Seite 3 von 3
#31 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von schmittl 06.04.2014 13:11

Gebrauchter Tag gestern. Über die sehr bescheidene Schirileistung wurde schon alles gesagt, dazu noch eigene Nachlässigkeiten und Fehler wie beim 2-2... ruck zuck sind die Punkte weg.

Und noch was: Der nächste Sandhäuser, der meint, jeder müsste St.Pauli in den Arsch kriechen, kann mich mal ... lecken. ich sing so oft schei** St. Pauli wie ICH will... mag den Verein nicht, insbesondere nicht nach der netten Behandlung beim Gastspiel am 1.9.12 ... wäre mir neu, dass wir mit den Kiezaffen ne Fanfreundschaft hätten (im Fussball gibt's eh keine Freundschaft 5 EUR ins Phrasenschrein).

Alla hopp, genug aufgeregt, aber diese Kriecherei vor St. Pauli geht mir auf den Zeiger... könnt ja fast meinen, die spenden Ihre Gehälter aufm Kiez...

#32 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von schmittl 06.04.2014 13:13

Zitat von Don Jorge

Zitat von Mollero
Wegge mir, nur weil ich KA uffem Nummernschild habb, muss de Alois 's Zimmermännel nedd mehr uffstelle.



Bei Zimmermann finde ich mittlerweile, dass er verzichtbar ist. Sicher, er hatte großes Verletzungspech, aber was er seit seiner Rückkehr so zeigt (bzw. nicht zeigt), das lässt sich nicht nur auf mangelnde Spielpraxis zurückführen. Spielübersicht? Nö. Präzise Flanken? Auch nö. Zug nach vorne? Schlampig. Das ist mir derzeit viel zu wenig.




Geh ich mit. Gott sei Dank nur ausgeliehen, darf nächstes Jahr gerne wieder sein Talent in Gladbach beweisen. Das Management sollte einen für hinten rechts holen, der dann mit Kübler konkurriert (hoffentlich dann mal verletzungsfrei)

#33 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von Dauerkartenbesitzer 06.04.2014 13:21

Ich muss mich doch schon sehr wundern wie kritisch Jova gesehen wird.
Gestern war er in der Endphase mit der Einzige der richtig mit Dampf zurück gegangen ist - kann mich bspw. an eine Szene erinnern wo er vom gegnerischen 16er bis tief in die eigene Hälfte zurück gesprintet ist um einem Paulianer den Ball abzuknüpfen.
Dass er nicht kämpfen würde, sehe ich bei ihm absolut nicht!
Er ist halt auch kein spielender Stürmer, sondern eine Stürmerkante. Da sollte man dann schon differenzieren!
Trotzdem ist er wichtig für unser Spiel, denn er kann dafür sorgen, dass wir viele Freistösse bekommen, er ist ein cleverer Spieler, der auch mal auf Zeit spielen kann (siehe Union).
Ausserdem ist er charakterlich einwandfrei. In Karlsruhe hat er direkt nach dem Spiel die Spieler zusammen gerufen, um zu uns Fans zu gehen - er war der erste in der Kurve!
Für mich hat Jova ganz klar seine Daseinsberechtigung in unserem Kader und ich würde ihn nicht als Fehleinkauf deklarieren - hat ja auch immerhin schon 4mal geknipst - bei unseren geschossenen Toren ist das ja schon recht viel und er hat uns das Achtelfinale gegen Frankfurt beschert mit 2 Toren gegen Wiedenbrück!


Was anderes: Ist euch auch aufgefallen, dass SKY nur Mikrofone vor den Pauli Blocks aufgestellt hatte und bei uns kein einziges war? Da frag ich mich schon was das soll. Wenn man an Sandhausen in der 2. Liga denkt (als auswärtiger), dann denkt man doch zuerst an Dorf, keine Fans und keine Stimmung - traurig dass dies die Medien anscheinend aufrecht erhalten wollen, denn die Stimmung bei uns am Hardtwald wird immer besser!!

#34 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von Julian 06.04.2014 13:41

Gestern gab' es leider die unglückliche 2:3-Niederlage gegen St. Pauli. Hier der Artikel zum Spiel

http://bit.ly/PAjV7U

#35 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von Don Jorge 06.04.2014 14:09

avatar

Zitat von Dauerkartenbesitzer

Was anderes: Ist euch auch aufgefallen, dass SKY nur Mikrofone vor den Pauli Blocks aufgestellt hatte und bei uns kein einziges war? Da frag ich mich schon was das soll. Wenn man an Sandhausen in der 2. Liga denkt (als auswärtiger), dann denkt man doch zuerst an Dorf, keine Fans und keine Stimmung - traurig dass dies die Medien anscheinend aufrecht erhalten wollen, denn die Stimmung bei uns am Hardtwald wird immer besser!!



Leider wieder mal. Ist schön öfter aufgefallen, dass wir "Kleinen" eher ungeliebte Kinder sind, in Aalen kann man da auch ein Lied davon singen. Die Berichte von bundesliga.de und sport1.de braucht man sich im Grunde auch gar nicht mehr durchzulesen, da unsere Leistungen dort entweder nicht gut wegkommen oder schlicht nicht erwähnt werden. Wir sind halt lästig, denn eine Berichterstattung aus einem großen Stadion kostet die Medien halt dasselbe wie ein Trip zum Hardtwaldt - lässt sich aber beim Kampf um Werbegelder weitaus schlechter anpreisen.

Umso erfreulicher dieser kleine Satz im Spielbericht bei Kicker "Doch nicht der Aufstiegsaspirant drückte mehr auf die Tube, sondern die frenetisch angefeuerten Gastgeber. "

#36 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von Don Jorge 06.04.2014 14:37

avatar

Zitat von schmittl

Und noch was: Der nächste Sandhäuser, der meint, jeder müsste St.Pauli in den A**** kriechen, kann mich mal ... lecken. ich sing so oft schei** St. Pauli wie ICH will... mag den Verein nicht, insbesondere nicht nach der netten Behandlung beim Gastspiel am 1.9.12 ... wäre mir neu, dass wir mit den Kiezaffen ne Fanfreundschaft hätten (im Fussball gibt's eh keine Freundschaft 5 EUR ins Phrasenschrein).
Alla hopp, genug aufgeregt, aber diese Kriecherei vor St. Pauli geht mir auf den Zeiger... könnt ja fast meinen, die spenden Ihre Gehälter aufm Kiez...




Wenn's dich tröstet: Ich kann mit St. Pauli und diesem Eiertanz drumherum auch nix anfangen. Uiiii, die Weltpokalsiegerbesieger (macht sich Augsburg jetzt auch solche T-Shirts?), lustig und immer beschwingt. Jo, fein, Block war voll, schöner, als wenn du nur ein paar Hansels stehen. Aber dieses pseudo-alternative Hipster-Getue nervt, und der Totenkopf ist bei vielen doch mehr ein Mode-Accessoire als Ausdruck von Fankultur. Unterm Strich wirtschaften die genauso professionell und kühl, wie man's eben im Profifußball muss, und keiner kann mir sagen, dass die Treterei gestern nicht spielstrategisch angeordnet war. Klar, auch das ist Fußball, aber wer dreckig spielt, der braucht nicht mit der Ausflucht kommen, dass das ja die nette, allseits beliebte Truppe vom Kiez ist. Und wer bei TM mal ein wenig bei denen reinschaut wird feststellen, dass bei denen auch nicht alles plüschiges Gekuschel ist.

Ich zolle gerne dafür Respekt, wenn man die weite Strecke für ein Fußballspiel fährt, um seine Mannschaft zu unterstützen. Aber ich kann St. Pauli trotzdem nicht leiden. Außerdem, sind wir mal ehrlich, sieht die Farbombination Braun-Weiß-Rot einfach sch... aus.

#37 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von Polizistenduzer11 06.04.2014 15:07

avatar

Zitat von Atze

Zitat von Polizistenduzer11

Zitat von Don Jorge

Ich wünsche diesem Würstchen ebenso die Krätze an den Hals wie der ach so sympathischen Tretertruppe aus dem Norden. Ich habe fertig, weil wenn ich noch mehr schreibe, dann kommt die Rennleitung.



ein Teil der Rennleitung freut sich sogar über den Zeckensieg





Oli der war Bös




nö, nur mal wieder gnadenlos ehrlich !!!

#38 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von SVS_2010 06.04.2014 16:09

Zitat von schmittl
mag den Verein nicht, insbesondere nicht nach der netten Behandlung beim Gastspiel am 1.9.12 ...


Was soll da gewesen sein?? Ich war auch dort und fand es ein rundum gelungenes, angenehmes Auswärtsspiel - wenn man mal von der knappen Niederlage absieht. Ich kann über die Pauli-Fans und den Verein nur positives sagen, das Verhalten gestern war ja auch absolut okay.

#39 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von SVS_2010 06.04.2014 16:19

Zitat von Dauerkartenbesitzer
Ich muss mich doch schon sehr wundern wie kritisch Jova gesehen wird.
Gestern war er in der Endphase mit der Einzige der richtig mit Dampf zurück gegangen ist - kann mich bspw. an eine Szene erinnern wo er vom gegnerischen 16er bis tief in die eigene Hälfte zurück gesprintet ist um einem Paulianer den Ball abzuknüpfen.
Dass er nicht kämpfen würde, sehe ich bei ihm absolut nicht!
Er ist halt auch kein spielender Stürmer, sondern eine Stürmerkante. Da sollte man dann schon differenzieren!
Trotzdem ist er wichtig für unser Spiel, denn er kann dafür sorgen, dass wir viele Freistösse bekommen, er ist ein cleverer Spieler, der auch mal auf Zeit spielen kann (siehe Union).
Ausserdem ist er charakterlich einwandfrei. In Karlsruhe hat er direkt nach dem Spiel die Spieler zusammen gerufen, um zu uns Fans zu gehen - er war der erste in der Kurve!
Für mich hat Jova ganz klar seine Daseinsberechtigung in unserem Kader und ich würde ihn nicht als Fehleinkauf deklarieren - hat ja auch immerhin schon 4mal geknipst - bei unseren geschossenen Toren ist das ja schon recht viel und er hat uns das Achtelfinale gegen Frankfurt beschert mit 2 Toren gegen Wiedenbrück!


Ich glaube, diese Meinung hast Du weitestgehend exklusiv. An die Szene, als er "richtig mit Dampf zurückgegangen ist" kann ich mich auch gut erinnern. Vor allem daran, daß er für den Ballverlust in der Vorwärtsbewegung schuld war!! Deshalb ist er zurückgesprintet - um seinen Fehler wett zu machen!
Daß er "charakterlich einwandfrei" ist, hat ja niemand bezweifelt. Aber er ist ein lahmer Gaul auf dem Platz und für die 2. Liga zu schwach. In der Dritten würde er wahrscheinlich 15 Tore schießen - Onuegbu und Grimaldi lassen grüßen. In der Zweiten weht halt ein anderer Wind ...!

#40 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von tommy65 06.04.2014 16:21

Zitat von Don Jorge

Zitat von Dauerkartenbesitzer

Was anderes: Ist euch auch aufgefallen, dass SKY nur Mikrofone vor den Pauli Blocks aufgestellt hatte und bei uns kein einziges war? Da frag ich mich schon was das soll. Wenn man an Sandhausen in der 2. Liga denkt (als auswärtiger), dann denkt man doch zuerst an Dorf, keine Fans und keine Stimmung - traurig dass dies die Medien anscheinend aufrecht erhalten wollen, denn die Stimmung bei uns am Hardtwald wird immer besser!!



Leider wieder mal. Ist schön öfter aufgefallen, dass wir "Kleinen" eher ungeliebte Kinder sind, in Aalen kann man da auch ein Lied davon singen. Die Berichte von bundesliga.de und sport1.de braucht man sich im Grunde auch gar nicht mehr durchzulesen, da unsere Leistungen dort entweder nicht gut wegkommen oder schlicht nicht erwähnt werden. Wir sind halt lästig, denn eine Berichterstattung aus einem großen Stadion kostet die Medien halt dasselbe wie ein Trip zum Hardtwaldt - lässt sich aber beim Kampf um Werbegelder weitaus schlechter anpreisen.

Umso erfreulicher dieser kleine Satz im Spielbericht bei Kicker "Doch nicht der Aufstiegsaspirant drückte mehr auf die Tube, sondern die frenetisch angefeuerten Gastgeber. "




Ich konnte das Spiel gestern leider nur im TV sehen und ich muss sagen der Support war super und auch gut zu hören. Der Sky-Reporter Potofski war uns auch wohlgesonnen. Auf jeden Fall besser als die Kollegen von der Dauerwerbesendung Hattrick auf Sport 1

Zum Spiel 1. Halbzeit langweilig. 2. Halbzeit aufgrund vieler Fehler auf beiden Seiten interessanter und schöner. Dieses Mal hatten wir Pech, dass wir mehr Fehler als der Gegner machten bzw. St. Pauli unsere Fehler geschickter ausnutzte. Ein Punkt wäre sicherlich das gerechte Ergebnis gewesen. Der Spielaufbau auf beiden Seiten war sehr fehlerhaft, aber Pauli hatte die torgefährlicheren und offensivstärkeren Verteidiger.
Zimmermann rechts schwach. Thiede und Stiefler mit toller Laufarbeit, aber wenig Torgefahr und fehlender Cleverness. Adler agierte bis auf sein Tor auch eher unglücklich und ungenau. Ansonsten kämpferich wie immer alle Spieler tadellos.
Ich denke wir werden in den letzten Spielen noch einige Punkte holen und eine Platzierung um den 8 Platz erreichen.

#41 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von schmittl 06.04.2014 18:33

Zitat von SVS_2010

Zitat von schmittl
mag den Verein nicht, insbesondere nicht nach der netten Behandlung beim Gastspiel am 1.9.12 ...


Was soll da gewesen sein?? Ich war auch dort und fand es ein rundum gelungenes, angenehmes Auswärtsspiel - wenn man mal von der knappen Niederlage absieht. Ich kann über die Pauli-Fans und den Verein nur positives sagen, das Verhalten gestern war ja auch absolut okay.




Wenn's Dich genau interessieren sollte: Wenn ich nach dem Spiel nicht mal meine Pfand-Becher abgeben darf, statt dessen von der Polizei in Voll-Montur zum Bus "begleitet" werde, hat das mit Gastfreundschaft nix zu tun. Aber so what, mancher hat halt die braune Brille auf. Jedem das Seine.
Und wenn du von den Pauli Fans redest, solltest Du meinen Thread genau lesen: Ich rede dort von Sandhäuser Fans, nicht von den Pauli Fans - die waren in der Tat friedlich, bei dem geschenkten Sieg kein Wunder

#42 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von Dauer-Fan 06.04.2014 21:41

Ärgerlich und schade diese Niederlage. Selten, dass eine Mannschaft so unverdient drei Punkte aus dem Hardtwald entführen konnte. Aber so werden individuelle Fehler in dieser Liga halt bestraft.

Mal ein bisschen Einzelkritik zu diesem in der zweiten Halbzeit durchaus packenden Fußballspiel:

Blums Tor war klasse und er war übers gesamte Spiel torgefährlich. Erfreuliche Entwicklung. Ich hoffe er weiß, was er dem SVS zu verdanken hat und bleibt.

Ola war für mich wieder der beste Spieler!

Schulz ebenfalls stark in der Innenverteidigung.

Zimmermann kann - wie es schon einige hier festgestellt haben -, wie in den vergangenen Partien, in der 2. Liga nicht mithalten. Seine Freistöße und Pässe sind viel zu ungenau. In der Deckung Fehler über Fehler. AS hätte ihn gestern in der Halbzeitpause auswechseln müssen. Für mich unverständlich, dass der Trainer das nicht erkannt hat und er weiterspielen durfte. Das 2:2 geht klar auf seine Kappe. Dass das ein Spieler aus der 1. Bundesliga sein soll… kaum zu glauben. Bitte im Sommer zurück nach BMG ziehen lassen.

Ich war am Anfang der Saison Thiede-Fan: Aber meine Geduld ist bei ihm am Ende. Er versiebt einfach sämtliche Chancen und bringt ansonsten nur wenig fürs Spiel.

Über Jova braucht man eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Was der leistet, ist unbeschreiblich..................wenig.

-----------------
Einen sehr guten Ersatz für Schauerte finden und einen richtigen Knipser, dann können wir uns auf die nächste Saison mächtig freuen.

#43 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von joma14 07.04.2014 08:21

Die Chancenverwertung bei Thiede ist wirklich katastrophal, du darfst aber nicht vergessen, wieviel Bälle er sich im Mittelfeld erkämpft.
Daher habe ich meine Geduld mit ihm noch nicht verloren. Finde ihn immer noch sehr wertvoll für die Mannschaft.
Bei Zimmermann hast du sicher recht. Aber ob Uzoma eine bessere Alternative in der 2.HZ gewesen wäre ???
Ich hoffe, Kübler ist bald wieder fit und kann an seine Leistung aus Dresden anknüpfen.

#44 RE: 29. Spieltag: SV Sandhausen - FC St. Pauli von SVSMarkus 07.04.2014 12:44

Zu den St.-Pauli-Fans:
Sicherlich muss man die gegnerischen Fans nicht mögen, hassen muss man sie aber auch nicht. Aus meiner Sicht gibt es wesentlich unangenehmere Gästefans als die aus dem sündigsten Stadtbezirk deutschlands. Keine Ahnung, warum diesem Thema soviel Beachtung geschenkt wird.
Ich freue mich über jede Mannschaft, die stimmungsvolle Gästefans mitbringt. Gleich ob 2.000 oder 200. Jeder Fan, der sich auf die Strecke zu einem Auswärtsspiel macht und seine Mannschaft unterstützt, hat es verdient, respektiert zu werden! Wir alle haben das gleiche (oder selbe?) Hobby!
Da wir inzwischen auch richtig gute Stimmung im Stadion haben, ist es auch ok, wenn der Gast viele Zuschauer mitbringt. Ich denke, wir können doch zwischenzeitlich ganz gut dagegen halten. Ich habe mir das Spiel zum Großteil nochmals in Sky (hatte ich parallel zum Stadionbesuch aufgenommen) angeschaut. Wir waren schon deutlich zu hören. Wenn Sky vielleicht die Mikrofone etwas besser verteilt (das vor der Haupttribüne näher an A 3), wird es auch jedem klar werden, dass in Sandhausen inzwischen nicht nur 2. Liga Fußball gespielt wird sondern es dort auch auch Zweitliga-Support gibt, wenn auch nicht mit tausendfacher Stimme wie bei Großvereinen.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz