Seite 2 von 4
#16 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von Larry_Dynamite 07.11.2014 14:28

Don Jorge hat Recht, jetzt muss der gartler vorne rein!

Heute Abend muss es brennen!! Auf und neben dem Platz! Dann sind drei Punkte drin.

#17 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von joma14 07.11.2014 17:39

Heute hab' ich seltsamerweise ein gutes Gefühl !!! Hoffentlich werden wir nicht enttäuscht.
AUF GEHT'S SV, KÄMPFEN UND SIEGEN !!!

#18 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von joma14 07.11.2014 21:39

JAAAAAAAAAAA !!!!!!!!
HAB' ICH'S NICHT GESAGT ?!?!?!
GENAU DAS WOLLTEN ICH UND ALLE ANDEREN SV-FANS SEHEN, KAMPF UND LEIDENSCHAFT !
Weiter so, Jungs, habt ihr heute alle toll gemacht. Gartler hat sich heute voll reingehauen, hat mir gut gefallen, das ist die richtige Aufstellung, Wooten auf rechts,
Gartler und Stiefler zentral, super!
Weiter so, dann wird's auch was mit dem Klassenerhalt.

#19 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von Don Jorge 07.11.2014 22:29

avatar

GEWONNEN!!!!!

Das hat mich zwar wieder Jahre meines Lebens gekostet, aber das war's wert! Ein absolut verdienter Sieg, den unsere Jungs erkämpft, ja geradezu erzwungen haben. Klar, technisch und spielerisch musste man gelegentlich in den Wellenbrecher beißen, aber man hat gesehen, wie sich unser Team reingekniet und keinen Ball aufgegeben hat. SO GEHT DAS!

In der Anfangsphase hat man etwas gebraucht, ums ins Spiel zu finden, und in Hälfte zwei, nach der Roten für Nürnberg, gab's auch nochmal eine Sturmperiode der Franken, in der wir am Wackeln waren...aber nur am Wackeln, ohne zu fallen! Als das überstanden war hat man ganz klar gesehen, wie auf einmal das nötige Selbstvertrauen da war, um aus der Mehrzahl der Zweikämpfe als Sieger hervorzugehen.

Einsatz und Kampf! Und nochmal: SO GEHT DAS!!!

Einzelkritiken? Ein paar. Knaller mit einigen saustarken Paraden. Schulz und Ola solide. Gartler hat gerackert und geackert wie ein Großer, dadurch öfter einige Gegner auf sich gezogen - insofern hat seine Aufstellung sich gelohnt, auch wenn er eigentlich für was anderes geholt wurde (in Zweikämpfen fehlt halt immer das letzte Stückchen Durchsetzungskraft). Wooten mit dem Siegtreffer, bei der Chancenverwertung ist noch Luft nach oben. Für mich der Aufsteiger des Tages: Bieler. Etwas schwächer heute Paqarada, ein paar Wackler und Stellungsfehler. Aber was soll's, trotzdem für mich neben Bieler und Wooten einer unserer richtig guten Zugänge.

Und jetzt? Den Schwung mitnehmen, nicht übermütig werden, weiterarbeiten, WEITERKÄMPFEN!!!


PS: Na, von wem kam die Flanke zum Siegtor? Naaaa? Bald trifft er!

#20 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von SVS_2010 07.11.2014 23:23

Was ist das für eine verrückte Saison?? Nie war die Halbwertszeit von Lob und Tadel kürzer als in dieser Saison. So viele richtig schwache Spiele - aber gegen Fürth, 1860 und Nürnberg gewinnen sie ...
Die Mannschaft lebt, sie hat heute auch für den Trainer gespielt. Dieser hat mit Einstellung, Aufstellung und Auswechslung vieles richtig gemacht.
Knaller überragend - mir tut es heute schon leid, daß er irgendwann wieder auf der Bank Platz nehmen muß. Gartler endlich mal mit einer starken Leistung - hoffentlich der Anfang vom Anfang. Bieler und unsere "Lebensversicherung" Wooten mit starken Szenen. Ja - und Thiede hat heute seinen 2. Assist in 1 1/2 Jahre gemacht - Wahnsinn!
WEITER SO, JUNGS!!!

#21 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von RW70 08.11.2014 07:47

Die Moral und der Einsatz haben diesmal zu 100% gestimmt. So muss man spielen! Am Anfang war der Club stärker und wir haben es ein paar überragenden Aktionen von Knaller zu verdanken, dass wir nicht höher in Rückstand geraten sind. Er ist ein klasse Torhüter und im übrigen finde ich seine Abschläge finden etwas öfter den eigenen Spieler als man das bisher diese Saison vom SVS gewöhnt war. Kübler fand ich ganz stark - um so länger das Spiel dauerte, um so gelassener war ich bei Aktionen auf seiner Seite - an ihm war kein Vorbeikommen! Gartler das absolute Arbeitstier - bitte mehr davon!

Übrigens Ola auch wieder zuverlässig und mit viel Übersicht. Verstehe die ganzen Kritiken der letzten Zeit an ihm überhaupt nicht.

Einen kleinen Bruch in unserem Spiel gab es, als Thiede für Tüting kam. Die Mitte war plötzlich offen und Nürnberg setzte einen Angriff nach dem anderen, während Thiede halb-rechts erstmal irgendwie im Niemandsland stand - es hat eine Weile gedauert, bis er sich ins Spiel eingefunden hatte. Zum Glück ist in dieser Phase nix passiert. Aber als der Club dann ganz aufgemacht hat kam der Siegtreffer ja durch eine starke Vorbereitung von Thiede über die rechte Seite zu Stande.

Ich hatte auch den Eindruck, dass die Mannschaft auch für den Trainer gespielt hat. Habe irgendwo gelesen das angeblich eine Abstimmung im Vorstand nur eine knappe Mehrheit von 5:4 Stimmen für ihn ergeben hätte. Für mich unverständlich das es so knapp war, Schwartz ist für mich über jeden Zweifel erhaben.

Naja, das hat gestern richtig Spaß gemacht. Danke SVS, für einen tollen Fußballabend!

#22 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von NicolasB 08.11.2014 08:54

Also nach dem 1:0 für Nürnberg hatte ich schon meine Bedenken...auch die nächsten Minuten haben die richtig Druck gemacht !!
Aber wenn du in Liga bleiben willst brauchst du ausser Kampf, Passgenauigkeit...ect...vor allem eins GLÜCK

Schulz hat ein riesen Spiel gemacht....der kann auch Bälle in die Spitze spielen....kein Vergleich zu Hübner !!!

Gartler gewöhnt sich langsam an unsere Spielweise...Kick and rush in Reinform lol !!! Er geht in jeden Zweikampf und so schlecht dürfte gestern
seine Quote nicht gewesen sein.

Knaller hat uns im Spiel gehalten...und ja seine Abschläge kommen gefühlt fast immer an....!!!

Was mein Kumpel mich noch gefragt hat....warum hat der Sandhäuser Block keine Trommel
Ausser einmal SANDHAUSÄÄÄÄÄÄÄÄÄN war nicht viel zuhören

#23 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von Atze 08.11.2014 09:49

avatar

Die Jungs können doch Fussball spielen. Warum net immer so?Is in die dritte Liga wie die zweite oder was ds los?

#24 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von NicolasB 08.11.2014 09:53

http://d39ohbrbjhijmd.cloudfront.net/fil...9329d96abe4.mp4

Hier mal die PK......So ein böses Gesicht vom Nürnberg Trainer !!!

#25 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von Paolo 08.11.2014 10:27

avatar

Mehr Mut zur Offensive wird belohnt Das ist gut so . Nicht auszudenken, wenn dieser Schuss nach hinten losgegangen wäre.
Was hat den Trainer nun zu mehr Offensive bewegt? Egal, ich denke es war auch der Druck von Fans, Vorstand, Präsi.
Der Schlüssel zum Erfolg:
• Marco Knaller verhindert früh einen höheren Rückstand
• Einstellung, Kampfgeist, Einsatz haben gestimmt- eine deutliche Veränderung zu den letzten Auftritten
• Das Passspiel war auch besser. Paqarada ist eine deutliche Bereicherung. Er strahlt hinten neben Ola mehr Ruhe aus und drischt den Ball nicht sofort nach vorne, sondern versucht das spielerisch zu lösen
• Die Aufstellung war so, wie ich sie mir gewünscht habe. Thiede als Joker mit großartiger Vorarbeit (für mich hat er ein halbes Tor gemacht!! ).

Schiri: Es gibt sicher Zwergnasen, die nicht den Mut haben rot zu zeigen.
Beachtlich fand ich, wie eine Mannschaft, die alles andere als gewohnt ist das Spiel zu machen, damit zurecht kam. Unser SVS konnte tatsächlich Druck aufbauen, obwohl sich der Club mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gewehrt hat. Eine gefestigte Mannschaft spielt dann die Konter auch besser aus und macht noch zwei Tore. Aber egal, heute keine Kritik. Freu mich auch, dass Schulz wieder dabei ist.
Standards: Die Ecken kamen nah und gefährlich ans Tor. Deutlich besser. Einwürfe landen leider zu häufig beim Gegner.
Noch eine Anmerkung zur Stimmung: War wegen drohendem Regen in A3 und bin sonst in A1. Von unserer Trommel oder Gesängen hört man in A1 nichts und das wird auch mit noch mehr Lautstärke nicht besser- ist vom Schall her eben ungünstig.

#26 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von Don Jorge 08.11.2014 10:28

avatar

Zitat von NicolasB
http://d39ohbrbjhijmd.cloudfront.net/filestore/1/1/9/0_26efaf8f68b24d7/1190_alt_746_82cd9329d96abe4.mp4
Hier mal die PK......So ein böses Gesicht vom Nürnberg Trainer !!!




Naja, wäre nicht der erste Trainer, der nach einer Niederlage gegen uns den Hut nehmen darf.

Den kleinen Bruch nach Thiedes Einwechslung habe ich auch gesehen - war halt auch nicht seine angestammte Seite. Dann ist er, wie ich finde, aber ganz gut ins Spiel gekommen. Was mich noch überrascht hat: Knoll auf der Bank! Ich hoffe, er ist auf dem Weg zurück ins Team.

#27 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von freibeuter 08.11.2014 10:47

avatar

Bilder vom Heimsieg gegen Nürnberg gibt's auf unserer Homepage:

CarpeDiemSandhausen

#28 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von SVS_2010 08.11.2014 11:47

Zitat von RW70
Die Moral und der Einsatz haben diesmal zu 100% gestimmt. So muss man spielen! Am Anfang war der Club stärker und wir haben es ein paar überragenden Aktionen von Knaller zu verdanken, dass wir nicht höher in Rückstand geraten sind. Er ist ein klasse Torhüter und im übrigen finde ich seine Abschläge finden etwas öfter den eigenen Spieler als man das bisher diese Saison vom SVS gewöhnt war. Kübler fand ich ganz stark - um so länger das Spiel dauerte, um so gelassener war ich bei Aktionen auf seiner Seite - an ihm war kein Vorbeikommen! Gartler das absolute Arbeitstier - bitte mehr davon!

Übrigens Ola auch wieder zuverlässig und mit viel Übersicht. Verstehe die ganzen Kritiken der letzten Zeit an ihm überhaupt nicht.

Einen kleinen Bruch in unserem Spiel gab es, als Thiede für Tüting kam. Die Mitte war plötzlich offen und Nürnberg setzte einen Angriff nach dem anderen, während Thiede halb-rechts erstmal irgendwie im Niemandsland stand - es hat eine Weile gedauert, bis er sich ins Spiel eingefunden hatte. Zum Glück ist in dieser Phase nix passiert. Aber als der Club dann ganz aufgemacht hat kam der Siegtreffer ja durch eine starke Vorbereitung von Thiede über die rechte Seite zu Stande.

Ich hatte auch den Eindruck, dass die Mannschaft auch für den Trainer gespielt hat. Habe irgendwo gelesen das angeblich eine Abstimmung im Vorstand nur eine knappe Mehrheit von 5:4 Stimmen für ihn ergeben hätte. Für mich unverständlich das es so knapp war, Schwartz ist für mich über jeden Zweifel erhaben.

Naja, das hat gestern richtig Spaß gemacht. Danke SVS, für einen tollen Fußballabend!


Gute Spielanalyse. Ich halte es jedoch für müßig, jetzt nach einem gewonnenen Spiel gleich wieder die Kritik der letzten Wochen als unberechtigt abzutun und beiseite zu wischen. Auch Ola hatte zu Beginn der Saison einige schwache Spiele und deshalb war die Kritik damals berechtigt. Daß er sich inzwischen wieder auf einem guten Niveau stabilisiert hat, wird hier kaum einer in Frage stellen. Schon fast lächerlich finde ich Deine Bemerkung, daß der Trainer "über jeden Zweifel erhaben" sei. Diese Meinung hast Du sicherlich exklusiv.
Der Druck, der in den letzten Wochen immer breiter und stärker wurde - und zwar völlig zu Recht angesichts einer katastrophalen Tordifferenz von 10:30 über die letzten 17 Pflichtspiele - wurde nun in positive Energie umgesetzt. Endlich hat er seine Spieler mal "Fußball spielen" lassen. Endlich gab es mal Spielaufbau und offensive Spielzüge. Nur mal zur Info: Das war das erste seit 18 Pflichtspielen, in dem wir mehr als ein Tor geschossen haben!!
Hoffen wir, daß dieser offensivere Weg nun weiter beschritten wird. Man kann nicht immer auf ein 1:0 oder 1:1 setzen. Das hat AS nun hoffentlich erkannt.

#29 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von joma14 08.11.2014 11:58

http://www.kicker.de/news/fussball/2bund...l-gelaufen.html
Wenn er entlassen wird, zittern zukünftig wenigstens die Trainer, die nicht ganz fest i. Sattel sitzen, vor dem SVS

#30 RE: 13. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg von Hans74 08.11.2014 13:22

avatar

Ein ganz wichtiger Sieg. Egal, wie dieses Ergebnis zustande gekommen ist.
Dieses Mal war der Schiri auf unserer Seite, sonst wäre das Spiel nicht so positiv ausgegangen.

Und hätte Knaller das 0:2 nicht verhindert, da bin ich mir sicher, wäre der SVS nicht mehr zurückgekommen. Da fehlt momentan das Sebstvertrauen.
Man spürt bei vielen Spielern die fehlende Ruhe am Ball. Dadurch kam es zu etlichen unnötigen Ballverlusten. Selbst in Überzahl gegen schwache Nürnberger war man zu hektisch und spielte zu überhastet. Aber der Wille war größer als die des Gegners das Spiel zu gewinnen und deshalb hat die Mannschaft den Sieg geholt. Ich hoffe, dass dieser Sieg endlich zu dieser nötigen inneren Ruhe und Gelassenheit beiträgt.
Ismael sagt in der PK, er sei weitestgehend mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden. Das kann ich nicht verstehen. So wird Nürnberg nicht mehr viele Punkte holen. Das war spielerisch und ab der 30. Minute auch körperlich m.M.n. zu wenig. Kann mir recht sein. Schaut ziemlich grimmig drein, der Ismael. Generell. Ist nicht meine Art von Trainer.

Eine Abstimmung unserers Vorstands für den Trainer mit 5:4 Stimmen ? Stimmt das ? Eine Abstimmung so früh und so knapp?
Da sieht man: Drucksituationen lässt die Menschen die unmöglichsten Dinge tun.

Aber im Ernst: Ich glaube weiter an die Mannschaft und den Trainer. Das sollte auch der Vorstand tun. Die Moral stimmt.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz