Seite 1 von 3
#1 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von freibeuter 22.04.2015 08:36

avatar

Am Freitag geht es zum 1. FC Nürnberg. Die Franken haben sich die Saison sicher anders vorgestellt. Aktuell steht man mit 35 Punkten auf Platz 13. Gerade in de Offensive läuft beim Club nicht so viel. Ein Wiedersehen gibt es mit Danny Blum.

Wir könnten am Freitag die magische 40 Punkte Marke erreichen und auswärts haben wir dieses Jahr noch kein Spiel verloren. Meist tun wir uns auswärts sogar leichter. Also, Chance nutzen und Klassenerhalt endgültig perfekt machen!

Kulovits fehlt gelbgesperrt. Ich vermute für ihn wird Bieler ins Team rücken und unser Trainer könnte mit der folgender Aufstellung beginnen:

Riemann - Kübler, Hübner, Kister, Achenbach - Linsmayer, Kratz - Wooten, Bieler, Adler (Thiede) - Bouhaddouz

#2 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von runningholzwurm 22.04.2015 09:40

avatar

[attachment=0]FCN-SVS_2015_klein.jpg[/attachment]

#3 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von runningholzwurm 22.04.2015 17:59

avatar

Hier die PK fürs Spiel:

https://www.youtube.com/watch?v=T3Jhxga2Hos


Mit dem dicken Lob unseres Trainers für:

Eine " Geile Choreo, einen geilen Support und ein geiles Spiel" gegen Karlsruhe!


Bitte! Danke!

#4 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von Paolo 22.04.2015 18:40

avatar

Huch, PK schon online. Bravo.
AS wieder mit einem Lob an die Fans, nette Geste. Und von mir ein ganz dickes Lob für eine supergeile Rückrunde!

Diesmal fiel das Wort NoNo nicht und ich mach das Fass auch nicht mehr auf.

Zum Spiel: Jede Serie hat einmal ein Ende, die Wahrscheinlichkeit, dass Nürnberg nach 7 sieglosen Spielen wieder mal gewinnt steigt ebenso, wie die Wahrscheinlichkeit, dass wir auch mal wieder verlieren. Große Sorgen mache ich mir nicht, da wir konstant, stabil unsere Leistung abrufen. Allerdings muss das nicht immer reichen, um zu punkten.
Wenn wir so spielen wie bei unseren letzten Auswärtspartien, frühes stören, dem Gegner keinen Spielaufbau erlauben, dann ist auch in Nürnberg was drin.
An dieser Stelle nochmal zurück zu unserem Trainer: Entgegen vielen PK’s der Hinrunde, in der unsere Gegner regelrecht stark geredet wurden, heute ein selbstbewusster Trainer, der in Nürnberg 3!! Punkte holen will. Dieses Selbstbewusstsein haben sich Trainer und Mannschaft hart erarbeitet und heute stehen wir mit breiter Brust da. Eine erstaunliche Leistung, wenn man bedenkt, dass dazwischen nur unser Türkei- Trainigslager liegt, so unterschiedlich sind aber unsere Auftritte- auf und neben dem Rasen.

Beim Club habe ich so den Eindruck, dass sie viele technisch versierte Akteure haben, aber wie so oft bei Mannschaften, die aus Liga 1 runterkommen, fehlen dann in der kampfbetonten 2.Liga die Räume, um solche Fähigkeiten auszuspielen. Daher gilt nochmal mehr, den Zweikampf annehmen, Räume zu machen.
Mein Wunsch:
Riemann - Kübler, Hübner, Kister, Achenbach - Linsmayer, Kratz - Okoronkwo, Bieler, Thiede- Bouhaddouz

#5 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von rik 22.04.2015 21:42

Nürnberg hat ein Offensivproblem. Alles gute Spieler, keine Frage, aber ihn fehlt ein mannschaftliches Konzept. Seit dem 22. Spieltag hat der FCN maximal 1 Tor geschossen. Da wir ja auch eher seltener ein Tor machen, wäre es wohl am sinnvollsten, sich tief zu stellen und auf Konter zu warten. Also eigentlich wie immer. Wichtig in der Defensive ist, wie schon erwähnt wurde, die Räume zuzumachen. Am besten zwei Viererketten, das würde am meisten Sinn ergeben. Denke aber, dass AS eh wieder mit einem 4-2-3-1 spielen lassen wird. Wooten würde ich auf jeden Fall mal eine Pause gönnen. Meine Aufstellung würde so aussehen:

Bouhaddouz
Adler Kratz Bieler
Kulo Linsmayer
Achenbach Hübner Kister Kübler
Riemann

#6 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von Don Jorge 22.04.2015 21:56

avatar

@ rik
Deine Doppelsechs wird's so nicht geben, Kulo ist gelbgesperrt.

#7 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von rik 22.04.2015 22:29

@ Don Jorge Ist das so? Kommt mir vor, als wäre er erst vor kurzem gelbgesperrt gewesen Na ja, dann Kratz nach hinten und Solo rein. Bieler in die Mitte.

#8 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von Don Jorge 23.04.2015 10:52

avatar

Ja, kommt einem wirklich so vor.

Morgen ab nach Nürnberg, wie's aussieht zwar nur 2 Busse, aber immerhin. Der Club steht beileibe nicht so da, wie er es sich gewünscht hätte - und ich kann nicht behaupten, dass ich das sehr bedauere. Auch ihre Spielweise ist jetzt nicht so, dass es die eines Aufstiegsaspiranten wäre, ein bissl die berühmte Wundertüte, in der aber diese Saison oft nur der Zonk versteckt war. Dementsprechend sind Stimmung und Moral. Beim Hinspiel haben wir ja mit zum Sturz von Trainer Ismael beigetragen, für den aktuellen Schleudersitzinhaber Weiler wird's nicht reichen. Aber das ist ja auch nicht nötig, es genügt völlig in der Lebkuchenstadt die drei Punkte abzuräumen, die Personalia vor Ort interessieren nicht weiter. Wir können was holen, also sollten wir das tun! Machen wir die 40 voll!!!

Wer soll es sein? Wooten eine Pause geben. Kratz auf die Stelle des gelbgesperrten Kulo ziehen. Die filigrane Kreativkraft Nono auf die 10 (ja, ich weiß, jaja...ich wünsche es mir trotzdem), flankiert von den robusten Okoronkwo und Bieler. Und dann ran an den Speck...äh...den Lebkuchen.


--------------------Bouhaddouz
Okoronkwo----------Nono---------------------Bieler
-----------------Kratz-------Linsmayer
Achenbach-----Hübner-----Olajengbesi-----Kübler
-----------------------Riemann

#9 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von Don Jorge 24.04.2015 12:36

avatar

Zitat von runningholzwurm
Nur noch Minuten bis auch der Fan-Tross sich aufmacht nach Nürnberg!
Das klare Ziel - auch von unserem Trainer ausgerufen:

40 Punkte voll machen!

Heute haben wir die erste Möglichkeit dazu - Matchball SANDHAUSEN !

Nono ist auch mit in Nürnberg !
Das lässt hoffen, dass Alois ein Offensivfeuerwerk abbrennen lässt (... träum ...träum ...träum...)! +::bindafür:
Und wenn nicht - werden wir die Punkte auch so mitbringen- hinten dicht und vorne dann der Joker !
Nürnberg rechnet mit 27 000 Zuschauern - davon 200 aus Sandhausen! Hört hört!
Ja, und wir 200 werden vor dieser Kulisse zeigen dass wir gut drauf sind und unsere
Mannschaft zum Sieg tragen !!
Lasst uns die Burg erstürmen!



So ist's, so ist's!!!
+::bindafür:

#10 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von runningholzwurm 24.04.2015 12:48

avatar

Nur noch Minuten bis auch der Fan-Tross sich aufmacht nach Nürnberg!
Das klare Ziel - auch von unserem Trainer ausgerufen:

40 Punkte voll machen!

Heute haben wir die erste Möglichkeit dazu - Matchball SANDHAUSEN !

Nono ist auch mit in Nürnberg !
Das lässt hoffen, dass Alois ein Offensivfeuerwerk abbrennen lässt (... träum ...träum ...träum...)! +::bindafür:
Und wenn nicht - werden wir die Punkte auch so mitbringen- hinten dicht und vorne dann der Joker !
Nürnberg rechnet mit 27 000 Zuschauern - davon 200 aus Sandhausen! Hört hört!
Ja, und wir 200 werden vor dieser Kulisse zeigen dass wir gut drauf sind und unsere
Mannschaft zum Sieg tragen !!
Lasst uns die Burg erstürmen!
Ich wünsch' uns allen einen erbaulichen Fußball-Abend und bitte alle das Mantra:

40...40...40...40...40..............

Alles für die zweite Liga! SVS

#11 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von Don Jorge 24.04.2015 12:56

avatar

Zitat von runningholzwurm

Ich wünsch' uns allen einen erbaulichen Fußball-Abend und bitte alle das Mantra:

40...40...40...40...40..............

Alles für die zweite Liga! SVS





SUPER SV, SUPER SV, HEY!!! HEY!!!
SUPER SV, SUPER SV, HEY!!! HEY!!!

#12 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von Masterchief 24.04.2015 17:03

So heute geht es weiter, kann leider selbst nicht vor Ort sein Danke liebe Freitags-Spiele
Heute können wir die 40 voll machen und endgültig den Klassenhalt festmachen.
Eigentlich ist das Spiel für uns gemacht, der Druck liegt aufjedenfall auf Seiten des Clubs, was unsere Spielweise entgegenkommt. Außerdem haben bisher bei bayrischen Clubs diese Saison auch noch nicht verloren, ich finde das ist eine Serie, die wir fortsetzen sollten
Mein persönlicher Tipp ist 0:1 durch Aziz für uns
An die Jungs und Mädels die mitgefahren sind, viel Spaß und bringt die drei Punkte mit

#13 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von Chesd333ddd 24.04.2015 20:36

Schade, schade, schade, eine vermeidbare Niederlage heute.
Das 0:1 war ein glückliches Zufallsprodukt, im Anschluss fehlte leider die Durchschlagskraft vorne drin.

Weiter gehts, gegen HDH den Dreier holen und den Klassenerhalt feiern, der lässt sich daheim doch eh viel besser feiern

#14 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von tha1983 24.04.2015 20:56

Daß wir mal wieder verlieren können war klar, vor allem in Nürnberg, aber:
ich habe den Eindruck, daß die Niederlage nicht hätte sein müssen: warum wird immer nach Schema F verfahren?
Nach dem 0:1 hätte man auch mal was probieren können (ich nenne hier keine namen, jeder weiß, wer gemeint ist), aber nein: es kommen okoronkwo und jova...wie immer.
Ich hatte in den letzten Spielen den Eindruck, daß die Mannschaft noch mehr nach vorne arbeiten könnte, als sie tut: das ganze ist immer Offensive mit angezogener Handbremse und dem Fuß zusätzlich auf dem Bremspedal. Die letzten Spiele waren erfolgreich und auch zum Großteil recht ansehnlich, aber: wenn es mal nicht lief (wie gegen Braunschweig, union und jetzt auch gegen den Club), wird trotzdem stur das System weitergespielt.
Dafür habe und hatte ich Verständnis, als es noch wirklich brenzlig war mit der Abstiegszone (eine Grundordnung und eine stabile Defensivleistung ist da wichtig, keine Frage), aber jetzt, wo wir ziemlich gesichert auf Platz 8 standen, hätte man beim Stand von 0:1 auch mal was wagen können, was hätte passieren sollen? so gings einfallslos mit der Brechstange und hohen weiten Bällen nach vorn, bis das 0:2 fiel, das kann zwar erfolgreich sein, in jedem Fall aber ist es bieder und wenig einfallsreich
Wäre z.B. ein Nono oder ein Thiede mal gekommen, wäre es eine spielerische Variante und Nürnberg wäre überrascht gewesen. Ob es zum Erfolg geführt hätte? Das weiß ich leider auch nicht. Aber manchmal muß man einfach auch mal abseits der breitgetretenen Pfade schauen, um neue Sachen zu entdecken...
So war der 8. Platz eine nette Randnotiz, realistisch betrachtet werden wir auf Platz 11-12 landen...

#15 RE: 30. Spieltag: 1. FC Nürnberg - SV Sandhausen von Masterchief 24.04.2015 22:07

So war woll nicht's mit den 40 Punkten, leider den man hat dem Club angemerkt, dass sie verunsichert sind und heute waren sie auch nicht wirklich gut, Problem wir waren schlechter
Die ersten 15-20 min. hat man gemerkt, dass unsere Jungs wollten und da waren sie auch die bessere Mannschaft und hatten auch den Zug nachvorne. Aber nach der ersten großen Chance der Nürnberger war es dann, dann haben unsere Jungs das Fussball spielen eingestellt und auf verteidigen umgestellt, warum auch immer. Riemann heute der Beste hat 2/3 Mal schlimmeres verhindert. Abwehr eigentlich Grundsolide bis auf eine Situation, die zum 1:0 geführt hat, unsere beiden Innenverteidiger schön von Danny vorgeführt worden sind und anschließend Achenbach nach dem Pfostenschuss dem Ball dumm hinterschaut, statt zu stören. Okay kann passieren, aber die Reaktion danach, dazu möchte ich eigentlich nichts sagen, den es war keine da
Normalerweise war es ein typisches 0:0-Spiel, damit hätte ich auch super leben können. Aber letztlich hat die Mannschaft gewonnen, die den Sieg woll ein bisschen mehr wollte. Egal wird der Klassenerhalt im Heimspiel gegen Heidenheim gefeiert
Eine Sache hat mich aber heute mal wieder extrem gestört, die Einwechselungen:
Gut Ola muss er bringen, an der Stelle auch gute Besserung an Hübner.
Solo bringt Schwartz in jedem Spiel, und gebracht hat Solo bisher nicht wirklich viel. Außerdem kann man sich auch als gegnerische Mannschaft auf klare Wechsel einstellen. Da soll sich der Herr Schwartz vllt nicht so leicht in die Karten schauen lassen, sonderen auch mal Thiede bzw. Nono bringen, einfach um mal wieder zu überraschen bzw. neuen Schwung reinzubringen.
Und zu Jova, ich weiß nicht was Schwartz an ihm gefressen hat, aber Jova hat jetzt in 217 Pflichtspielen in 1./2./3. Liga bisher ganze 34!!! Tore gemacht, das ist eine Torquote von 0,16 Tore pro Spiel, was für ein Stürmer nicht wirklich ideal ist, zum Vergleich Frank Löning hat in 220 Pflichtspielen 65 Tore gemacht, was immerhin eine Quote von 0,3 entspricht oder Regis Dorn mit 206 Spielen und 58 Toren (Quote: 0,2.
Egal wenn er doppelt gegen Heidenheim trifft bin ich auch wieder zufrieden

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz