Seite 3 von 5
#31 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von joma14 26.10.2014 19:07

Zitat von NicolasB
Und was machen wir jetzt ??

Schlecht war das Spiel nicht.....Moral hat die Mannschaft gezeigt.....die Frage war der eine Punkt zu wenig ???
Ich denke wenn die Mannschaft mal 2-3 Spiele in der Formation macht wird es auch besser mit dem Passspiel und den Laufwegen !!

Und das 2. Tor nach einem Standard....das könnte was geben...die Ecken und Flanken von Paqarada sind nicht schlecht !!!

Was meint ihr zum -Schiedsrichter ??? Da waren wieder 2-3 Situationen da hätte er auch Elfmeter für uns geben können , oder ???


Ich dachte, es ist alles grottenschlecht beim SVS. Aber den Beitrag, in dem du das gepostet hast, hast du ja vorsichtshalber nach dem 1:1 gelöscht.
Bei einer Niederlage hättest du ihn bestimmt gelassen, oder ?!?
Es gibt meiner Meinung nach noch ganz viel Luft nach oben, aber ich hsbe noch Hoffnung:
Paqarada & Kübler waren gut. ich fand, das war ein klares Foul an Paqarada, ergo: Elfmeter !!!
Stiefler würde ich mal eine Auszeit geben. Bieler hat sich im Laufe des Spiels gesteigert.
Mal sehen, was das in Karlsruhe gibt. Für uns gibt's nix zu verlieren !

#32 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von freibeuter 26.10.2014 19:39

avatar

Bilder vom Spiel gibt's auf unserer Homepage:
Carpe Diem Sandhausen

#33 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Larry_Dynamite 26.10.2014 19:45

Das habe ich mich auch gefragt. Wo ist der Beitrag von Nicolas mit der gewohnten Polemik von vor dem Spiel hin? 1-4 war der Tipp. Auf einmal ist wieder alles toll beim SVS?

Alles in allem mit Glück den Punkt geholt. Ich wiederhole mich, es sind die Außen, von denen einfach zu wenig kommt. Wir bräuchten drei Wootens. Tüting hat nach langer Verletzungspause gut gespielt. Bieler hat immer wieder gute Ansätze, aber da muss auch noch viel mehr kommen. Auch heute fiel mir wieder auf: es wird viel zu selten aus der 2.reihe geschossen.

Der Schiri..
Naja. Wer will diesen Job denn heutzutage noch machen.

#34 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Atze 26.10.2014 19:49

avatar

Was dennkt die Mannschaft eigentlich wer sie ist?Traut sich nicht mal nachdem Schlusspfiff zu seinen Fans

#35 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Don Jorge 26.10.2014 20:11

avatar

Hmmm...eigentlich hilft ein Punkt nicht so wahnsinnig weiter. Andererseits muss man aber wohl zufrieden sein, einen Punkt geholt zu haben. Ich weiß selbst noch nicht so recht, wie man das Spiel beurteilen soll. Ich grüble noch.

Zitat von Atze
Was dennkt die Mannschaft eigentlich wer sie ist?Traut sich nicht mal nachdem Schlusspfiff zu seinen Fans



Höh? Die Jungs kamen doch ran. Wo ist das Problem?

Sport1? Nicht gesehen. Was hat Löning denn im Interview gesagt?

#36 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Larry_Dynamite 26.10.2014 20:16

Löning eben bei sport1:

"Das sandhäuser Geschwätz in der Presse von meiner angeblich schweren Verletzung kotzt mich an. Ich bin gesund, topfit, habe die besten läuferischen werte meiner Mannschaft und habe die letzten 27 Spiele gespielt"

#37 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Pucki 26.10.2014 20:57

En Punkt zu Hause gegen Aue ist unterm Strich zu wenig. Nach dem Spielverlauf muss man aber froh sein, nicht verloren zu haben.

Die Mannschaft hat heute alles gegeben, Kampf, Wille und Einsatz waren da. Mehr geht einfach nicht, spielerisch und technisch sind wir schlichtweg limitiert.
Die wenigen, max. 2-3 Chancen die wir pro Spiel kriegen, müssen wir machen, sonst wird's schwer. Die nächsten beiden Spiele werden ein echter Prüfstein werden....

Plus:
- wir können doch noch Standards
- Kübler und Paqarada
- starker Support
- das Wetter

Minus:
- Aufstellung: Stiefler einfach mal draußen lassen, dafür Wooten RA und Gartler in der Mitte (von mir aus auch Kister
- Müller wieder keine Chance erhalten
- mind. ein elfmeterreifes Foul wurde wieder nicht für uns gepfiffen

#38 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Atze 26.10.2014 20:59

avatar

Zitat von Don Jorge
Hmmm...eigentlich hilft ein Punkt nicht so wahnsinnig weiter. Andererseits muss man aber wohl zufrieden sein, einen Punkt geholt zu haben. Ich weiß selbst noch nicht so recht, wie man das Spiel beurteilen soll. Ich grüble noch.

Zitat von Atze
Was dennkt die Mannschaft eigentlich wer sie ist?Traut sich nicht mal nachdem Schlusspfiff zu seinen Fans



Höh? Die Jungs kamen doch ran. Wo ist das Problem?

Sport1? Nicht gesehen. Was hat Löning denn im Interview gesagt?




Die kamen nicht an Zaun oder näher dran so wie es sich gehört

#39 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Alex 26.10.2014 21:32

ich schätze, es ist irgendwo der Plan von Schwartz und die Außen Stiefler/Thiede sind besonders wichtig fürs System - gewissermaßen verkappte Außenverteidiger, die den eigentlichen Verteidigern durch große Laufarbeit öfter Vorstöße ermöglichen.

#40 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von AndiWein 26.10.2014 21:46

Wo kommt eigentlich der Thalheim-Banner her? Aus Thalheim? Gibt es dort einen Fanclub? Und wo ist Thalheim?
Das Spiel wirft viele Fragen auf.

#41 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Don Jorge 26.10.2014 21:49

avatar

Das habe ich mich auch gefragt - es gibt ein Thalheim im Erzgebirge, was thematisch passen würde. Aber doch bitte bitte nicht an einer Heimtribüne.

Zitat von Atze

Die kamen nicht an Zaun oder näher dran so wie es sich gehört



Ahso. Hmm. Fand ich jetzt nicht ganz so tragisch, dass sie halt nicht bis an den Zaun ran sind. Leider hat sich der Block auch sehr schnell geleert - auch da wär's schön, wenn noch mehr Leute etwas länger für die Mannschaft stehen bleiben würden. Klar, mit 2 Punkten mehr wär's besser gewesen. Aber die Einstellung hat gestimmt.

#42 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Chesd333ddd 26.10.2014 23:02

Es ist nach wie vor einfach zu wenig, was die Mannschaft abliefert, während und auch nach dem Spiel.
Wir waren leider mal wieder, bis auf 10 Minuten, die schwächere Mannschaft. Wieder haben wir uns vorne zu wenig Chancen herausgespielt und wieder war die Abwehr, diesmal auch leider Knaller, nicht ganz sattelfest. Es ist einfach zu limitiert, das Ganze. Sehen wir den Tatsachen doch ins Auge. 2 von 3 Siegen diese Saison haben wir gegen die beiden Teams herausgespielt, die momentan auf den Abstiegsplätzen stehen. Aus 6 Heimspielen 2 S, 2 U, 2 N zu haben ist auch nicht wirklich toll. Bei unsrer "Auswärtsstärke" reicht das unterm Strich sicher nicht.

Langsam wird´s echt lächerlich, was nach dem Spiel abgeht.
Freuen sich hier jetzt tatsächlich Leute darüber, dass 5-7 Spieler von 18 die im Kader waren, nach dem Spiel aus 30 Metern Entfernung kurz 3 mal hin und herwinken, 3-4 mal in die Hände klatschen und danach in die Kabine gehen?
Das geht gar nicht! Sie sollen direkt zu den Fans gehen, und zwar ALLE und nach JEDEM Spiel, egal ob gewonnen oder verloren. Ist das so schwer?
Dann soll man den Herren das halt nochmal klipp und klar sagen, wer es nicht macht bekommt halt mal ne Strafe, fertig aus.
Dass sich ein Trainer auf einer PK dafür entschuldigen muss, dass die Mannschaft nicht zu den Fans kommt, die zweimal 650 km quer durch Deutschland gefahren sind, ist ein Armutszeugnis.
Das er dann noch meint, die Spieler waren enttäuscht (das waren die Fans in Berlin auch), und sogar noch meinen zu müssen, sie hätten es VERGESSEN, setzt dem ganzen den Hut auf

#43 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von SVS_2010 26.10.2014 23:07

Zitat von Larry_Dynamite
Löning eben bei sport1:
"Das sandhäuser Geschwätz in der Presse von meiner angeblich schweren Verletzung kotzt mich an. Ich bin gesund, topfit, habe die besten läuferischen werte meiner Mannschaft und habe die letzten 27 Spiele gespielt"


Lönings Aussagen waren eine schallende Ohrfeige für Trainer Schwartz.

#44 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von SVS_2010 26.10.2014 23:07

Zitat von Larry_Dynamite
Löning eben bei sport1:
"Das sandhäuser Geschwätz in der Presse von meiner angeblich schweren Verletzung kotzt mich an. Ich bin gesund, topfit, habe die besten läuferischen werte meiner Mannschaft und habe die letzten 27 Spiele gespielt"


Lönings Aussagen waren eine schallende Ohrfeige für Trainer Schwartz.

#45 RE: 11. Spieltag: SV Sandhausen - Erzgebirge Aue von Alex 27.10.2014 07:50

Spielbericht..gut gemacht vum Franky und vum Leart https://www.youtube.com/watch?v=IiapFwOnq-A

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz