[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
extremer computerfreak
evil
neutral
mr. green
computerfreak
bier
dafür
dagegen
birne
blackwhite
confused
freude
idee
flop
lol
nein
question
sad
schlaumeier
troll
zwinker
angry
forza svs
pfeil
frage
cool
fetzig
Uebergluecklich
laecheln
zwinkern
traurig
ueberrascht
ausruf
verwirrt
erschuettert
lachend
veraergert
haenseln
verlegen
weinend oder sehr traurig
boese oder sehr veraergert
verrueckter teufel
augen verdrehen
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
frage
blush
frown
crazy
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
tha1983
Beiträge: 1146 | Punkte: 2702 | Zuletzt Online: 20.09.2021
Registriert am:
02.09.2014
Geschlecht
keine Angabe
Verwarnungen
Dieses Mitglied wurde insgesamt 1 Mal verwarnt (details).
X

Verwarnungen

Hier sehen Sie eine Übersicht der Verwarnungen des Mitglieds tha1983
Letzte Verwarnung: 03.01.2021
Hinweis: Aufgrund der Rechteeinstellungen werden unter Umständen nicht alle Verwarnungen angezeigt.
Bei 3 Verwarnungen erfolgt eine automatische Sperrung.


Typ Titel Beschreibung
BeitragVerwarnter Inhalt existiert nicht mehr
    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Präsident" geschrieben. Gestern

      Zitat von NoPressureSVS im Beitrag #77


      Danke für deine Meinung ;)

      Für größere politische Diskussionen über so wichtige Themen wie Rassismus und Gleichberechtigung ist das hier mMn der falsche Ort.

      Jedoch hat niemand das was du hier in den Raum stellst gefordert. Das sollte dann doch noch klargestellt sein.


      Achja? Dann frage ich mich, warum du mit dem Thema hier anfängst... So völlig ohne Not: die Diskussion ging um das Gebaren unserer Vereinsführung und nicht um Diversität. Gefordert hat es niemand, ins Spiel gebracht wurde das ganze aber doch.... Dazu noch mit diesem wunderbar verallgemeinernden "alte weiße Männer" Spruch, der eigentlich auch nur aus einer gewissen Ecke kommt, selbst wenn er in Anführungszeichen steht. Du hast völlig Recht: politische Diskussionen über gendering, Rassismus und Gleichberechtigung oder sonstige Fixpunkte unserer Gesellschaft braucht es hier nicht, dann bitte ich aber darum, ideologisch belegtes framing hier einfach weg zu lassen

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Problemdiskussionsfaden: Die Fans und ihr SVS" geschrieben. Gestern

      Unfassbar... Erst rummauscheln und dann kritisieren

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim " geschrieben. Gestern

      Zitat von seppi850 im Beitrag #64
      Zitat von wolf im Beitrag #63
      Was der Mannschaft mMn fehlt ist ein Führungsspieler im Mittelfeld. Was mir gestern nach dem Anschluss auch nicht gefallen hat war dass sich der Tormann ewig lange Zeit gelassen hat mit den Abschlägen, ansonsten hat er seine Sache gut gemacht. Klinge hätten wir noch brauchen können diese Saison.
      Falls Kulo gesagt hat nach dem Spiel wird er was am Training ändern zweifle ich auch, hat man gestern während des Spiels irgendwelche Emotionen von den Beiden gesehen? Ich wäre auch für einen neuen Trainer, aber keinen Oral, Kenan oder Alois. Und zum Schluss, der Verein vermarktet sich extrem schlecht, ich vermisse einen Dag - und einen Frank Balles als Konterpart zu J.M.




      #59 Es gibt kein Grundgerüst einschließlich Leader. Und da liegt das Hauptproblem !!!



      Genau das hab ich mir auch gedacht: das sind alles ganz ordentliche kicker... Aber eben alles Mitläufer, außer diekmeier ist keiner da, der mal voran geht. Sowas erwarte ich auch von einem Höhn oder auch Bachmann, aber da kommt zu wenig! Linsmayer wäre so ein leadertyp, aber den hat man ja entsorgt... Natürlich wirken die beiden Trainer auch überfordert, aber ich fürchte, allein mit neuem Trainer wird es nicht getan sein: wir brauchen eine Hierarchie und Profis, die auch mal auf den Tisch hauen, die Mischung stimmt wieder nicht, die Kunst ist es, aus den Neuzugängen ein funktionierendes Gefüge zu formen, das ist nicht gelungen und ich habe meine Zweifel, ob das funktionieren kann.
      Ich habe es früher schon geschrieben: wenn man Spieler a einfach nur mit Spieler b ersetzt, ohne daß dieser die Qualität erhöht, kann man auch mit Spieler a weiter machen... Der Kahlschlag vor der Saison war bullshit bingo, wir haben dieselben Mitläufer wie zuvor. Hätte man mit dem letztjährigen Kader weiter gemacht, wäre das Team zumindest eingespielt...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Präsident" geschrieben. Gestern

      Zitat von NoPressureSVS im Beitrag #74
      Danke für die erklärenden Worte. Ich hab das auch nicht per se negativ gemeint. Wenn ich mir den Fussballverein um die Ecke anschaue, sind die Posten auch nur von "alten weißen Männern" besetzt. Sind oft eben auch die, die sich engagieren wollen.

      Gibt es den vom Verein die Bemühungen da etwas mehr Diversität zuzulassen bzw. gibt es überhaupt andere Anwärter auf die Posten? Für fehlendes Engagement oder fehlende Bewerbungen, kann man auch niemanden kritisieren.


      Was ist das für ein Quatsch? Willst du eine quote für andere Ethnien oder Geschlechter einführen? Beim SVS wie bei jedem anderen Verein, Konzern, Betrieb etc sollte doch bitte der- oder diejenige die Führungsposition inne haben, wer am besten geeignet ist: wenns dann ein alter weißer Mann ist, ist das eben so! Gleichberechtigung heißt nicht Bevorzugung bestimmter Gruppen und schon gar nicht Diskriminierung von bestimmten Altersgruppen mit bestimmten Haarfarben. Das, was aus bestimmten politischen Ecken an Forderungen und Ideen kommt, ist nicht minder rassistisch oder genderphob wie aus der gegenüberliegenden Ecke, nur wähnt man sich moralisch auf der richtigen Seite...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim " geschrieben. 17.09.2021

      Hier wird schon wieder gewettert, ohne daß überhaupt irgendetwas fest steht. Ganz ehrlich: ich traue mir nicht zu, zu beurteilen, wer von beiden geeigneter ist, für Rehnen spricht die geringfügig größere Erfahrung, für Grawe der Status als (eingekauftes) Eigengewächs. Letztendlich wird höchstwahrscheinlich derjenige spielen, dem die Trainer das größere Leistungsvermögen zutrauen, wenn das Rehnen ist, hab ich da auch nix dagegen... Bei Grawe besteht die Gefahr, ihn kpl zu verheizen, allzu viel Erfahrung im höherklassigen fussball hat er nicht, ein paar Spiele oberliga sind was anderes, als 2. Liga vor ein paar tausend Zuschauern und TV Übertragung, dazu noch mit der besonderen drucksituation, die bei diesem Spiel herrscht, macht er Fehler, dürfte er daran ziemlich zu knabbern und erstmal einen Knacks im Selbstvertrauen haben. Klar muß ein junger Spieler auch mal gefordert werden, aber der Grat zwischen fördern und überfordern ist sehr schmal. Es ist halt infrastrukturell ziemlicher Müll, was in Deutschland hinsichtlich Einsatzmöglichkeiten für Talente angeht: gäbe es noch die reserverunde, könnte man junge Spieler besser an den profibereich gewöhnen... Bei uns wird das ganze durch das Fehlen einer 2. Mannschaft noch verstärkt, andererseits müsste man das auch anders angehen wie zuletzt: um wirklich attraktiv zu sein für junge Talente müsste die 2. Mannschaft oberliga in der Spitzengruppe oder besser Regionalliga spielen...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Ehemalige Spieler" geschrieben. 17.09.2021

      Das sind die guten Beispiele, dagegen gibt es halt auch diejenigen, die beim neuen Verein dann auch gescheitert sind....Das waren dann aber auch meistens Spieler, die bei uns ebenfalls nicht vollends überzeugt haben. Letztendlich ist das ganze aber nicht auffällig: manch einer hat den Sprung geschafft und sich im neuen Verein durchgesetzt, andere wiederum nicht, ich schätze, das gibt es in jedem Verein. Behrens wird sicherlich auch nicht unter dem lockruf, dort neuer Starstürmer zu sein, nach Berlin gegangen sein: es dürfte von vornherein klar gewesen sein, daß er als Backup eingeplant ist. Ist doch auch so ne gelungene Sache: er darf mit seinem fortgeschrittenen alter nochmal bundesliga und sogar Europapokal spielen und wird obendrein nochmal mehr verdienen als bei uns, zu seinen Einsätzen kommt er ja und wer weiß, vielleicht hat ihm das Tor gestern die Möglichkeit eröffnet mehr Spielzeit zu bekommen. Alles in allem ist aber wohl klar, daß er nur bedingt Bundesliga Niveau hat, so ehrlich muß man auch sein. Der Treffer hat mich für ihn gefreut, wobei das Spiel an sich ja wenig erfolgreich war

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim " geschrieben. 16.09.2021

      Ich bin nicht oft bei dir @seppi850, aber da zu 100% deiner Meinung (na gut, das zenga bashing geh ich nicht ganz mit...Wobei ich auch finde, daß er schon stärkere Phasen hatte, aber wer ist die alternative? Sickinger ist ein anderer Spielertyp und eher der Zerstörer). Wenn gg HDH versucht wird, das Spiel zu machen und auf ballbesitz gegangen wird, gehen wir unter. Das ist genau das Spiel, was HDH entgegen kommt, die stehen defensiv sicher und haben vorn die Qualität, einfach mal ein Tor aus dem Nichts zu machen. Ich würde auch versuchen, erstmal sicher zu stehen und über das umschalten zu kommen, wir haben sehr schnelle Spieler, die das können. Dazu würde bei mir unbedingt ouahim spielen, er ist immer für ne überraschende Aktion gut, ist wuselig und kann dadurch freistöße ziehen oder Freiräume für andere schaffen. Ist mir sowieso ein Rätsel, warum er so außen vor ist, in der Vorbereitung und bei seinen kurzeinsätzen hat er mir gut gefallen, aber was schreib ich...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "7. Spieltag: SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim " geschrieben. 16.09.2021

      Mit ouahim steht ein Mann auf der payroll, der die Ausfälle im offensiven Mittelfeld ersetzen kann, aber wahrscheinlich erleben wir eher den 30. Februar, als daß dieser eingesetzt wird. Ansonsten würde ich mit conteh und auch diekmeier starten, letzterer ist zwar spielerisch nicht unbedingt stärker als ajdini, aber als antreiber wichtig. Ansonsten muß man schauen, ob testroet einsatzbereit ist, ich würde ja mal eine doppelspitze bringen, egal ob DKR mit Benschop oder Testroet... Der Rest dürfte gesetzt sein...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 16.09.2021

      Zitat von ElliPirelli im Beitrag #789
      Rehnen kenne ich ja noch aus seiner Zeit bei Fortuna.
      Das ist aber nun schon über zwei Jahre her.
      Dort hat er nicht so extrem überzeugt , ggf. hat er sich ja weiter
      entwickelt ? Jüngst hat er sich ja in Meppen fit gehalten
      dort ist Poggenborg TW Trainer , der einst der Fels in der
      Brandung im Tor der Fortuna war.
      Irgendwie hat sich Rehnen bisher nie so richtig irgendwo durchgesetzt.
      Jedoch ist er ja auch noch jung und hat noch Zeit für Luft nach oben.
      Ich wünsche ihm viel Erfolg !


      Danke für deine Einschätzung und schön, daß du hier noch rein schaust!
      Rehnen wird bei Arminia im Training sicher weiter an Erfahrung gewonnen haben und ist ja im Sommer eingehend getestet worden, vielleicht ist Drewes auch schnell wieder fit, sodass er lediglich den Backup geben muß, vielleicht plant man auch wirklich, zunächst mit Grawe ins Spiel zu gehen, sollte Drewes wirklich ausfallen. Wir werden sehen...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 15.09.2021

      An sich würde ich auch sagen, gebt Grawe seinen Einsatz, aber ist er wirklich schon bereit, in so einem wichtigen Spiel im Tor zu stehen? Letztendlich werden das die Trainer beurteilen können und auch müssen: wenn er spielt, ist er bereit, wenn nicht, ist Rehnen eben stärker bzw sicherer, ich vertraue da voll auf Ischdonat! Vielleicht reicht es ja auch für Drewes, bloß: sollte er angeschlagen sein, sollte man auch so viel vertrauen in die alternativen haben, ein 50% fitter Drewes dürfte uns nicht helfen

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 15.09.2021

      Ich denke, nicht der schlechteste Transfer, er wird dankbar sein, die Chance zu bekommen und kennt bereits Mannschaft und stab aus der Vorbereitung. Ich persönlich hätte zwar Heerwagen favorisiert (einfach weil er für die Situation erfahrener wäre und er auch für das Training einen Mehrwert darstellen würde), aber mit der Verpflichtung kann ich definitiv leben.

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Hamburger SV - SV Sandhausen" geschrieben. 15.09.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #99
      Zitat von tha1983 im Beitrag #98
      Zitat von seppi850 im Beitrag #96
      Zitat von tha1983 im Beitrag #94
      Zitat von seppi850 im Beitrag #93
      Bezieht sich auch auf die Schiedsrichter, da hast du schön deinen Rand gehalten


      Sich über Beleidigungen aufregen und dann selbst so nen Satz raus hauen... Genau mein Humor. Den Rand halten ist genauso Gosse wie all die anderen Beleidigungen


      Getroffene Hunde Bellen. Wenn Du das Wort Rand halten mit H.....sohn vergleichst, sollst du mal neutrale Leute danach fragen. ob die das auch so sehen.




      Fängst du jetzt an, den einen verbalen Ausrutscher gegen den anderen aufzurechnen?
      Gegen einen Schiri im ersten Frust eine Beleidigung abzusondern hätte mir nicht passieren sollen, hier aber mit einigem Abstand unsere eigenen Spieler als Idiot zu bezeichnen oder andere hier im forum mit so Sätzen wie "den Rand halten" zu überziehen und sich dann als Moralapostel (allwissend sowieso) aufzuspielen, ist da nochmal ne andere Kategorie...




      Wenn du deinen Ausrutscher, nach deiner Aufregung korrigiert hättest, wäre die Sache längst vergessen. Und jetzt versuchst auf eine andere Art und weise zu lösen, und hinterher zu schießen mit Moralapostel (allwissend sowieso) aufzuspielen, ist da nochmal ne andere Kategorie...
      das sagt doch alles aus.
      Wenn Du die Sache abschließen willst dann gerne über PN. [/quote]

      Was soll das bringen? Nur, um in einer pn von dir meine Meinung über dich nochmals extra bestätigt zu bekommen?

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Hamburger SV - SV Sandhausen" geschrieben. 15.09.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #96
      Zitat von tha1983 im Beitrag #94
      Zitat von seppi850 im Beitrag #93
      Bezieht sich auch auf die Schiedsrichter, da hast du schön deinen Rand gehalten


      Sich über Beleidigungen aufregen und dann selbst so nen Satz raus hauen... Genau mein Humor. Den Rand halten ist genauso Gosse wie all die anderen Beleidigungen


      Getroffene Hunde Bellen. Wenn Du das Wort Rand halten mit H.....sohn vergleichst, sollst du mal neutrale Leute danach fragen. ob die das auch so sehen.




      Fängst du jetzt an, den einen verbalen Ausrutscher gegen den anderen aufzurechnen?
      Gegen einen Schiri im ersten Frust eine Beleidigung abzusondern hätte mir nicht passieren sollen, hier aber mit einigem Abstand unsere eigenen Spieler als Idiot zu bezeichnen oder andere hier im forum mit so Sätzen wie "den Rand halten" zu überziehen und sich dann als Moralapostel (allwissend sowieso) aufzuspielen, ist da nochmal ne andere Kategorie...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Hamburger SV - SV Sandhausen" geschrieben. 14.09.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #93
      Bezieht sich auch auf die Schiedsrichter, da hast du schön deinen Rand gehalten


      Sich über Beleidigungen aufregen und dann selbst so nen Satz raus hauen... Genau mein Humor. Den Rand halten ist genauso Gosse wie all die anderen Beleidigungen

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2021/2022" geschrieben. 14.09.2021

      Läuft momentan... Unsere Nr ist mehr als fraglich und unsere Nr 2 verletzt. Bin mal gespannt, wer da noch kommt, daß jemand kommen muß, dürfte klar sein. Giefer und Wiedwald sind vertragslos, Mesenhöler könnte auch noch ins schema passen...

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Hamburger SV - SV Sandhausen" geschrieben. 13.09.2021

      @svs-dp: volle Zustimmung! Ich habe den Eindruck, daß die Ansprüche hier immer weiter steigen: wir haben gegen eine Mannschaft unglücklich verloren, die von den Möglichkeiten her deutlich über unseren agiert: wenn der HSV ernst macht, können da die wenigsten Vereine in Liga 2 mithalten, das spielerische Potential ist eben so viel höher. Es ist doch vermessen, zu denken, daß wir den HSV spielerisch in die Schranken weisen können, das geht wenn nur mit Kampf und Glück, letzteres hat in allerletzter Instanz gefehlt (natürlich hatten wir das im Spielverlauf bei der Chancenauswertung des HSV, trotzdem wurde dieses eben auch mit Kampf und Mentalität erarbeitet). Ich war zufrieden mit unserem Auftritt, wäre der Punkt raus gesprungen, gäbe es die vielen negativen Stimmen nicht! Die Mannschaft hat am Samstag das gezeigt, was uns die ganzen letzten Jahre stark gemacht hat: sie kämpft und sie lebt, so dumm es klingt: ritzmaiers Aktion war dämlich, zeigt aber, daß die Truppe für den Erfolg brennt. Die fehlende spielerische Komponente kann anhand dieses Spiels nicht beurteilt werden: einen voll motivierten, gut eingestellten HSV können wir spielerisch nichts entgegen setzen. Der Auftritt macht Mut, vor allem als Diekmeier und Conteh kamen, wurde es dynamischer. Letztendlich kann man 2 Dinge festhalten: wenn die Mannschaft in jedem Spiel so fightet, werden wir die Punkte für den Klassenerhalt holen, wenn der HSV in jedem Spiel so auftritt, wird er nicht mehr viele Punkte abgegeben und souverän aufsteigen, was hier oft vergessen wird: der HSV hat bockstark gespielt am Samstag, generell war das Tempo für die 2. Liga sehr hoch. Ich bin auf den Samstag gespannt, mit ähnlicher Leidenschaft sollte gg Heidenheim was drin sein und das muß es auch, das HSV Spiel war die Kür, gg Heidenheim sind Punkte Pflicht! Ich hoffe, daß Drewes sich nicht schwerer verletzt hat und auch das offensive Mittelfeld sehe ich als Baustelle an, hier vielleicht soukou oder conteh einplanen oder das kpl offensive System umstellen und mal mit 2 echten Stürmern agieren: wäre vielleicht eh mal an der Zeit, den ein oder anderen leichten Systemwechsel vorzunehmen, um variabler zu sein.

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Hamburger SV - SV Sandhausen" geschrieben. 12.09.2021

      Zitat von SVS_2010 im Beitrag #65
      Zitat von nai_günder_svs im Beitrag #36
      Gute Besserung an Gaudino, erst ist an COVID-19 erkrankt.

      Vielleicht hätte ihm jemand sagen sollen, dass man sich mittlerweile gegen COVID-19 auch impfen lassen kann
      Vielleicht sollte man mal einen Impfbus am Hardtwald vorbeischicken.


      Vielleicht ist er ja auch geimpft... Schützt ja nicht vor Ansteckung, sondern nur vor (schweren) Erkrankungen

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Hamburger SV - SV Sandhausen" geschrieben. 12.09.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #57
      Zitat von tha1983 im Beitrag #56
      Zitat von seppi850 im Beitrag #52
      Die groben Beleidigungen am Schiedsrichter haben hier nichts zu tun.


      Doch haben sie, dankert hat sich doch das ganze Spiel aufgeführt wie graf Rotz. Ich sehe keinen Grund, warum man auf die eigenen Spieler beliebig eindreschen und beleidigen kann und der arme Schiri muß immer geschont werden... Nochmals: grobe Fehler waren nicht dabei, man hatte aber auch nie den Eindruck, daß er mal eine strittige Entscheidung zu unseren gunsten auslegen würde, hinzu kommt noch die Gesten, der arrogante Mimik... Mich hat diese flitzpiepe auch auf 180 gebracht, da brauchts noch nicht einmal eine grobe Fehlentscheidung




      Aber auf keinen Fall den Schiri als H.....sohn zu bezeichnen.

      Das ist für mich unterstes Niveau.


      Was es für dich ist, ist mir herzlich egal, wenn ich mir aber anschaue, was alles schon in Richtung unserer Spieler und unserer Vereinsführung gefallen ist, ist diese beleidigung noch wohlfeil... Nochmals: wenn ein Schiri einen schlechten Tag hat und daneben greift, ist das nicht schön, aber verzeihbar. Das trifft bei dankert aber nicht zu: der bewertet Situationen bewusst so, wie er sie bewertet, hat eben dieses selbstgefällige, überhebliche Auftreten, wie es nur ein Regelkorinthenkacker, der keinerlei Gefühl für die Situation und keinerlei natürliche Präsenz auf dem Platz hat, haben kann. Das, was dankert abzieht, ist viel manipulativer, als eine glasklare Elfer Fehlentscheidung.
      Übrigens sehen einige unparteiische im tm forum die Schirileistung kritischer als wir Betroffene.
      Gehen wir doch mal die Szenen durch: ritzmaier sieht nach 10 min, beim ersten foul des Spiels, sofort gelb. Ja, man kann die geben, 8 von 10 Schiris ermahnen in der Situation aber nochmal verbal, dankert zeigt sofort gelb: Fingerspitzengefühl Fehlanzeige...
      Elfmeterentscheidung: ja, das Bein war hoch, ja, man kann den Elfer geben, aber so eindeutig, wie er hingestellt wird, ist er nicht: der HSV Spieler wurde bei weitem nicht so schwer getroffen wie er suggeriert und vor allem nicht dort, wo er vorgibt, getroffen zu sein, der Spieler und dankert nehmen die Situation dankend an. Die Aktion von ritzmaier? Natürlich dämlich und unsportlich, kann man gelb geben, man kann die Situation aber auch mit einem Augenzwinkern lösen: ritzmaier kann den Elfer Punkt sicher nicht so zerstören, daß eine ordnungsgemäße Durchführung des Strafstoßes unmöglich wird, was wäre gewesen, wenn der Elferpunkt während des Spiels beschädigt worden wäre? Zudem: unsportlich war auch die theatralik des HSV Spielers, sich das Gesicht zu halten, wo er nur an der Schulter getroffen wurde... Hat aber mal wieder niemanden interessiert, obwohl diese unsportlichkeit einen größeren Einfluß auf das Spiel hatte.
      Dagegen war das weiter spielen lassen in der 95 min unstrittig und das Tor regelkonform, da gibt's nix zu kritisieren, da hat unsere Abwehr eben schlecht verteidigt.
      Letztendlich ist dankert nicht greifbar für Fehlentscheidungen, alles kann man so sehen, wie er es entschieden hat, in der Summe sind es aber viele Kleinigkeiten, die zu unseren Ungunsten oder mit maximaler Härte bestraft wurden: das beeinflußt ein Spiel eben auch, zwar subtiler als ein verweigerter Elfer, aber dafür eben konstant. Dankert ist einer dieser gurken Schiris, denen man anmerkt, wem er den Sieg mehr gönnt (gibt noch ein paar andere, auch welche, die ich uns gegenüber als eher wohlgesonnen ansehen würde), auch wenn er keine signifikanten Fehlentscheidungen abgeliefert hat und nochmals: so eine Leistung finde ich verwerflicher als mal eine singuläre krasse Fehleinschätzung, weil es eben Absicht suggeriert.

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Hamburger SV - SV Sandhausen" geschrieben. 11.09.2021

      Zitat von seppi850 im Beitrag #52
      Die groben Beleidigungen am Schiedsrichter haben hier nichts zu tun.


      Doch haben sie, dankert hat sich doch das ganze Spiel aufgeführt wie graf Rotz. Ich sehe keinen Grund, warum man auf die eigenen Spieler beliebig eindreschen und beleidigen kann und der arme Schiri muß immer geschont werden... Nochmals: grobe Fehler waren nicht dabei, man hatte aber auch nie den Eindruck, daß er mal eine strittige Entscheidung zu unseren gunsten auslegen würde, hinzu kommt noch die Gesten, der arrogante Mimik... Mich hat diese flitzpiepe auch auf 180 gebracht, da brauchts noch nicht einmal eine grobe Fehlentscheidung

    • tha1983 hat einen neuen Beitrag "6. Spieltag: Hamburger SV - SV Sandhausen" geschrieben. 11.09.2021

      Zitat von andy_1916 im Beitrag #48
      puh also da schau ich mir echt lieber Regionalliga an vom Niveau her ist da kein großer unterschied zu erkennen.
      Disziplin scheint ebenso keine da zu sein, wohl viele noch auf einem Höhenflug vom souveränen Klassenerhalt letztes Jahr.
      Der SVS hätte sich selbst den gefallen tun sollen und zur Länderspielpause vll. mal einen Trainer holen sollen, weil so wird es endlich 3. Liga, aber vll. ist es ja auch die Absicht wer weiß das schon.


      Das ist doch Geschwätz... Das Spiel hatte ein hohes Tempo und der HSV war sicher auch nicht ganz schlecht eingestellt. Wenn eine der großen Mannschaften ihr Potential abruft, wird es eben schwer, wir hatten Glück, daß das Spiel nicht früher entschieden war, der matchplan von kleppovits war aber so schlecht nicht. Wer erwartet, daß wir einem motivierten HSV spielerisch Paroli bieten können, ist ein Träumer! Unsere Mannschaft hat gekämpft und hat mentalität gezeigt, der Einsatz und die Einstellung hat gestimmt. Der elfer war unglücklich, kann aber mal passieren, was zu den gelben und roten Karten geführt hat, wissen wohl nur die beteiligten, da dies so und In der Häufigkeit noch nicht vorgekommen ist, gehe ich davon aus, daß da auch das Schirigespann nicht ganz unschuldig dran ist...

Empfänger
tha1983
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz