Seite 7 von 22
#91 RE: Freundschaftspiele von Don Jorge 10.01.2015 11:05

avatar

8 Öcken ist schon ambitioniert, auch wenn - Moe hat's ja geschrieben - man in der tiefsten Provinz gegen noch kleinere Gegener schon mehr hingelegt hat. Als Dauerkartler könnt's mir wurscht sein, bringt keinen um, schafft aber jetzt auch keine zusätzlichen Freunde. Wobei die, realistisch gesehen, heute eh nicht kommen würden.

Ich freu mich jedenfalls drauf, Bock auf Fußball. Bis später!

#92 RE: Freundschaftspiele von joma14 10.01.2015 12:13

Von freiem Eintritt für Dauerkarteninhaber steht aber nix auf der Homepage. Bisher war's immer so,
Ich hoffe, heute auch!

#93 RE: Freundschaftspiele von RW70 10.01.2015 16:05

Verdiente 1:2 Niederlage gegen die Kickers. Die erste Halbzeit war eine reine Katastrophe. Geschätzte 75% Ballbesitz für die Kickers und auch die besseren Chancen incl. deren zwei Tore. Die haben schön von hinten rausgespielt, über das Mittelfeld die Außenbahnen bedient und sind so gefährlich vor unseren Kasten gekommen. Wir hingegen mal wieder hauptsächlich mit weiten Abschlägen a la Riemann, die in der Regel direkt beim Gegner landeten, oder bestenfalls bei Jova, der aber ziemlich alleine war (so wie Bouhaddouz in der LIga) und schließlich so den Ball gleich verloren hat. Unsere rechte Abwehrseite war auch super schwach.

Zur Halbzeit gab es dann einige Auswechslungen die unserem Spiel gut getan haben. Der 1:2 Anschlußtreffer war glaube ich von Gartler (der "Stadionsprecher" schrieb das Tor Kuhn zu) auf Flanke von Adler.

Ich denke Gartler kann viel mehr als er bisher gezeigt hat. Es wäre mir lieb, er würde bleiben und nicht an Sturm Graz verkauft. Jovanovic ist für mich keine echte Alternative: Schon etwas betagt und in jedem Spiel Rot-gefährdet. Wooten hat zwar schon einige Tore, trotzdem sehe ich den auch hinter Gartler. Adler wiederum möchte ich gerne wieder in der Stammelf sehen.

Weihrauch hat wie ich finde ganz ok gespielt, ohne jetzt aber groß rauszuragen. Größter Lichtblick in unseren Reihen war für mich JP Müller, der wirklich ordentlich gespielt hat.

Ansonsten bin ich einmal mehr davon überzeugt, dass wir mit Riemann nicht unseren besten Torhüter aufgestellt haben.

#94 RE: Freundschaftspiele von lauer 10.01.2015 16:28

Der größte Bullshit!

#95 RE: Freundschaftspiele von freibeuter 10.01.2015 16:38

avatar

Schönes Spiel mit viel Bewegung und schönem Spielaufbau meist aus der Abwehr heraus...von den Stuttgarter Kickers.

In dieser Aufstellung werden wir wohl in der Liga nie auftreten aber da war vor allem in der ersten Hälfte ein deutlicher Klassenunterschied zu sehen. Und zwar mit uns als unterklassige Mannschaft. Weihrauch okay, mit zwei, drei guten Aktionen. Kuhn hatte auch einige schöne Aktionen. Ansonsten ist jetzt nicht wirklich jemand bei uns groß aufgefallen. Nicht gespielt haben heute Linsmayer, Stiefler, Thiede, Bouhhadouz, Schulz, Hübner, Tüting und Olajengbesi. Hoffen wir mal die werden alle bald wieder fit und wir finden bald eine Formation die in der Rückrunde bestehen kann.

Bilder vom Testspiel gegen die Kickers gibt's auf unserer Homepage:

Carpe Diem Sandhausen

#96 RE: Freundschaftspiele von Don Jorge 10.01.2015 16:57

avatar

Puuuuh...feucht-windig war's, und am eindrucksvollsten fand ich die gelegentlich durchbrechende Sonne und den hübschen Regenbogen. Die erste Hälfte war ziemlich gruslig von uns, da ging ja nichts zusammen, die Abwehr wacklig, der Rückstand zur Pause hätte durchaus noch 1 bis 2 Tore höher ausfallen können. Wie schon angesprochen waren die Kickers die deutlich bessere Mannschaft, und unsere rechte Seite war...ähm...nicht gut.

In der zweiten Hälfte wurde es dann besser, da war man wohl auf Augenhöhe. Aufgefallen ist, dass das Zusammenspiel und das Umschalten bei Stuttgart viel flüssiger gelaufen ist. Und selbst wenn wir Spielzüge nach vorne hatten, es wird einfach nicht durchgezogen. Ständig diese Stopperei in der Vorwärtsbewegung und die Suche nach noch einer Anspielstation, und noch einer...spätestens dann hat sich die Abwehr gut formiert und der Ball ist weg.

So richtig hervorheben kann man zwar keinen, ein paar kann man erwähnen.
Weihrauch ganz ok, ein richtig schöner Flankenlauf, aber sonst keine große Erkenntnis. Riemann wie man ihn kennt, mit einigen schrägen Aktionen, andererseits auch mit guten Paraden. Gartler eher gut, aber das alte Problem, der Sturm wird nicht gefüttert. Kübler etwas hektisch, Paqarada ebenso. Achenbach ruhiger und mit ganz guter Übersicht, hat sich auch ein paar Mal schön nach vorne eingeschaltet. Mich freut, dass Knoll noch da ist und dass er Einsatzzeit bekommen hat. Warum man ihn allerdings in die Innenverteidigung stellt, das muss ich nicht verstehen.

Fazit:
Öhm...tja...hübscher Regenbogen.



PS:
Bemerkenswert, dass doch so einige Kickers-Fans den Weg zu uns gefunden haben. Wäre es andersrum auch so gewesen?

#97 RE: Freundschaftspiele von Gav 10.01.2015 17:03

1. HZ war einfach nur Angsthasenfussball. Bloss nicht irgendwie zu offensiv stehen auf den Flügeln. Zwischen Sturm und Mittelfeld viel zu große Lücken...
2. HZ war ein bisschen besser...

Es wurde wieder mal nur auf Fehler der Gegner gewartet und fast nie welche spielerisch erzwungen...

#98 RE: Freundschaftspiele von stefan 13.01.2015 16:06

Sein zweites Testspiel mit Blick auf die Restrückrunde bestreitet Zweitligist SV Sand-hausen morgen, 18 Uhr, gegen den VfR Mannheim auf dem neuen Kunstrasen hinter dem Hardtwaldstadion. Der Eintritt zur Vorbereitungspartie ist frei.

#99 RE: Freundschaftspiele von Don Jorge 13.01.2015 19:04

avatar

Wieder daheim, ausgezeichnet!
Ich hoffe wir tun uns etwas leichter als gegen Stuttgart.

#100 RE: Freundschaftspiele von Don Jorge 15.01.2015 11:52

avatar

Back to basic!!!

Unter diesem Motto hätte das Spiel gestern gegen den VfR Mannheim stehen können. Feuchtkaltes Ekelwetter (zum Glück ohne echten Niederschlag), Kunstrasen, Flutlicht, vielleicht 100 Zuschauer, ganz nah dran am Geschehen. Ich fand's net schlecht...aber noch eine Stunde länger hätte ich da nicht stehen wollen.

4:1 siegt der SVS gegen den deutschen Fußballmeister von 1949 - das soll jetzt kein Spott sein, denn der stark abstiegsgefährdete Oberligist (nur 2 Punkte aus 19 Spielen!) schlug sich durchaus wacker. So einige Male kamen die Mannheimer durch schnelle Vorstöße, insbes. über die Außen, nach vorne, im Abschluss fehlte es dann aber merklich.

Das Spiel unserer Jungs durchaus gefällig, kein Vergleich zum Gegurke gegen die Kickers (ok, die sind ja auch Drittligist mit Aufstiegsambitionen). Auffallend war, dass wir von Anfang an bemüht waren, das Tempo hoch zu halten, auch wenn es etwas dauerte, bis wir im Spiel waren. Der Rückstand kam durch einen Elfmeter zustande, als der (gute!) Knaller im Strafraum einen durchgebrochenen VfRler etwas rüde stoppte. Kann man geben, glaube ich. Danach bekam der SV mehr und mehr Zugriff aufs Spiel, insbesondere in der 2. Hälfte waren wir dann deutlich überlegen - wobei immer wieder ansehliche Aktionen des Gegners dazwischenblitzten, die aber von unserem hoch stehenden Mittelfeld oder letztlich von unserer guten Abwehr vereitelt wurden. Vorne aber wieder unser altbekanntes Problem: Anstatt zum Abschluss zu kommen wird zu oft noch eine Anspielstation gesucht, bis es dann rum ist - da braucht's mehr Kaltschnäuzigkeit und mehr Selbstvertrauen, einfach mal selbst durchzugehen oder draufzuhauen. Auffalland war, dass unsere Mannschaft anfangs erfreulich viel auf dem Platz kommuniziert hat...was dann aber im Verlauf wieder eingeschlafen ist. Alles in allem aber ein nett anzusehendes Spiel mit einem in dieser Höhe verdienten Sieger.


Einzelkritiken:
Weihrauch wieder bemüht, aber erneut nichts, was für mich eine Aussage (nehmen oder nicht?) rechtfertigen würde. Ich hoffe im Training gibt's da mehr erhellende Erkenntnisse. Ola und vor allem Hübner sind wieder zurück, schön! Knoll wieder in der Innenverteidigung, wieder mit ein paar Vorstößen durchs Zentrum - mir aber immer noch unverständlich, warum man ihn auf einer Position testet, die er im Liga-Alltag niemals einnehmen wird. Achenbach sehr engagiert, solide und leicht nach vorne orientiert - in der Form könnte er seinen Platz von Paqarada durchaus zurückerobern. Wooten blieb leider etwas blass, Gartler mit mehr Dampf aber nach wie vor Schwächen im Zweikampf (zu oft will er da mit dem Kopf durch die Wand) und im Stellungsspiel (VOR dem Abwehrspieler hat man's leichter). Richtig gut fand ich den Auftritt von Kuhn: Sehr agil, gedankenschnell, wendig, prima Laufwege, und noch dazu ein klasse Freistoßtreffer. Und auch der spät eingewechselte Benjamino Fellini aus der 2. Mannschaft hat mich beeindruckt: Robust und doch flink, noch dazu mit Flanken, die auch ankommen. Respekt!

Nächster Halt: Jahn Regensburg.

#101 RE: Freundschaftspiele von SVSMarkus 15.01.2015 13:21

Zitat von Don Jorge
Richtig gut fand ich den Auftritt von Kuhn: Sehr agil, gedankenschnell, wendig, prima Laufwege,



Genau diese Eigenschaften sind mir auch in den Vorbereitungsspielen vor der Saison aufgefallen. Nur fand er dann in der Runde nicht (kaum) statt..... Bin mal gespannt und würde mich freuen, wenn er eine echte Chance bekäme.

Übrigens: Danke Don für die "Berichterstattung" - deutlich interessanter und aussagekräftiger als das blabla auf der Homepage.

#102 RE: Freundschaftspiele von Gav 16.01.2015 14:45

Wie sieht's denn aus mit dem Spiel am Samstag? Anpfiff wieder 14:00 Uhr im Walter-Reinhard-Stadion?

#103 RE: Freundschaftspiele von Don Jorge 16.01.2015 15:43

avatar

So liest man, ja. Zwischenzeitlich war auch mal das Hardtwaldstadion angekündigt, aber das dürfte angesichts der "Fanmassen" (unsere und die aus Regensburg natürlich) kaum Sinn machen. Außerdem, wenn ich an den Zustand des Rasens vor der Winterpause denke...lieber erst wieder zum Rückrundenbeginn drauf spielen.

#104 RE: Freundschaftspiele von stefan 16.01.2015 15:47

Zitat von Gav
Wie sieht's denn aus mit dem Spiel am Samstag? Anpfiff wieder 14:00 Uhr im Walter-Reinhard-Stadion?



Ja spielen im Walter Reinhard Stadion um 14 Uhr

#105 RE: Freundschaftspiele von RW70 16.01.2015 17:00

Super, wohl wieder keine Bratwurst...

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz