Seite 12 von 20
#166 RE: Trainer von SVS Mike 17.10.2015 11:01

Lieber Alois Schwartz, lieber Jürgen Machmeier, lieber Ottmark Schork,

bitte krönen Sie den gestrigen Sieg und die allg. aktuelle Situation unseres SVS mit einer gemeinsamen Unterschrift unter einem langfristigen Vertrag. Sie können gemeinsam hier noch sehr sehr viel erreichen und die bereits phänomenale Entwicklung des Vereins noch weiter fortführen bzw. gestalten.

Sportliche Grüße

Die immer größer werdende Fangemeinde des SVS

#167 RE: Trainer von SVS Mike 18.10.2015 10:25

Hoffentlich wird die Vertragsverlängerung am Beginn der kommenden Woche bekannt gegeben. Nach der gestrigen erneuten Niederlage von Hoppelhausen werden sie vermutlich nach einer erneuten Niederlage am kommenden Fr. zu Hause gegen den HSV ihren Trainer rausschmeissen. Die geographische Entfernung zum Standort "dieses Projektes" ist hinlänglich bekannt. Mein Traum ist trotzdem, dass wir in der kommendne 2. Liga Saison über denen stehen werden und wir sie auch 2 mal im "Derby" besiegen werden. Ein weiterer Vorteil eines Hoppelhausen Abstieges wäre auch, dass wir sicherlich auch einige Zuschauer mehr hinzubekämen (auch wenn diese überwiegend Opportunisten wären). Allerdings werden diese neuen Zuschauer sehr schnell registrieren, dass sie hier für ihr Geld ehrlichen Fußball geboten bekommen und vor allem eine leidenschaftlich kämpfende und funktionierende Mannschaft verfolen können. All diese Eigenschaften kann Ihnen die dortigen Mannschaft nicht anbieten. Ich denke, dass wir dann in der Region noch positiver & breiter auf uns aufmerksam machen können. Nur unseren Trainer dürfen uns die Hoppenheimer unter keinen Umständen mit ihrem grundsätzlich und häufig verschwendeteten vielen Geld nicht wegschnappen. Das wäre der Super GAU für uns. Daher der nochmalige Appell an eine baldige Fixierung der Vertragsverlängerung.

#168 RE: Trainer von Paolo 18.10.2015 11:16

avatar

wie bescheuert müsste man sein, um nach Hoppenhausen zu gehen? Als Fan, als Spieler, als Trainer??
AS macht auf mich den Eindruck eines bodenständigen Menschen. Ein Verein, der allen voran in Person von Herrn Hopp den Rest der Welt mit seinen Märchenstunden für dumm verkaufen möchte. Ein Verein, der es binnen kürzester Zeit geschafft hat so jeden ehemaligen Nationalspieler ins Fußball und Karriereabseits zu schießen.
Der Platz hier würde gar nicht ausreichen, um all das zu beschreiben, was dagegen spricht.

Für den personellen und finanziellen Aufwand, den dieser Verein betrieben hat und immer noch betreibt, ist das Ergebnis erschreckend nüchtern. Das Projekt Hoffenheim ist, gemessen am Anspruch, gescheitert.
Kein pfiffiger Mensch würde dort hin gehen, es sei denn er ist geldgeil und will sein Image demolieren lassen.

#169 RE: Trainer von Don Jorge 18.10.2015 12:51

avatar

Wenn man sich die Trainerhistorie von Hoffenheim anschaut, dann fällt schon auf, dass es bei den meisten Herren nicht gerade einen Karriereschub ausgelöst hat, dort tätig zu sein. Der einzige, der danach - wenn man es neutral sehen kann / möchte - noch eine echte Schippe draufgelegt hat ist wohl Ralf Rangnick...und auch dessen jetziger Arbeitgeber ist wohl eher fragwürdiger Natur. Am Hungertuch nagen wird allerdings keiner der 1899-Ex-Trainer.

Klar wird die Luft für Gisdol so langsam dünn, und ganz sicher wird dort auch schon der Name AS gefallen sein. Letztlich wird's alles eine Frage des Geldes sein - wir sind halt im Profifußball, nicht bei Wünsch-dir-was.

#170 RE: Trainer von Alex 18.10.2015 13:16

Wobei ich es bei Hoffenheim für gut möglich halte, dass sie im Winter fürs Mittelfeld nachbessern und Gisdol noch relativ fest im Sattel sitzt. Aber wie Don Jorge sagt...das liebe Geld war wohl auch für Klopp ein Faktor, jetzt schon wieder anzufangen...nuja, 30 Mio. in drei Jahren. Nach den Aussagen auf der PK ist aber eine Verlängerung mit Schwartz durchaus möglich..hoffen wirs mal.

#171 RE: Trainer von SvenHD 18.10.2015 13:17

Vom Gefühl her denke ich dass AS gehen wird, darüber aber Stillschweigen herrscht solange der Verein noch keinen passenden Nachfolger präsentieren kann.

#172 RE: Trainer von Mollero 18.10.2015 14:33

Zitat von SvenHD
Vom Gefühl her denke ich dass AS gehen wird, darüber aber Stillschweigen herrscht solange der Verein noch keinen passenden Nachfolger präsentieren kann.



Solange ich im Verein nix zu sagen habe, gilt:
Herr Alois bleibt! Mag kommen, was da wolle.

#173 RE: Trainer von Hermann_Sandhäuser 18.10.2015 15:59

Ich bin bereit, Alois Schwartz für die Laufzeit eines potenziellen neuen Vertrages eine erfolgsabhängige Prämie von 100 Euro pro Sieg aus eigener Tasche zu zahlen. Falls die Verantwortlichen dies hier lesen, können sie es ja als Argument bei einer neuen Verhandlungsrunde erwähnen.

#174 RE: Trainer von Vincy 18.10.2015 16:43

avatar

Wenn er eine Mannschaft in der 1. Liga bekommt wird er gehen, solche Chancen sind selten und er hat einen Lauf. Dann muss man ihm auch alles gute Wünschen und dankbar für die hier abgelieferte Leistung sein.
Wenn er nur 2. Lige Angebote bekommt wird er bleiben, für ein oder 2 Jahre verlängern und hoffen, dass er mit dem SVS den Aufstieg schafft.
Soweit meine Einschätzung.

#175 RE: Trainer von Paolo 18.10.2015 18:05

avatar

also Leute, kann mir mal jemand erklären, warum man für das Aushandeln eines neuen Vertrages, bzw. einer Verlängerung mehr als 14 Tage braucht? Das stinkt doch zum Himmel. In so einem Zeitraum sind schon Weltkriege geplant worden. Wenn es um die Prüfung wichtiger Vertragsdetails durch Rechtsexperten gehen würde, dann könnte man zumindest ein Datum nennen, wann eine Entscheidung fällt.
Zu den Äußerungen von AS auf der PK sei gesagt, dass ich noch nie gehört habe, dass irgendwo "schlechte Gespräche" geführt wurden. Insofern ist daraus für mich jedenfalls nichts abzuleiten.
Meinem Gefühl nach kann es sich hier nur um "Bedenkzeit" handeln. Alles ist möglich....

#176 RE: Trainer von Mollero 18.10.2015 19:38

Zitat von Vincy

....Wenn er nur 2. Lige Angebote bekommt wird er bleiben, für ein oder 2 Jahre verlängern und hoffen, dass er mit dem SVS den Aufstieg schafft.



Jeder, der jetzt immer noch nur "hofft", ist für mich ein kleinmütiger Defätist und so wahr, wie ich auch richtigen Leben Mollero heiße, werde ich dafür sorgen, dass diese Personen, an einen Torpfosten im Hardtwaldstadion gebunden, so lange Helene Fischer hören müssen, bis sie, um der Qual zu entkommen, mindestens sagen, sie seien vom Aufstieg überzeugt. Ist das klar? Ja? Gut, dann wegtreten!

#177 RE: Trainer von Helmhöltzerin 19.10.2015 11:50

avatar

+::bindafür: +::bindafür: +::bindafür: +::bindafür: +::bindafür: +::bindafür:

http://www.rnz.de/sport/svsandhausen_art...rid,135058.html

+::bindafür: +::bindafür: +::bindafür: +::bindafür: +::bindafür: +::bindafür:

#178 RE: Trainer von Mollero 19.10.2015 12:53

"Dafür" klingt so unreflektiert positiv, gell, Hans74. Da saache mir zwää doch liewer, mir sin dagege, dass er geht.
Wenn, wie auch bei Brück zu lesen ist, Stiefler, Zenka und Vincuwieauchimmer, wieder fit sind, kann Herr Alois aus dem Vollen schöpfen, das weiß er und hat bestimmt gesteigerte Erwartungen für die Zeit nach der Winterpause.

#179 RE: Trainer von Clubhaus_DJ 19.10.2015 15:37

Denke auch hier wird Zeit geschunden und gepokert. Gerade nach dem letzten Sieg steigen die Chancen auf eine Platzierung besser Platz 15 nach der Saison, was erhebliche Mehreinnahmen mit sich bringt. Da möchte jeder einen Teil davon abhaben.
Verträge in solchen Dimensionen werden anwaltlich geprüft - vllt hat der Anwalt ja gerade Urlaub?!
Schätze AS als einen Trainer ein, welcher genaue Ziele hat - dies soll/muss mit der Zukunft des Vereins übereinstimmen. Hierfür bedarf es langfristige Planung auch seitens des SV - evtl sitzt man auch diesbezüglich noch zusammen.
Nach der PK bin ich aber guter Dinge - höre da doch eine positive Tendenz aus AS´s Worten.

Noch ein Wort zum Vorort von Sinsheim:
In Zuzenhausen steht eine, wenn nicht sogar DIE modernste Trainingsanlage der gesamten Bundesliga. Das Umfeld ist sehr professionell und technisch sowie medizinisch sind dort beste Voraussetzungen geschaffen worden. Der finanzielle Background beruhigt und eröffnet neue Möglichkeiten. Welcher Trainer würde nicht gerne in so einem Umfeld seine Jungs trainieren?
--> das ist eine objektive Einschätzung wie es ein Trainer sehen könnte - mein Herz schlägt für den SVS und das ist auch gut so!

#180 RE: Trainer von NicolasB 20.10.2015 08:53

So lange AS nicht sagt er wird seinen Vertrag bei uns nicht verlängern....gehe ich von einem Bleiben aus
Tja , warum dauert das so lange ?? Jetzt kann man natürlich in verschiede Richtungen spekulieren, aber ob das soviel Sinn macht ??

Glaubt hier wirklich jemand das sein Ziel ist mit dem SV Sandhausen in die Bundesliga aufzusteigen.......??
Er macht hier solide Arbeit, aber auch mehr nicht. Wir spielen nicht jede Mannschaft in Grund und Boden sondern er lässt Fußball arbeiten.
Macht ihn das zu einem Kandidaten für einen Trainerposten in der Bundesliga ? Ich weis es nicht...aber eher nicht.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz