[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
dafür
bier
dagegen
birne
blackwhite
extremer computerfreak
computerfreak
idee
pfeil
neutral
mr. green
confused
evil
troll
schlaumeier
angry
forza svs
cool
sad
question
freude
flop
lol
nein
frage
zwinker
ueberrascht
erschuettert
verwirrt
traurig
zwinkern
ausruf
Uebergluecklich
fetzig
laecheln
augen verdrehen
verrueckter teufel
lachend
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
haenseln
verlegen
veraergert
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
frage
blush
smokin
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
lauer
Beiträge: 453 | Punkte: 472 | Zuletzt Online: 31.03.2020
Registriert am:
05.04.2012
Geschlecht
keine Angabe
    • lauer hat einen neuen Beitrag "Stimmung im Stadion" geschrieben. 09.03.2020

      Dennoch ist es Meinungsfreiheit und durch Artikel 5 im Grundgesetz geschützt. Stand ja ebenfalls nix beleidigendes drauf

    • lauer hat einen neuen Beitrag "Ultras vs. DFB/DFL" geschrieben. 03.03.2020

      Ich finde ihn so anzugreifen auch nicht richtig. Man wird schon noch wichtige und richtige Wege finden Kritik zu äußern

    • lauer hat einen neuen Beitrag "Ultras vs. DFB/DFL" geschrieben. 02.03.2020

      Ich kann mehr als Hörensagen liefern :) habe auch angeboten mein Wissen zu teilen :)
      Wenn man sich ein wenig mit Football Leaks auskennen würde und ich denke wie manche hier schreiben seien sie ja überaus gebildet kann man dort sogar selbst sich die Handfesten Beweise raussuchen. Die Person die es öffentlich gemacht hat wurde nicht umsonst gejagt:) hier ein kleiner Ausschnitt aus der RNZ 2018: Dietmar Hopp war an einer Firma beteiligt* die Anteile an Transferrechten von Spielern der TSG 1899 Hoffenheim hielt. Diese Firma trägt im Namen ein niedlich klingendes Wortspiel, sie heißt "Transfair Rechteverwertungsgesellschaft GmbH & Co. KG". Der Geschäftszweck ist allerdings ein ganz banaler: Transfair verdient Geld am Vereinswechsel von Fußballprofis.
      *Im Buch Football Leaks wird verdeutlicht wie verwurzelt er in diesem Geschäft war.

      Dietmar Hopp hat immer betont, dass es ihm als Mäzen in Hoffenheim niemals darum gegangen sei, Geld zu verdienen. Da hat er nicht die ganze Wahrheit gesagt, deshalb haben wir die Hintergründe zu Geschäften der Firma Transfair veröffentlicht, unter anderem ihren Gewinn am 40-Millionen-Euro-Transfer Roberto Firminos zum FC Liverpool. Auch Hopp leidet an Transparenz-Allergie, er äußerte sich zu unseren Fragen nicht.

      In Football Leaks hat Dietmat Hopp sogar 10 Seiten ebenfalls mit beweisen vollgespickt.

      Und der Hinweis wegen Rassismus da ja einige nur Tunnelblick kennen. Der 3 Teilige Plan wird auch ausgelegt wie jeder ihn haben will... Werden beleidigende Plakate oder rassistische Äußerungen oder Sexistische Äußerungen gezeigt geschrien oder sonstiges muss ein Spiel unterbrochen werden, bis dies aufhört. Warum man aber nur bei Plakaten gegen Hopp reagiert und dann seine Aussagen darauf stützt, dass dieser Mann ja soviel gutes tut dem ist nicht zu helfen. Wenn es Regeln gibt müssen diese auch bei solchen Dingen durchgesetzt werden und nicht anderst bemessen werden.

    • lauer hat einen neuen Beitrag "Ultras vs. DFB/DFL" geschrieben. 02.03.2020

      Meine Mutter hat selbst von seinen Medizinischen Instrumenten (Laiserknife bei Lungenkrebs) profitiert und hat ihr kurzfristig zu einem besseren Leben verholfen, man sollte nicht außer acht lassen was er für die Menschen in der Region alles geschaffen hat, dennoch hat er mit seinem Geld einen kleinen Dorfverein ohne Nennenswerten Erfolg in die erste Bundesliga gedrückt indem er Spieler kauft die andere Vereine in Jahren nicht sehen. Vernichtet in meinen Augen sportliches Gleichgewicht und mindert die Arbeit von Vereinen die sich das Stück für Stück erarbeiten.

      Als Hurensohn muss man ihn nicht bezeichnen.

    • lauer hat einen neuen Beitrag "Ultras vs. DFB/DFL" geschrieben. 02.03.2020

      Es geht den Ultras um die Aussage des DFB Kollektivstrafen nicht zu verwenden.
      Es gibt einen 3 Stufen Plan welcher besagt Spiele zu unterbrechen oder abzubrechen wenn z.b Rassistische Äußerungen getätigt werden, dort wird aber oftmals nicht hingehört oder gar weiter gespielt. Nur weil es jetzt einen Milliardär trifft welcher sich durch Schallanlagen gegen Fans selbst wieder als Angriffspunkt präsentiert hat. Dank ihm wurden vom DFB Versprechen gebrochen und wieder begonnen Kollektivstrafen zu verteilen. Hopp den einige als Wunderperson sehen hat genauso viel Dreck am Stecken wie der Ehrenwerte DFB es gibt genug Beweise falls diese jemand benötigt um sich selbst ein Bild zu machen schreibt mir eine PN dort erhält er Sachliche Details mit Links.

    • lauer hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 11.01.2020

      Anfang bis Mitte der 90er Jahre, als viele von uns begannen, diesen Club zu lieben, brannten in der Gegengerade und auch Nordkurve bei jedem Abendspiel Bengalos – an unterschiedlichen Stellen, völlig unorganisiert und recht chaotisch. Genauso wie am Betzenberg, dem Dortmunder Westfalenstadion und vielen weiteren Stadien. Fans, Reporter und Funktionäre lobten die südländische Atmosphäre. Auf offiziellem Merchandise wurde mit Bengalofotos geworben, TV Sender und Zeitschriften wie Kicker oder Sport Bild garnierten Ihre Geschichten mit leuchtendem Rot – die Fackeln waren weitgehend als Teil der Fankultur akzeptiert.(ST Pauli)

      Bernd Hoffmann erklärte gegenüber dem Hamburger Abendblatt: „Wir wollen mit allen Parteien einen neuen Dialog zum Thema Pyrotechnik suchen.“ Beim Hamburger SV ist man zu dieser neuen Erkenntnis gekommen, weil man anerkannt hat, was schon seit Jahrzehnten zur Realität in den deutschen Fankurve gehört: Pyrotechnik ist Teil der Fankultur hierzulande, ob das einzelne Player im deutschen Fußball gut oder gar nicht gut finden(Hamburg HSV)

      Eine derartige Begeisterung für Pyrotechnik im Stadion scheint auch die Werbung ihren Zielgruppen zu attestieren. Anders ließe sich wohl kaum erklären, dass bei der vergangenen Fußballweltmeisterschaft 2010 direkt zwei Werbespots im deutschen Fernsehen rauf- und runtergespielt wurden, die stimmungsvolle Stadien mit bengalischem Feuer auf den Rängen zeigten

      https://www.faszination-fankurve.de/inde...l&news_id=16659

      Hätte ich Lust mit Punkt und Komma zu schreiben, dann würde ich noch weiterschreiben vielleicht würde ich noch Zeitungsartikel dazu kleben von den 2000ern wo mit Pyro geworben wurde. Aber soviel Arbeit muss man sich nicht machen wenn man Fakten liefert oder glaubt ihr der DFB hat keinen Dreck am Stecken sonst würde er solche Dinge an die Öffentlichkeit geben, in den Verhandlungen zu Pyrotechnik legalisieren wurde durch den DFB selbst bewiesen das es ein Kontrolliertes Abbrennen geben kann*wenn ihr es nicht glaubt fahrt mal in ein Land nicht weit weg von hier.Ihr könnt mich gerne im Stadion ansprechen aber ansonsten halte ich mich im Forum nun zurück weils eben nix bringt. Schönes Wochenende noch:).

      * Kleiner Zusammengefasster Bericht eines Protokolls welches veröffentlicht wurde, obwohl es eben nicht sollte
      Selbst konkrete Umsetzungsregeln finden sich in den Protokollen: So forderte der DFB eine "Namensliste" derjenigen, die Pyrotechnik im Stadion verwenden dürfen. Genauso wurden der zeitliche und räumliche Rahmen für das kontrollierte Zündeln abgesteckt: "Der Abbrand ist nur nach einer genauen Terminierung möglich. Vorerst: vor dem Spiel, vor Wiederanpfiff oder nach dem Spiel. Abbrand nur in Pyrozonen, wie diese angelegt werden, hängt von Örtlichkeit und Auflagen der Behörden ab."

      Bedeutet im Umkehrschluss könnte man vorweisen das man einen Pyroschein hat( kein Problem heutzutage), hält man sich an Abmachungen wäre Pyro eben doch kein Thema

    • lauer hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 11.01.2020

      Trifft mich

    • lauer hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 10.01.2020

      Und deine Aussage "einzige Motivation " finde ich eher ein beschränktes Sichtfeld wenn du überlegst das die jungen mit der "einzigen Motivation" sich für die Obdachlosen in Heidelberg sowie für junge Kinder im Jugenzentrum in Sandhausen eingesetzt haben sowie eine Handvoll für die behinderten Werk in Sandhausen dort wurde vor gut einem Jahr ein Banner begonnen zu malen :) ich würde nicht pauschal verurteilen sondern dich mit den Menschen auch auseinandersetzen hilft manchmal. Außerdem stecken diese Personen sehr viel Zeit in Verein und Fanleben ich sage nur Blöcke Putzen und das Stadion schön erhalten. Ich denke die wenigsten waren hier dabei und haben in der Hitze Betonplatten getragen oder Rasenheizung verlegt. Kannst gerne mal im Clubhaus fragen ob dort schon öfter geholfen wurde viele Dinge bekommt man eben nicht mit ist immer leicht einfach etwas zu schreiben.
      Pyro ist ein Mittel welches schon immer im Stadion eingesetzt wurde, Vereine werben mit sowas. Der DFB Verurteilt es doch nur weil es Kohle bringt welche anderswo wieder Straftaten fördert oder wie war das mit dem Schmiergeld der DFB? Ich sag dazu nur Letter of intent (Katar)

    • lauer hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 10.01.2020

      Guter Einwand. Ultra Gruppierungen protestieren gegen solche Montagsspiele meist mit Schweigen, warum weil Fussball ohne Stimmung eben kein richtiger Fussball ist siehe Deutsche National Mannschaft. Ultras ist es wichtig eben überall dabei zu sein, weißt du wieviel Urlaub bei mir drauf geht, Trainingslager Testspiele Auswärtsspiele dass diese Personen über einen Montag sich nicht freuen ist doch klar. Du würdest dich wundern wieviele Leute u.a wegen den Ultras im Stadion sind Fussball alleine und schönes Event wollen viele eben nicht. Einige von uns Reisen um Die Welt um andere Fanszenen sich anzuschauen. Wenn ich nach Zürich fahre interessiert mich das Spiel nicht sondern ich bin dort weil mir die melodischen Gesänge und die Pure Leidenschaft mir Gänsehaut über den Körper einbringen

    • lauer hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 10.01.2020

      @Don darfst du natürlich ich spreche keinem sein Fandasein ab für mich gibt es keinen besseren oder schlechteren Fan. Für mich gibt es nur eine andere Meinung oder Auffassung. Jeder liebt den Verein. Manche so manche so. Mein Ziel ist es nun mal Junge motivierte Fans zu motivieren und mobilisieren und bei diesen Fans ist das ein gerne gesehenes Mittel ihre Aussagen" Pyroshow mit Choreo= Liebe zum Verein mit kleinem Etwas oder eben Protest

    • lauer hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 10.01.2020

      Könnte man aber wir sind eben nicht anders unser Verein ist kein bisschen anderst als andere Vereine das familiäre ist schon lange verloren gegangen. Familiär ging es zu, als Spieler noch freiwillig mit den Fans was unternommen haben.
      Meinst du wir sind anders wir spielen mit einem Image was wir nicht haben. Wir kochen bloß kleinere Süppchen als es große Vereine tun

    • lauer hat einen neuen Beitrag "11. Spieltag: SV Sandhausen - SV Wehen Wiesbaden" geschrieben. 10.01.2020

      Wiegt man jetz die Presse ( jeder weiß Presse ob gut oder schlecht Presse ist Presse) und den Rummel in Ultra Deutschland wo die Aktion sehr gelobt wurde und das sich endlich in Sandhausen etwas Entwickelt was man Fanszene nennen darf ab. Muss ich sagen jederzeit und überall gegen Montagsspiele Leute die eh nicht auswärts fahren weil Fussball daheim gemütlicher ist oder man früh aufstehen muss ist sowas schwer zu verstehen, die Fressen eben jeden Mist und nehmen so etwas hin. Wenn man sich auskennt und gemeinsame Aktionen in Fussballdeutschland verfolgt merkt man, dass Montags eben die meisten Rot sehen also ich kann es verstehen:) wer jetzt sagt Montagsspiele werden doch eh abgeschafft sollte sich informieren

    • lauer hat einen neuen Beitrag "Zuschauerzuspruch" geschrieben. 05.01.2020

      Und extra deshalb hast du dich angemeldet um uns das mitzuteilen. Der Waldhof steigt nicht auf und nächstes Jahr wird es für sie schwer

    • lauer hat einen neuen Beitrag "18. Spieltag: SV Sandhausen - Holstein Kiel" geschrieben. 23.12.2019

      10 Jahre Blockade-Interview auf www.szene1916.de

    • lauer hat einen neuen Beitrag "18. Spieltag: SV Sandhausen - Holstein Kiel" geschrieben. 23.12.2019

      Servus diese Nachricht haben wir an unsere Szenen Email erhalten

      Hallo liebe SVS Fans,
      Wir der FC Holzhausen sind zum gestrigen Spiel aus dem Schwarzwald angereist. Im Namen der Mannschaft möchte ich mich für eine tolle Atmosphäre im Stadion sowie natürlich auch in eurer Sportgaststätte und für die große Gastfreundschaft die wir von den Anhängern des SV Sandhausen bekommen haben bedanken. Anbei noch ein kleines Video vom gestrigen Abend;)
      In diesem Sinne frohe Feiertage und auf ein baldiges Wiedersehen.
      Gruß FC Holzhausen

    • lauer hat einen neuen Beitrag "14. Spieltag: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen" geschrieben. 23.11.2019

      Ja die Mannschaft hat super gespielt. Wisst ihr was ich viel schlimmer finde, dass sich so wenige Leute für ihren Verein opfern und Auswärtsfahren. Es wird sich so über die Mannschaft das Maul zerrissen wenn etwas nicht läuft. Im Bus waren 21 Leute im Gästeblock nicht mehr als 35!!!!an einem Samstag nach einem Sieg. Wir spielen beim Tabellenführer. Sagt mir nicht es gibt andere Verpflichtungen und ja die Familie ich hab Kinder ich muss arbeiten das müssen Leute bei uns auch. Es ist einfach eine Sache der Einstellung. Habe mich heute im Bus mit einem Herren unterhalten über 80 und dieser Mann ist mit Herzblut dabei supportet vielleicht nicht aber dennoch reist er jedes Spiel derm Verein hinterher. Ich hoffe dass sich manche Leute Gedanken machen und sich ein Herz fassen auch auswärts zu fahren und nicht nur die Spiele wo max 1 1/2 std entfernt liegen. Ich kann voll und ganz verstehen wenn die Mannschaft sich kaum Zeit nimmt wenn wir uns für sie nicht aufopfern. Eine Mannschaft dir kämpft und mit Leidenschaft spielt hat es verdient volle Unterstützung seitens der Fans zu erhalten. Wir spielen in der 2 Bundesliga das ist für mich das größte und ich bin dermaßen Stolz auf diesen Verein. Zeigt eure Farben und euren Verein in fremden Städten daheim kann jeder tolle Fans haben.

Empfänger
lauer
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz