschwert.

#39 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von freibeuter 19.08.2013 07:45

avatar

Liebe RNZ oder besser gesagt lieber Herr Brück! Ein Kapitän hat auch das Recht mal nix zu sagen. Und das schadet bestimmt nicht seinem Ruf. Lieber mal über sich selbst nachdenken, ob die gestellten Fragen und die eigene Berichterstattung passt!

#40 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von Alex 19.08.2013 08:21

ja, seinem Ruf schadet es bestimmt nicht..dass da in Sachen Aufstellung was im Unreinen ist, ist schon eher der Fall, und dass da weniger der Mannschaft der Mut in Köln gefehlt hat (Kommentar Coach) Kluft aus Braunschweig wird als möglicher Zugang gehandelt..ah ja

#41 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von schmittl 19.08.2013 08:50

Ach ja, wenn wir grad mal beim Thema Aufstellung sind:

Wenn ein Torwart in zwei Spielen den identischen Fehler macht, könnte man auch mal auf die Idee kommen, dass zumindest zu kritisieren..
Zumal Knaller in den ersten beiden Spielen auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht hat...

#42 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von angler 19.08.2013 10:34

Zitat von freibeuter
Liebe RNZ oder besser gesagt lieber Herr Brück! Ein Kapitän hat auch das Recht mal nix zu sagen. Und das schadet bestimmt nicht seinem Ruf. Lieber mal über sich selbst nachdenken, ob die gestellten Fragen und die eigene Berichterstattung passt!


Möchte mal wissen was der Herr Brück mit solchen Aussagen bezweckt Frank Löhning ist ein Vorbild an Integrität

#43 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von Don Jorge 19.08.2013 11:19

avatar

Zitat von freibeuter
Liebe RNZ oder besser gesagt lieber Herr Brück! Ein Kapitän hat auch das Recht mal nix zu sagen. Und das schadet bestimmt nicht seinem Ruf.



So sieht's aus - was soll denn die schräge Nummer. Dass Franky noch nicht wieder zur alten Stärke zurückgekehrt ist, dass weiß er selbst und vermutlich stört es ihn selbst am meisten. Besser, er weigert sich halt mal, was zu sagen, als dass er irgendwelche blutleeren Phrasen von sich gibt. Finde ich völlig in Ordnung und stärkt eher seinen Ruf als eine echte Persönlichkeit in unserem Team. Er war oft genug für unsere Mannschaft da - jetzt muss es auch halt mal andersrum gehen, wenn's bei ihm noch nicht läuft.

#44 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von Alex 19.08.2013 11:56

Zitat von Don Jorge

Zitat von freibeuter
Liebe RNZ oder besser gesagt lieber Herr Brück! Ein Kapitän hat auch das Recht mal nix zu sagen. Und das schadet bestimmt nicht seinem Ruf.



So sieht's aus - was soll denn die schräge Nummer. Dass Franky noch nicht wieder zur alten Stärke zurückgekehrt ist, dass weiß er selbst und vermutlich stört es ihn selbst am meisten. Besser, er weigert sich halt mal, was zu sagen, als dass er irgendwelche blutleeren Phrasen von sich gibt. Finde ich völlig in Ordnung und stärkt eher seinen Ruf als eine echte Persönlichkeit in unserem Team. Er war oft genug für unsere Mannschaft da - jetzt muss es auch halt mal andersrum gehen, wenn's bei ihm noch nicht läuft.




so siehts mal aus..charakterlich hat er sich immer einwandfrei verhalten, und zur Verdeutlichung nochmal der sportliche Wert: Er war letzte Saison an 17 von den 38 Toren beteiligt.

#45 RE: 4. Spieltag: 1. FC Köln - SV Sandhausen von schmittl 19.08.2013 13:45

Könnte mir auch gut vorstellen, dass der Kollege Brück nur sauer war, dass er vom Frankie kein Interview bekommen hat...

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz