Kommunikation nach außen

Alles zu Sponsoren, Vereinspolitik und Stadion

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon RW70 » Dienstag, 10. Oktober 2017, 12:33:25

Schade, dass Aygünes und Wright keine Autogrammkarten dabei hatten. Vermutlich haben sie auch keine. Es hat schon etwas mit Wertschätzung zu tun, wenn man Spieler, auch wenn sie nur ausgeliehen, oder nur einen 1-Jahres-Vertrag haben, mit persönlichen Autogrammkarten austattet. Wäre auch für die Fans schön gewesen.
RW70
100% SVS Fan
100% SVS Fan
 
Beiträge: 594
Registriert: Montag, 23. April 2012, 20:38:12
Hat sich bedankt: 290 mal
Danksagungen: 250 mal

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon frankenthaler » Dienstag, 10. Oktober 2017, 13:18:49

Auch wieder so ein Undning, was RW70 schreibt. Wer weis schon was die Zukunft bringt und ob sie vielleicht nicht doch länger bleiben???

Zeigt eben auf das der Prozess der Professionalisierung immer noch ganz schön stockt.

Sandhausen müsste massiv stolz auf diese Mannschaft sein und darauf ein Zweitligateam zu haben!!!

Das müsste sich in einem würdigen Auftritt auf der Kerwe widerspiegeln aber auch sonst im Ort und im Umland. Wer z.B. nach Sandhausen rein oder raus fährt müsste große Plakate sehen, die darauf hinweisen das hier Spitzenfußball geboten wird. Die Gestaltung könnte ähnlich sein wie das Plakat in Heideberg. Im ganzen Ort müsste der SVS viel präsenter sein!

Parallel natürlich muss Heidelberg mit de Studenten ins Visier genommen werden. Die St. Pauli-Aktion ist ein erster kleiner Schritt. Ich gebe noch ein paar Schlagworte: Präsenz, Sichtbarkeit, Begeisterung!
Niemand, der jemals sein Bestes gegeben hat, hat es später bereut.

George Halas
(1895-1983, ehemaliger Fußballspieler, Trainer,
Eigentümer und Pionier im professionellen American Football)

Bei frankenthaler haben sich 2 Benutzer für diesen Beitrag bedankt:
Don Jorge, Helmhöltzerin
frankenthaler
A3 Block Supporter
A3 Block Supporter
 
Beiträge: 473
Registriert: Samstag, 20. Juli 2013, 11:17:32
Hat sich bedankt: 428 mal
Danksagungen: 332 mal

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon Clubhaus_DJ » Dienstag, 10. Oktober 2017, 17:22:46

Wie wäre es denn mit einem kurzen Interview auf der "großen" Bühne gewesen? Zwei Spieler Wechselseitig befragt, danach noch 10 Freikarten ins Publikum geworfen. Das hätte Aufmerksamkeit erregt und evtl Sympathien geweckt, könnte ich mir vorstellen....
Werdet zur Legende - kämpfen bis zum Ende

Bei Clubhaus_DJ haben sich 3 Benutzer für diesen Beitrag bedankt:
Don Jorge, Helmhöltzerin, 1916
Clubhaus_DJ
Spammer
Spammer
 
Beiträge: 219
Registriert: Donnerstag, 20. August 2015, 14:04:57
Wohnort: Reilingen
Hat sich bedankt: 60 mal
Danksagungen: 79 mal

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon Helmhöltzerin » Mittwoch, 11. Oktober 2017, 12:01:02

Man stelle sich vor: Sonntagnachmittag, wenn die Familien mit ihren Kids auf der Kerwe sind, am nächsten Tag ist sogar schulfrei, Hardi steht vor dem SV-Zelt, es gibt ein Glücksrad oder ähnliches und im Zelt sind die Spieler (und bitte nicht mit Müllcontainern im Hintergrund) und evtl. noch ein ambitionierter Moderator und schwupps wäre das eine schöne Veranstaltung.
Sollte der SV nicht das geilste Zelt auf der Kerwe haben?
Verkehrte Welt! :o

Bei Helmhöltzerin haben sich 5 Benutzer für diesen Beitrag bedankt:
Don Jorge, Polizistenduzer11, Romy, schmittl, SVSMarkus
Benutzeravatar
Helmhöltzerin
Spammer
Spammer
 
Beiträge: 151
Registriert: Mittwoch, 27. Februar 2013, 09:38:48
Hat sich bedankt: 304 mal
Danksagungen: 139 mal

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon frank » Donnerstag, 12. Oktober 2017, 13:43:11

Hallo.
Ich möchte hier ganz kurz etwas richtig stellen, bevor es falsch verstanden oder wie hier, falsche Kritik an den Verein gestellt wird.
Alle Spieler haben und bekommen immer, auch wenn sie nur ausgeliehen sind, Autogrammkarten. So auch die beiden oben genannten Spieler.
Daher muss ich diese Kritik an den Verein abwenden und in Zulunft unklare Dinge vielleicht mal persönlich zu erfragen. Vielen Dank für euer Verständnis.


Gruß Frank
frank
Fanbeauftragter
 
Beiträge: 129
Registriert: Montag, 12. Juni 2017, 13:11:56
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 47 mal

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon Moe13 » Donnerstag, 12. Oktober 2017, 16:31:12

Hallo Frank,

danke für die Info, die Spieler hatten dann wohl ihre Karten vergessen.
Dass die Spieler zum Einen um 17:30 Uhr schon da waren und um 18:15 Uhr wieder gegangen sind, ist richtig.
Dass sich nur die üblichen Spieler getraut haben sich unter die Leute zu mischen, ist richtig.
Dass es von Vereinsseite keine initiative gab (Moderation, ein Schild "Achtung hier haben sich Spieler im Zelt versteckt", Glücksrad...), ist richtig.
Dass Hardi nicht da war, ist richtig.
Dass es erst am Kerwe Samstag auf der HP des SV stand, ist richtg.

Bei Moe13 haben sich 3 Benutzer für diesen Beitrag bedankt:
Don Jorge, Polizistenduzer11, SVSMarkus
Benutzeravatar
Moe13
Hardtwald Supporter
Hardtwald Supporter
 
Beiträge: 747
Registriert: Donnerstag, 31. Januar 2013, 11:09:44
Wohnort: Sandhausen
Hat sich bedankt: 161 mal
Danksagungen: 259 mal

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon Moe13 » Donnerstag, 12. Oktober 2017, 16:51:27

Bin gerade dabei, die PK zu sehen. Bild gut und Ton gut, zum Inhalt kann ich noch nichts sagen, PK dauert 28:32 Minuten
Benutzeravatar
Moe13
Hardtwald Supporter
Hardtwald Supporter
 
Beiträge: 747
Registriert: Donnerstag, 31. Januar 2013, 11:09:44
Wohnort: Sandhausen
Hat sich bedankt: 161 mal
Danksagungen: 259 mal

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon RW70 » Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19:24:22

Wenn ich richtig informiert bin, hatten schon einige Spieler in der Vergangenheit die später in der Saison zum Verein gestoßen sind bis zum Schluß keine Autogrammkarten. (ohne jetzt zu recherchieren kann ich mich z.B. an keine Autogrammkarten von Nono, Gimber und Lais erinnern. Ich weiß auch, dass ich im Fanshop in der Vergangeheit nach diversen Autogrammkarten gefragt habe und die Auskunft bekam, dass es eben keine gibt - wobei ich mich jetzt auch nicht direkt erinnere, nach welchen ich gefragt hatte.)

Ich kann das ehrlich gesagt auch nicht glauben, dass ausgerechnet die zwei genannten Spieler, die erst später einen Vertrag bekommen haben, ihre Autogrammkarten vergessen haben. Ich werde dann mal morgen in den Fanshop gehen und nach den Autogrammkarten fragen.
RW70
100% SVS Fan
100% SVS Fan
 
Beiträge: 594
Registriert: Montag, 23. April 2012, 20:38:12
Hat sich bedankt: 290 mal
Danksagungen: 250 mal

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon Polizistenduzer11 » Donnerstag, 12. Oktober 2017, 20:22:27

Don Jorge hat geschrieben:Hmmmm...seltsame Veranstaltung. Oder hab' ich einfach nur den Anfang verpasst?!??

Einerseits schön, dass fast die ganze Mannschaft anwesend war.

Andererseits: Überhaupt kein Rahmenprogram?!? Keine Präsentation, keine Interviews, nicht wenigstens ein bissl Show drumherum? Die Jungs wurden im Pulk an die Tische gesetzt, mit Autogrammkarten bewaffnet und feddisch. Und um 20 nach 6 zog man recht sang- und klanglos wieder ab. Also ich weiß nicht, ob man SO mehr Zuschauer generiert...

Vorschlag für nächstes Jahr (falls es der Spielplan zulässt):
Den Sonntag nehmen! Da ist einfach mehr Familienbetrieb. Kerwe-Montag ist immer irgendwie Aussaufen...äh...Auslaufen.
Werbe- und publikumswirksamer konzipieren. Da sitzt die Mannschaft eines Zweitligisten, kein Kreisliga-B-Team auf Kerwe-Ausflug.


Du Schlaumeier :lol: :lol: :lol: ...
Ich hätte Dich gern beim SVS für die Außenwerbung ;) !!
Fakt is doch:als Tabellendritter der 2. Liga hat man mal wieder anscheinend alles getan, um Zuschauer von den nächsten Spielen fernzuhalten anstatt sich offensiv und ordentlich zu präsentieren!
Benutzeravatar
Polizistenduzer11
100% SVS Fan
100% SVS Fan
 
Beiträge: 1697
Registriert: Dienstag, 28. Juni 2011, 01:56:08
Hat sich bedankt: 917 mal
Danksagungen: 293 mal

Re: Kommunikation nach außen

Beitragvon RW70 » Donnerstag, 12. Oktober 2017, 21:05:57

Moe13 hat geschrieben:Bin gerade dabei, die PK zu sehen. Bild gut und Ton gut, zum Inhalt kann ich noch nichts sagen, PK dauert 28:32 Minuten


Auch inhaltlich war das ne sehr gute PK, Brück hat z.B. intensiv nach Wootens Genesung gefragt und KK hat auch sehr ausführlich Auskunft gegeben.

Sehr gut fand ich das Bild. Hier hat sich wohl echt was getan, sieht ganz nach einer neuen Kamera aus. Daumen hoch hierfür.

Was ich in der Vergangeheit noch nie gesehen hatte war das Mikro von RTL/n-tv/Vox/RTLII - schön, dass hier das Interesse am SV auch überregional gestiegen ist!
RW70
100% SVS Fan
100% SVS Fan
 
Beiträge: 594
Registriert: Montag, 23. April 2012, 20:38:12
Hat sich bedankt: 290 mal
Danksagungen: 250 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Verein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron