Seite 2 von 3
#16 RE: Danny Blum von joma14 24.05.2014 09:40

Lt. Facebook-Eintrag von ihm selbst soll er sogar Anfragen aus der 1.Liga und der Premier League gehabt haben,
sich allerdings bewusst für den Glubb (aktuell noch ohne Trainer !!!) entschieden haben.
Dazu von mir: "Kein Kommentar"
Wünsche ihm trotzdem Alles Gute und für die Zukunft: Augen auf bei der Beraterwahl !!!

#17 RE: Danny Blum von Don Jorge 24.05.2014 09:53

avatar

Zitat von joma14
Lt. Facebook-Eintrag von ihm selbst soll er sogar Anfragen aus der 1.Liga und der Premier League gehabt haben,
sich allerdings bewusst für den Glubb (aktuell noch ohne Trainer !!!) entschieden haben.



Habe ich auch in irgendeiner Meldung gelesen. Da doch lieber nix hinschreiben als so einen Quatsch - wer soll das glauben?

#18 RE: Danny Blum von mazah 24.05.2014 10:37

Haha überragend
Die Profis suchen doch immer neue Herausforderungen: Hier hat er eine, also soll er sie bewältigen. Ein Verein ohne Trainer, mit halber Mannschaft, da kann er sich beweisen

#19 RE: Danny Blum von SVFan 2011 24.05.2014 11:10

...auf Wiedersehn....und tschüß...

#20 RE: Danny Blum von Chesd333ddd 24.05.2014 13:40

Zitat von Don Jorge

Zitat von joma14
Lt. Facebook-Eintrag von ihm selbst soll er sogar Anfragen aus der 1.Liga und der Premier League gehabt haben,
sich allerdings bewusst für den Glubb (aktuell noch ohne Trainer !!!) entschieden haben.



Habe ich auch in irgendeiner Meldung gelesen. Da doch lieber nix hinschreiben als so einen Quatsch - wer soll das glauben?




Er schreibt ja nicht welche 1. Liga und welche Premier League.
Ne 1. Liga gibt's überall und ne Premier League auch in Malta und Kasachstan (lt. Kicker)...
Und wenn ich schon den Verein wechsle, dann will ich ja auch wissen, wer mich dort trainiert. Kann nämlich gut sein, dass der neue Coach dann nicht auf den lieben Danny setzt, und er in die Bayernliga kicken muss.

#21 RE: Danny Blum von Jankovski 24.05.2014 14:42

Danny war ein guter Spieler, aber keiner, dem ich nachweine. Nicht nur wegen seinem Abgang.

Dementsprechend kann ich auch den Wechsel hinnehmen und sagen, dass ich seine Entscheidung verstehen kann. Immerhin will er unbedingt 1. Liga spielen. Und in Nürnberg, auch wenn es gerade viele Komplikationen gibt, sind diese Möglichkeiten immer da.

#22 RE: Danny Blum von Polizistenduzer11 24.05.2014 20:30

avatar

Danny hat sich beim SVS nie richtig bewiesen, gute Ansätze ja, aber nicht mehr!wenn dann noch ein Geldgeier als Berater im Hintergrund fungiert, dann herzlichen Glückwunsch...
ich fand sein Gezocke einfach blamabel und weine ihm daher keine Träne nach!wäre schön, wenn der SVS daraus lernt und mit dem Berater nie wieder Geschäfte macht.

#23 RE: Danny Blum von Mollero 25.05.2014 12:05

Geld hat da keine Rolle gespielt. Er will seinen Horizont erweitern, ein anderes Land, eine andere Kultur und eine andere Sprache kennen lernen.

#24 RE: Danny Blum von Mollero 25.05.2014 12:06

Ach ja, eine Frage hätte ich da noch. Sein Berater kann lesen und schreiben?

#25 RE: Danny Blum von freibeuter 25.05.2014 12:19

avatar

Leute, aus vielen hier spricht ein ganz schöner Frust im Bezug auf Danny oder seinen Berater. Aber was ist denn passiert? Blums Vertrag beim SVS ist regulär ausgelaufen, der SVS hat ihm ein Angebot zur Vertragsverlängerung angeboten. Danny hat das Angebot nicht angenommen und wechselt nun woanders hin.

Klar geht's sicher um Geld. Ja, Blum hätte auch früher sagen können, dass er nicht bleibt aber Leute so tickt nun mal das Fußballgeschäft. Keiner von uns war bei den Vertragsgesprächen dabei und kann beurteilen ob hier etwas unfair abgelaufen ist oder ob hier eventuell von Beraterseite "gezockt" wurde. Ob's Danny in Nürnberg packt oder nicht werden wir sehen. Ich würde es ihm jedenfalls gönnen wenn er sich dort durchsetzt. Ob nun wirklich Angebote aus der ersten Liga oder dem Ausland vorgelegen haben wissen wir alle nicht aber ich finde Danny sieht das anscheinend auch etwas realistischer, dass es für die erste Liga noch nicht ganz reicht und hat sich daher für einen Zweitligaverein entschieden, der trotz Abstieg immer noch ganz andere Voraussetzungen als der SVS hat.

Wir müssen uns in Sandhausen immer wieder vor Augen halten, dass wir nicht der Verein im Profifußball sind wo alle Profis unbedingt hinwollen. Das ist leider so, wir können keine großen Gehälter bezahlen und bei uns wird es auch in der nächsten Runde gegen den Abstieg gehen. Und Vereine wie Nürnberg (bei Danny) oder Düsseldorf (bei Julian) sind eben schon ganz andere Hausnummern auch wenn die ebenfalls "nur" 2. Liga spielen.

#26 RE: Danny Blum von SVSMarkus 25.05.2014 12:47

Wenn man 3 mal tief durchatmet, langsam von 10 rückwärts zählt und sich dann die Zeilen von Freibeuter durchliest, muss man sagen, er hat natürlich recht.

#27 RE: Danny Blum von Don Jorge 25.05.2014 14:12

avatar

Mag sein. Niemand hier kann belegen, wie fair oder unfair es abgelaufen ist, ob gezockt wurde und welche Angebote von welchem Verein wirklich vorlagen. Aber das schöne ist: Das Gegenteil kann hier auch niemand beweisen. Und manchmal, so ab und zu, tut es einfach gut, ein böser Mensch zu sein: Verzoooooockt!

#28 RE: Danny Blum von Jankovski 25.05.2014 14:31

Ich verstehe nicht, warum er sich verzockt hat? Ganz ohne Ironie oder Sarkasmus. Aber Nürnberg ist für seine Klasse der perfekte Verein.

#29 RE: Danny Blum von Block A 25.05.2014 14:37

avatar

Zitat von Mollero
Geld hat da keine Rolle gespielt. Er will seinen Horizont erweitern, ein anderes Land, eine andere Kultur und eine andere Sprache kennen lernen.


Wenn das Fränkisch als eine andere Sprache zählt, dann gebe ich dir recht!

#30 RE: Danny Blum von frans 25.05.2014 14:53

Auch ich war nicht dabei, kann mir aber schon gut vorstellen, dass Spieler bzw. Berater da vor ein paar Wochen noch auf Höheres spekuliert haben.

Dass es zumindest auch Gespräche mit Erstligavereinen gegeben hat, kann ich mir gut vorstellen. Das dürften dann aber eher welche aus der unteren Tabellenhälfte gewesen sein, die Blum dann eher als Ergänzung gesehen hätten und wohl auch nicht wesentlich mehr geboten haben als der SVS. Auch bei Nürnberg kann ich mir nicht vorstellen, dass er wesentlich mehr bekommt als das An-der-Schmerzgrenze-Angebot des SVS.

Was das Sportliche angeht, ist das aus Spielersicht in jedem Fall die riskantere Variante. Hier in Sandhausen wäre Danny gesetzt gewesen, hätte sich auch mal 2-3 schlechtere Spiele erlauben können und sich trotzdem die ganze Saison über präsentieren können - auch für mögliche höhere Aufgaben im Folgejahr. In Nürnberg wird er sich erstmal beweisen müssen und sich vielleicht sogar über die Jokerrolle in die Mannschaft spielen müssen. Andererseits hat er dort sicher die Chance, nach der nächsten oder spätestens nach der übernächsten Saison den Sprung in die erste Liga zu packen, selbst ohne dafür nochmal den Verein wechseln zu müssen. Nürnberg wird sicher keine 10 Jahre in der 2. Liga bleiben.

Für uns ist es in jedem Fall schade - ob es aus Blums Sicht eine vernünftige Entscheidung war, werden wir wohl erst in ein paar Monaten wissen.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz