Seite 1 von 2
#1 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von freibeuter 06.05.2014 10:53

avatar

Letztes Spiel der Saison und der SVS spielt auswärts bei Greuther Fürth. Für die Franken geht es noch um den Aufstieg. Mit einem Sieg ist mindestens der Relegationsplatz sicher, patzt Paderborn wäre auch der direkte Aufstieg noch möglich.

Beim SV Sandhausen geht's darum die bisher gute Saison ordentlich zu Ende zu spielen. Vor allem die zweite Hälfte gegen Ingolstadt war aber alles andere als toll. Unsere Chancen in Fürth sind daher nicht gerade groß. Ich wünsche mir aber das unsere Jungs sich nicht hängen lassen und 90 Minuten noch einmal alles geben.

Hübner und Tüting sind gelbgesperrt, daher wäre ich für folgende Aufstellung:

Riemann - Schauerte, Olajengbesi, Schulz, Achenbach - Stiefler, Linsmayer, Zimmermann, Thiede - Adler, Knoll

#2 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von Don Jorge 06.05.2014 19:29

avatar

In Fürth wird's ordentlich zur Sache gehen, die Kleeblätter werden alles tun, um sich doch noch den direkten Aufstieg zu sichern. Ich hoffe mal, dass Paderborn in Aue ganz schnell den Sack zumacht und damit den Fürthern im Fernduell den Wind etwas aus den Segeln nimmt. Wenn man das Hinspiel und auch das Testspiel gegen Fürth als kleinen Gradmesser nimmt, dann ist das auch nicht unbedingt eine Mannschaft die uns liegt, und die sind grad in Form. Noch dazu die schlappe Verfassung, in der wir uns momentan befinden...das alles zusammengenommen stimmt nicht gerade optimistisch.

Wenn's eine Überraschung gibt, dann ergurkt man sich irgendwie ein Unentschieden, zum verrückten Ligaverlauf insgesamt würde das passen. Aber realistischerweise rechne ich mit einer Niederlage, hoffentlich wird's keine Klatsche.

Dass Hübner fehlt ist nicht weiter schlimm, der ist durch Verletzung und Rot-Sperre ganz schön aus dem Tritt geraten. Tüting hat auch schon länger kein starkes Spiel gemacht, auch das ist also verkraftbar.

Ins Tor würde ich Knaller stellen, auch er verdient ein Dankeschön. Die Abwehr übernehme ich so von Freibeuter, auch den Sturm - Knoll hat in den paar Minuten gegen Ingolstadt einen guten Eindruck gemacht, also rein mit ihm.
Zimmermann würde ich draußen lassen, seine (mangelnde) Ballbeherrschung ist derzeit gruslig. Kulovits dafür rein. Und ihm VORHER klar machen, dass er bitte mit ein bissl mehr Köpfchen spielen soll: Beißen ja, rausfliegen nein.

#3 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von Alex 06.05.2014 20:13

ich habe gehört, in Sachen Geldern soll es einiges ausmachen, in den Top Ten zu bleiben..weiß jetzt nicht genau.

#4 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von frans 06.05.2014 20:16

Zitat von Alex
ich habe gehört, in Sachen Geldern soll es einiges ausmachen, in den Top Ten zu bleiben..weiß jetzt nicht genau.



Eine ähnliche Theorie habe ich von anderer Stelle auch mal gehört. Da ist aber meines Wissens nichts dran. Jeder Platz mehr bringt gleich viele Punkte in der Wertung. Der Abstand von 10 zu 11 ist also im Prinzip nicht größer als von 5 zu 6 oder von 13 zu 14. Im Detail hängt das dann von den Platzierungen der anderen Mannschaften ab. Freibeuter hat irgendwann mal einen Link dazu eingestellt.

#5 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von frans 06.05.2014 20:21

Zitat von Don Jorge
Zimmermann würde ich draußen lassen, seine (mangelnde) Ballbeherrschung ist derzeit gruslig.



Das bei Zimmermann ist eine ganz clevere Taktik: Nico Müller war vor ein paar Jahren auch kurz vor einer Verlängerung seiner Ausleihe bei uns, hat dann aber zu stark gespielt, sodass Fürth ihn doch gleich wieder zurückhaben wollte.

Im Ernst: Durch seine Verletzungen hat Zimmermann auch bei uns leider noch nicht so viel Spielpraxis sammeln können. Wenn er die bekommt, bin ich relativ sicher, dass er sich noch deutlich steigern wird. In der Hinsicht sehe ich da vielleicht Parallelen zu Pinto, der vor einigen Jahren auch erst eine Weile Anlaufzeit gebraucht hat, in der er von manchen schon als Fehleinkauf abgestempelt worden ist. Ich hoffe also, dass Zimmermann noch ein Jahr bei uns bleibt und bin zuversichtlich, dass davon am Ende alle profitieren würden: Spieler, Gladbach und der SVS.

#6 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von RW70 06.05.2014 20:41

Genau - zudem vergisst man bei Zimmermann, der seit Jahren im Profifussball aktiv ist, dass der Junge gerade mal 21 Jahre alt ist. Also wenn da kein Entwicklungspotential sein soll. Auf jeden Fall halten!

#7 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von Dauerkartenbesitzer 06.05.2014 22:11

Gladbach plant ja nicht mehr mit Zimmermann, ergo könnte er für eine geringe Summe den Verein verlassen. Eine erneute Ausleihe kann ausgeschlossen werden, da der Vertrag nur noch ein Jahr lang läuft.
Ich würde ihn auf jeden Fall halten, zu Beginn der Saison hat er mir eigentlich ganz gut gefallen, seine Verletzung hat ihn halt aus dem Tritt gebracht. Dazu, wie gesagt, erst 21 Jahre alt -> Entwicklungspotential!

Er wurde ja am Sonntag nicht verabschiedet (wie zB Kluft), der Verein ist also auch bestrebt Zimbo zu halten. Ich denke man wird sich mit Gladbach einigen können.

#8 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von Don Jorge 06.05.2014 22:25

avatar

Halten würde ich ihn auch, die Rahmenbedingungen sind da auch grad gar nicht schlecht.
Aber für das Fürth-Spiel würde ich ihn erstmal draußen lassen und was anderes probieren. Oder mal mit Uzoma experimentieren?

#9 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von frans 07.05.2014 11:02

Noch einen kurzen Nachtrag zum Thema Fernsehgelder, nach einem Blick auf den aktuellen Stand: Sollten wir uns noch um einen Platz verbessern können, könnte uns das vielleicht schon für die nächste Saison knapp 300.000 Euro mehr bringen. Nämlich dann, wenn Dresden den Relegationsplatz behält und im Anschluss den Klassenerhalt schafft.

Mehr als 3 Mannschaften (die Aufsteiger aus Liga 3 eingeschlossen) können wir aber erstmal nicht hinter uns lassen, mehr als Platz 15 ist für die Fernsehgeldverteilung 2014/15 also nicht drin. Für hoffentlich noch viele darauffolgende Jahre dritte Liga wäre aber jeder Tabellenplatz bzw. jeder Punkt in Fürth wertvoll.

#10 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von Don Jorge 07.05.2014 14:59

avatar

Zitat von frans

Für hoffentlich noch viele darauffolgende Jahre dritte Liga wäre aber jeder Tabellenplatz bzw. jeder Punkt in Fürth wertvoll.



*hust* Mal den Teufel mal nicht an die Wand!

#11 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von frans 07.05.2014 17:15

Zitat von Don Jorge

Zitat von frans

Für hoffentlich noch viele darauffolgende Jahre dritte Liga wäre aber jeder Tabellenplatz bzw. jeder Punkt in Fürth wertvoll.



*hust* Mal den Teufel mal nicht an die Wand!




Ups, da sollte zweite stehen.

#12 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von frankenthaler 11.05.2014 12:31

Ach wie schön, dass wir diesem letzten Spieltag ohne jeden Druck entgegen sehen können.

Persönlich wünsche ich mir einfach nochmal einen ordentlichen Saisonabschluss, d.h. nicht abschlachten lassen, dagegen halten und sich teuer vekaufen.

Würde ich auf dieses Spiel wetten müssen wäre aus meiner Sicht nach der Formkurve der letzten Wochen eine knappe Niederlage das wahrscheinlichste Ergebnis, aber lassen wir uns überraschen...

#13 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von Don Jorge 11.05.2014 15:50

avatar

Achso...THIEDE TRIFFT!!!

#14 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von Don Jorge 11.05.2014 16:21

avatar

Wir halten uns tapfer! Und vielleicht ist ja auch endlich mal das Schiedsrichter-Glück wieder auf unserer Seite. Wenn die Fürther jetzt in der Kabine von der Paderborner Führung hören, dann blockieren sie vielleicht.

Auf geht's Jungs, weiterkämpfen, da ist was drin heute!!!

#15 RE: 34. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - SV Sandhausen von Chris 11.05.2014 17:13

4 Niederl. in den letzten 5 Spielen... Platz 12. Wenn es so weitergeht und nur unterklassige Leute geholt werden, steigt man 2015 ab...

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz