[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
dafür
bier
dagegen
birne
blackwhite
extremer computerfreak
computerfreak
idee
pfeil
neutral
mr. green
confused
evil
troll
schlaumeier
angry
forza svs
cool
sad
question
freude
flop
lol
nein
frage
zwinker
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
traurig
zwinkern
ausruf
Uebergluecklich
fetzig
laecheln
augen verdrehen
verrueckter teufel
lachend
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
haenseln
verlegen
veraergert
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SVS Mike
Beiträge: 321 | Punkte: 331 | Zuletzt Online: 08.12.2019
Registriert am:
07.04.2015
Geschlecht
keine Angabe
    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "16. Spieltag: Dynamo Dresden - SV Sandhausen" geschrieben. 08.12.2019

      Ich schließe mich bzgl. der Einschätzung und v.a. der Aufstellung unserem Don an. Ich würde mich sehr für Klinge freuen, wenn er die Chance auf links bekäme. In jedem Fall ist Leart schwer zu ersetzen.

      Dynamo will "uns angeblich mit einfachen Mitteln schlagen". Für uns wäre es in der Tat der schon mehrfach avisierte Anschluss an die oberen Tabellenplätze. Gerade in diesem Momenten hatte wir in der Vergangenheit leider in aller Regel verloren.

      Jungs, belehrt uns allen heute eines Besseren und bringt etwas Zählbares aus Dresden mit. Unserem Trainer wünsche ich ein glückliches Händchen bei der Aufstellung. Mit einem Pkt. wäre ich sehr zufrieden.

      Auf geht's SV, kämpfen und siegen. Forza SVS.

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung Saison 2019/2020" geschrieben. 07.12.2019

      Die langfristige Verlängerung mit Zhirow fand ich klasse; damit hätte ich nicht gerechnet. Damit unsere starke Abwehrreihe nach Möglichkeit längerfristig Bestand haben wird, würde ich mir noch eine Verlängerung mit Leart Paqarada wünschen. Dessen Vertrag läuft in 2020 leider ab. Er hat sich meines Erachtens in den letzten Jahren zu einem festen und wichtigen Bestandteil unseres Teams entwickelt. Linksverteidiger mit guter 2. Liga Qualität sind am Markt m.E. generell nur sehr schwer zu bekommen. Ich bin aber zuversichtlich, dass unsere Verantwortlichen diese Personalie längst selbst auch auf dem Schirm haben.

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart" geschrieben. 01.12.2019

      Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, was für ein Sieg.

      Ein historischer Sieg, der erste gegen die Schwaben im Ligaalltag...
      Ein epochaler Sieg, daran werden wir uns alle noch in vielen Jahren gerne zurückerinnern...
      Ein Sieg des unbändigen Willens und des Kollektivs sowie dank eines erneut extrem couragierten Auftrittes, unfassbar, was die Mannschaft heute rein geworfen hat...

      Ich bin akt. immer noch total fertig, zumal ich leider krank zu Hause vor dem Fernseher saß. Ich kann unserer Mannschaft und dem ganzen Trainerteam nur meine Glückwünsche aussprechen. Heute könnt Ihr so lange feiern, wie Ihr wollt. Aber bitten in den nächsten Spielen auf keinen Fall nachlassen und weiter so mit brutalem Biss um Willen in die nächsten Spiele gehen...

      Viele Außenstehende werden jetzt wieder (u.a. aufgrund der 3 aberkannten Tore) auf unser großes Glück verweisen. Allerdings haben wir in den letzten Wo. bzw. eig. Jahren auch schon so unglaublich viel Pech gehabt. Insofern war/ ist das heute mehr als ausgleichende Gerechtigkeit.

      Man kann heute eigentlich keinen Spieler in diesem super Kollektiv hervorheben; dafür war die geschlossene Mannschaftsleistung einfach zu gut. Aber unserem Aziz möchte ich dennoch hervorheben, sicherlich zuletzt auch dank seiner erneut Spiel entscheidenden Tore....Unfassbar, wie der Junge in den letzten Wo. zurückkam. Einen Riesen Glückwunsch, Aziz.

      Nun werde ich mir später auch mit Hochgenuss die PK mit Hr. Walter anschauen; darauf hatte ich schon vor dem Spiel in meinem Kommentar hingewiesen. Heute haben Sie es zum Glück für Sie nicht so weit, Hr. Walter...Eine gute Heimfahrt wünscht ein Fan des kleinen, aber feinen SV Sandhausen.

      Forza SVS

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - VfB Stuttgart" geschrieben. 30.11.2019

      Ich wünsche mir, dass unsere Mannschaft Morgen einen ähnlich couragierten und motivierten Auftritt wie gegen die Arminia hinlegen wird. Ich bin auf evtl. Änderungen in der Startaufstellung gespannt, worauf unser Coach mit Blick auf das andere Spielsystem des VfB verweist. Unsere Konkurrenten haben gestern leider ausnahmslos gepunktet. Daher wäre zumindest ein Pkt. Gold wert.

      Randnotiz: Eigentlich sind mir die gegnerischen Mannschaften bzw. v.a. deren Trainer völlig egal. An Hr. Walter habe ich leider noch ein sehr genaues Erinnerungsvermögen, als der damalige Trainer von Kiel in der letzten Saison einen unfassbar arroganten und unverschämten Auftritt in der PK hinlegte. Dieses Mal kann er die Ausrede eines langen Heimweges nicht anführen. Er wird daher hoffentlich genügend Zeit haben, seine morgige Niederlage zu kommentieren. Vor diesem Hintergrund wäre ein Sieg Morgen gegen die Spätzle Fraktion umso schöner, auch wenn er realistischerweise sehr schwer zu erreichen sein wird.

      Auf geht's SVS, kämpfen und siegen. Forza SVS...

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "14. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen" geschrieben. 23.11.2019

      Meinen herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft sowie das gesamte Trainer Team für diese wirklich in jeder Hinsicht couragierte und tolle Leistung. Vor allem das Kollektiv hat heute ausgezeichnet funktioniert. Man hat v.a. in der 1. HZ de facto gegen den amtierenden Tabellenführer nichts zugelassen. Das mehr als glückliche Tor für Bielefeld fiel aus dem vielzitierten Nichts. Die Leistung heute war wirklich aller Ehren wert. Auch Halimi scheint bei uns angekommen; sehr guter Auftritt heute. Dass die Mannschaft die div. Umstellungen sowie den kurzfristigen Ausfall von Biada wegstecken konnte, hat mich heute stark beeindruckt.

      Jetzt bitte nur nicht nachlassen. Einfach bitte so konzentriert und engagiert weiter arbeiten. Mit dieser Einstellung von heute dürfte auch gegen die Stuttgarter mit diesem m.E. unverhältnismäßig arroganten Trainer etwas drin sein. Ich werde Euch ganz fest beiden Daumen drücken.

      Forza SVS

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: Jahn Regensburg - SV Sandhausen" geschrieben. 20.10.2019

      Volle Zustimmung von meiner Seite, SVS1916. Ich hatte schon darauf gewartet, dass einen die chronischen Daueroptimisten hier im Forum bei sachlicher und mehr als gerechtfertigter Kritik wieder diskreditieren werden. Ich kann das in keiner Weise nachvollziehen. Denis D. hatte schon vor einigen Wo. auf die großen Defizite bei einigen Spielern in puncto Mentalität und Leidenschaft hingewiesen. Mehr ist dem nicht hinzuzufügen. Vielleicht sollten sich die verwöhnten Profis unseres Clubs einmal Anschauungsunterricht bei anderen Vereinen nehmen. In Dt. ist diesbezüglich die Frankfurter Eintracht sowie auch gestern Union anzuführen. Alle Spieler hatten quasi das Messer zwischen den Zähnen und wollten das Spiel unbedingt gewinnen. Das spiegelte sich auch im Gesichtsausdruck vieler wider. Man sollte nur einmal einen Kostic beobachten. Solche Spieler will man als Fan sehen. Auch ein Blick nach Spanien zeigt das. Dort hat gestern Abend der Aufsteiger RCD Mallorca durch eine unglaubliche Mentalität und brutalem Kampfeswille die spielerisch überlegenen Madrilenen nieder gerungen. Diese Leidenschaft und den totalen Siegeswillen vermisse ich bei uns im Verein leider schon lange. Ihr verweist stets auf die Ausgeglichenheit der Liga. Dem stimme ich zu. Gerade deswegen sollte das Team doch alles in die Waagschale werfen. Und vor allem sollte ein guter Trainer diesen bedingungslosen Siegeswillen aller Spieler herauskitzeln. Stattdessen übt man sich im Wohlgefallen und wertet Spiele m.E. völlig falsch ein. Die Analyse des gestrigen Spieles von UK hat mich schockiert und alarmiert mich hochgradig. Mann, wann wachen die Leute endlich auf....Mit der Einstellung werden wir gegen voraus. aufopferungsvoll kämpfende Wiesbadener vermutlich wieder keine 3 Pkt. holen. Mit Blick auf die nachfolg. Spiele wäre das lebensnotwendig.

      Und noch etwas wg. Kritik an Spielern. Dass ein Scheu nicht ansatzweise das Niveau für die 2. Liga hat, das bestätigen auch neutrale Beobachter. Dessen völlig unkontrollierte Aggressivität benötigt kein Mensch; der beabsichtigt doch lediglich die Spieler des Gegners zu verletzen. Das ist eine harte Aussage; entspricht aber leider der Realität. Darauf habe ich oben auch nicht abgestellt. Umso erbärmlicher finde ich die Tatsache, dass der Übungsleiter diesen absolut schwachen Spieler Woche für Woche aufstellt. Das darf doch alles nicht wahr sein...Aber hier wird stets jegliche berechtigte und nachvollziehbare Kritik sofort relativiert bzw. auch teilweise diskreditiert. Eigentlich sollte doch der letzte auch hier registriert haben, dass unser letzter Sieg gegen Darmstadt schon eine Ewigkeit zurückliegt. Im übrigen habe ich die Personalie Förster bewusst gar nicht mehr adressiert. Das ist definitiv nicht der ausschlaggebende Grund für unseren desaströsen Trend der letzten Wochen.

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: Jahn Regensburg - SV Sandhausen" geschrieben. 19.10.2019

      Wenn UK das heutige Spiel tatsächlich so wahrgenommen hat, dann sollte man schnellstmöglich handeln. Der Typ verkennt doch total die Realität. Das spiegelt sich leider auch in der ständigen Aufstellung dieses Scheu wider. Diesbezüglich sind wir uns hier im Forum zumindest komplett einig.

      Koschinat, bitte schicken Sie diesen Scheu endlich nach Hause oder in die Wüste. Dort wäre er m.E. auch am besten aufgehoben, da er seinen Gegenspielern und v.a. unserem Verein nicht mehr weh tun kann....Einfach unterirdisch, dieser Spieler. Wenn der noch einmal im Kader stehen sollte, dann muss ich ernsthaft am fußballerischen Verstand des Noch Trainers zweifeln. Allerdings lässt mich die o.g. heutige Einschätzung des Grottenkicks schon mehr als stark zweifeln...

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: Jahn Regensburg - SV Sandhausen" geschrieben. 19.10.2019

      Sorry, das ist totaler Quatsch wg. Kocak, was soll das bitte? Wie kann man sich nach dieser desaströsen Leistung heute noch in Humor flüchten??? Es bleibt doch festzuhalten, dass das Team sowie auch der Trainer seit Ende Aug. kontinuierlich eine absolut unterirdische, indiskutable etc. Leistung erbringen. Was sieht Koschinat in diesem Scheu. Jeder Außenstehende sieht doch, dass dem jegliche Klasse, Technik etc. für die 2. Liga fehlt. Und UK stellt diesen lediglich durch extreme Aggressivität auffallenden Typen Woche für Woche auf. Das ist weder noch nachvollziehbar noch berechtigt. Damit schwächt sich der Noch Trainer doch nur selbst. Anstatt Lösungen für die Nachfolge von Förster zu bringen bzw. zu entwickeln, bringt er diesen chronisch unterdurchschnittlichen und völlig überforderten Spieler. Sorry, das ist ein abs. No. go.

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: Jahn Regensburg - SV Sandhausen" geschrieben. 19.10.2019

      Kampf und Willen etc. sind im Abstiegskampf elementare Tugenden, welche dieses Team leider komplett vermissen lassen. 5 in Summe total schwache Spiele mit lächerlichen 2 Zählern stehen zu Buche. Ich hatte nicht den Eindruck, dass das Team und der eloquente Trainer heute den Willen zum Siege hatten. Scheinbar sind diesem Träumer Verein noch alle tiefen entspannt. Diese Truppe wird auch gegen Wehen nicht gewinnen können. Mir fehlt leider jegliche Phantasie hierfür... Aufwachen, bitte endlich aufwachen...Es ist nicht 5 vor 12, sondern schon deutlich später....Aber jetzt kommen dann wieder die üblichen Daueroptimisten mit den obligatorischen Durchhalteparolen... Ich bin so dermaßen bedient heute; ich kann das gar nicht in Worte fassen...Gute Nach SV Sandhausen...

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: Jahn Regensburg - SV Sandhausen" geschrieben. 19.10.2019

      Ich habe so dermaßen die Schnauze voll von dieser grottenschlechten Gurkentruppe und dem Trainer. Hinter uns liegen nach Aussage von Hr. Koschinat zwei Wochen Training, welches von höchster Intensität geprägt waren. Ich hatte mir tatsächlich einmal eine Trainingseinheit angeschaut. Mir fiel im Training lediglich auf, dass viele Spieler eine unglaubliche Aggressivität an den Tag gelegt haben. Diese aggressive Grundeinstellung spiegelte sich auch heute im Spiel zumindest diesbezüglich wider, dass wir bei den gelben Karten deutlich in Vorteil waren. Ansonsten habe ich in dieser Trainingseinheit null Komma null erkennen können. Apropos Intensität. Warum nutzt der Herr Trainer die lange Länderspielpause von 2 Wochen nicht einmal dafür, zumindest an manchen Tagen auch einmal 2 Trainingseinheiten anzusetzen. Dies ist im dt. Profifußball durchaus üblich. Im beschaulichen Sandhausen offenbar nicht...Man will die verwöhnten/ verweichlichten & fürstlich entlohnten Profis offensichtlich nicht überstrapazieren...Unfassbar. Nach der heutigen Leistung müssten die 3 Einheiten an jedem Tag absolvieren.

      Man freut sich 2 Wo. auf solch ein Spiel. Und dann zeigt dieses Team eine absolut indiskutable und einfach nur erbärmliche Vorstellung. Welches Konzept hat der Trainer diesen überbezahlten Sportlern eigentlich vermitteln wollen. Der objektive Zuschauer kann heute nur konstatieren, dass Sandhausen eine in jeder Hinsicht erbärmliche Vorstellung abgeliefert hat.

      Ich habe keine Lust mehr, mir von dieser völlig unmotivierten Looser Truppe mehr die nächsten Wo.enden auch noch vermiesen zu lassen.

      Ich bin mir aber sicher, dass einiger hier im Forum auch diesem unterirdischen Auftritt heute noch etwas Positives abgewinnen könne. Ich für meinen Teil bin mehr als bedient. Wenn sicher dieser neg. Trend verfestigt, werden wir uns sehr schnell wieder ganz unten finden. Und das wäre völlig verdient. Mir reicht es in jedem Fall. Jetzt können wieder einige auf mich ob meiner Kritik einprügeln. Viel Spaß, ich stehe zur jeder einzelnen vorgenannten Aussage...

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "10. Spieltag: Jahn Regensburg - SV Sandhausen" geschrieben. 19.10.2019

      Vermutlich ein Versehen von Kicker. Unter Bild ist zum Glück unser Denis D. aufgeführt. Ggf. auf die rel. Namensgleichheit zurückzuführen. Ich hoffe es zumindest; der Verlust von Denis wäre eine immense Schwächung.

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - FC Erzgebirge Aue" geschrieben. 05.10.2019

      Sehr sehr schade, dass sich unsere Mannschaft für einen couragierten Auftritt nicht belohnen konnte. Mit Blick auf die Chancen Relation und -verwertung ist dieser Pkt. überaus glücklich für Aue. Ich fand es v.a. sehr bemerkenswert, dass wir nach dem frühen 0:1 sehr schnell zurückkamen und mehr als das. Hätten wir vor der Pause noch das 3:1 nachgelegt, wären wir voraus. als Sieger vom Platz gegangen. Mich ärgern die verlorenen 2 Pkt. ungemein; vorwerfen kann/will ich dem Team heute allerdings nichts. Uns fehlte einfach erneut das notwendige Abschlussglück. Voraus. hätten wir auch uns zum Ende der 2. HZ nicht so hinten reindrängen lassen sollen; aber das könnte auch eine Funktion der Müdigkeit, nachlassender Fitness etc. sein.

      Folg. Faktoren stimmen mich jedoch positiv:
      > Der Trainer hat Mut bewiesen und die richtigen Weichenstellungen durch die div. Umstellungen im Team vorgenommen. Sehr gut Uwe K., bitte weiter so.
      > Heute stimmten mal wieder Einstellung, Moral, Einsatz und v.a. der Kampfeswille des Teams. Bitte nicht nachlassen, Jungs, und immer mit genau diesen Tugenden in den nächsten Spielen antreten. Dann werden auch wieder Siege folgen; diesbezüglich bin ich mir sicher.
      > Aziz (großes Sonderlob von mir für den tollen, v.a. kämpferisch ungemein starken Auftritt heute) und Kevin B. harmonisieren erstaunlich gut miteinander, obwohl sie eigentlich grundsätzlich ähnliche Spielertypen sind. Die Konstellation sollten wir m.E. beibehalten.
      > Auch Julius Biada fand ich eine echte Bereicherung für unser Spiel. Glückwunsch zu dieser Leistung.

      Die jetzige Mannschaft könnte ich mir perspektivisch sehr gut vorstellen. Einzig Taffertshofer sollte für Halimi od. Rurik in 2 Wo. gegen Regensburg weichen.

      Ich wünsche dem Team & Trainerstab, dass wir uns bald auch endlich einmal wieder belohnen können. Die akt. Tabellensituation macht mit etwas Angst. Bei evtl. Fortsetzung unseres derzeitigen Negativlaufes würden wir sehr schnell in den Strudel nach unten geraten. Umso mehr ärgern mich die heute verlorenen beiden Pkt. Sorry, dass ich mich wiederhole. Aber das tut mir jetzt noch Std. auch nach dem Spiel weiterhin extrem weh. Mit 14 Pkt. würden wir deutlich besser dastehen.

      Forza SVS...

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - FC Erzgebirge Aue" geschrieben. 05.10.2019

      Nach dem gestrigen Sieg von Wehen gegen die Spätzle Fraktion muss zwingend gepunktet werden, am besten dreifach. Ich fand es klasse von Dennis D., nach dem Grottenkick gegen Pauli vehement auf die Missstände hinzuweisen und v.a. die fehlende Einstellung einiger im Team offen & schonungslos anzusprechen. Hoffentlich hat es die angesprochenen Team Kollegen erreicht und es werden die richtigen Schlüsse für das sehr schwere Spiel gegen Aue gezogen. Aue ist in diesem Jahr gerade offensiv extrem effizient. Die benötigen leider nicht viele Chancen und machen das Ding sehr schnell rein.

      Der PK nach zu urteilen, scheint unser Coach auch Umstellungen vornehmen zu wollen. Das begrüße ich sehr. Auch wenn es einige nicht hören können, sowohl ein Scheu als auch ein Frey sind bisher jeglichen Beweis schuldig geblieben, für unser Team eine Verstärkung darzustellen. Im Gegenteil: Im Wettbewerbskontext schwächen sie unsere Mannschaft. Das kann in der überaus engen 2. Liga schon entscheidend sein. Beide sollten bitte erst einmal baw einen Schritt zurück machen. Vor der Bochum PK wurde Koschinat auf Pena Zauner angesprochen. Der kommt zwar aus der Jugend, verfügt aber m.E. über eine ausgezeichnete Technik und ein gutes Spielverständnis. Wenn UK Scheu & Frey eine Chance gab, dann könnte er auch Enrique einmal eine Chance geben.

      Auch wenn ich mich nach Spielen tendenziell kritisch über Team & Mannschaft äußere, wünsche ich mir nichts sehnlicher als einen Sieg unseres SVS. Möge er heute gelingen, auch wenn er noch so dreckig oder glücklich ausfallen sollte. Ich nehme auch gerne ein 1:0 durch einen unberechtigten Elfmeter in der Nachspielzeit. Hauptsache wir gehen endlich wieder einmal als Sieger vom Platz.

      In diesem Sinne auf 3 Pkt. heute....

      Forza SVS; auf geht's SV, kämpfen und siegen...

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "8. Spieltag: FC St. Pauli - SV Sandhausen" geschrieben. 29.09.2019

      Ich hatte schon nach dem letzten m.E. desaströsen Spiel gegen Bochum das Team zu Recht kritisiert. Vor allem habe ich die absolut fehlende offensive Durchschlagskraft bemängelt und den eklatanten, noch nicht abschl. bewertbaren Verlust von P. Förster festgestellt. Ebenso habe ich mir erlaubt, den max. 3. Liga tauglichen Hr. Scheu negativ zu beurteilen. Aber hier im Forum wird man häufig für jegliche sachliche & objektive Kritik völlig diskreditiert.

      Und was passiert heute? Die Herren Scheu und Frey stehen in der Startmannschaft; was war bitte hierfür das Rational? Auf dem Platz konnte ich überhaupt nichts erkennen... Die gesamte Team Konstellation sowie die erneut grottenschlechte Taktik des Trainers machen mich langsam fassungslos. Wir haben in den letzten 3 Spielen de facto kein Tor geschossen (das Kuller Tor von Aziz schließe ich explizit aus) und jegliche offensive Power vermissen lassen. Was soll das bitte sowohl vom Team als auch vom Trainer? Den nächsten Sa. gibt es gegen starke Auer voraus. die nächste Klatsche. Vielleicht wacht dann auch der letzte im Verein sowie insbes. hier im Forum auf. In dieser 2. Liga wird es nicht reichen, nach einem Rückstand gerade einmal erst die letzten 10-15 Minuten das Spielen zu beginnen. Ich hoffe sehr, dass ich weder Scheu noch Frey niemals mehr im Dress des SVS sehen muss...

      Und jetzt könne alle Optimisten hier im Forum wieder auf mich einprügeln. Nur los bitte. Allerdings will ich eigentlich nur wachrütteln und wünsche mir nichts sehnlicher, als einen erfolgreichen SVS in der 2. Liga zu sehen. Forza SVS...

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - VfL Bochum" geschrieben. 21.09.2019

      Das Unentschieden ändert nichts an meiner vorgen. Einschätzung, auch wenn mich der Pkt. nat. freut...

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - VfL Bochum" geschrieben. 21.09.2019

      Das Spiel ist noch nicht ganz aus. Mein deprimierendes Fazit steht leider schon jetzt: Das war eine absolut indiskutable Vorstellung des gesamten Teams, abgesehen von Fraisl im Tor. Ich bezeichne das sogar als totale Arbeitsverweigerung. Die Mannschaft hatte keinen Esprit. null Einstellung, eine lächerliche Körpersprache, kein System, keine Spieltaktik, generell keinen Plan, hat sich einfach körperlos ihrem Schicksal ergeben etc. Ich kann das alles gar nicht glauben. Koschinat hatte doch noch in dieser Wo. vor Bochum gewarnt; was wurde der Mannschaft denn daraufhin vermittelt? Die Krönung: Die Einwechslung von Scheu. Bis auf eine aggressive Grundeinstellung verfügt dieser Mann über keinerlei Qualifikationen, welche für die 2. Liga ausreichen würden. Dieser Spieler hat offensichtliche technische Mängel und wird uns definitiv null Nutzen stiften können. Welche Erwartungshaltung hatte man bei der Verpflichtung dieses Spielers?

      Es bleibt leider festzuhalten, dass uns mit Förster scheinbar wirklich unser Herz entrissen wurde. Ich hätte das in der Form nie für möglich gehalten. Ein Halimi wird Förster nicht einmal ansatzweise ersetzen können, vermutlich überhaupt keiner im akt. Kader. Wir haben zu keiner Situation des Spiels irgendeine offensive Durchschlagskraft entwickeln können. Das macht mir gewaltig Angst mit Blick auf den weiteren Saisonverlauf.

      Meine Wo.ende ist gelaufen; besten Dank hierfür. Hoffentlich hat diese Mannschaft und das Trainerteam ein ähnl. besch. Wo.ende. Wenn man nicht ganz schnell die Kurve bekommt, werden wir uns schneller als wir alle denken wieder ganz unten finden. Mir reicht es für heute....Könnte nur noch ko*

    • SVS Mike hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Karlsruher SC - SV Sandhausen" geschrieben. 13.09.2019

      Das ist so schade. Ich kann mich schon lange nicht mehr an eine so unnötige Niederlage erinnern. Gehen wir in der 1. HZ in Front, dann geht das Spiel klar zu unseren Gunsten aus. Ich kann es immer noch nicht glauben. Und ausgerechnet dieser Stiefler stolpert uns das Ei ins Nest. Die Theatralik von ihm vor dem Tor war maßlos überzogen. Der KSC ist sowohl technisch als auch taktisch grds. eine sehr limitierte Mannschaft. Daher ist für mich umso ärgerlicher, gegen diesen badischen Nachbarn zu verlieren. Solchen Niederlagen tun mir noch mehr weh als andere verlorene Spiele.

      Selbstkritisch bleibt festzuhalten, dass wir nach dem unglücklichen Rückstand auch keine richtige & vor allem zielführende Reaktion mehr finden konnten.

      Allen Ex-Spielern und v.a. dem Ex-Trainer von uns wünsche ich mit diesem völlig unsympathischen Verein den Abstieg...

Empfänger
SVS Mike
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz