Seite 5 von 5
#61 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von Paolo 02.03.2015 10:27

avatar

Es lag mir fern über die Zuschauerzahl zu jammern

Ich war selbst positiv überrascht und hatte mit weniger gerechnet. Nein, ich wollte über etwas anderes jammern Mich ärgert, dass es viele Besucher unserer Spiele gibt, die sich die Mannschaften mit großem Namen ansehen möchten: "Am Samstag kommt der FCK"

Wenn wir weiter so toll in der Spur sind spielen wir bald die VIERTE!! 2.LIga-Saison. Das ist WAHNSINN. Da hat unser SVS, die Mannschaft, der ganze Verein es VERDIENT, dass man den SVS spielen sehen möchte.
Hab mir das Spiel noch mal in der Sky- Wiederholung angesehen. Der Reporter bedauert, dass dieser SYMPATHISCHE Verein, so wenig Zuschauerzuspruch hat, obwohl hier GROßARTIGES geleistet wurde. Dem stimme ich auf ganzer Linie zu. Das ist zu bedauern und zu bejammern.

Und noch was zum Thema "Qualität" Diese, aber auch schon die letzten 2.Liga Jahre haben bewiesen, dass große Namen und viel Geld und hochgelobte spielerische Fähigkeiten einzelner Akteure nicht zwingend die Klasse sichern, oder zwingend für Aufstieg stehen. Ich persönlich denke, dass der heutige Tempofußball Gestalten wie einst Beckenbauer, Netzer, Overath, Matthäus u.s.w nicht mehr hervorbringen wird. Kunst am Ball- dafür ist gar keine Zeit mehr. Nicht nur in Liga 2 auch im gesamten Europäischen Fußballgeschehen ist höchstes Tempo angesagt. Früher gab es Verletzungspausen. Heute mehren sich die Pausen, da liegen die Spieler minutenlang auf dem Rasen, wenn sie getroffen wurden- ich nenne es Verschnaufpausen.
Was will ich damit sagen: RB Leipzig ist nicht gleich Aufstieg und SVS ist nicht gleich Abstieg. Am Ende sind wir aber glücklicher, weil wir mit BESCHEIDENEN Mitteln den selben Erfolg verbuchen können

#62 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von Vincy 02.03.2015 11:09

avatar

Eine treffende Analyse.
Aber bedenke auch die Bayern hatten das Grünewaldstadion nicht immer voll. So was dauert eben. Ich kann mich noch dunkel erinnern dass es bei Spielen gegen solche Gegner wie Aalen knapp über 3000 Zuschauer waren. Wichtig ist nur dass es in jeder Saison etwas mehr werden.
Und wenn sich unsere Fanclubs nicht mal auf einen Block einigen können und des öfteren (wie man so hört) auch mal gegen statt mitenander arbeiten ist das auch nicht förderlich.
Ich denke dass der Verein einen einzigen offiziellen Fanclub bestimmen sollte, der dann auch den Capo stellt und die anderen Fanclubs organisiert bzw. als Dachorganisation der Fanclubs fungiert.
Aber wie gesagt auch die großen Bayern haben das auch nicht in 5 Jahren geschafft. Bleibt zu bemerken der SVS ist auf einem guten Weg.
Apropos Guter Weg. Gerd Dais war am Samstag auch da, schön zu sehen, dass er sich hier noch sehen lässt und auch gerne gesehen wird. Andere Ex Trainer würden das nicht wagen.

#63 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von SVS_2010 02.03.2015 12:58

Zitat von aufsteiger68
Soweit ich weiß muss jeder Verein je Ticket eine Abgabe an die DFL leisten. Auch muss man beachten, dass die
Zuschauerzahl offiziell ist und somit auch eine Einnahme verbucht werden muss, Gruß vom Finanzamt. Macht es dann Sinn,
die Zuschauerzahl zu schönen, ich meine nein.


Zunächst einmal ist es doch ein gutes Zeichen, daß das einzige kontrovers diskutierte Thema nach diesem Spieltag die Höhe und Echtheit der Zuschauerzahlen ist. Wenn ich da an die Grabenkämpfe nach dem St.Pauli-Spiel denke ...
Wegen der Frage, ob die Zuschauerzahlen "frisiert" sind: Hier hat Aufsteiger68 zunächst einmal Recht - ein ständiges Schönen der Zahlen wurde zu zusätzlichen Kosten (Abgaben, Steuern) führen und kann damit ausgeschlossen werden. Ich könnte mir aber vorstellen, daß die Zahlen über mehrere Spiele hinweg geglättet werden. Ich kann mich an Spiele erinnern, bei denen mir die offizielle Zahl viel zu niedrig vorkam. Hier mal von 7 auf 5 tausend reduziert, im Gegenzug von 3 auf 5 tausend erhöht - und alle sind zufriedengestellt.
Ich ziehe für mich die Konsequenz, daß mir die offizielle Zuschauerzahl einfach am A.... vorbeigeht. Fakt ist, daß das Stadion am Samstag max. zu einem Drittel gefüllt war. Das kann nur durch eine engagierte Spielweise geändert werden - und dann erübrigt sich diese Diskussion. Und hier sind wir mit dem Aalen-Spiel und den vorangegangenen Auswärtsspielen auf einem guten Weg.

#64 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von runningholzwurm 02.03.2015 15:12

avatar

Zitat von Don Jorge
Saaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaandhausen!!!



PS: Von einem treuen SVS-Fan, der ein wenig das Forum scheut, soll ich euch allen ausrichten:
MEHR EUPHORIE!!!!!




23. Spieltag
der SV Sandhausen.......setzt mit einem HEIMSIEG ein klares Zeichen !!!
90 Minuten Bereitschaft und Willen zum Sieg wurden belohnt ! Ja
90 Minuten Bereitschaft und Willen unsere Mannschaft von den Rängen zu unterstützen....wurden belohnt ! Ja
Langsam kommt meine Stimme wieder zurück!

Leider war die Punkte ausbeute wider erwartend nicht so hoch !
Nur 3 der 6 anvisierten Punkte wurden ausgeschüttet. Schade eigentlich!
Dennoch – der direkte Konkurrent wurde auf 9 Punkte distanziert !!! Ja !
Abstand zum Relegationsplatz - 7 Punkte ! Ja !
Abstand zum 1. Abstiegsplatz - 9 Punkte ! Ja !

Eine durchschnittliche Punkte ausbeute von 1,2 Punkten / Spiel wurde erreicht ! Ja !

Kann die Mannschaft diesen Schnitt halten haben wir am letzten Spieltag 41 Punkte !!! JA ! JA ! JAAAAA !

Wir Fans und die Mannschaft sind auf dem richtigen Weg !!
Es wächst zusammen was zusammen gehört !!

Und seid mal ehrlich 1/3 der Sandhäuser Gesamtbevölkerung im Stadion ist keine schlechte Ausbeute !!
Nein es war noch nicht das ganze Dorf da, aber wenn wir weiter so gut drauf bleiben und durch unsere positive Einstellung Werbung für den SVS machen ist Heidelberg irgendwann die Unistadt bei Sandhausen !!! dem Ligazwerg der den Aufstand gegen die großen Namen plant!
Wir werden noch in einige Waden beißen !

Die vierte 2.Ligasaison ist in greifbarer Nähe !! und wir werden dabei sein und der eine oder andere sogenannte große Verein wird vielleicht nach unten durch gereicht sein. +::bindafür:

Jetzt heißt es für Sonntag die Stimme in Form bringen und zuversichtlich nach München schaun !!

Der Mannschaft wünsch' ich eine erfolgreiche und gut gelaunte Trainingswoche !
Allen Verletzten eine schnelle und gute Besserung !!

Danke SVS für das schöne Wochenende !!!

#65 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von Pucki 02.03.2015 19:51

Off topic: ist eigentlich der "Kinde" der ehemalige bestens informierte Insider "Kunda Kinde" ?

#66 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von Bumbewasserzong 03.03.2015 17:40

avatar

Zitat von Paolo


Wenn wir weiter so toll in der Spur sind spielen wir bald die VIERTE!! 2.LIga-Saison. Das ist WAHNSINN. Da hat unser SVS, die Mannschaft, der ganze Verein es VERDIENT, dass man den SVS spielen sehen möchte.
Hab mir das Spiel noch mal in der Sky- Wiederholung angesehen. Der Reporter bedauert, dass dieser SYMPATHISCHE Verein, so wenig Zuschauerzuspruch hat, obwohl hier GROßARTIGES geleistet wurde. Dem stimme ich auf ganzer Linie zu. Das ist zu bedauern und zu bejammern.

Und noch was zum Thema "Qualität" Diese, aber auch schon die letzten 2.Liga Jahre haben bewiesen, dass große Namen und viel Geld und hochgelobte spielerische Fähigkeiten einzelner Akteure nicht zwingend die Klasse sichern, oder zwingend für Aufstieg stehen. Ich persönlich denke, dass der heutige Tempofußball Gestalten wie einst Beckenbauer, Netzer, Overath, Matthäus u.s.w nicht mehr hervorbringen wird. Kunst am Ball- dafür ist gar keine Zeit mehr. Nicht nur in Liga 2 auch im gesamten Europäischen Fußballgeschehen ist höchstes Tempo angesagt. Früher gab es Verletzungspausen. Heute mehren sich die Pausen, da liegen die Spieler minutenlang auf dem Rasen, wenn sie getroffen wurden- ich nenne es Verschnaufpausen.
Was will ich damit sagen: RB Leipzig ist nicht gleich Aufstieg und SVS ist nicht gleich Abstieg. Am Ende sind wir aber glücklicher, weil wir mit BESCHEIDENEN Mitteln den selben Erfolg verbuchen können



Die wichtigen Stellen hab ich einfach mal markiert !
Mehr gibts dazu nicht zu sagen !

#67 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von Paolo 05.03.2015 09:31

avatar

http://www.rnz.de/nachrichten/metropolre...arid,79746.html

Lach mich schlapp: Ubstadt-Weiher im Mittelpunkt des Geschehens. Die Hoppenheimer haben doch mehr als einen an der Waffel

#68 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von Moe13 05.03.2015 09:35

avatar

toc-toc-toc die spinnen die Hoppeldorfer

#69 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von Don Jorge 05.03.2015 10:44

avatar

Alle 23 Hoffe-Fans festgesetzt - und wer war dann im Stadion?

#70 RE: 23. Spieltag: SV Sandhausen - VfR Aalen von RW70 05.03.2015 17:16

"Kraichgauer Dorfverein" - endlich nennt mal einer das Kind beim Namen - hehe

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz