Seite 4 von 20
#46 RE: Trainer von Atze 23.08.2013 03:44

avatar

Hasenhüttl ist ein Hasenhirn mehr gibts dazu met zu sagen

#47 RE: Trainer von SVSMarkus 23.08.2013 20:43

Unser Spiel ist harmlos wie eine Kirchenmaus. Mit solch einer Taktik holt man die Punkte für den Klassenerhalt nicht! Es kann nicht nur an der Leistung der Spieler liegen. Selbst von einem Landesliga-Spieler muss ich erwarten können, dass er einen Pass über 20 Meter zum Mitspieler bringt. Wir hatten gefühlt 100 Fehlpässe dieser Art. Und warum? Weil zu wenig Bewegung im Spiel ist und bei eigenem Ballbesitz die Mannschaft nicht nach vorne verschiebt. Das war der gleiche Angsthasenfußball wie in Köln und auch schon zu Hause gegen Aalen. Sorry, wenn AS keine andere Taktik findet muss es ein anderer Trainer versuchen!

#48 RE: Trainer von RW70 23.08.2013 21:03

Wenigstens hat er Blum mal eingewechselt. Vielleicht merkt er ja auch noch, dass das einer der wenigen Spieler in unserem Kader ist, der unserer Offensive gut tut.

#49 RE: Trainer von Atze 24.08.2013 09:09

avatar

Ich waere fuer Mario Basler.

#50 RE: Trainer von SVS_2010 26.08.2013 16:37

Wenn eine Mannschaft gut und ansehnlich spielt, schön nach vorne spielt, aber am Ende trotzdem oft mit leeren Händen dasteht, dann kann man sich in Geduld üben und auf Besserung hoffen.
Wenn eine Mannschaft einen unattraktiven, defensiven, rein ergebnisorientierten Fußball spielt und am Ende trotzdem oft mit leeren Händen bzw. höchstens mit einem Heim-Pünktchen dasteht, dann gehört der Trainer entlassen.
Noch ist es zu früh für eine abschließende Beurteilung. Eine Galgenfrist hat er vielleicht nicht verdient, aber auch im eigenen Interesse sollten der SVS von einer voreiligen Entlassung absehen. Ich bin aber sehr skeptisch, daß das noch was wird.

#51 RE: Trainer von 1916 29.08.2013 23:18

Lautern feuert foda...vielleicht wollen sie ja den schwartz zurück und all unsere probleme wären gelöst

#52 RE: Trainer von Moe13 30.08.2013 09:27

avatar

Jetzt lass doch den Trainer mal seinen Job machen. Es sind viele neue Spieler, der Trainer ist auch neu und dann sind auch nicht alle Spieler zu 116% fit gewesen. Ich hab das Gefühl, dass sie sich zum KSC-Spiel gesteigert hatten. Er hatte offensiver aufgestellt und nach dem Rückstand hat er nochmal offensiver spielen lassen. Sie hatten dann sogar kurz vor Schluss den Ausgleich erreicht wobei in vielen anderen Spielen kurz vor Schluss eher ein Gegentreffer gefallen ist. Das Ziel ist nicht der Aufstieg sondern der Verbleib in der 2. Liga.

#53 RE: Trainer von joma14 30.08.2013 20:57

Bin ich froh, dass ich bisher so viel Geduld mit dem Trainer hatte
und nicht gleich gegen ihn gewettert habe.
Bin auch der Meinung, ihn erst mal in Ruhe seinen Job machen zu lassen.
Falls beim Spiel der Mannschaft keine Verbesserung zu sehen wäre, dann kann man losblöken.
Aber die Leistung heute in München war super, endlich mal richtig Fussball gespielt,
keinen Ball verloren gegeben, gut nachgesetzt, früh gestört, so soll´s weiter gehen!

#54 RE: Trainer von SVSMarkus 30.08.2013 23:06

Herzlichen Glückwunsch AS! Genau so bitte weiter spielen lassen!

#55 RE: Trainer von 1916 31.08.2013 00:03

Also für das heutige spiel nehm ich meine kritik mal zurück...hat mir echt gut gefallen

#56 RE: Trainer von Helmhöltzerin 31.08.2013 00:45

avatar

Ich leg mich fest: Alois Schwartz überlebt Kerwe und "frisst" auch noch Weihnachtsgutsl!

#57 RE: Trainer von frankenthaler 31.08.2013 09:47

Für Schwarz ist das doch hier DIE Chance sich als Zweitligatrainer zu profilieren. Ich finde man sieht eine deutliche Steigerung der Leistung der Mannschaft und somit auch seiner Leistung. Sein Job war durch die Umstände hier (späte Lizenz, viele Neue, keine Zweitligaerfahrung...) alles andere als leicht. Jetzt weiter so!!!
Außerdem kommt er ja aus der Region und arbeitet deshalb auch gerne hier und wollte hier her, was ein großer Pluspunkt ist.

#58 RE: Trainer von hegi 31.08.2013 14:04

Ich war gestern in München und ich muss sagen das der Trainer gestern alles richtig gemacht hat...die auswechlungen kamen zur richtigen Zeit (Jovanovic kurz vor gelb-rot) für mich war das eines der besten spiele die ich von sandhauen gesehen habe...Also ich bin nicht aus sandhausen, aber bin fast jedes Heimpiel hier und schaue mir auch einige Auswärtsspiele an....!!

Was mir auffällt ist das immer gemeckert wird auch wenn es gut läuft aber noch mehr wenn es "schlechter" läuft...Jungs wir haben einen Etat von 10 Mio
werden im Jahr wohl nicht mehr als 20.000 Euro mit Fanartikel machen...im schnitt kommen 4000 Fans.....dafür ist das was in sandhausen läuft ein TRAUM !!!

Wir haben 1 sieg - 3 Remi - 2 Niederlagen.............das ist ne gute Bilanz

LG Hegi

#59 RE: Trainer von RW70 31.08.2013 14:46

Die Trainings von Schwartz sind die besten, die ich bisher von SV-Trainern gesehen habe. Offenbar kann Schwartz auch was Blum betrifft langsam über seinen Schatten springen. Ok, dass mit Pischorn, da war Schwartz sicher auch dran beteiligt... Und das Zabavnik grad garnicht zum Zuge kommt, hat der Spieler auch mit selbst verschuldet, Achenbach hat da wohl tatsächlich derzeit die Nase vorne.

Aber was ich eigentlich sagen wollte: Irgendwer hat das mal wissenschaftlich-statistisch erfasst - Trainerwechsel in der Saison bringen meistens nix. In Sandhausen hat man das auch alles schon erlebt - Trainerwechsel die was gebracht haben, Trainerwechsel die nur nen ganz kurzen Effekt hatten, welcher gleich wieder verpufft ist und Trainerwechsel die einfach nur Geld gekostet haben, aber keinerlei Erfolg brachten.
Ich meine, egal wie es jetzt sportlich weitergeht, Schwartz sollte Trainer bleiben, selbst im Falle eines Abstiegs, denn er trainiert gut und die Mannschaft steht offenbar hinter ihm.

#60 RE: Trainer von Vincy 31.08.2013 22:26

avatar

Die Mannschaft steht hinter ihm.

Genau darauf kommt es an. Wenn die Mannschaft aber nicht hinter dem Trainer steht, dann muss er weg. Da es hier aber nicht so zuz sein scheint muss er natürlich bleiben. Vorallem weil die neu zusammengewürfelten Spieler allmählich eine Mannschaft werden.
Das ist schwer, und das macht er doch ganz gut. Ich denke auch mir Dais wäre der SVS am ende der Runde etwa da gestenden wo er dann mit Boysen war. Die jetzige Mannschaft hat aber mehr potential, da muss ein Platz zwischen 10-15 drin sein. Auf jeden fall kein Abstiegsplatz und danach sieht es doch auch aus. Schwartz hatte anfangs etwas zu viel Respekt vor der 2. Liga, den legt er jetzt anscheinend langsam ab. Gut so.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz