Seite 4 von 10
#46 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von rik 12.05.2015 16:12

Unsere 'Verstöße' müssen schon schwerwiegend gewesen sein. Immerhin zieht man uns bei Klassenerhalt nächste Saison nochmal 3 Punkte ab. Ich kann das alles nicht wirklich ernst nehmen.

#47 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von NicolasB 12.05.2015 17:00

Jetzt müssen wir halt abwarten was morgen in der PK ans Licht kommt, aber sofort zu akzeptieren ist mehr als seltsam !!!!
Was ich jetzt aber immer noch nicht weis ist ob wir jetzt eine Lizenz für 2015/2016 haben....für die 2.Liga natürlich !!!

#48 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von rumtreiber 12.05.2015 18:03

avatar

Punktabzug - SVS steht Rede und Antwort

Pressekonferenz morgen 13 Uhr

http://www.fupa.net/berichte/punktabzug-...ort-296576.html

#49 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von SVFan 2011 12.05.2015 18:14

...da warens plötzlich nur noch 38 Punkte....riesengroße Sauerei........

#50 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von Paolo 12.05.2015 18:21

avatar

Ich könnte KOTZEN.
Natürlich sollten wir abwarten, was uns morgen präsentiert wird. Ich unterstelle aber jetzt schon mal, dass niemand hier die WAHRHEIT im Detail erfahren wird.
Im Deutschen Profifussball hat es in den letzten 30 Jahren sehr, sehr selten eine so heftige Strafe gehagelt.
Daher- egal was wer wie wo und wann an Fehlverhalten an den Tag gelegt hat, es ist kein Fehlerteufelchen, kein Fauxpas, kein Missgeschick, sondern ein schwerwiegendes Vergehen, dass über die Zugehörigkeit im Profifussball entscheiden wird.
Hier hat niemand vergessen einen Brief rechtzeitig zu verschicken, hier haben Verantwortliche einen oder mehrere gravierende Fehler produziert.

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich hier gepostet, dass Du nie sicher sein kannst, auch nicht nach dem letzten Spieltag.
Was mich aber am meisten wütend macht, ist die lethargisch lapidare Verhaltensweise von Herrn Schork, dem man nun abkaufen soll, dass es völlig normal ist, dass ein Verein der wächst, Fehler macht. Bitte?? Herr Schork, ich hoffe, dass hat die Presse falsch wiedergegeben.

Das kann uns das Genick brechen. Da kann man nicht zur Tagesordnung übergehen. Die Mannschaft wird's schon richten, alles halb so schlimm? NEIN es ist zum KOTZEN.
Hier muss der Schuldige gefunden und benannt werden und wie überall im Berufsleben muss das Konsequenzen haben. Nur dann können wir aus Fehlern lernen.

Mein Brechreiz wird nicht dadurch gelindert, dass man wiedermal sofort akzeptiert. Es gibt immer die Möglichkeit eines Widerspruchs, der einem Zeit verschaffen kann in Ruhe zu überlegen. Es spricht also alles dafür, dass man schon lange wußte was abgeht. Kein Rechtsverdreher dieser Welt wird ohne jegliche Gegenwehr akzeptieren, sondern erst mal Zeit gewinnen, überlegen, prüfen und beraten.

Hier stinkt etwas ganz gewaltig zum Himmel.

Vor ebenfalls nicht allzu langer Zeit, habe ich hier die Umgehensweise mit dem zahlenden Zuschauer, dem Fan als Hauptverantwortlichen dafür, dass der Fußball lebt und die Fußballliga existiert, kritisiert. Die DFL- Entscheidungen, warum, wieso, weshalb bleiben uns im Detail vorenthalten.

Das Urteil kommt zu dem denkbar ungünstigsten Zeitpunkt. Psychologisch gesehen haben wir keine Chance. Alles andere als eine Niederlage gegen die Fortuna, die mit der Entlassung von Schulte auch ein deutliches Zeichen an die Mannschaft und deren sportliche Misere gerichtet hat, wäre für mich eine Überraschung.

Normalerweise würde ich jetzt schließen mit dem Satz ich sehe Schwartz. In diesem Fall sehe ich mal Schork.

#51 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von frankenthaler 12.05.2015 18:27

Ich bin schockiert.

Was für ein Wechselbad der Gefühle mutet man den schwarz-weißen im Moment zu?

Liebe Moderatoren hier im Forum: Meine ehrliche Meinung schreibe ich jetzt besser nicht, sonst müsstet ihr mich sperren lassen. Nur soviel: Was machen die großen Vereine? Was ist bei denen alles schon durchgegangen? Too big to fail?


Stattdessen ZWECKOPTIMISMUS

Selbst 38 Punkte könnten reichen, sehr unwahrscheinlich (leider aber nicht unmöglich) das alle Teams hinter uns weiterhin gewinnen und noch 6 Punkte aus zwei Spielen machen.
Ich hoffe die Mannschaft kriegt den Kopf hoch und punktet in den vebleibenden Spielen, einfach oder dreifach.

#52 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von NicolasB 12.05.2015 18:34

okay, wenn wir dann eine Lizenz für 2015/2016 bekommen will mir das jetzt mal egal sein !!
Das es Gründe für den Abzug gibt ist klar , aber noch hat die Mannschaft 5 Punkte Vorsprung auf einen direkten
Abstiegsplatz !! Selbst wenn wir beide Spiele verlieren...müssen die anderen alle ihre beiden Spiele gewinnen...nee...wir steigen nicht
direkt ab !!!! Außer wir bekommen keine Lizenz...............!!!! Relegation schaffen wir !!!

Das hat mir echt den Tag versaut !!!!

#53 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von SVFan 2011 12.05.2015 18:38

...auf der anderen Seite...muss man abwarten...was von der Vereinsseite Alles falsch lief...damit es zu diesem Punkteabzug kam....auch weil es gleich von der Vereinsseite aktzeptiert wurde....schon komisch....naja, wer weiß...wer weiß...

#54 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von Don Jorge 12.05.2015 18:47

avatar

Um die Aufarbeitung muss man sich kümmern, natürlich. Aber zuerst muss die Klasse gehalten werden.So schwer es vielleicht grad fallen mag, am Sonntag muss im Zentrum stehen, die Mannschaft zum Sieg zu tragen. Düsseldorfs Moral ist auch angeschlagen, das müssen wir nutzen. Der Schulte-Rauswurf wird die nicht beflügeln. Erstmal diese Saison rumkriegen, dann sehen wir weiter. Klar, die 3 Punkte vom Leipzig-Spiel sind wieder verpufft, aber die 4 Tore taten unserer Tordifferenz gut - die haben wir behalten. Bei eventueller Punktgleichheit könnte das viel, viel wert sein.

Egal, was morgen verkündet oder nicht verkündet wird: Die Mannschaft kann da nichts dafür, und wir Fans auch nicht! JETZT ERST RECHT!!!

#55 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von Paolo 12.05.2015 19:00

avatar

Zitat von Don Jorge


Egal, was morgen verkündet oder nicht verkündet wird: Die Mannschaft kann da nichts dafür, und wir Fans auch nicht! JETZT ERST RECHT!!!



ja, Du sagst es. Genaus so ist es. Man muss sich mal vorstellen was das für den Sportler, den Rasenspieler bedeutet, der sich den Erfolg hart erarbeitet hat. Die Mannschaft hat immer alles gegeben. Wie kommt das wohl bei den Fußballern an, wenn sie hören: Die Mannschaft wird wachgerüttelt und es richten. Bei einem Verein der wächst, passieren Fehler. Als wenn das selbstverständlich wäre. Wie kommt das wohl bei der Mannschaft an.
Diese Art der Kommunikation, wenn sie dann so abgegangen ist, ist ja fast so schlimm wie ein Verstoß gegen die Regeln. Ich hör jetzt lieber auf....

#56 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von rope78 12.05.2015 19:29

Aaalsooo! Nachdem ich jetzt so langsam aus der Schockstarre wieder erwacht bin, packt mich ein leises Gefühl der WUT!!!
Ich würde sehr gerne erfahren:
- WAS ist der Grund für diese harte Bestrafung und WARUM wurde kein EINSPRUCH eingelegt (und bitte im KLARTEXT ohne Juristenblabla!!!!)?
- WER aus der Vereinsführung hat seit WANN über diese drohende Bestrafung BESCHEID gewusst?
- WAS wurde WANN getan, um diese Bestrafung eventuell noch abzuwenden (wurde überhaupt etwas getan)?
Meine Bitte geht an die mitlesenden Vertreter der Medien diese Fragen morgen bei der PK zu stellen!!!
Ich möchte hier keine Verschwörungstheorien aufstellen - aber mittlerweile ergeben manche Ergebnisse der letzten Spieltage für mich immer mehr Sinn...
Ein Wort an die Jungs auf dem Platz: Am Sonntag könnt Ihr sicher sein, dass das alle Sandhäuser hinter Euch stehen

#57 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von Paolo 12.05.2015 19:43

avatar

Zitat von NicolasB
okay, wenn wir dann eine Lizenz für 2015/2016 bekommen will mir das jetzt mal egal sein !!
Das es Gründe für den Abzug gibt ist klar , aber noch hat die Mannschaft 5 Punkte Vorsprung auf einen direkten
Abstiegsplatz !! Selbst wenn wir beide Spiele verlieren...müssen die anderen alle ihre beiden Spiele gewinnen...nee...wir steigen nicht
direkt ab !!!! Außer wir bekommen keine Lizenz...............!!!! Relegation schaffen wir !!!

Das hat mir echt den Tag versaut !!!!



Meistens sieht man sich im Leben zwei Mal. Mein Albtraum- Szenario: In der Relegation gegen den MSV und Onuegbu schießt uns ab. Alles ist möglich.

#58 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von SVFan 2011 12.05.2015 20:00

...OhneBockDu...trifft doch eh nix.....

#59 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von rik 12.05.2015 21:07

Kleines Update auf der Homepage.

http://www.svs1916.de/aktuell/nachrichte...er-den-svs.html

#60 RE: Punktabzug wegen Lizenzverstoss von SVS Mike 12.05.2015 21:43

Wie alle hier im Forum befinde ich mich noch in einer Schockstarre. Ich will mich jetzt auch nicht an Spekulationen beteiligen, ohne unsere PK Morgen gehört zu haben. Aber die Art und Weise dieses Punktabzuges empfinde ich als sehr befremdend. Die Tatsache, dass wir auf einen Einspruch verzichten, lässt sich in meinen Augen quasi als "Vergleich" interpretieren. Wir kommen der DFL durch den Verzicht auf einen Einspruch entgegen und im Gegenzug erhalten wir die Lizenz in Verbindung mit dem drastischen Punktabzug. Die Alternative dieses "Deals" wäre vermutlich ein möglicher kompletter Lizenzentzug für die Bundesliga gewesen. Ich möchte nicht ansatzweise daran denken, was das heißen würde. Heute vor ziemlich genau 2 Jahren haben wir uns alle sehr über den Lizenzentzug des MSV Duisburg gefreut. Aktuell sind wir leider selbst die Leidtragenden. Die Schwere unserer Bestrafung (3 Punkte Abzug pro Saison) lässt für mich leider keinen anderen Schluss zu. Ich bin auch der Meinung, dass hier die sportliche Führung zwingend zur Verantwortung gezogen werden muss. In der Privatwirtschaft werden bei derart schwerwiegenden Fehler auch Konsequenzen gezogen. Ich wünsche mir, dass unser Präsi diese Vorgänge bzw. Fehler konsequent aufarbeiten wird und auch entsprechende, vermutlich personelle Maßnahmen ergreifen wird. Das öffentliche Schuldeingeständnis von OS ist in meinen Augen völlig inakzeptabel. Hier könnten wir in der Tat Anschauungsunterricht bei den großen sog. Traditionsvereinen nehmen, wenngleich ich über deren Praktiken hier im Forum lieber nichts sage. Anderenfalls werden mich unsere Administratoren im Forum sperren. Ich bin auf jeden Fall sicher, dass die DFL hier definitiv mit anderen Maßstäben derartige Sachverhalte misst. Es ist kein Zufall, dass Aalen und wir von derartigen Punktabzügen betroffen sind. Ab jetzt schweig ich lieber, sonst...

Aber nun genug gejammert, auch wenn es mir heute sehr schwer fällt, wieder zur Tagesordnung überzugehen. Die Mannschaft braucht und hat auch nach dem grandiosen Siege gegen die Dosen unsere vollste Unterstützung verdient. Don Jorge hat zu aller erst hierzu völlig zu Recht aufgerufen. Lasst uns einfach noch einmal vor heimischen Publikum eine richtige Nichtabstiegs Party mit der Mannschaft feiern. Ich hoffe sehr, dass die Mannschaft von den aktuellen Vorgängen nicht zu sehr irritiert wird und sich dadurch evtl. nicht voll auf das Spiel gegen D'dorf konzentrieren kann. Jetzt müssen wir in unserem kleinen Verein noch enger zusammen stehen. Dann werden wir auch noch diese hohen Hürden der DFL aus dem Weg räumen.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz