[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Helmhöltzerin
Beiträge: 249 | Punkte: 420 | Zuletzt Online: 23.10.2021
Registriert am:
27.02.2013
Geschlecht
keine Angabe
    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Plant der SVS ein neues Stadion? " geschrieben. 13.10.2021

      Next round: https://leimenblog.de/?p=143124
      Mir erschließt sich nur nicht, ob das jetzt wirklich ein Ergebnis des runden Tisches ist, das nun ergänzt wird oder ein Vorpreschen der BI. Ich halte die Überschrift für irreführend.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Treffen zum Thema „Ressortleiter/in Fanangelegenheiten“" geschrieben. 12.10.2021

      Schön, dass ihr zwei Kandidaten/Innen gefunden habt. Ich wünsche viel Erfolg!

      Zitat von SVSMarkus im Beitrag #4
      Eine erschreckend schwache Resonanz, ging es doch um ein Kooperationsangebot unserer Vereinsführung, was wir schon seit langem fordern.

      Dazu fallen mir leider 3 Gründe ein:
      Die Nationalmannschaft hat gespielt und den ein oder anderen soll es geben, der sich das anschaut seit Flick Trainer ist.
      Viele wirklich Interessierte sind müde, gegen Windmühlen zu kämpfen.
      M.M.n. gab es einfach zu wenig Informationen über dieses Treffen und die Hintergründe. Die gab es doch fast nur durch das letzte Treffen, wo nur Fanclub-Vorsitzende waren und danach wurde überwiegend darüber geschwiegen.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Treffen zum Thema „Ressortleiter/in Fanangelegenheiten“" geschrieben. 05.10.2021

      Die Satzungsänderung, die für den Bereich "Ressortleiter/in Fanangelegenheiten" nötig war, ist auf der Mitgliederversammlung positiv verabschiedet worden.
      Somit ist nun JEDER Fan, der sich aktiv einbringen möchte, egal ob in einem Fanclub organisiert oder nicht, aufgerufen, an diesem Treffen teilzunehmen. Der/die Ressortleiter/in soll das Bindeglied zwischen Vorstandschaft/Geschäftsführung und der Fans sein. Das wird auf dem Treffen näher erläutert und gestaltet.

      Bringt euch ein!

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "9. Spieltag: SV Sandhausen - Darmstadt 98" geschrieben. 03.10.2021

      Das Highlight an diesem Tage waren die funktionierenden, nagelneuen Lautsprecher im A3! Ein Dank an die unermüdlichen, im Hintergrund agierenden Flüsterer, die über die Jahre nicht aufgegeben haben, trotz aller Windmühlen, gegen die sie gekämpft haben. Ich meine, da war eine bestimmte weibliche Beharrlichkeit zum Schluss dann doch erfolgreich. :-) Musik und Stadionsprecher waren deutlich und klar, nicht zu laut.

      So viel Beharrlichkeit hätte ich mir dann auch heute von unserer Mannschaft gewünscht. Moment - unserer - ist das noch unsere Mannschaft auf dem Rasen? Ich habe mich noch nie so weit weg von Mannschaft und Verein gefühlt, wie jetzt. Die Auswahl meines Trikots vor dem Spiel ist mir heute sehr schwer gefallen - trotz einer gewissen Vorfreude auf das Spiel. Die Wahl ist dann auf mein Kuhn-Trikot gefallen. Zu der Zeit hatten wir noch Kämpfer auf dem Spielfeld. 20-30 Minuten konnte man sich das heute anschauen, danach habe ich keine Kämpfer mehr gesehen. Wenn gleich auf FB wieder die Frage nach dem Spieler des Spiels gestellt wird - oh weh!
      Bachmann, Sicker, das sind so die einzigen, die m.M.n. länger als 30 Min. gekämpft haben. AS hat sich auf der PK bei den Fans für die 2. Halbzeit entschuldigt. Gut erkannt!

      Die Mannschaft ist nun mal so zusammengestellt, wie sie jetzt ist - egal, wer dafür verantwortlich ist. Die Mannschaft muss jetzt liefern. Sie hatte viele Chancen und nur wenige wurden genutzt. Für mich sieht das wieder so aus, als würde da keiner für den anderen einstehen. Damals hat JM gesagt, man hätte zu viele Häuptlinge geholt. Woran liegt es denn jetzt schon wieder? Da müssen sich die Spieler auch mal selbst hinterfragen, warum sie ums Verrecken kein Team abgeben. Natürlich muss das vorgelebt werden, ich hoffe sehr, dass AS jetzt der Richtige dafür ist. Aber die Mannschaft muss sich auch mal selbst an die Nase packen.
      Corona hin oder her, wann haben wir denn öffentlich das letzte Mal was von Mannschaftsabenden, Mannschaftstagen und was es sonst noch alles vor Corona mal gab, gesehen, was dann auch mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde? Gibt es so was noch oder geht da jeder seiner Wege? Vermutlich bin ich auch einfach zu naiv für diesen ganzen Mist. 90 Minuten Auszeit vom Berufsalltag und auch hin und wieder wunderbare Auswärtsreisen hat mir der Fußball mal gegeben, jetzt gibt er mir meistens nur noch Ärger. Und das WE in Rostock ist auch gestrichen. Für seelenlose Statisten fahre ich keine 1.500 km. Ich weiß, wenn sie bei Hansa ein Feuerwerk zünden, ärgere ich mich auch. Aber lieber so rum als anderschter. Dabei wollte ich so gerne nach Rostock. Mist!

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Plant der SVS ein neues Stadion? " geschrieben. 01.10.2021

      Zitat von Don Jorge im Beitrag #96

      Ändert die DFL denn wirklich permanent ihre Anforderungen? Oder schiebt man sich das so zurecht, wie es einem grad in den Kram passt? Zudem darf man ja nicht vergessen: Wenn man "die DFL" sagt, dann ist das nicht irgendein externer Akteur, der einem ständig Regeln aufdrückt. Man selbst ist Mitglied dieses Vereins, und JM sitzt dort höchstselbst im Aufsichtsrat, kann dort also mitgestalten.




      Wenn ich es am Montag auf der Gemeinderatssitzung richtig verstanden habe, gab es ja schon bei den beiden Plätzen innerhalb der letzten Jahre anscheinend Änderungen. Frau Weiß betonte, dass die BI ein Rechtsgutachten zum der damaligen zugrunde liegenden DFL-Vorgabe vorliegen habe und man müsse die DFL-Vorgabe statisch betrachten für diese aktuelle Verfahren und nicht an die heutige DFL-Vorgabe einfach anpassen. BM Günes hat dazu etwas nachgeschaut, seine Antwort habe ich nicht ganz verstanden, aber er hat der Aussage von Frau Weiß widersprochen und somit war das Ganze damit erledigt. Frau Weiß war damit nicht einverstanden und fühlte sich vermutlich entsprechend abgebügelt. Ich hoffe sehr, dass da die Beteiligten wissen, was sie tun.

      Wie weit die Mitgestaltung eines JM bei der DFL im Aufsichtsrat ist, kann ich nicht beurteilen. Generell finde ich die meisten Vorgaben der DFL, die da jetzt noch auf uns zukommen, allerdings völlig überzogen. Oft wirkt es für mich so: Hier passt da was nicht, machen wir mal schnell eine neue Auflage für alle. Hier passt was anderes nicht, machen wir mal schnell eine neue Auflage für alle. Aber auch da kenne ich mich zu wenig aus. Ich könnte mich derzeit tatsächlich für keine Variante außer Plan0, also den ursprünglichen entscheiden. Nur ab und zu erwische ich mich bei dem Gedanken, welche Chancen ein neues Stadion für den SV und auch für Sandhausen hätte. Die Weiterentwicklung von Sandhausen war ja im Wahlkampf ein großes Thema und vielleicht ist ja auch ein neues Stadion eine Chance.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Problemdiskussionsfaden: Die Fans und ihr SVS" geschrieben. 19.09.2021

      Auf dem Treffen wurde von JM moniert, dass die Fans sich bzgl. der gewünschten Trainingsplätze nicht zusammen getan hätten und da mal aktiv geworden wären. Auf die Nachfrage, was denn nun Stand der Dinge tatsächlich sei, hat er gemeint, das wäre doch überall bekannt und hätte überall gestanden. Mein letzter Stand war, dass der Runde Tisch Vorschläge/Alternativen erarbeitet hätte, man aber erstmal Stillschweigen vereinbart hätte. Ich habe dann später nur noch was von einem
      möglichen neuen Stadion hier im Forum gelesen und das war es. Das ist schon so ewig her, dass ich manchmal auch echt das Interesse verliere, mich da permanent auf dem Laufenden zu halten. Und auf Gerüchte versuche ich meistens nichts zu geben.
      Ich hatte auch den Eindruck, dass es bzgl. Informationsstand der Mehrheit der Anwesenden so ging.

      Am 27.09.21, 19.00 Uhr findet eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt und ein Tagesordnungspunkt ist „Ergebnisvorstellung Runder Tisch“. Wer interessiert ist, kann sich dann dort selbst ein Bild machen.

      Ansonsten verstehe ich, dass du dich mit dem Schweigen schwer tust. Das geht mir ebenso, als Anwesende. Ich möchte aber einem möglichen positiven Ergebnis aus den von Markus genannten Gründen nicht im Weg stehen. Aber dieses Schweigen ist eigentlich genau das, was wir schon immer kritisieren. Leider bist du aber auch der Einzige, der hier nachfragt.
      Nach der Mitgliederversammlung kann man hoffentlich mehr sagen.

      Das Bild kommt aus der Sandhausen aktuelles Gruppe bei Facebook

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "5. Spieltag: SV Sandhausen - FC Ingolstadt" geschrieben. 27.08.2021

      Liebe Fans und Anhänger des SV Sandhausen,

      wir hatten für morgen eine Verabschiedung von Denis Linsmayer und Nils Röseler vor der Partie gegen dem FCI hier am Hardtwald geplant, eine kleine Laudatio und ein Präsent vorbereitet. Wie wir vor kurzem aus Ingolstadt erfahren haben, ist dies leider nicht möglich. Der FC Ingolstadt möchte vor dieser wichtigen Partie morgen die Konzentration in Hinblick auf das Spiel nicht unterbrechen. Dafür haben wir von Vereinsseite her Verständnis und denken, dass es ein Akt der Fairness gegenüber dem morgigen Gegner Ingolstadt ist, dies zu respektieren. Wir werden den Dank und die Präsente beiden Spielern nach der Partie überreichen. Dies vor der Partie zu eurer Information.

      Euer Team der Fanbetreuung

      Als Info für alle.
      Es wäre also schön, wenn nach dem Spiel alle Fans im Stadion bleiben würden und die Verabschiedung lautstark unterstützen.
      Im A3 wird es ein Spruchband geben für Denis Linsmayer. Auch hier würde ich mich freuen, wenn alle helfen, dies entsprechend hoch zu halten.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Banner beim KSC Spiel - Kritik an Verein & Verantwortlichen" geschrieben. 19.08.2021

      Zitat von Alex im Beitrag #54
      Jetzt kommt Gegenwind von mehreren Seiten und unschöne Details zu Tage, da wird sich JM im Normalfall nochmal äußern.


      Ich erwarte, dass er reagiert und zwar auf die Fans zugeht und den konstruktiven Austausch sucht. Aber vor allem, dass sich dann auch endlich mal was ändert! Bisher gab es Äußerungen, Austausch und fast alles war für den Allerwertesten.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC " geschrieben. 14.08.2021

      Gute, erste Halbzeit. Jeder kämpft!
      Tolle Aktion der Szene 1916! Und auch Unterstützung von A4, auch wenn wir die verdammten KSCler im A3 besser hören. :(
      Jetzt hoffe ich, dass die Luft und der Wille für die 2. Halbzeit reicht.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC " geschrieben. 14.08.2021

      Also dann, auf ins Stadion. Ich hoffe auf irgendeine Überraschung!

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC " geschrieben. 13.08.2021

      Zitat von frans im Beitrag #23

      Beide sind Sympathieträger und Identifikationsfiguren.


      Genau das ist mein großes Problem mit Kulo. Ich kann das in keiner Weise nachvollziehen. Ich glaube, dass ich auch nichts zum Trainer-Duo gesagt habe, weil ich nicht wieder alles negativ sehen wollte und jeder eine 2. Chance verdient hat. Das einzige, womit mich Kulo in manchen Spielen überzeugt hat: Kampfwille. Seinen Spitznamen hat er ja vermutlich nicht umsonst und für mich unvergessen, wie er mit gebrochenem Arm weitergespeilt hat. Das war in Darmstadt, glaube ich. Ansonsten konnte ich ihm leider nie etwas abgewinnen und ich sehe diesen Kampfwillen nicht mehr. Die PK bestärkt mich darin. Ich bin immer noch nicht bereit fürs Stadion. :-(

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "3. Spieltag: SV Sandhausen - Karlsruher SC " geschrieben. 13.08.2021

      Ich komme aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Ich hab mir die PK im Schnelldurchfall seit langem mal wieder angetan. Zeitverschwendung.
      Ich kann Kulo leider überhaupt nicht zuhören. Pressevertreter sind alle handzahm und dann höre ich "vielleicht war es etwas unglücklich, dass die Vorbereitung sehr verregnet war". Ok, das ist vermutlich grob aus irgendeinem Zusammenhang gerissen, ich mag aber auch nimmer zuhören, es nervt mich nur noch. Mir fehlt jeder Glaube daran, dass Kulo und Kleppo die Mannschaft auch nur irgendwie motivieren können. Tatsächlich habe ich mir gerade Baumgart oder Lieberknecht vorgestellt. Die wollte ich hier nie als Trainer sehen, ich dachte, die sind viel zu arrogant und HB-Männchen an der Seitenlinie, aber mittlerweile wünsche ich mir genau solche Typen an den Hardtwald.
      Ich habe keinerlei Lust, morgen ins Stadion zu gehen. Es reicht, wenn ich mich zu Hause am Bildschirm aufrege. Und auf den Spott meines Karlsruher Kumpels habe ich eigentlich auch keinen Bock. Verdammter Fußball!

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "DFB Pokal: SV Sandhausen - RB Leipzig" geschrieben. 10.08.2021

      Eier, wir brauchen Eier! Von allen! Und wo hakt es? Überall. Ich träume von einem leidenschaftlichen Spiel gegen den KSC, von tollem Support aus A3 und A4, von Spielern, die sich zerreißen in schwarz-weiß.......bin ich schon aufgewacht?

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "DFB Pokal: SV Sandhausen - RB Leipzig" geschrieben. 09.08.2021

      Als wären freie Tage das Problem. Hebt man bei euch die Moral, in dem man die freien Tage streicht? Das würde mich schon schwer wundern.
      Zerreißen, brennen, leiden, für etwas einstehen, das sind Eigenschaften, die hat man oder man hat Bock, sie zu erlernen, in dem man sich stetig weiterentwickelt. Aber es muss auch jemand ein Vorbild sein und dieses Vorbild sehe ich leider nirgends im Verein. Was nach außen dringt, ist eigentlich zu wenig um sich ein wirkliches Urteil zu bilden, aber erschreckend genug, um zu glauben, dass da niemand ein Vorbild für die Mannschaft sein könnte. Ich vertraue auf mein Bauchgefühl um zu sagen: Die, die mit gutem Beispiel hätten vorangehen können, spielen jetzt in anderen Mannschaften. Ich bin persönlich froh, dass es in meinem Berufs-Team anders läuft und muss mich immer mehr fragen, ob Fußball noch der richtige Sport für mich ist.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "DFB Pokal: SV Sandhausen - RB Leipzig" geschrieben. 08.08.2021

      Rostock mit Rossi und Waldhof mit Jessi - da standen Teams auf dem Platz, die sich zerrissen haben.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 02.08.2021

      @Rohrhöfer Wir haben da was in Arbeit ;-)

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 02.08.2021

      https://www.rnz.de/sport/regionalsport_a...rid,715003.html
      Mini-Interview mit Linsi. Kein Nachtreten, immer noch sympathisch.

      Am 27.08.21 wird er wieder am Hardtwald sein und ich hoffe sehr, dass der Verein ihn würdig verabschiedet. Schade nur, dass die Lautsprecher im A3 nicht funktionieren, so werde ich es dann mal wieder nicht hören.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "1. Spieltag: SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf" geschrieben. 28.07.2021

      Das ist Moe13 genauso auch passiert und wir haben es direkt weitergegeben, da Herr und Frau Freibeuter sich ja netterweise um den Informationsfluss zu den Fans bemüht haben. Ich erwarte also, dass die Kommunikation zum nächsten Heimspiel angepasst wird. +::bindafür:

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 22.07.2021

      Sorry, wenn es bei mir vor allem um Linsi geht. Selbstverständlich will ich auch nicht, dass mit anderen Spielern so umgegangen wird und natürlich sollen auch die anderen Spieler, die nun keine sportliche Rolle mehr spielen, vernünftig verabschiedet werden. Linsi ist nun mal mein absoluter Lieblingsspieler und da kämpfe ich am meisten für.

    • Helmhöltzerin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 22.07.2021

      Zitat von SVS Päldzer im Beitrag #508
      „Es hat am Anfang der Vorbereitung ein Gespräch zwischen Trainern und Spielern, die genannt wurden, stattgefunden. Wir sind der Meinung, dass sie uns sportlich nicht weiterhelfen, deshalb haben wir diese Entscheidung getroffen“, erklärt Kabaca laut Heidelberg24


      Ich möchte das grundsätzlich nicht bezweifeln, aber merkwürdig ist schon, dass man eben immer wieder hört, dass genau solche Gespräche NICHT stattgefunden haben. Weder in der letzten Transferperiode noch jetzt. Liegt die Wahrheit wieder irgendwo in der Mitte?
      Dann das Zitat aus der RNZ: "Der Vorwurf: Der Mittelfeldspieler würde seine Routine dazu nutzen, um Alibi-Fußball zu spielen." Wer hat das gesagt? Der SV zur RNZ auf Anfrage? Linsi zur RNZ? Egal, wir werden es nicht erfahren. Fußballromantik hin oder her, mir persönlich geht es um die Art und Weise wie mit den Spieler umgegangen wird. Auch in dem Haifischbecken Fußball kann man respektvoll mit Menschen umgehen und da fehlt mir leider der Glaube daran, dass das beim SV geschieht. Egal mit welchen Angestellten. Wissen wird man es erst, wenn man mal selbst dort gearbeitet hat - worauf ich allerdings keine Lust habe.

      Was ich wohl hoffen will und auch in aller Deutlichkeit fordere: Wenn Linsi den Verein verlassen muss, MUSS er anständig und laut verabschiedet werden! Von allen, von Fans und vom Verein.

Empfänger
Helmhöltzerin
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz