Seite 2 von 3
#16 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Alex 03.08.2014 20:10

nach einem Spiel braucht man nicht schon wieder die Keule rausholen. Es sei nur angemerkt, dass heute in der Offensive nicht gerade die geballte Erfahrung und vielleicht physisch mehr präsente Spieler auf dem Platz waren, was sich wohl auch etwas ausgewirkt hat. Sollen sie gegen Lautern das Vertrauen rechtfertigen und gut is.

#17 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von freibeuter 03.08.2014 20:12

avatar

Bilder vom Spiel in Darmstadt gibt's auf unserer Homepage:

Carpe Diem Sandhausen

#18 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von tommy65 03.08.2014 20:13

Kämpferisch war es ok, aber spielerisch von beiden Mannschaften erbämlich. Mit 11 Mann hatten wir die Lilien im Griff, wurden aber nicht richtig gefährlich.
Die Ecken der Darmstädter haben wir schlecht verteidigt und folgerichtig resultierte daraus auch die rote Karte und der Elfer. Dann war es grottenschlecht. Wer im Sturm spielt ist egal, solange wir im Mittelfeld bzw. in der Abwehr nur hoch nach vorne spielen, gewinnen wir keinen Blumentopf. (Außer Sreto Ristic kommt zurück)
Aber letztes Jahr hatten wir am Anfang auch Probleme und haben uns gesteigert. Ich denke gegen Lautern wird es besser. Vielleicht ist dann auch Kratz richtig fit und kann dem Spiel Impulse geben. Die anderen Spiele an diesem Wochenende war auch nicht viel besser, man wenig richtig guten Fußball gesehen.

#19 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Don Jorge 03.08.2014 21:21

avatar

Hmmm...ich muss zugeben, dass ich ein bissl enttäuscht bin. Zumindest einen Punkt hätte man da holen können, denn Darmstadt war alles andere als stark. Leider Gottes waren wir noch ein bissl schwächer, hatten Pech und den Schiedsrichter auch nicht unbedingt auf unserer Seite.

Wie so oft haben wir richtig gut angefangen, aber dann den Spielfluss irgendwann verloren. Die Rote Karte samt Elfmeter war dann echt ein Schlag mitten ins Gesicht - ich konnte es nicht ausmachen, war's wirklich ein Handspiel von Achenbach? Danach war dann eigentlich von beiden Teams nicht so wirklich was zu sehen. Dafür, dass wir umstellen mussten, standen wir hinten eigentlich recht stabil. Thiede mühte sich als Abwehr-Aushilfe redlich, aber von Exslager wird er vermutlich schlecht träumen - zum Glück hat Riemann gerettet. Wie auch immer, so richtig viel Vorteile konnte sich Darmstadt durch die Überzahl nicht erarbeiten.
Unser Aufbäumen am Schluss kam dann leider zu spät.

Unsere Aufstellung habe ich allerdings nicht so ganz verstanden. Da teste ich durchweg mit zwei Stürmern, um dann nur mit Gartler aufzulaufen? Warum blieb Wooten auf der Bank? Selbst zum Ende hin hätte ich eher noch ihn reingeworfen als Kister. Über den Zeitpunkt der Wechsel zu diskutieren ist ohnehin schon fast müßig, vor der 70. Minute wird erfahrungsgemäß nur getauscht, wenn der Knochen rausschaut - vorher nicht. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sich Schwartz diesmal da ein bissl verzockt hat. Denn dem Sturm fehlte wieder die Bindung zum Mittelfeld, und so richtig durchschlagskräftig war unser Ösi halt nicht.

Klar, erstes Spiel, für die Keule ist's noch viel zu früh. Die drei Punkte wären halt machbar gewesen, und noch dazu wichtig, wenn man bedenkt, welches Programm jetzt ansteht. Wäre prima, wenn man jetzt als Trotzreaktion zuhause gegen Lautern zeigen könnte, was so wirklich in der Mannschaft steckt, denn das Team halte ich für deutlich stärker als das letzte Saison.

Bleibt noch ein letzes ABER: OK, nach einer Niederlage, erst recht nach so einer knappen, ist man als Spieler bestimmt nicht so wahnsinnig gut drauf. Dass aber nach Schlusspfiff grad mal 2 (in Worten ZWEI) Spieler, nämlich Riemann und Bouhaddouz, freiwillig in die Kurve der mitgereisten Fans kommen und der Rest erst vom Präsi rübergeschickt werden muss, das fand ich jetzt ein bissl seltsam. Ich nehm jetzt auch mal die Testspiele mit rein, irgendwie sagt mir mein Bauch, dass es da im Gefüge noch knirscht. Hoffentlich hat er unrecht, mein Bauch.

#20 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Alex 03.08.2014 21:36

Den Mut, Kuhn und Bieler plus Thiede statt einer zweiten Spitze aufzubieten, ist Schwartz auf jeden Fall positiv anzurechnen. Vor einigen Jahren hätte man das in der U23 erwarten können. Es war einfach eine zunächst defensivere Ausrichtung, die dann über den Haufen geworfen wurde, als Thiede nach hinten musste. Etabliertere Spieler haben zumindest keinen Bonus, auch wenn Kratz eher noch nicht ganz fit war. Dass wir um einiges breiter aufgestellt sind, wird sich in den nächsten Wochen sicher noch als positiv erweisen - jetzt wünsch ich den Buam aber erstmal ein Erfolgserlebnis gegen Lautern.

#21 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Chesd333ddd 03.08.2014 23:39

Sorry, aber heute hab ich mit Darmstadt den Absteiger-Nummer1 gesehen. In einem Heimspiel vor so vielen Leuten sowas von schwach...
Leider geht´s uns nicht viel besser...
Unser Coach weiß wohl nicht, wie man gegen so Mannschaften spielen lässt! Warum spielt der "Wunschspieler" Wooten nich?
Achenbach genauso h~~l, sorry warum lässt er ihn nicht einfach rein, und wir spielen 11-11 weiter. Nein, er muss die Hand nehmen und ins Verderben stürzen, noch dazu fehlt er uns gegen Lautern... Wer soll denn LV spielen??? Hat jmd ne Lösung? Paqarada? Viel Glück,wenn er aufäuft!
Lt. kicker haben wir sogar mit 2 Stürmern gespielt, neben Gartler soll Bieler gespielt haben Ich hab ihn nicht im Sturm gesehen...
Kulovits absolut induskutabel, fast jeder Ball war weg... Er soll der neue Kapitän sein???

Trotzdem, bitte das Spiel nicht an die hohe Kante hängen!
Die Darmstädter müssen auch noch zu uns

#22 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von freibeuter 04.08.2014 09:57

avatar

Unser Bericht vom Spiel in Darmstadt ist nun online:

Carpe Diem Sandhausen

#23 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Alex 04.08.2014 12:06

für Achenbach? Zillner - wie oft in der Vergangenheit gespielt. Man kann das hier testen..muss ma awa net

Riemann - Stiefler, Olajengbesi, Hübner, Zillner - Linsmayer, Tüting - Wooten, Kratz, Thiede - Gartler

#24 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Gav 04.08.2014 13:13

Wieso wieder so ängstlich aufstellen?
Lieber so:

Riemann - Stiefler, Olajengbesi, Hübner, Zillner - Linsmayer, Kratz - Kuhn, Thiede - Gartler, Wooten

#25 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von SVSMarkus 04.08.2014 13:18

Manuel Riemann ist zu recht unumstritten. Ein Top-Torhüter, immer bis unter die Haarspitzen motiviert und Vorbild an Einsatz. Situativ muss ein moderner Torwart auch den Libero geben, aber nicht permanent und noch dazu mit gefühlt 2 von 3 langen Bällen, die beim Gegner landen. Der Spielaufbau sollte (auch bei Unterzahlspiel) aus meiner Sicht immer noch Sache der 6er im defensiven Mittelfeld sein. Dies hat mich gestern ziemlich genervt! Ansonsten: Mund abputzen und Lautern mit einer Niederlage in die Pfalz zurückschicken! Ich sehe jedenfalls nicht schwarz sondern schwarz-weiß! Unsere Zeit wird auch in dieser Saison (bald) kommen!

#26 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Alex 04.08.2014 13:45

Zitat von Gav
Wieso wieder so ängstlich aufstellen?
Lieber so:

Riemann - Stiefler, Olajengbesi, Hübner, Zillner - Linsmayer, Kratz - Kuhn, Thiede - Gartler, Wooten



ich hab grad laut überlegt, wo die Stärken von wem liegen könnten, aber Kuhn anstelle von Tüting und das System ist auch okay.

#27 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Gav 04.08.2014 15:56

Wir haben ja alle gesehen, dass die Defensive, trotz einem Mann weniger wieder stabil stand. Darmstadt hat uns kaum in Verlegenheit gebracht. Zum Schluss, als wir offensiver aufgestellt waren standen sie sogar nur noch hinten drin (zumindest war das mein Gefühl). Kratz hat ein paar gute Pässe gespielt, Bouhadduz (oder wie der Kerl geschrieben wird ) hat neben Gartler eigentlich auch keinen schlechten Eindruck hinterlassen.

Unsere Jungs müssen halt lernen, dass sie lieber flach durch das Mittelfeld spielen müssen und keine hohen, langen Bälle nach vorne kloppen dürfen, dass der Gegner gleich wieder den Ball hat.

#28 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von SVFan 2011 04.08.2014 16:43

...ohjjjjjeee....schlechter Start in die nächste 2.Bundesliga-Saison....diese Runde wird verdammt schwer...habe ja schon vor der Saison gefordert...holt mal einen gescheiten Stürmer wie den Stroh-Engel...aber Nein...aber Nein...und warum spielt man gegen so eine schwache Heimmannschaft wie Darmstadt nicht mit einem Adler (bester Stürmer letzte Saison) und einem Wooten zusammen...die hätten Wir abgeschossen...und bitte...kein Kulovits mehr (wer gibt dem die Kapitänsbinde..verrückt!!)...hat schon in der letzten Saison als unterirdisch gespielt.....gebt endlich dem Achenbach oder dem Linsmayer die Binde...und Alles wird gut... vielleicht schon gegen Lautern....das war taktisch nicht klug vom Trainerstab.....habe fertig.....

#29 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Don Jorge 04.08.2014 16:57

avatar

Öhm...naja, bis auf den Elfmeter und bis auf den Ellenbogen-Schwinger (am Rande der Tätlichkeit!!!) gegen Hübner habe ich jetzt nicht so wahnsinnig viel vom grandiosen Stroh-Engel gesehen. Und Adler war verletzt. Der Verzicht auf Wooten bleibt jedoch bitter.

Wer die Kapitänsbinde trägt ist ja eigentlich wurscht, auf dem Papier war Kulo nach Lönings Abgang ja Kapitän und würde nie OFFIZIELL von Schauerte abgelöst. Richtig ist aber, dass er sich auch gestern wieder nicht mit Ruhm bekleckert hat. Mir wäre Linsmayer als Kapitän auch lieber, der ist ein echter Leistungsträger und hat Perspektive, vielleicht bringt das noch mehr Motivation.

#30 RE: 1. Spieltag: SV Darmstadt 98 - SV Sandhausen von Helmhöltzerin 04.08.2014 17:49

avatar

Den Ausführungen von Don Jorge und Carpe Diem schließe ich mich an - die Aufstellung war ein wenig unverständlich, ich hoffe, dass das gegen Kaiserslautern wieder anders aussieht. Und wie immer können wir uns nur in Spekulationen ergehen, warum - wieso - weshalb. Schade eigentlich!
Da es so viele Unentschieden gab, hatte ich kurzfristig von einem 1. Tabellenplatz geträumt und bin im Albtraum aufgewacht, der hoffentlich nicht die ganze Saison anhält. Ich mag mir meine positive Stimmung noch nicht kaputt machen lassen, auch wenn ausgerechnet Heidenheim und Darmstadt kurzfristig auf Platz 1 und 2 der Tabelle sind.

Armer Timo Achenbach! Leider zu "gut gemeint". Dabei muss ich aber erwähnen, wie schwachsinnig ich diese doppelte Bestrafung finde - rot und Elfmeter - das sollte endlich überarbeitet werden.
Ansonsten habe ich für die Darmstädter nur noch folgendes Übrig: gut verteidigt, vorne grottenschlecht und dieses ständige Gefoule war echt ätzend. Ich hoffe, dass sie beim Rückspiel richtig platt gemacht werden.

Ich hoffe sehr, dass die Mannschaft in dieser Saison noch stark an ihrer Außenwirkung arbeitet, denn dass sie gestern erst nach Aufforderung von Jürgen Machmeier zu den Fans gegangen sind, ist indiskutabel. Die Eintracht ist sogar beim Testspiel auswärts zu ihren Fans gegangen, unsere Mannschaft ist in die Kabine geschlichen. Im Vorfeld ist leider auch nur Aziz Bouhaddouz (so wird er übrigens geschrieben - sorry im Voraus für den Klugscheißer) freundlich aufgefallen, alle anderen haben das Lächeln oder ein Hallo leider irgendwo verloren.

Auf Jungs, wir beißen euch nicht!

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz