[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Pucki
Beiträge: 230 | Punkte: 269 | Zuletzt Online: 08.01.2021
Registriert am:
03.08.2013
Geschlecht
keine Angabe
    • Pucki hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Dennoch wünsche ich mir, dass Rossi's backup Contento bald wieder genesen ist.

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Ich trau' dem Braten noch nicht, bis endlich das Dritte fällt !

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Was auch immer im schwetzinger Trainingslager besprochen wurde, anscheinend haben es heute endlich alle begriffen ....

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Ok, läuft ....

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 08.01.2021

      Mir ist es mittlerweile egal, wer nachher auf dem Platz steht: die Elf die charakterlich und körperlich Abstiegskampf kann,muss es eben richten.

      Mein Anforderungsprofil an jeden Einzelnen wären:
      - Stolz sein, das SVS Trikot tragen zu dürfen mit entsprechender Körpersprache
      - 116% Einsatzbereitschaft, Wille und Kampf
      - jeden Meter verbissen bespielen, verteidigen, kratzen und beißen
      - Gras fressen bis 3 Minuten nach Abpfiff

      Auf geht's SVS, kämpfen und siegen !!!

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 06.01.2021

      Das Augenmerk MUSS auf der Defensive liegen, will man was Zählbares gegen die Schwaben holen.

      Eine weitere Klatsche darf nicht passieren, dies wäre dann vermutlich komplett demoralisierend für die Truppe. Und würde ebenfalls den Trainer weiter schwächen.
      Die Null muss stehen, ein hart erkämpftes 0:0 kann in unserer aktuellen Situation ein erster Schritt zurück zu mehr Stabilität und Selbstsicherheit sein.
      Deshalb hinten Beton anrühren und vorne helfen vielleicht mal Glück oder höhere Mächte!

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020/21" geschrieben. 05.01.2021

      Zitat von superstroke im Beitrag #620
      Dienstag Mittag und noch immer nichts passiert?
      Weder Abgänge noch Zugänge.


      Eins, zwei Königstranfers brauchen eben Zeit, da muss schon mal länger überlegt werden ...

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "15. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim" geschrieben. 05.01.2021

      Danke Hans, wie immer eine geniale Eröffnung von dir!

      Wenn nur die Mannschaft einen Bruchteil deiner Leistung auf dem Platz abrufen könnte, wäre schon viel gewonnen.

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 05.01.2021

      Beim Waldhof tut sich was: Seit dem heutigen Dienstag befindet sich Manuel Stiefler am Alsenweg im Probetraining.

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "DFB-Pokal 20/21" geschrieben. 23.12.2020

      Zitat von 1916 im Beitrag #112
      Lieberknecht ist raus,der wird nach Mainz gehen


      Gott sei Dank, auf diesen Unsympath kann ich gerne verzichten.

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "DFB-Pokal 20/21" geschrieben. 23.12.2020

      Zitat von SVS-DP im Beitrag #94
      Ach Leute, wir bekommen zur Zeit in der Liga viel zu viele Tore. Nicht verwunderlich, dass es gegen einen Bundesligisten von diesem Format auch gegen die C-Elf nicht reicht.


      Richtig erkannt. Deshalb muss ich die Mannschaft dementsprechend auf-und einstellen!!
      Beides hat sowohl heute als auch in den letzten Ligaspielen überhaupt nicht gepasst.

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "DFB-Pokal 20/21" geschrieben. 23.12.2020

      Meiner Meinung nach sind wir mit dem völlig falschen Konzept ins Spiel gegangen.
      Haben wir ernsthaft geglaubt, heute "mitspielen zu können?
      Bei unserer Verunsicherung und spielerischen Unzulänglichkeiten im Passspiel?
      Wieso nicht erstmal defensiv stabil stehen, dicht machen und den Gegner anrennen lassen.
      Die null solange wie möglich halten, Wolfsburg in den Abnutzungskampf rein ziehen und unzufrieden machen.
      Dann auf die wenigen Standards, Abpraller und Zufälle lauern....
      Aber so geht gar nichts mehr!

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "DFB-Pokal 20/21" geschrieben. 22.12.2020

      VW Stadt mit erheblichen Personalsorgen vor der Partie ...

      https://www.kicker.de/wolfsburg-ohne-elf-gegen-sandhausen-793046/artikel

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "Der Pessimisten - "Alles ist schlecht" Thread" geschrieben. 22.12.2020

      Die Nerven liegen blank am Hardtwald, die handelnden Akteure verlieren zunehmend die Kontrolle. Von außen gesehen wirkt das alles wenig durchdacht, plan- und hilflos.
      Gestern standen wir am Rande des Abgrund's, heute sind wir einen Schritt weiter.

      Der Graben in der Mannschaft ist vermutlich viel größer und liegt länger zurück (Aussortierung von Knipping, Rurik etc.) als gedacht.
      Nun wird mit der Brechstange versucht, eine neue Hackordnung in die Mannschaft zu bekommen, da passen Typen wie Fraisl nicht mehr ins Konzept.

      Wie schon einige Foristen zuvor schrieben, habe ich für diese Saison ein richtig schlechtes Gefühl in der Magengrube (nicht nur von zuviel Spekulatius). Ihr wisst, dieses Gefühl eben: jetzt könnten wir "fällig" sein.
      Was ist zu tun?
      Dem Motto "die Null muss hinten stehen" alles unterordnen. Zurück zur Schwartz'schen Taktik, hinten Beton anrühren, vorne hoch und weit. Es geht nicht mehr darum, das Team zu entwickeln oder gefällig zwischen den Boxen mitzuspielen. Es geht auch nicht mehr um einzelne "große" Namen oder persönliche Animositäten.
      Nein, es geht um den Klassenerhalt. Jeder Punkt zählt jetzt, egal wie grottig erkämpft. Es zählen die alten Hardtwald-Tugenden, die uns 9 Jahre in der Liga hielten. Wir müssen wieder gallig, unangenehm, ja aggressiv werden, dem Gegner in jeder Situation weh tun.
      Über den Kampf könnte die Elf wieder zu mehr Sicherheit und Selbstvertrauen kommen.
      Dafür gilt es nun, die körperlich und charakterlich passende Stammformation zu finden!

      Die Zeit läuft, Experimente werden uns nicht mehr helfen...

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SpVgg Greuther Fürth" geschrieben. 11.12.2020

      Fürth bis jetzt der erwartet schwere Gegner,
      ABER
      so harmlos darfst du dich zu Hause nicht präsentieren.
      Den Gegner in Zweikämpfe verstricken war die Parole!
      Wieso stehen wir dann soweit weg vom Mann und laufen nur brav nebenher?
      Wir kommen nicht mal annähernd in die Zone, um dem Gegner wirklich weh zu tun.
      In Hz. 2 müssen 3 Gänge hochgeschaltet werden, um noch einen Punkt am Hardtwald zu behalten.

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SpVgg Greuther Fürth" geschrieben. 11.12.2020

      Meine Herren , das geht viel zu einfach ...

    • Pucki hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag > SV Sandhausen gegen BTSV Eintracht" geschrieben. 05.11.2020

      Kabaca nimmt sich vor dem Duell mit Braunschweig die Herren Bouhaddouz, Keita-Ruel und Contento vor.
      Kicker

      Bin gespannt ob die Kritik als Ansporn angenommen wird - oder ob der Schuss mal nicht nach hinten los geht ....

Empfänger
Pucki
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz