[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Quaksalber
Beiträge: 380 | Punkte: 854 | Zuletzt Online: 19.01.2022
Registriert am:
13.08.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "19. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg" geschrieben. Gestern

      Ich gehe mit vielem Geschriebenem mit! Den Klassenerhalt abschreiben will ich jetzt noch nicht, wobei ich schon auch Realist bin.
      Ich wünsche mir von den Spielern im Abstiegskampf (Ostern ist ja nicht mehr lange, aber wohl definitiv zu spät), dass sie den Verein einfach nur anständig und würdig vertreten (bevor das Licht ausgeht), und zwar von Spiel zu Spiel! Wenn ich mir Fürth anschaue, steckt da auch keiner auf, obwohl es schier aussichtslos ist - Respekt! Da wird geackert, von Spiel zu Spiel!

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "19. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg" geschrieben. 17.01.2022

      Was mich echt ratlos macht, dass der SV in einstudierder Regelmäßigkeit solch´wichtige Spiele vergeigt. Aussagen von Spielern, "wir wissen nicht was los war..." kann ich nur schwer nachvollziehen - und gegen solche Umnachtungssituationen ist der Trainer auch machtlos. In so einem Spiel muss jedem vor dem Betreten des Rasens klar sein um was es geht, da müsste jeder Einzelne schnaupend und mit den Hufen scharrend im Kabinengang stehen. Regensburg kam mit der Bürde von 3 verlorenen Spielen an den Hardtwald, die wussten allerdings was die Stunde schlägt! Wenn schon lange Bälle geschlagen werden, dann bringt es halt nichts, den Ball ins Nirvana zu dreschen oder wenn ihn einer bekommt, sucht derjenige vergeblich nach einem Abnehmer, bloß der Rest steht noch hinter der Mittellinie...
      Ne kleine mentale Stütze für diejenigen, die nicht wissen um was es geht - gegen den A B S T I E G !!! (falls einer mitliest)

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "19. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg" geschrieben. 16.01.2022

      Ich habe mir vorhin die PK angeschaut, da wurde sich über Schmährufe gegenüber Spieler/Trainer beklagt, und man müsse doch zusammenstehen und gemeinsam für den Klassenerhalt kämpfen.
      1. Es gibt schon ein paar Rufe aus dem Zuschauerrund, die müssen nicht sein!
      2. Suche den Fehler in der Aussage auf der PK? Die Zuschauer waren heute bereit für einen Fight, die Protagonisten (die meisten) allerdings nicht!
      Nach dem ersten Gegentor komplett mutloses und hilfloses Gekicke und v.a. kein Zusammenstehen, kein Kampf! Der einzige, der Mal laut wurde, war in der Mitte der zweiten Hälfte Testroet, auch von unserem Kapitän kommen keinerlei Impulse mehr, ziemlich traurig. Man hatte oft das Gefühl, da wird ideenlos der Stiefel einfach runter gespielt...So wird's schwierig, dass sich mit so einer Einstellung auf dem Feld, irgendwie ein Funke auf die Tribüne verirrt.

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "19. Spieltag: SV Sandhausen - SSV Jahn Regensburg" geschrieben. 16.01.2022

      ......! Mehr fällt mir dazu nicht ein! Einen schönen Sonntag allerseits.

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "Testspiel" geschrieben. 09.01.2022

      @seppi850 den Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht, warum das eine mit dem anderen was zu tun haben sollte🤔 Über den Berg ist es auch kürzer, als durch den Wald...

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "Testspiel" geschrieben. 09.01.2022

      Ich habe in Seufert ebenfalls einen Spieler mit guter Übersicht gesehen, s. Vorlage zum Tor von Testroet, insgesamt waren wir in der 1. HZ (mehr kann ich nicht beurteilen) nicht weit weg, eigentlich auf Augenhöhe, mit Basel.
      Ich sehe es auch wie tha1983, einstudieren kann man Eckball- und Freistoßvarianten, Laufwege sollten natürlich auch klar sein, da habe ich in der 1. HZ wenige massive Defizite gesehen. Ich denke Schwarz ist auf einem guten Weg, wenn's schief geht, wird es nicht alleine an Schwarz liegen, sondern auch an 17 anderen Mannschaften, die auch nicht absteigen wollen...

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "Testspiel" geschrieben. 08.01.2022

      Die erste HZ fand ich auch ganz ansprechend. Auffällig auch für mich, Seufert, Sokou! Dumic hat sich sich auch sehr ordentlich eingefügt. Seufert bringt eine gewisse Leichtigkeit mit, könnte noch richtig Spaß machen. Auch Ajdini immer wieder mal an Ort und Stelle. Der Heber von Testroet muss auch erstmal im Tor landen.
      Die zweite Halbzeit hab' ich nicht sehen können, aber zwei Tore aus dem Spiel heraus und ein Elfmeter, damit kann ich gegen Basel leben! In der ersten Halbzeit hat man jetzt nicht den wahnsinnigen Unterschied feststellen können...
      Wurde in der 2. HZ kräftig durchgewechsel?
      By the way - die schweizer Kommentatoren waren zur Abwechslung mal wohltuend respektvoll!

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 03.01.2022

      Apropos Conteh, vielleicht hätte er einfach auch nur ein bisschen mehr Bock auf Abstiegskampf haben müssen. Ich bin da immer ein wenig skeptisch - wenn jemand so hoch veranlagt ist und keiner erkennt das! Entweder wird der Spieler überbewertet oder er hat nicht so richtig viel Bock auf seine Aufgabe, scheint sich im Training jetzt nicht wirklich wahnsinnig aufgedrängt zu haben...Manchmal passt (zu) viel Talent in jungen Jahren und die richtige Einstellung zu seinem Job nicht richtig zusammen - nicht alle sind in beiden Disziplinen Profis. Nichts genaues weiß man nicht...

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "18. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - SV Sandhausen" geschrieben. 18.12.2021

      "Net gemeckert, isch gnug gelobt" wie der Ost-Badener sagt. Heute gibt es nix zu meckern, weil 3 PUNKTE!!! Das war ein Sieg mit Ansage von AS - so muss das sein.
      Endlich mal ein Einstieg in den Spieltag, wie man sich ihn wünscht.
      Doch noch ein Lob, wie Zenga den Hennings im Strafraum vom Ball trennt - erste Sahne!

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "17. Spieltag: Holstein Kiel - SV Sandhausen" geschrieben. 12.12.2021

      @NoPressureSVS Danke für deine Zusammenfassung. Ich habe gestern keine Sekunde von dem Spiel gesehen, doch hatte ich nach deiner Zusammenfassung das Gefühl, vor dem Fernseher gesessen zu sein. Warum? - weil sich die Spiele im Grunde immer wieder gleich erzählen lassen. Anfang, Mitte oder Ende verschlafen, sinnbildlich für mich, das 0:1 von Paderborn (nein, es war nicht Messi, der sich nach Belieben durch unsere Reihen gespielt hat) und immer das gleiche Muster nach einer Führung sich im eigenen Strafraum zu verschanzen und darauf zu warten bis es klingelt (und es klingelt mit Ansage). Um diese Baustellen zu schließen brauch es keinen Klopp, sondern Spieler die das Erlernte umsetzen wollen oder können....
      Natürlich freue ich mich über einen Punkt (Auswärts sind wir dieses Jahr gut drauf), und zwei Tore muss man eben auch erstmal machen. Unsere individuellen Defizite scheinen diese Saison allerdings so groß zu sein, dass es ein kampfbereites Kollektiv nicht aufzufangen vermag.

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "16. Spieltag: SV Sandhausen - SC Paderborn 07" geschrieben. 05.12.2021

      @tha1983 mit Deiner Bewertung gehe ich in einigen Punkten mit. In der Bewertung des Spiels fließt bei mir eben auch der Eindruck der Saison mit ein, in der Einzelbewertung des Spiels nach nackten Zahlen mag es vielleicht gar nicht so miserabel gewesen sein.
      Im Kontext des Saisonverlaufs war es das für mich aber schon - SCHLECHT.
      So wie wir auftreten haben wir die Klasse einfach nicht, und Paderborn ist gestern nicht mit einer Monstermannschaft angetreten!
      Mal sind es die äußeren Umstände (Regen, tiefer Platz), mal ist es die fehlende Integration der Spieler, dann der Teamspirit - jo, die Hälfte der Saison ist halt rum...

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "16. Spieltag: SV Sandhausen - SC Paderborn 07" geschrieben. 05.12.2021

      Am Ende bleibt bei mir immer das Gefühl, daß wir, wenn der Gegner nicht nachlässt und ernst macht, keine wirkliche Chance haben. Das hätte ich am Anfang der Saison bei diesem Kader nicht gedacht. Ne 1/4 bis 1/2 Stunde kämpfen reicht in dieser Liga nicht, und spielerisch ist das phasenweise ein Offenbarungseid. Ich erwarte keinen Hurrafussball (davon sind wir sowieso Lichtjahre entfernt) sondern nur Profifußball, angepasst an die 2. BL - mehr nicht.

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "16. Spieltag: SV Sandhausen - SC Paderborn 07" geschrieben. 04.12.2021

      @seppi850 genau das ist der Punkt, "wenn ich spüre da geht was", da ging aber nix.
      Da nehme ich schon eher die Spieler in die Pflicht, wenn die es nicht spüren können und v.a. in der 1. HZ nicht wollen, dann bringt uns ein Hampelmann an der Seitenlinie auch nix. Wenn ich jemand brauche, der mich in meinem freiwillig gewählten Beruf ständig nach vorne peitscht, dann gute Nacht. Beim ersten Tor haben sich 3 Paderborner im Strafraum fast über den Haufen gerannt, weil von unseren Spielern keiner da war!

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "16. Spieltag: SV Sandhausen - SC Paderborn 07" geschrieben. 04.12.2021

      Nochmal, am Trainer liegt es nicht! Wen will man denn bitte aufstellen??? Ich bleibe dabei, furchtbares Gekicke, ein Punkt geholt, darüber freue ich mich sehr, ansonsten ziemliche Leere.

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "16. Spieltag: SV Sandhausen - SC Paderborn 07" geschrieben. 04.12.2021

      Mittlerweile klar erkennbar, möglichst früh viel Druck gegen unsere Mannen, dann geht in den ersten 5 Minuten schon einer rein, danach kann man gegen diese Harmlosigkeit zum Teetrinken gehen. Was für eine Ka...

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "16. Spieltag: SV Sandhausen - SC Paderborn 07" geschrieben. 04.12.2021

      Das Passspiel nach dem Motto "Kommissar Zufall"...

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "16. Spieltag: SV Sandhausen - SC Paderborn 07" geschrieben. 04.12.2021

      Kleiner Nachtrag, ist das ein Geschrubbe!

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "16. Spieltag: SV Sandhausen - SC Paderborn 07" geschrieben. 04.12.2021

      Wenn Körpersprache, mit offener Sohle in den Gegner rutschen bedeutet, dann gute Nacht!
      Übrigens, welche Abwehr, das ist lächerlich!
      Dann Testroet mit einem unglaublich schwachen Elfer, oh Mann...

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: FC Schalke 04 - SV Sandhausen" geschrieben. 28.11.2021

      @Paolo vieles von Deinem Beitrag kann ich unterschreiben! Bei AS sehe ich das anders, aber das ist auch ok. Ich glaube, dass es z.Zt. jeder Übungsleiter schwer hätte mit dieser Mannschaft. Mir fehlt bei unserer Truppe, bis auf wenige Ausnahmen, auch das Feuer, das Aufbäumen, die Identifikation mit dem Verein.
      Viele wirken auf mich wie Durchreisende, welche auf den nächsten Zug nach Irgendwo warten.
      Das Gefühl, der SV spielt bis zur 75. Minute mit und führt mit einem Tor, um dann doch noch 1:2/3/4 zu verlieren, zieht sich fast durch die gesamte Saison - Bitter.

    • Quaksalber hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: FC Schalke 04 - SV Sandhausen" geschrieben. 27.11.2021

      Den Optimismus mancher, würde ich auch gerne teilen. Wir stehen leider vollkommen zu Recht auf dem 17. Platz, und bei wem wir da planmäßig Punkte einkalkulieren wollen, wenn selbst das Heimspiel gegen den 18. mit 0:2 verloren ging, ist mir ein völliges Rätsel. Aber ok, vielleicht ist der Weg in die 3. Liga dieses Jahr unausweichlich und "heilsam", wenn auch ein direkter Aufstieg ein riesen Kraftakt wäre und keineswegs fest einzuplanen ist. Finanziell könnte es natürlich zum Supergau werden.
      Ich schaue mir am Ende lieber Drittligaspiele mit einem deutlich offeneren Ende (Wunsch) an, als in der 2. Liga gefühlt bei jedem! Spiel eine Niederlage einplanen zu müssen. Wir sind im Moment spielerisch so weit weg von der Konkurrenz, zumindest meistens, dass es mir persönlich immer schwerer fällt mich auf das nächste Spiel zu freuen.
      Ich will bewusst keinen Spieler heraus deuten, wir sind letztendlich im Kollektiv zu schwach, und da kann Alois auch nichts dazu.
      Als SV-Fan, der auch noch am Stadionrund auf den Würschtelwaagen vom Balles wartete, ist es verdammt bitter den sportlichen Niedergang mit anzusehen, aber zu akzeptieren! Ich bin auch äußerst skeptisch, das im Winter die Verstärkungen geholt werden können, welche uns sofort helfen könnten.
      Wenn alles anders kommt, freu ich mich natürlich riesig, der Verein hätte es verdient!

Empfänger
Quaksalber
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz