Seite 1 von 2
#1 RE: Vereins-Webseite von Block A 02.08.2011 09:24

avatar

Die Vereins-Webseite
http://www.svs1916.de/
ist mal wieder tot!
Traurig,traurig!

#2 RE: Vereins-Webseite von Block A 02.08.2011 10:17

avatar

Zitat von Block A
Die Vereins-Webseite
http://www.svs1916.de/
ist mal wieder tot!
Traurig,traurig!




Jetzt wieder online, aber:
neue Inhalte --> Fehlanzeige

#3 RE: Vereins-Webseite von Polizistenduzer11 02.08.2011 11:33

avatar

frag doch mal nach,vielleicht gibt man Dir den Job,die Website zu betreuen

#4 RE: Vereins-Webseite von Block A 02.08.2011 14:46

avatar

Zitat von Polizistenduzer11
frag doch mal nach,vielleicht gibt man Dir den Job,die Website zu betreuen


Gar nicht mal so schlecht deine Idee!
Nee, jetzt aber mal Spaß beiseite. Da ich selbst in den letzten 15 Jahren mehrere kommerzielle Seiten auf technischer Seite und auch private Vereinspages inhaltlich betreut habe, glaube ich, mir darüber ein Urteil erlauben zu können.
Am Wichtigsten und dies gilt für alle Webseiten ist und bleibt Aktualität!
Danach kommt erst Optik, Erreichbarkeit und irgendwelcher Java SchnickSchnack! Punkt
Und genau da setzt bei mir der Kritikpunkt auf der SVS Webseite an.
Es kommen einfach zu wenig neue Inhalte, Infos, Gerüchte, Homestories, Interviews und was es nicht alles gibt, rüber! Und wenn, - dann so kurz vor einem Event, dass die meisten Webesucher quasi schon unterwegs Richtung Stadion sind.
Natürlich weiß ich auch, dass dafür auch geschultes Personal mit journalistischem Potenziel benötigt wird. Aber wer den Anspruch hat professionellen Fussball, mit dem Wunschdenken Richtung 2. Liga, zu betreiben, der sollte gerade bei der Öffentlichkeitsarbeit nicht amateurhaft vorgehen. Dies auch in Hinblick auf die Sponsoren und diejenigen, die es vielleicht werden würden. Auch diese möchten auf einer Plattform präsentiert werden, die mit Leben gefüllt ist.
Ein weiteres Argument für eine gepflegte Webseite ist die, wie ich es empfinde, stiefmütterliche Behandlung unseres Vereins durch die lokale Presse. Wenn man mal von der Berichtbestattung über das aktuelle DFB Pokalspiel absieht, wird bei der RNZ ja fast ausschließlich über Hoffenheim berichtet. Da wird selbst in der "Schwetzinger Zeitung" oder im "Mannheimer Morgen", mehr über den SVS berichtet.
meint "Block A"

#5 RE: Vereins-Webseite von freibeuter 02.08.2011 16:41

avatar

Zitat von Block A
...meint "Block A"



und du hast damit leider Recht...

#6 RE: Vereins-Webseite von Polizistenduzer11 02.08.2011 19:16

avatar

Zitat von Block A

Zitat von Polizistenduzer11
frag doch mal nach,vielleicht gibt man Dir den Job,die Website zu betreuen


Gar nicht mal so schlecht deine Idee!
Nee, jetzt aber mal Spaß beiseite. Da ich selbst in den letzten 15 Jahren mehrere kommerzielle Seiten auf technischer Seite und auch private Vereinspages inhaltlich betreut habe, glaube ich, mir darüber ein Urteil erlauben zu können.
Am Wichtigsten und dies gilt für alle Webseiten ist und bleibt Aktualität!
Danach kommt erst Optik, Erreichbarkeit und irgendwelcher Java SchnickSchnack! Punkt
Und genau da setzt bei mir der Kritikpunkt auf der SVS Webseite an.
Es kommen einfach zu wenig neue Inhalte, Infos, Gerüchte, Homestories, Interviews und was es nicht alles gibt, rüber! Und wenn, - dann so kurz vor einem Event, dass die meisten Webesucher quasi schon unterwegs Richtung Stadion sind.
Natürlich weiß ich auch, dass dafür auch geschultes Personal mit journalistischem Potenziel benötigt wird. Aber wer den Anspruch hat professionellen Fussball, mit dem Wunschdenken Richtung 2. Liga, zu betreiben, der sollte gerade bei der Öffentlichkeitsarbeit nicht amateurhaft vorgehen. Dies auch in Hinblick auf die Sponsoren und diejenigen, die es vielleicht werden würden. Auch diese möchten auf einer Plattform präsentiert werden, die mit Leben gefüllt ist.
Ein weiteres Argument für eine gepflegte Webseite ist die, wie ich es empfinde, stiefmütterliche Behandlung unseres Vereins durch die lokale Presse. Wenn man mal von der Berichtbestattung über das aktuelle DFB Pokalspiel absieht, wird bei der RNZ ja fast ausschließlich über Hoffenheim berichtet. Da wird selbst in der "Schwetzinger Zeitung" oder im "Mannheimer Morgen", mehr über den SVS berichtet.
meint "Block A"




als hätte ich`s geahnt, dass Du geeignet bist für den Job;)!!!wegen der Pressearbeit werde ich mich mal kümmern ...den Vereien scheint es eh net zu interessieren,dass er in der lokalen Presse hintenan steht oder vom Brück nur Gülle erzählt wird ...

#7 RE: Vereins-Webseite von Atze 02.09.2011 20:58

avatar

Ist mal wieder sehr aktuell. Neuer Spieler und es stehen keine Infos auf der HP. Einfach lächerlich

#8 RE: Vereins-Webseite von Polizistenduzer11 02.09.2011 22:53

avatar

Zitat von Atze
Neuer Spieler



#9 RE: Vereins-Webseite von Alex 03.09.2011 07:20

Zitat von Polizistenduzer11

Zitat von Atze
Neuer Spieler






Ole Kittner in der Verteidigung und er hat sehr solide gespielt

#10 RE: Vereins-Webseite von angler 03.09.2011 09:25

die SVS Homepage ist eine Schande für die ganze Liga .
Da spielt ein neuer spieler mit der Nummer32 und bringt meiner meinung nach eine SEHR GUTE LEISTUNG!und kein Mensch weiß was von ihm? Was soll das?
Ist der SVS nicht in der Lage diese HOMEPAGE aktueller zu gestalten ? Man sollte sich schämen für so eine unprofessionelle Öffentlichkeitsarbeit

#11 RE: Vereins-Webseite von Alex 03.09.2011 10:03

Zitat von angler
die SVS Homepage ist eine Schande für die ganze Liga .
Da spielt ein neuer spieler mit der Nummer32 und bringt meiner meinung nach eine SEHR GUTE LEISTUNG!und kein Mensch weiß was von ihm? Was soll das?
Ist der SVS nicht in der Lage diese HOMEPAGE aktueller zu gestalten ? Man sollte sich schämen für so eine unprofessionelle Öffentlichkeitsarbeit



ja, er hat ein paar mal gut hinten abgeräumt und wäre mehr als nur ne Alternative für Schulz und Pischorn. In der RNZ heißt es heute laut Dais, sportlich gibt es keine Hindernisse, das wirtschaftliche muss noch geklärt werden.

#12 RE: Vereins-Webseite von Polizistenduzer11 03.09.2011 16:04

avatar

Zitat von angler
die SVS Homepage ist eine Schande für die ganze Liga .
Da spielt ein neuer spieler mit der Nummer32 und bringt meiner meinung nach eine SEHR GUTE LEISTUNG!und kein Mensch weiß was von ihm? Was soll das?
Ist der SVS nicht in der Lage diese HOMEPAGE aktueller zu gestalten ? Man sollte sich schämen für so eine unprofessionelle Öffentlichkeitsarbeit



dem ist wieder mal nichts hinzuzufügen

#13 RE: Vereins-Webseite von Julian 03.09.2011 16:34

ist echt traurig, wenn man das alles als erstes über die RNZ erfährt

#14 RE: Vereins-Webseite von frans 04.09.2011 09:58

Also in dem Fall (Spieler wird ja zunächst mal nur getestet) finde ich das in Ordnung, dass das nicht gleich auf der Homepage stehen muss. Dass unsere Homepage schonmal aktueller und informativer war als in den letzten Monaten, ist aber nicht zu bestreiten.

#15 RE: Vereins-Webseite von angler 04.09.2011 11:02

Das sehe ich anders.
Wir als alteingesessener Fancub stehen in unserem Block und es kommt die unvermeidliche Frage eines "Neu-Zuschauers"(welche ja gewonnen werden wollen)
Wer ist Nummer 32?
Normalerweise sollte ein Fanclub hierüber informiert sein und eine Antwort auf diese Frage geben können.
Außerdem finde ich das dem Spieler gegenüber nicht fair oder sollen die Zuschauer bei einem Tor von ihm "zweiunddreißig" rufen?
Es kann nicht sein, dass die RNZ früher und besser informiert ist als die Fans. Wobei wir wieder beim Thema wären:
Die Aktualität der SVS-Homepage.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz